Top News

Boxgala in Berlin abgesagt – Marco Huck verletzt

Schlechte Nachrichten für alle Boxfans. Die für den 29. März geplante Boxgala im Berliner Velodrom wurde überraschend abgesagt. Grund dafür ist ein Daumenbruch an der Schlaghand des Weltmeisters, die er sich beim Sparring zugezogen hat. Marco Huck wollte eigentlich für den, ebenfalls erkrankten, Yoan Pablo Hernandez einspringen und seinen Titel gegen Mirko Larghetti verteidigen.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

“Ich glaube, soviel Pech hatten wir noch nie mit einer Veranstaltung”, so Promoter Kalle Sauerland. “Erst müssen wir den Event um drei Wochen auf den 29. März verschieben, dann diese langwierige Krankheit bei Pablo und nun die Hiobsbotschaft mit Marcos Daumenbruch. Letztendlich steht die Gesundheit unserer Sportler im Vordergrund. Für alle Fans, die sich auf den Kampfabend gefreut haben, tut es uns sehr leid.”

Voriger Artikel

Die einfache Box-Rechnung: Abraham + Stieglitz = 4

Nächster Artikel

Tippspiel KW 11 - 14./15.03.

27 Kommentare

  1. 12. März 2014 at 05:14 —

    Daumenbruch beim “Sparring”…da hat Sadomaso-King Uli W. mal wieder mehr vom armen Muamer verlangt als er leisten konnte.

  2. 12. März 2014 at 06:19 —

    “Schlechte Nachrichten für alle Boxfans. Die für den 29. März geplante Boxgala im Berliner Velodrom wurde überraschend abgesagt…”

    Ob es für ‘alle’ Boxfans eine schlechte Nachricht ist sei dahin gestellt. Huck vs Larghetti wäre eh nur ein Kampf gewesen um Geld zu machen!

  3. 12. März 2014 at 09:57 —

    Daumenbruch ist schon ein starkes Argument um nicht anzutreten. Ob`s aber das alles nur noch mit Pech zu tun hat, weis ich grad nicht…
    Auf jeden Fall ist das für mich keine schlechte Nachricht, somit kann Sauerland vllt. einen besseren Gegner für Marco finden…

  4. 12. März 2014 at 10:07 —

    Habe gerade gelesen, dass Chisora weiterhin ganz stark mit Pulev verhandelt um einen Kampf gegen ihn zu bekommen. Auf jeden Fall die wurde die geplante Verhandlung zum 11. März auf 18. März übertragen.
    Die beiden gegeneinander, das werde doch ein Ding was die Fans gerne sehen würden. Sollte dieser Kampf tatsächlich kommen, dann würde der Gewinner automatisch ein PH bei WBO. Jedoch dabei stellt sich gleich eine Frage, braucht Pulev diesen Kampf? Ich glaube nicht, weil er eigl. jetzt schon durch IBF ein PH gegen Wlad ist. Deswegen bin ich sehr wie die Verhandlungen ausgehen.

  5. 12. März 2014 at 10:09 —

    Deswegen bin ich sehr gespannt sollte es heißen 🙂

  6. 12. März 2014 at 11:06 —

    Daumenbruch kann schon eine problematische Sache sein, von daher gute Beserung an Huck.

    Ob es für Pulev Sinn machen würde, gegen Chisora anzutreten?
    Kubrat bräuchte einen groß gewachsenen Gegner mit gutem Jab der viel klammert. Ich kenne da keinen, vielleicht ein Stinker wie Malik Scott, aber der geht ja jetzt am WE gegen Windmill KO.
    Chisora ist eigentlich das genaue Gegenteil und würde von Pulev imo gnadenlos ausgeboxt werden. Wenn Pulev hinten heraus keine Konditionsprobleme bekommt, wird das ne ganz klare UD.

  7. 12. März 2014 at 12:08 —

    Ein Gerücht besagt ja, dass er sich den Daumenbruch geholt hat, als er seinem Freund Arthur A. nen Tennisball zuwerfen wollte.

  8. Sehr schade, ich werde eine Kerze für Hukic anzünden.

  9. 12. März 2014 at 14:27 —

    Daumenbruch ? Beim Sparring ? Ich behaupte mal, dass kann nur passieren wenn man des Öfteren mit den Innenhand schlägt….naja ist halt die Box Welt wieder um einen Absage reicher 😉

  10. 12. März 2014 at 15:01 —

    StarkeFaust 12. März 2014 bei 10:07

    Echt wahr? Wo hast du das gelesen?

    Der Chisora ist ne Marke. Wählt sich Fury und will dann gegen Pulev.
    So muss ein Schwergewichtler sein. Furchtlos und bereit zu kämpfen.

    Nicht wie der H.o.mo.WM der ja wenn er keine PH boxen müsste nur noch Shows machen würde.

    Pulev ist PH und den Kampf soll er machen,das Recht hat er sich erkämpft,ohne noch andere vorher.Das würde dem Lü.gen.bar.on gefallen.

  11. 12. März 2014 at 15:36 —

    @Redaktion

    Was soll der Schwachsinn hier eigentlich noch? Die Moderation der Kommentare ist unter aller Sau und pro Tag kommt teilweise nicht mal ein einziger Beitrag von euch! Macht die Seite doch dicht wenn ihr keinen Bock mehr habt. Große Ankündigungen aber nix dahinter!

    • 12. März 2014 at 16:00 —

      @Marco Captain Huck
      Es passiert halt häufig nichts im Boxsport spannendes, kein Vorwurf an Boxsport.de

    • 12. März 2014 at 16:09 —

      Hier Kollege(mittlerweile eine Woche her, hat natürlich niemand reagiert):
      chip 5. März 2014 bei 07:40Zum Antworten anmelden
      @gui.do
      @boxen.de – Redaktion
      @Kalle und Nisse
      @Bernd Bönte
      @Wer-auch-immer-gerade-hier-am-Ruder-ist
      Wie wäre es mal mit einem Status-Update bezüglich eines potentiellen neuen “Schreiberlings”?
      Ich meine: Ist da schon was in Aussicht? Geht das jetzt erst mal so auch die nächsten Monate weiter?
      Wäre einfach schön die User hier etwas auf dem Laufenden zu halten und aufzuklären. Spreche denke ich nicht nur für mich.

  12. 12. März 2014 at 16:21 —

    ist zwar nicht zum thema.
    aber ist euch aufgefallen, das es viel weniger kommentare auf boxen..de gibt.
    ich glaube es liegt einfach daran, das die trolle sich hier nicht mehr austoben können. wie davor.
    da man sich anmelden muß. somit können sie nicht mehrere nicknames benutzen.

    • 12. März 2014 at 16:34 —

      Stellt sich nur die Frage ob das wirklich so eine grandiose Neuerung ist. Mittlerweile ist hier so wenig los, wenn du nicht schlafen kannst gehste auf boxen.de, bist in 5 Minuten eingepennt.

      • 12. März 2014 at 17:32 —

        die hier sind echt nicht von diesem planeten, muss mich anmelden und werde als online gezeigt. weiter so ihr hirnkaspers!
        @eintracht
        pulev ist ja PH , was soll er machen? klitschko geht ja erst gegen lepai danach 4-5 monate ruhe. einrosten wäre auch nicht sinnvoll, aba ich glaube, alle wollen den kampf sehen, gegen chisora.

      • 12. März 2014 at 17:35 —

        nach 5 minuten? reichen 2 minuten. es sei denn, du willst erleben, wie die kommentare freigeschaltet werden, da kannst du stunden mit vebringen.

  13. 12. März 2014 at 16:26 —

    aba die haben doch keine zeit dafür, müssen kommentare sperren, löschen und nicht freischalten.
    wann sollen die boxberichte schreiben?
    könnte wetten, das der kommentar noch freigeschaltet werden muss.
    @chip
    du erwartest doch nicht wirklich eine antwort,oda?

  14. 12. März 2014 at 16:28 —

    und wette gewonnen, kommentar muss noch freigeschaltet werden (16:26)

  15. 12. März 2014 at 16:36 —

    @sinbad
    mit den trollen hast du sicher recht, aba wenn keine kommentare freigeschaltet werden gibt es auch keine.
    macht doch echt keinen spass, der sinn ist unerklärlich, es wird sich nix ändern und ich hoffe, dass es auf carlos seite klappt.
    haben die, die nie lesen(betreiber dieser seite) eben nur 2 user, das geht mir dann am allerwertesten vorbei, wollten nicht lesen, nicht reagieren, schuld eigene.
    wird bestimmt auch nicht freigeschaltet.

  16. 12. März 2014 at 17:01 —

    Wäre Super wenn es zum Kampf zwischen Pulev und Chisora kommen würde. Denke das Pulev gewinnt, weil er ganz einfach besser ist, trotzdem denke ich das er den Kampf gar nicht braucht, weil er eh schon PH ist. Habe mich schon gewundert als ich es bei boxen-heute gelesen habe. Pulev ist einer der wenigen die Wladimira schlagen könnten.

  17. 12. März 2014 at 18:18 —

    beitrag von 16.22 um 18:32 noch nicht freigeschaltet, keine beleidigung, nix auszusetzen und die finden was?
    und kann noch nicht mal wetten,weil nur ich das sehe.
    ein schlechter scherz!

  18. 12. März 2014 at 21:03 —

    @ego
    naja wie mans nimmt.
    lieber les ich weniger.
    als vorher 54 Beleidigungen zu lesen, bis mal ein guter Kommentar kommt.
    aber ich teile einbischen deine Meinung.
    die seite wirkt etwas eingeschlafen. als ob der beteiber kein bock hätte.
    -etwas aktuelles zu schreiben.
    -seine eigene Meinung zu schreiben( kein Mainstream)
    -lust auf diskussion

    • 13. März 2014 at 16:39 —

      @sinbad
      muss ganz ehrlich gestehen, dass ich manche “diskussionen” gerne lese, hatte mich ja auch mit klitschko0.
      na klar ist die seite eingeschlafen, anmelden, kommentare schreiben, die nicht weitergeleitet werden, wer hat bock auf sowas? war ja gestern ein test, beitrag ist inzwischen freigeschaltet, aba nach über 2,5 stunden bringt das nix. die haben einfach keinen bock! mann weiss schon gar nicht mehr, was man schreiben darf, die finden immer was zum blocken!

  19. 13. März 2014 at 07:58 —

    1. Klitschkonull 12. März 2014 bei 15:01- Antworten
    StarkeFaust 12. März 2014 bei 10:07
    Echt wahr? Wo hast du das gelesen?

    @KONull
    Da hier momentan einfach zu wenig Info reingeht, schaue ich halt bei isport.ua oder allboxing.ru rein. Dort steht es schon seit gestern drin. Ich hoffe nur Boxen.de kommt bald wieder in Gang und wird uns bald wieder mit vielen neuen Infos und guten Artikeln beliefern…

    „Der Chisora ist ne Marke. Wählt sich Fury und will dann gegen Pulev.
    So muss ein Schwergewichtler sein. Furchtlos und bereit zu kämpfen.“

    Absolut richtig, er hat einfach keine Angst und geht gerne Risiko ein. Das mach das ganze an ihm immer interessanter. Sollte er sich boxerisch noch weiter steigern, könnte ich ihm sogar i-wan nen WM-Titel gut zutrauen. Momentan wird er gegen unseren Wladika, realistisch gesehen, leider nicht gewinnen können :)

  20. 13. März 2014 at 10:24 —

    Es wird jetzt mal Zeit das wieder ein guter HW Kampf kommt.
    Was macht die Rubrik Boxgeschichte bei Boxen.de ????????
    Wird der Klischko heiraten? Und wenn ???????
    So, Spaß beiseite , sieht so aus ob der Chisora nochmal richtig ran will.
    Pulev braucht zwar diesen Kampf nicht, wäre trotzdem schön wenn er zustande kommen würde.
    Ansonsten Langeweile im HW …………….

    • 13. März 2014 at 16:46 —

      @marvelous
      wer sich diesen namen gibt hat auf jeden eine ahnung vom boxen!
      ist ja ne klasse einstellung von DC, mal abwarten. pulev hätte aba eher eine großen mann nehmen sollen, als training für den WM kampf.

Antwort schreiben