Top News

Boxsport – Telegramm 13 / 2019

Neben den großen Kämpfen mit bekannten Boxern über die bereits berichtet wurde, bietet dieses Wochenende noch einige interessante Ansetzungen mehr, die erwähnenswert sind:

+++ Der altbekannte Australier Sam Soliman am Freitag in seiner Heimatstadt Melbourne noch einmal einen kleinen Erfolg feiern können. Der 45-jährige bezwang seinen Landsmann Mark Lucas über 12 Runden nach Punkten und darf jetzt wieder den Gürtel des Verbandes WBFound tragen, den er bereits in den Jahren 2009/10 in seinem Besitz hatte. Eigentlich wäre das der richtige Moment für Soliman, seine Handschuhe an den Nagel zu hängen. +++

+++ Am Samstag kommt es in Wien endlich zum Duell zwischen den beiden ewigen Rivalen Marcos Nader und Gogi Knesevic. Seit Jahren wollen die beiden klären, wer der bessere Boxer ist. Damit das Ganze auch einen würdigen Rahmen bekommt, wird 10 Runden lang um den „IBF-International“ gekämpft. Zuetzt trug Jack Culcay diesen Gürtel, der ja nun in den USA um Platz 1 im Ranking und die Chance auf einen Titelshot kämpfen wird. +++

+++ Firat Arslan ist am Donnerstag nach Istanbul aufgebrochen. Der 48-jährige will dort am Samstag seinen GBU-Gürtel im Cruisergewicht gegen den 36-jährigen Argentinier Ricardo Marcelo Ramallo verteidigen. +++

+++ Der Magdeburger Boxstall SES veranstaltet am Samstag in Halle/Saale. In den Hauptkämpfen geht es um EBU Titel. Halbschwer-EBU-Titelträger Dominic Bösel kämpft gegen den in Italien lebenden Albaner Orial Kolaj. Federgewicht-EBU-Titelträgerin Nina Meinke hat die Französin Helene Lascombe als Gegnerin. Beide sollten mit diesen Herausforderungen locker zurecht kommen. Der MDR wird von den Hauptkämpfen berichten. +++

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

+++ In Illingen (Baden-Württemberg) gibt es am Samstag eine GBA-Veranstaltung bei der Yakup Saglam wieder einmal um den Deutschen Meistertitel im Schwergewicht kämpft. Cem Kurnazcan kämpft um den Internationale Deutschen Meistertitel im Supermittelgewicht. Auch Dennis Ronert ist auf dieser Card vertreten. Weitere deutsche Boxevents finden am Samstag in Lübeck, Leipzig und Leverkusen statt. +++

+++ In Mexiko will der 22-jährige WBO Superwelter-Champ Jaime Munguia aus Tijuana seinen Gürtel gegen den gebürtigen Iren Dennis Hogan verteidigen. Die Chancen, dass der Gürtel den Besitzer wechselt, sind minimal. Der Mexikaner ist gegenwärtig die Nr. 1 des Super-Weltergewichts. Seine Kampfbilanz: 32(25)-0-0. +++

*** Frauenboxen ***

+++ Die Schwedin Mikaela Lauren hatte sich eigentlich vom aktiven Boxsport verabschiedet. Jetzt hat sie sich scheinbar hinreissen lassen, die Handschuhe noch einmal anzuziehen und zu einem WM-Kampf anzutreten. Sie kämpft am Samstag in Montreal gegen die in 14 Kämpfen ungeschlagene Kanadierin Marie Eve Dicaire um deren IBF-Titel im Super-Weltergewicht. +++

+++ WBO-Fliegengewicht-Weltmeisterin Arely Mucino verteidigt ihren Titel bei der „Golden Boy“ Veranstaltung in ihrer Heimatstadt Monterrey / Mexiko. Die Gegnerin Yairineth Altuve kommt aus Caracas / Venezuela und sollte für Mucino keine Hürde sein. Der eigentlich für den 8. März in der Londoner Royal Albert Hall vorgesehene WM-Fight zwischen Arely Mucino und der Britin Nicola Adams musste abgesagt werden. Grund dafür war eine Trainingsverletzung der Britin, die den WBO-Interim-Titel trägt. Laut Frank Warren soll der Kampf im Laufe des Jahres nachgeholt werden. +++

Voriger Artikel

Culcay: Bin überzeugt, dass ich gewinnen kann

Nächster Artikel

Lomachenko zerstört Crolla in vier Runden

5 Kommentare

  1. 13. April 2019 at 06:53 —

    langweiligste boxsport telegram das ich je gelesen habe
    keines der namen juckt mich auch nur 1 %
    bis jetzt war bei jedem boxsport telegram mindestens eine nachricht die mich etwas interissiert hat.

    i.wie passiert dieses jahr bis jetzt wenig im boxen
    letztes jahr zur gleichen zeit sprich mitte april gabs schon einige gute kämpfe und kampfansetzungen.

    kurwa.

    • 13. April 2019 at 10:21 —

      Über die “großen Kämpfe”, oder besser gesagt: Über die Boxer die auch du kennst, wurde bereits separat berichtet. Boxen findet nun mal nicht nur in der 1. Liga statt.

  2. 13. April 2019 at 13:04 —

    Hmmm…über die Veranstaltung in Istanbul steht gar nichts bei Boxrec!

    Ja, auch für Soliman wird es Zeit das er die Handschuhe an den Nagel hängt!

    Marcos Nader? War der früher nicht mal bei Sauerland? Den Kampf gegen Knezevic sollte er eigentlich locker gewinnen können!?

  3. 13. April 2019 at 16:27 —

    Ups, Bösel hat für heute Abend einen neuen Gegner, er kämpft wie schon 2015 gegen Timy Shala.
    Kolaj hat sich krank gemeldet.

Antwort schreiben