Top News

Boxpodcast 366 – Tyron Zeuge steht vor Comeback mit neuem Promoter

Ex-Weltmeister Tyron Zeuge steht kurz vor seinem Comeback im Profiboxring. Von 2016 bis 2018 war er WBA-Weltmeister im Supermittelgewicht. Nun möchte der 30-Jährige nach einer langen Wettkampfpause wieder angreifen. Im Juni 2019 boxte er zuletzt erfolgreich gegen den Spanier Adan Silvera in Schwerin. Der Familienvater soll bei einem neuen Promoter einen Vertrag unterschrieben haben. Zum Jahresende möchte sich der Berliner erneut die Boxhandschuhe überstreifen und bei seinen Fans zurückmelden.

Gestern wurden die Gerüchte bestätigt: Zeuge hat einen langfristigen Vertrag beim Magdeburger Boxstall Fides Sports unterzeichnet. Der Boxer zeigt sich optimistisch: „Ich habe wieder Lust zu boxen. Die letzten beiden Corona-Jahre waren einfach nervig, jetzt greife ich wieder an, ich habe wieder Bock aufs Boxen!“

Doch wird Zeuge wieder an seine Erfolge anknüpfen können?

Der Podcast:

Mehr Informationen zum Boxpodcast gibt es hier:

Homepage: http://boxpodcast.de/wordpress/

Facebook: https://www.facebook.com/Boxpodcast-111137452390153/

Instagram: https://www.instagram.com/boxpodcast/

Voriger Artikel

Streit um die Börse: Daniel Dubois und Don King einigen sich

Nächster Artikel

Boxsport Short News 27.08.2022

2 Kommentare

  1. 26. August 2022 at 16:25 —

    Wenn ich schon lese ex Weltmeister, wird mir schlecht

  2. 31. August 2022 at 00:20 —

    Boah….Zeuge kommt zurück…..warum? Das ist ein faules Stück, will nicht hart genug trainieren oder sich auf den Gegner einstellen!.Die Ausrede das er den Kampf gegen Fielding kurzfristig annehmen musste…..ohne Worte!
    Sauerland hat ihm viel ermöglicht….kann das Fides Sport auch….ich denke nicht!
    Zeuge hat viel Talent aber er muss endlich lernen es auch zu nutzen!

Antwort schreiben