Top News

Boxpodcast 363 – Drama um Jama Saidi: EM-Absage gegen Abass Baraou aufgrund akuter Herzprobleme

Jama Saidi (Agon Sports & Events) wollte am 10. September 2022 in Wuppertal gegen Abass Baraou (Wasserman Boxing) um die EBU-Europameisterschaft im Superweltergewicht antreten, doch das Duell wurde abgesagt. Der 29-jährige Saidi leide unter kardiologischen Problemen. Der Berliner Agon-Boxstall dazu: „Die bisherigen kardiologischen Untersuchungen und anstehenden Therapien erfordern zwangsläufig eine leistungssportliche Pause. Ein Karriereende ist aufgrund der bisherigen fachmedizinischen Prognosen nicht auszuschließen.“ Dramatische Zeiten für den Dürener, der zuletzt im November 2021 gegen Fouad El Massoudi erfolgreich im Ring stand. 

Das Box-Event soll dennoch stattfinden und ein neuer Gegner für  Abass Baraou verpflichtet werden.

Rückblick:

Dalton Smith vs. Sam O’maison

Vergil Ortiz Jr. vs. Michael McKinson

Vorschau: 

Cecilia Braekhus vs. Patricia Berghult

Ihor Shevadzutskyi vs. Kevin Johnson

Teofimo Lopez vs. Pedro Campa

Frage:

Was macht der „Commander“ Uwe Schuster?

News: 

Drama um Jama Saidi: EM-Absage gegen Abass Baraou aufgrund akuter Herzprobleme.

Oleksandr Usyk wollte Rechte für die Ukraine an Rematch gegen Anthony Joshua kaufen, bekam sie darauf von saudischen Organisatoren geschenkt.

Der Podcast:

Mehr Informationen zum Boxpodcast gibt es hier:

Homepage: http://boxpodcast.de/wordpress/

Facebook: https://www.facebook.com/Boxpodcast-111137452390153/

Instagram: https://www.instagram.com/boxpodcast/

Voriger Artikel

Wilder kehrt zurück in den Ring

Nächster Artikel

Tyson Fury kündigt Comeback an