Top News

Boxsport Short News 21.08.2021

Boxsport Short News 21.08.2021

Beim gestrigen Wiegen für den heutigen Showdown brachte Manny Pacquiao 66,2 Kilo auf die Waage, Yordenis Ugas mit 66,7 Kilo etwas mehr. Fraglich ist allerdings, warum der linke Bizeps von Ugas deutlich dicker ist, als der rechte. Viele Boxfans gehen davon aus, dass eine Verletzung dahintersteckt und prognostizieren einen schnellen Sieg des ‚Pac Man‘. Michael Woods von „NYFights“ will aber mehrere serlöse Quellen haben, nach denen Gerüchte über eine Verletzung von Ugas falsch sind.

Bild: Yordenis Ugas / Twitter

Als Manny Pacquiaos Trainer Freddie Roach nach einem möglichen Kampf zwischen dem ‚Pac Man‘ und Josh Taylor gefragt worden war, hatte Roach geantwortet: „Who’s Josh Taylor?” Wie zu erwarten, kam das bei Taylor nicht gut an.

Deontay Wilders Coach scheint sich immer mehr zu dessen Sprachrohr zu entwickeln. Der jüngste Erguß über Wilders Zukunft aus Malik Scotts Mund: „Er wird Tyson Fury KO schlagen und danach nie wieder einen Kampf verlieren … als nächstes Anthony Joshua oder Oleksandr Usyk.“

Darüber hinaus glaubt Scott glaubt, dass Dillian Whyte ein härterer Gegner für Wilder sein würde als Anthony Joshua: „AJ ist ein größeres Ziel, und da er grundsätzlich besser ist, macht ihn das stilistisch anfälliger dafür, von Deontay getroffen zu werden.“

Anscheinend ist es kaum noch möglich, den Pauls aus dem Weg zu gehen. Wie Showtime angekündigt hat, wird Logan Paul Gastkommentator bei der Übertragung des Kampfes zwischen seinem Bruder Jake Paul und Tyron Woodley am 29. August sein. Zuletzt hatte sich Jake Paul allerdings viel Kritik eingefangen. Nachdem Showtime Boxing Filmmaterial hochgeladen hatte, das Paul und Amanda Serrano im Gym beim Training zeigt, zeigten sich die Boxfans nicht sonderlich begeistert von dem 24-jährigen: „Sie hat mehr Power als er”, „Sie ist in jeder Hinsicht besser als er. Und das ist der Typ, der gegen Canelo kämpfen will?” oder „Das ist der schlechteste Cross, den ich je gesehen habe.“ lauteten die Urteile.

Conor McGregor hat in einem Video erklärt, dass er gerne an der Seite von ‚Canelo‘ Alvarez unter Eddy Reynoso trainieren würde. Eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, dass Alvarez oder Reynoso Interesse haben, aber warten wir`s ab.

Voriger Artikel

Knie-OP bei Andy Ruiz jr

Nächster Artikel

Manny Pacquiao unterliegt WBA-Champ Yordenis Ugas - full fight

Keine Kommentare

Antwort schreiben