Top News

Boxsport Short News 31.05.2022

Boxsport Short News 31.05.2022

Wie berichtet wird, haben Ryan Garcia und Javier Fortuna vereinbart, am 16. Juli gegeneinander zu kämpfen. Bereits im vergangenen Jahr war die Begegnung in Planung, doch ‚King Ry‘ hatte einige Monate vor dem Kampf bekanntgegeben, dass er Depressionen habe und sich deswegen einige Zeit zurückziehen wolle. Laut Mike Coppinger von ESPN wird der Kampf im Leichtgewicht ausgetragen und soll  in der Crypto.com Arena in Los Angeles über die Bühne gehen. Zu sehen ist das Ganze dann auf DAZN.

Die WBO hat Jermell Charlo nun offiziell angewiesen, seine WBA-, WBC-, IBF- und WBO-Titel im Superweltergewicht als nächstes gegen den obligatorischen Herausforderer Tim Tszyu zu verteidigen. Nun haben die Parteien bis zum 20. Juni Zeit, um sich auf einen Deal zu einigen, danach geht der Fight in die Purse Bid.

Es könnte sein, dass das Rematch zwischen Oleksandr Usyk und Anthony Joshua erst im August stattfindet. Angeblich liegt das an den noch nicht abgeschlossenen Sendeverträgen. Wie der „Daily Telegraph“ berichtet, soll der Kampf in Großbritannien als PPV über SkySports zu sehen sein, DAZN bekommt die internationalen Übertragungsrechte.

Eddie Hearn rührt trotzdem schon fleißig die Werbetrommel. In einem Interview sagte der Matchroom Boxing-Boss jetzt: „Ich sag Ihnen was, das ist meine Vorhersage:  AJ siegt innerhalb von sechs Runden durch KO.“ Zumindest der Austragungsort soll aber jetzt feststehen: beim Rematch treffen Oleksandr Usyk und Anthony Joshua in Saudi-Arabien aufeinander.

Bleibt Gervonta Davis nun bei Mayweather Promotions oder nicht? Genau das interessiert auch Eddie Hearn. Wie Hearn jetzt in einem Interview gesagt hat, wolle er sich an ‚Tank‘ Davis wenden, um herauszufinden, ob der an einer Zusammenarbeit interessiert sei.

Hughie Fury wird am 2. Juli in Manchester gegen Michael Hunter antreten. Der Kampf ist als WBA-Eliminator angesetzt, der Sieger ist also Pflichtherausforderer für den Gewinner aus „Trevor Bryan vs Daniel Dubois“.

Bevor es am Samstag im Ring zur Sache geht, hatten sich George Kambosos jr und Devin Haney schon bei ihrem ersten Face-off  am gestrigen Montag anscheinend ein paar Nettigkeiten zu sagen.

Während der Pressekonferenz hatte Kambosos Vorwürfe erhoben, Haney habe ihn im vergangenen Jahr mehrmals angeschrieben, um ihm Informationen über das Trainingslager von Teofimo Lopez zukommen zu lassen.

Voriger Artikel

Boxpodcast 351 – Mahmoud Charr bald gegen Joe Joyce oder Daniel Dubois?

Nächster Artikel

Nelvie Tiafack - neuer Europameister im Schwergewicht

15 Kommentare

  1. 1. Juni 2022 at 13:24 —

    Anthony Joshua hat das zeug zu gewinnen keine frage aber ich Tippe Trotzdem auf UYSK. Schade das UYSK nicht zu hauen kann wie Haye. Dann wäre es save ….

    Hugie gegen Hunter 50/50

  2. 1. Juni 2022 at 13:36 —

    Da seh ich aber Hunter vorne. Und zum Thema Hauen: AJ hat Glück gehabt, dass er nicht KO gegangen ist.

  3. 1. Juni 2022 at 15:20 —

    Ortiz vs. Ruiz Jr. am 2.8!

  4. 1. Juni 2022 at 22:32 —

    Hmmmm….. frage mich gerade was Hearn glauben lässt das AJ innerhalb von 6 Runden gegen Usyk gewinnt?

    • 2. Juni 2022 at 07:13 —

      Der Wunsch, das Ganze noch besser verkaufen zu können.

    • 3. Juni 2022 at 11:46 —

      Er muss ja an einen Sieg AJ´s “glauben”..

      Wie sollte der denn aussehen..?
      nach Punkten wird er es kaum machen, also bleibt nur der KO.. Da würde ich auch eher darauf setzen, dass AJ der Lucky Punch tatsächlich in der ersten Kampfhälfte gelingt..

  5. 2. Juni 2022 at 11:06 —

    Wie es aussieht steht bryan vs Dubois noch (Brennov wanking time) und der Gewinner soll doch tatsächlich gegen den Gewinner Fury vs Hunter ran.

    boxingscene.com/daniel-dubois-i-want-make-statement-devastating-fashion-on-trevor-bryan–166661

    • 3. Juni 2022 at 11:41 —

      allerdings steht der kampf hier nicht dirn:
      wbaboxing.com/schedule-of-wba-title-fights#.YpnXLVRBxPY

      • 9. Juni 2022 at 21:27 —

        Einfach mal genau hinsehen Brennov……………….

        Dann ersparst du dir dich in aller Öffentlichkeit zum Horst zu machen, auch wenn Brennov nur dein Usertag ist.

    • 3. Juni 2022 at 12:02 —

      außerdem is bis 11.6 noch so viel zeit den kampf aus fadenscheinigen gründen abzusagen. glauben tue ich es erst wenn der erste gong ertönt. lustig auch, dass gleich wieder ein neuer herausforderer ausgeboxt wird. die wba glaub wohl auch selbst nicht an die titelreduktion, wobei der reg. titel aktuell im schwergewicht sogar sinn macht, da der champ so lange verhindert ist.

  6. 2. Juni 2022 at 11:23 —

    Genau. Und DER Gewinner kämpft dann gegen den Pommespanzer um alle wirklich wichtigen Titel! Und ne Einbauküche.

    • 3. Juni 2022 at 12:02 —

      verdient hatte es charr nochmal um den reg. wm titel boxen zu können so wie er betrogen und verarscht wurde.

  7. 9. Juni 2022 at 11:08 —

    Agit Kabayel ist anscheinende auch raus aus dem EBU EM Kampf. damit wird nun nach einem gegner für Umut CAMKIRAN gesucht und Marco Huck könnte wieder dafür ins spiel kommen. im letzten ranking der ebu von Mai nach seiner verletzungsbedingten absage wird er als Next Challenger (NC) geführt unterhalb der beiden Challenger Kabayel und Yoka. diese sind ja nun beide raus. nachgerückt ist dann Umut CAMKIRAN als EEEU Champ. naja und nun müsste vermutlich wieder huck nachrücken. oder doch helenius, gassiev oder hrgovic als gut gerankte und verfügbare kämpfer?

Antwort schreiben