Top News

Boxsport – Telegramm 03 / 2017

+++ Das Rematch zwischen Carl Frampton und Leo Santa Cruz wird nicht nur eine Revanche um den WBA-Super World Titel im Federgewicht. Auch der Verband WBC springt auf diesen Kampf auf und verleiht dem Sieger den WBC-Diamond Belt. Gekämpft wird am 28. Januar im MGM Grand Las Vegas. +++

+++ Der Verband IBF will einen Pflichtherausforderer im Halbschwergewicht ermitteln. Nach dem Rematch zwischen Andre Ward und Sergey Kovalev soll es einen Kampf gegen den Sieger aus einem Eliminator-Kampf zwischen Artur Beterbiev und Sullivan Barrera geben. Der in den USA lebende Kubaner Barrera hat nach seiner einzigen Niederlage (gegen Ward) einen Kampf gemacht, den er durch KO 7 gewinnen konnte. Beterbiev ist in bisher 11 Profikämpfen immer als vorzeitiger Sieger aus dem Ring gestiegen. Er liegt im IBF-Ranking auf #2. Barrera auf#9. Die #1 ist nicht vergeben. Die Chancen, dass die beiden Russen Kovalev und Beterbiev auf diesem Wege endlich gegeneinander antreten, steigen. +++

+++ Offenbar versucht der britische Promoter Eddie Hearn gerade, einen neuen Kampf für seinen Boxer Luis „King Kong“ Ortiz zu organisieren. Als Gegner hat er sich den Amerikaner Jarrell „Big Baby“ Miller ausgeguckt. Miller reagierte darauf erst einmal mit übelsten Beschimpfungen von Ortiz. Außerdem meint Miller, dass Hearn in mit diesem Kampf nur davon abhalten wolle, gegen Joshua zu kämpfen. Damit gesteht er eigentlich schon ein, dass er gegen Ortiz verlieren wird. Aber es scheint so, als würde dieser Kampf tatsächlich zu Stande kommen. Es ist von Ende April oder Anfang Mai die Rede. Der Veranstaltungsort soll angeblich das Barclays Center New York sein. +++

+++ Der 30-jährige Izuagbe Ugonoh (17(14)-0-0), Kind afrikanischer Eltern, in Stettin / Polen geboren, bekommt die Gelegenheit, sich vor einem großen Publikum zu präsenteren. Er kämpft am 25. Februar auf der Wilder vs Wawrzyk Undercard gegen Dominic Breazeale. Für diesen Part war eigentlich Arthur Szpilka vorgsehen. Der meinte allerdings, die Vorbereitungszeit wäre zu kurz. Ugonoh kämpfte in letzter Zeit 8x in Neuseeland auf den Veranstraltungen, wo Joseph Parker der Hauptkämpfer war. Ein weiterer Undercard-Kampf dieser Veranstaltung in Alabama findet zwischen Travis Kauffman und Amir Mansour statt. +++

+++ Angel Garcia hat eine Pressekonferenz zum Kampf zwischen Danny Garcia und Keith Thurman (4. März, Barcleys Center new York) fast als Alleinunterhalter bestritten. Offenbar nahmen es die übrigen Beteiligten recht locker. Wenn man sich das Ganze so anschaut, muss man sich allerdings fragen, weshalb es da Niemanden gab, der dem offenbar an Drogenabhängigkeit oder AHDS leidenden Garcia das Mikrofon weg genommen und rausgeschmissen hat. Der Vorfall ist wohl unter „Amerika, land of the free“ zu verbuchen. +++

+++ Das Sauerland-Team hat den WM-Kampf zwischen Jack Culcay und Demetrius Andrande für den 11. März bei BoxRec eintragen lassen. Veranstaltungsort ist Ludwigshafen. Man kann gespannt sein, ob der Kampf diesmal Realität wird und wie er ausgeht. +++

Voriger Artikel

Manny Pacquiao vs Conor McGregor?

Nächster Artikel

Sauerlands „Nordic Fight Night“ - 21. Januar Stuer / Dänemark

24 Kommentare

  1. 21. Januar 2017 at 19:42 —

    Ein möglicher Kampf Miller vs Ortiz könnte schon recht interessant werden, wäre auch eine Standoertbestimmung für Miller!

    Wenn Travis Kauffman noch irgendwas im Schwergewicht erreichen will und nicht nur einer von vielen sein, dann muss er Mansour eindrucksvoll besiegen!

    Ich weiß ja nicht was dieser Quatsch mit dem Diamond-Belt der WBC immer soll, das ist nichts halbes und nichts ganzes!

    Der Kampfrekord von Ugonoh liest sich auf den ersten Blick recht eindrucksvoll, aber mit Breazeale steht ihm sein bisher stärkster Gegner gegenüber!
    Es würde mich nicht wundern wenn Breazeale als Sieger aus dem Duell hervor geht!

    Tja, an den Kampf Culkay vs Andrade glaube ich auch erst wenn beide Boxer kampfbereit im gleichen Ring stehen!

    Bin ja auch mal gespannt ob Zeuge tatsächlich am 18.3. kämpft, denn mit SES und Stieglitz steht am gleichen Tag noch eine Veranstaltung an und 2 TV-Sender die am gleichen Abend live übertragen….die nehmen sich die TV-Zuschauer ja gegenseitig weg!
    Da wäre es sinnvoller gewesen wenn SES und Sauerland sich zusammen getan hätten und die Kämpfe auf eine Veranstaltung gepackt hätten!

    @ reineckefuchs
    @ alle User

    Kann mir mal einer sinnvoll erklären warum Lebedev nach wie vor WBA-Super-WM ist?

    Er hat gegen Gassiev verloren und es ging nur um den IBF-Titel, aber bei der (ungerechtfertigten) Niederlage von Lebedev müsste der Titel doch vakant sein, zumindest war das bisher immer so!

  2. Meine Güte, kann sich nicht mal einer von euch Schwätzern mal zusammenreißen und Angel “Crackhead” Garcia ausknocken? Anstatt hier jeden tag zu posten, macht mal was sinnvolles. Kann diesen Junkie nicht mehr hören.

    • 23. Januar 2017 at 11:08 —

      Hahaha, dieser Django hat wieder mal den Vogel abgeschossen. Hoffe Danny geht KO und der Affe bekommt einen Nervenzusammenbruch.

      • Daraus könnte man aber auch ein Event machen. Angel Garcia vs Ruben Guerrero.

        Es wird auch Zeit das Legohead Garcia ausgeknockt wird. Will dann das gesicht vom Daddy sehen.

        • 23. Januar 2017 at 12:17 —

          Ihr beide seid nicht zufällig ein schwuler Paar?! Ihr versteht euch einfach zu gut.

          • 24. Januar 2017 at 11:37

            Wir haben uns über Paarship.de kennengelernt. Hat nur 11 min. gedauert.

          • 24. Januar 2017 at 12:15

            Das es nicht Elitepartner.de ist, war mir schon klar

          • 24. Januar 2017 at 13:00

            Olympiakos und ich können nicht zur Elite gehören, weil wir wissen wie man einen Flughafen Bau Plant. Zu Überqualifiziert.

          • 24. Januar 2017 at 13:01

            Ah siehst, habe Milanista mit Olympiakos verwechselt. Bin eben ein fremdgeher. Paarship.de bietet so viele möglichkeiten.

          • 24. Januar 2017 at 13:17

            oder du kannst nicht lesen

          • 24. Januar 2017 at 13:22

            Schön wär’s. Erstaunlicherweise hatte er bei Ruben keine Eier gehabt und behauptet er hätte mit der “Hood Mentality” nichts mehr zu tun. 😀

          • 24. Januar 2017 at 21:59

            doc

            hhahhahahhahahaahhahahhhahahhaha………….

    • 23. Januar 2017 at 16:24 —

      Wenn man den Vater denn mal verstehen würde das nächste mal ein Mikro das heil ist alter da tun ein ja die Ohren weh

  3. 21. Januar 2017 at 22:57 —

    M H Laut Boxrec (aktuelle Aussage) stand der WBA-SuperChamp Titel nicht auf dem Spiel. Das wird da extra nochmal erwährnt. So ganz nachvollziehbar ist das nicht, weil es damals eigentlich um beide Gürtel gehen sollte. So lautete zumindest die ursprüngliche Kampfankündigung auf BoxRec. Warum das jetzt auf einmal anders ist, weiss wohl sicher nur ein kleiner Kreis … o.O

  4. 23. Januar 2017 at 10:58 —

    OK Mädels
    Es kann doch nicht sein, dass ihr immer in den selbigen Mustern denkt

    Ortiz ist King Kong, genau sehr flaches Hirn und beweglich wie Balou der Bär.
    Ein richtiger Shot und er schielt.
    Schaut euch lieber die athletischen Jungs an. Das ist die Zukunft:
    Joshua, Wilder selbst Klitschko .
    Diese Würste enden alle so wie Peters.

    Ab jetzt setzt der Fister die Maßstäbe !!
    Werdet sehen

  5. 23. Januar 2017 at 11:11 —

    Ich habe noch etwas fürs Telegram: Es gibt bald einen neuen Gürtel vom WBC

    • 23. Januar 2017 at 14:10 —

      Ich habe davon gelesen, dass es einen Extragürtel für den Kampf zwischen Canelo und Chavez jr geben soll. Da eröffnen sich mal wieder für den Verband ganz neue Verdienstmöglichkeiten, wenn es auch für die Sanktion von Catchweight-Kämpfen einen Gürtel gibt.

  6. 23. Januar 2017 at 12:58 —

    Hier mal ein Lob für den Mittelgewichtler Arman Torosyan der letztes Wochenende mal wieder in Dänemark durch Ko gewonnen hat und das zum 3. Mal, dreimal als Verlierer für die vermeintlichen Favoriten eingekauft und jedes mal der “Spielverderber”!

  7. 23. Januar 2017 at 23:08 —

    Angel Garcia wurde übrigens in Absprache zwischen Lou DiBella und Al Haymon die Teilnahme an der abschließenden Pressekonferenz zum Kampf zwischen Thurman und Garcia verboten.

    Es kann ihm sogar passieren, dass er beim Kampf seines Sohnes nicht in dessen Ecke stehen darf, falls ihm die New Yorker Athletic-Kommission aufgrund seines letzten Auftritts die Lizenz entzieht.

  8. 24. Januar 2017 at 12:13 —

    Zeuge vs. Ekpo wird am 31.1. versteigert! ich denke der 18.3. wird es wohl nicht werden (was auch gut ist wenn schon der SES abend ist).

Antwort schreiben