Top News

Frida Wallberg aus dem Koma erwacht

Frida Wallberg ©Team Wallberg.

Frida Wallberg © Team Wallberg.

Die schwedische Profiboxerin Frida Wallberg befindet sich mittlerweile auf dem Weg der Besserung. Die ehemalige Superfedergewichts-Weltmeisterin war nach ihrem Kampf am Samstag gegen die Australierin Diana Prazak kollabiert und musste auf Grund einer Gehirnblutung notoperiert werden. Mittlerweile ist die Boxerin aus dem künstlichen Koma aufgewacht.

“Ich bin wieder wach und will nicht, dass sich jemand Sorgen macht, ich bin aber müde wegen der Medikamente”, schreibt Wallberg auf ihrer Facebook-Seite. “Ich dachte, ich war auf dem Weg zu einem Sieg, meine Beine sind aber nach der fünften Runde schwer geworden, und ich wurde in der achten Runde von einem Schwinger erwischt.”

Wallberg wird vorsichtshalber die nächsten fünf oder sechs Tage im Krankenhaus verbringen. Ihre Tage als Profiboxerin in ihrem Heimatland Schweden sind aber vorbei. Andere europäische Länder sind da nicht so streng, weswegen Wallberg in einem anderen Land um eine Lizenz ansuchen könnte.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Boxwochenende 13. bis 15. Juni: Die restlichen Ergebnisse

Nächster Artikel

IBF-Champion Vazquez fordert Gamboa heraus

26 Kommentare

  1. Joe23
    16. Juni 2013 at 23:51 —

    Na, das hört sich doch gut an.
    Da haben wir das hübsche Mädl noch länger.

  2. Allerta Antifascista!
    16. Juni 2013 at 23:57 —

    Schöne Frau, schöne Nachricht! 🙂

  3. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    16. Juni 2013 at 23:58 —

    alles gute und auf eine baldige Genesung!

  4. Norman
    17. Juni 2013 at 00:09 —

    Ich bin wieder wach, und will nicht, dass sich jemand Sorgen macht,

    Klingt gut ABER mit Boxen sollte jetzt schluss sein Sie sollte lieber an ihre Gesundheit denken und nicht was andere wolle.
    Denn man fällt ja nicht einfach mal so ohne Grund ins Koma.
    Ich würde es nicht gut finden wenn sie weiterboxt lieber aufhören und am Leben bleiben wer weis ob sowas nochmal passiert und ob sie dann jemal wieder aufwacht.

  5. mike
    17. Juni 2013 at 00:10 —

    sieht ihr wie ich es schon gesagt habe, es wird wieder ;)!

    “. Ihre Tage als Profiboxerin in ihrem Heimatland Schweden sind aber vorbei. Andere europäische Länder sind da nicht so streng, weswegen Wallberg in einem anderen Land um eine Lizenz ansuchen könnte.”

    sie soll mit dem boxen aufhören!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  6. Schneewittchen
    17. Juni 2013 at 02:45 —

    Eine Geschlechtsumwandlung und sie wäre der PERFEKTE Gegner für Wladimir Klitschko einer wie Mike Tyson nur viel Stärker (so wie damals Mormeck) ich hoffe das der Kampf bald kommt!

  7. the-cobra
    17. Juni 2013 at 03:37 —

    @Schneewittchen

    GENAU HAHAHAHAHAHAH

  8. Marco Captain Huck
    17. Juni 2013 at 07:12 —

    Ihre Tage als Profiboxerin in ihrem Heimatland Schweden sind aber vorbei. Andere europäische Länder sind da nicht so streng, weswegen Wallberg in einem anderen Land um eine Lizenz ansuchen könnte.
    ___________________________________________________________________________________

    @Adrivo warum ist die Karriere die? Was haben denn die Schweden für strenge Regeln das sie nicht mehr boxen darf?

  9. Marco Captain Huck
    17. Juni 2013 at 07:12 —

    *statt “die” meinte ich natürlich “vorbei” 😀

  10. TheIron
    17. Juni 2013 at 08:40 —

    @ adrivo

    Was ist eigentlich mit Alexander Mengis? Der ist bei einem Kampf amim Rahmen der IBF-Conventiom in Berlin ausgeknockt worden und dann auch imaufgrund von einer Gehirnblutung ins Koma gefallen. Wie geht es ihm?

  11. MainEvent
    17. Juni 2013 at 08:41 —

    Carlos hat sie wachgef…t 🙂

  12. ghetto obelix
    17. Juni 2013 at 10:00 —

    Sie kassieren Hartz 4 doch fahren Lambo.

  13. ghetto obelix
    17. Juni 2013 at 10:01 —

    Die soll lieber was anständiges machen, Köchin oder Raumpflegerin lernen oder so. 😀

  14. Dampfhammer
    17. Juni 2013 at 10:25 —

    @ Norman:

    Wäre sie ins Koma “gefallen” hätte sie höchstwahrscheinlich jetzt ganz andere Probleme (oder vorerst garkeine mehr, wer weiß)… les mal bischen genauer.
    Sie wurde in ein künstliches Koma versetzt.

    Man kann nur hoffen, dass sie nun vom Kämpfen kuriert ist. Gutaussehende Mädels haben es eigentlich nich nötig. Trainieren u lockeres Sparring geht ja trotzdem.

  15. cedric dee
    17. Juni 2013 at 11:43 —

    unerträglich,welch theatralisches gesülze von euch internet-onanisten hier abgegeben wird.

  16. Alex
    17. Juni 2013 at 12:27 —

    Ich bin auf keinen Fall gegen Frauenboxen, aber ihr würde ich anraten ihre Karriere als Boxerin zu beenden.

  17. starkeFaust
    17. Juni 2013 at 12:47 —

    Es ist gut, dass es doch noch so gut gelaufen ist. Ich wünsche Ihr auf jeden Fall gute Besserung und wenn sie wieder fit ist und möchte doch noch gerne weitermachen, dann soll sie das halt. Ich fand sie okay. Und solche Zufälle gibt es halt in so einem harten Sport, damit muss jeder Boxer mitrechnen und Leben können. Sonst sollte man das ganz lassen. Und was uns nicht umbringt, macht uns halt stärker!

  18. Alex1
    17. Juni 2013 at 12:49 —

    @Mike
    du hast Recht, solch eine Frau gehört nicht in den Boxring (aber in meine Küche)

  19. Dampfhammer
    17. Juni 2013 at 13:20 —

    sind euch eure küchensprüche nicht selbst peinlich? … fremdschämfaktor 9,5

    ich jedenfalls will keine frau, die sich selbst als küchenilse sieht… wer will so eine, was seid ihr denn für lappen?

  20. BoxingIsLive
    17. Juni 2013 at 13:32 —

    Sie ist schon huebsch… waere besser wenn sie aufhoeren wuerde…

  21. ghetto obelix
    17. Juni 2013 at 13:42 —

    @ Dampfhammer

    du bist doch sowieso g-a-y!

  22. david
    17. Juni 2013 at 13:56 —

    frida sollte lieber auhören zu boxen glaube es wird sie auch nicht mehr machen ich rate ihr evtl als schauspielerin zu arbeiten oder als model denn sie ist ja echt eine absolute hübsche junge frau das würde ich ihr raten

  23. Allerta Antifascista!
    17. Juni 2013 at 13:58 —

    @Dampfhammer
    Da hast du schon Recht! Der Fremdschämfaktor lässt sich eigentlich nur noch durch deine vor Erregung triefenden Kommentare steigern, wenn Adi ein Bild der ukrainischen Rie$entran$e postet!

  24. Alex1
    17. Juni 2013 at 15:50 —

    😀

  25. Dampfhammer
    17. Juni 2013 at 22:11 —

    @ meine Fans:

    ihr könnt mir am Weihnachtsmanntransportbehältnis fummeln, so viel ihr wollt, heut gehts ohne Küsschen ins Bett!

  26. Carlos2012
    17. Juni 2013 at 23:03 —

    @MainEvent

    Carlos hat sie wachgef…t 😀

    Verda.mmt,diese vertraulichen Informationen sollten Geheim bleiben.

Antwort schreiben