Top News

„Boxen im Norden“: Internationale Deutsche Meisterschaft mit Rafal Bejaran!

Am Sonntag, den 20. März 2016 veranstaltet die Boxpromotion „Boxen im Norden“ im Delphi Showpalast mitten im Herzen der Hamburger Schanze ihr nächstes Event. Dabei werden den Boxfans neben einer stark besetzten Undercard zwei Box-Highlights geboten: Bei den Männern wird es im Mittelgewicht um die Internationale Deutsche Meisterschaft gehen und bei den Frauen stehen gleich drei Weltmeistertitel auf dem Spiel!

Der Profiboxer Rafael Bejaran wird seinen Mittelgewichtstitel in seiner Heimatstadt gegen den bärenstarken Ex-Europameister David Makaradze aus Tiflis verteidigen. Den Titel hatte der Hamburger im Dezember letzten Jahres gegen den Polen Peter Orlik in Saarbrücken gewonnen. Der „Karibik-Tiger“ Bejaran geht mit einer Bilanz von zwanzig Siegen in zweiundzwanzig Profifights in dieses hochinteressante und enge Duell zweier herausragender Boxer. Für den 34-Jährigen soll die erfolgreiche Titelverteidigung der letzte Schritt vor dem Griff zur Weltspitze im Mittelgewicht sein. Danach soll es im Frühsommer, ebenfalls in Hamburg, weiter nach oben gehen!

„Boxen im Norden“ präsentiert damit bereits die vierte Heimveranstaltung, welche mit Spannung erwartet und mit Sicherheit für ein volles Haus sorgen wird! Denn insgesamt stehen zehn weitere internationalen Profiboxkämpfe auf dem Programm. Unter anderem der hochkarätige Frauenboxkampf zwischen der Schwedin Maria Lindberg und Gifty Ankrah aus Ghana. Dabei wird es im Superweltergewicht um gleich drei Weltmeisterschaftsgürtel gehen.

Auch die Hamburger Lokalmatadoren Sebastiano Lo Zito und Henry Camps werden in den Ring steigen und sicher viele Fans anlocken. Besonders der 25-jährige Lo Zito hat bereits zuvor durch seine zwei K.o.-Siege gezeigt, dass er nicht nur ein guter Techniker ist, sondern auch Dampf in seinen Fäusten hat. Ob der Supermittelgewichtler seinen nächsten vorzeitigen Sieg einfahren kann, wird sich ab 17 Uhr im Delphi Showpalast in der Eimsbütteler Chaussee 5, 20259 Hamburg zeigen. Im Cruisergewicht werden Waldemar Schoenbeck aus Hannover und Frank Blümle aus Neumünster antreten.

 

Foto und Quelle: „Boxen im Norden“

 

 

Voriger Artikel

Ortiz besiegt Thomson

Nächster Artikel

Jahnsportforum: Acht Kämpfe in sechs verschiedenen Gewichtsklassen!

1 Kommentar

  1. 9. März 2016 at 09:51 —

    Hmmmm….der Gegner von Bejaran wird in dem Bericht als bärenstark und als Ex-EM dargestellt……abgesehen davon das David Makaradze aus dem Leichtgewicht kommt war er nie EM, er hat 2 Mal um die WBO-EM geboxt, im Superwelter und im Mittel, beide Kämpfe aber verloren! Er war mal WBU-Interims-WM im Welter und Georgischer Meister im Leichtgewicht, mehr aber auch nicht!
    Und das soll ein Prüfstein für Bejaran sein?

Antwort schreiben