Boxpodcast 381 – Sophie Alisch hat ihr Gym in Berlin geschlossen und lebt jetzt auf Mallorca!

Goodbye Deutschland! Sophie Alisch hat ihren Lebensmittelpunkt von Berlin nach Mallorca verlegt und deshalb ihr Gym in der Hauptstadt geschlossen. Am 1. Februar 2020 eröffnete die damals 18-jährige Profiboxerin das SOPHIE ALISCH BXNG GYM am Grünhofer Weg 9 in Berlin-Spandau. Das Boutiqe-Gym beeindruckte auf rund 450 Quadratmetern durch ein einzigartiges Studiodesign sowie ein besonderes Sound- und Lichtkonzept. Damit unterschied es sich deutlich von klassischen Boxgyms oder herkömmlichen Fitnessstudios. 

Jetzt trainiert die 21-jährige Alisch auf der sonnigen Baleareninsel und fliegt für Trainingscamps zum Olympiastützpunkt in Schwerin zu ihrem Boxtrainer Andy Schiemann. Bereits zuvor ist die Federgewichtlerin zwischen ihrem Berliner Gym und Schwerin gependelt. Anfang nächsten Jahres möchte die talentierte Boxerin wieder ihre Fäuste schwingen lassen. 

Der Podcast:

Mehr Informationen zum Boxpodcast gibt es hier:

Homepage: http://boxpodcast.de/wordpress/

Facebook: https://www.facebook.com/Boxpodcast-111137452390153/

Instagram: https://www.instagram.com/boxpodcast/

Ein Gedanke zu “Boxpodcast 381 – Sophie Alisch hat ihr Gym in Berlin geschlossen und lebt jetzt auf Mallorca!

  1. „Am 1. Februar 2020 eröffnete die damals 18-jährige Profiboxerin das SOPHIE ALISCH BXNG GYM am Grünhofer Weg 9 in Berlin-Spandau. Das Boutiqe-Gym beeindruckte auf rund 450 Quadratmetern durch ein einzigartiges Studiodesign sowie ein besonderes Sound- und Lichtkonzept. Damit unterschied es sich deutlich von klassischen Boxgyms oder herkömmlichen Fitnessstudios.“

    Scheint ja echt mördererfolgreich gewesen zu sein, dieses „besondere Sound- und Lichtkonzept“, wenn der Laden jetzt schon wieder dicht macht.

Schreibe einen Kommentar