Top News

Boxen.de Rankings September 2011

Floyd Mayweather Jr. ©Claudia Bocanegra.

Pound for Pound #2 Floyd Mayweather Jr. © Claudia Bocanegra.

Die Boxen.de Rankings für September kommen dieses Mal mit etwas Verspätung, da es erst die großen Kämpfe im Schwergewicht und Weltergewicht abzuwarten galt. Tomasz Adamek fällt nach seiner schwachen Vorstellung gegen Vitali Klitschko aus den Top 5, dafür rückt Robert Helenius nach seinem beeindruckenden K.o. gegen Sergei Liakhovich auf den dritten Platz vor. Floyd Mayweather kehrt nach seinem Kampf gegen Victor Ortiz sowohl in die Weltergewichts-, als auch in die Pound for Pound-Rangliste zurück.

Pound for Pound

1. Manny Pacquiao
2. Floyd Mayweather Jr.
3. Sergio Martinez
4. Nonito Donaire
5. Bernard Hopkins
6. Andre Ward
7. Yuriorkis Gamboa
8. Juan Manuel Marquez
9. Wladimir Klitschko
10. Amir Khan

Schwergewicht (über 90,718 kg)

1. Wladimir Klitschko
2. Vitali Klitschko
3. Robert Helenius
4. Alexander Povetkin
5. David Haye

Cruisergewicht (90,718 kg)

1. Marco Huck
2. Steve Cunningham
3. Denis Lebedev
4. Yoan Pablo Hernandez
5. Antonio Tarver

Halbschwergewicht (79,378 kg)

1. Bernard Hopkins
2. Tavoris Cloud
3. Chad Dawson
4. Jean Pascal
5. Nathan Cleverly

Supermittelgewicht (76,203 kg)

1. Andre Ward
2. Carl Froch
3. Lucian Bute
4. Mikkel Kessler
5. Robert Stieglitz

Mittelgewicht (72,574 kg)

1. Sergio Martinez
2. Felix Sturm
3. Dmitry Pirog
4. Daniel Geale
5. Matthew Macklin

Halbmittelgewicht (69,853 kg)

1. Miguel Cotto
2. Saul Alvarez
3. Cornelius Bundrage
4. Austin Trout
5. Erislandy Lara

Weltergewicht (66,678 kg)

1. Manny Pacquiao
2. Floyd Mayweather Jr.
3. Andre Berto
4. Jan Zaveck
5. Vyacheslav Senchenko

Halbweltergewicht (63,503 kg)

1. Amir Khan
2. Timothy Bradley
3. Marcos Maidana
4. Erik Morales
5. Lucas Matthysse

Leichtgewicht (61,235 kg)

1. Juan Manuel Marquez
2. Brandon Rios
3. Miguel Vazquez
4. Kevin Mitchell
5. John Molina

Superfedergewicht (58,967 kg)

1. Ricky Burns
2. Takahiro Aoh
3. Adrian Broner
4. Mzonke Fana
5. Takashi Uchiyama

Federgewicht (57,153 kg)

1. Yuriorkis Gamboa
2. Chris John
3. Orlando Salido
4. Mikey Garcia
5. Jhonny Gonzalez

Superbantamgewicht (55,225 kg)

1. Toshiaki Nishioka
2. Rico Ramos
3. Takalani Ndlovu
4. Jorge Arce
5. Fernando Montiel

Bantamgewicht (53,525 kg)

1. Nonito Donaire
2. Joseph Agbeko
3. Abner Mares
4. Vic Darchinyan
5. Anselmo Moreno

Superfliegengewicht (52,163 kg)

1. Omar Narvaez
2. Suriyan Sor Rungvisai
3. Tomonobu Shimizu
4. Hugo Cazares
5. Tomas Rojas

Fliegengewicht (50,802 kg)

1. Pongsaklek Wonjongkam
2. Hernan Marquez
3. Denkaosan Kaovichit
4. Moruti Mthalane
5. Luis Concepcion

Juniorfliegengewicht (48,988 kg)

1. Giovani Segura
2. Roman Gonzalez
3. Adrian Hernandez
4. Omar Nino
5. Ulises Solis

Strohgewicht (47,627 kg)

1. Nikosinathi Joyi
2. Kazuto Ioka
3. Raul Garcia
4. Juan Palacios
5. Wanheng Menayothin

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Sturm vs. Murray: Am 2. Dezember in Mannheim

Nächster Artikel

Helenius auf Platz eins bei der WBO

35 Kommentare

  1. AlphaDogge
    19. September 2011 at 14:42 —

    floyd auf no.2 p4p 🙂
    bin mal gespannt wie ring mag das sieht

  2. AlphaDogge
    19. September 2011 at 14:51 —

    achso… finde povetkin sollte aufgrund seines kürzlich erworbenen titels auf 3 und helenius auf 4. helenius wird derzeit zu gut eingestuft obwohl er nur einen ausrangierten liachovic und peter geschlagen hat. natürlich ist er gut einzustufen aber rein ojektiv muss povetkin auf 3!

  3. Shlumpf!
    19. September 2011 at 15:05 —

    Finde auch Povetkin muss mit diesem Titel auf die 3, auch wenn ich ihn eigentlich als Nummer 4 sehe. Nummer 3 für mich ist Haye

  4. Ezio Auditore
    19. September 2011 at 15:10 —

    @ Shlumpf
    Ich finde nach der Niederlage gegen Wlad, und der Vorraussicht das er keinen anderen der Ranglisten boxen wird, sollte Haye eher im hinteren Bereich der Top 10 angesiedelt werden…

    (Schätze auch mal das er als Nummer drei ganz richtig stehen würde, das gibt aber seine Momentane Position einfach nicht her)

    Dafür dann aber Fury als kommenden auf Platz 5.

  5. Box20
    19. September 2011 at 15:11 —

    Auf Boxrec ist Mayweather die 1.

    @Adrivo, hat das ein bestimmten Grund warum Povetkin trotz Titel hinter Helenius steht?

  6. 19. September 2011 at 15:14 —

    Helenius hat in der letzten Zeit einfach die stärkeren Gegner geboxt. Außerdem würde ich ihn im H2H stärker einschätzen.

  7. Box20
    19. September 2011 at 15:15 —

    ok, danke für die Anrwort

  8. Tony
    19. September 2011 at 15:17 —

    Von welchem Titel redet ihr eigentlich? Doch nicht den WBA-Weltmeistettitel den Povetkin sich beim Kampf gegen Chagaev “verdient” hat, oder?

  9. AlphaDogge
    19. September 2011 at 15:30 —

    david haye ist zwar grob betrachtet der stärkste nach den klitschko bros allerdings müsste er momentan genau wie adamek raus aus top5. vergleichsweise hat adamek sogar die besseren und mehr im heavy geboxt als es haye getan hat! haye hat es nur seiner grossen klappe (vitali forderung) zu verdanken das er da oben noch auftaucht, ich meine damit nicht nur die boxen.de ranks, er wird überall noch sehr hoch eingestuft.

  10. memzero
    19. September 2011 at 15:36 —

    Amir Khan nur auf nr.10 bei P4P?!?

    Mindesten 7 ist der nur Marquez vor ihm, schade das die sich nicht im Ring treffen werden..

    Bin gespannt auf Marquez v Pacquiao III, mal sehen was der Altmeiste noch so drauf hat, wird ne heisse nr werden I hope so !

    P.S.

    AlphaDogge sucks ! ! !

  11. Levent aus Rottweil
    19. September 2011 at 15:40 —

    Na wenigstens hat er Mayweather nicht auf 1 gelistet…

  12. memzero
    19. September 2011 at 15:44 —

    Der hat es nicht verdient da reinzukommen.. ganz ehrlich, der soll den Pacman boxen verdammt und sich den ruf eines Kämpfers zurückerobern und nicht seine Heilige 0 im rekord schützen.

    Ausflüchte, billige, mit den Dopingtests.

    Manny schlachtet den Pretty Boy.

    Zu schnell zu agressiv zu heiss.

  13. jones
    19. September 2011 at 17:30 —

    Levent aus Rottweil sagt:

    19. September 2011 um 15:40

    Na wenigstens hat er Mayweather nicht auf 1 gelistet…

    Aber wie du siehst kann man von nicht geklistet auf die Nr1 p4p bei Boxrec kommen.

  14. jones
    19. September 2011 at 17:32 —

    Shlumpf! sagt:
    Finde auch Povetkin muss mit diesem Titel auf die 3, auch wenn ich ihn eigentlich als Nummer 4 sehe. Nummer 3 für mich ist Haye

    Seit wann spielen Titel bei Ranglisten eine Rolle? Es geht nach Leistung in einer Rangliste!
    Povetkin hat einen Chagaev besiegt, dessen besten Tage vorbei sind, das hätte ein dutzend anderer auch geschafft.

  15. UpperCut
    19. September 2011 at 17:36 —

    jeden monet aufs neue. mit diesem

    1. Marco Huck
    2. Steve Cunningham
    3. Denis Lebedev

    ranking macht ihr euch laecherlich….mit sturm im mittelgewicht auch.

  16. Shlumpf!
    19. September 2011 at 17:42 —

    @jones

    “Povetkin hat einen Chagaev besiegt, dessen besten Tage vorbei sind, das hätte ein dutzend anderer auch geschafft.”

    Dann sollen es ein Dutzend andere erst mal machen. Chagaev war so schlecht an dem Tag, besser als Liakhovich oder Peter ist er immer noch, von daher finde ich Helenius auf 3 daneben

    @Enzio

    “Ich finde nach der Niederlage gegen Wlad, und der Vorraussicht das er keinen anderen der Ranglisten boxen wird, sollte Haye eher im hinteren Bereich der Top 10 angesiedelt werden…”

    und leute wie Arreola, Chambers, Adamek … davor? Die haben auch schon gegen einen Klitschko verloren, sahen aber dabei viel schlechter aus.
    Haye und Adamek rutschen wegen ihrer Niederlagen gegen die Klitschkos nach hinten, helenius und Povetkin haben sie noch nicht mal geboxt!

  17. Joe187
    19. September 2011 at 17:44 —

    HW finde ich ein bisschen fragwürdig, helenius vor povetkin find ich ja noch irgendwie vertretbar aber es müssten trotzdem beide noch hinter haye stehen. er hat in den letzten 3 fights die stärkeren oder sagen wir grösseren namen geboxt, seine einzige niederlage rührt aus dem fight gegen den gegner gegen den povetkin nicht antreten wollte.

  18. 19. September 2011 at 17:44 —

    @Uppercut: Der Sieger zwischen Cunningham vs. Hernandez wird die neue #1.

  19. jones
    19. September 2011 at 17:48 —

    Shlumpf! sagt:
    Dann sollen es ein Dutzend andere erst mal machen. Chagaev war so schlecht an dem Tag, besser als Liakhovich oder Peter ist er immer noch, von daher finde ich Helenius auf 3 daneben

    Klar, Helenius sehe ich auch nicht an 3, da steht bei mir immernoch Haye.
    Nur mit der Argumentation kann man Peter und Lyak auch stark reden, sollen die anderen diese beiden auch erstmal besiegen.

    Chagaev wäre in 2011 doch gegen Wlad, Vitali, Haye, Helenius, Adamek, Chambers, Thompson, Arreola, Pulev, Solis, klarer Aussenseiter.

  20. Ali BlaBla
    19. September 2011 at 18:08 —

    Vitali ist Nummer 1 im Schwergewicht, fragt seinen Bruder er wird dies bestätigen! 🙂

  21. Shlumpf!
    19. September 2011 at 19:18 —

    @jones

    Da hast du recht. Aber bei Povetkin-Chagaev ging es um etwas sehr wichtiges, es war für beide der Kampf, in dem sie beweisen mussten, dass sie zu Weltspitze gehörten. ich fand Chagaev in dem Kampf so gut wie seit seinem Sieg über Valuev nicht mehr. Peter und Liakhovich waren von vorneherein als Edel-Journeymen verpflichtet worden.
    Also m.M. nach steht ein Chagaev in guter Form über Peter und Liakhovich, möglicherweise auch über Arreola. Bei Pulev muss ich zugeben, dass ich von dem noch nichts gesehen habe, werde das aber heute Abend nachholen (irgendeinen Tipp, welchen kampf ich mir da ansehen soll?)

    Übrigens sollte das oben heißen “Chagaev war NICHT so schlecht an dem Tag”

  22. Ezio Auditore
    19. September 2011 at 19:29 —

    @ Shlumpf

    Wenn der Kampf gegen Wlad ausschlaggebend für das Ranking ist sehe ich Haye auch auf Platz 3.

    Denke auch das Haye die Mittel hat einige aus den Top 15 (die Klitschko’s mal außen vor ^^”) auf Boxrec schlagen könnte. Wären auch interessante Fights^^

  23. Ezio Auditore
    19. September 2011 at 19:36 —

    muss natürlich heißen:
    […]auf Boxrec schlagen zu können.

  24. Gigantus 1
    19. September 2011 at 20:12 —

    hahahhaahahha

    was fürn schrott helinus boxt nur fallobst und soll besser sein als ein ungeschlagener WM der mit Chambers, Byrd, Donal und Chagaev klar bessere leute geschlagen hat, ein witz

    helinus müsste hinter dimitrenko gelistet sein, de hat vielmehr kämpfe, desweiteen hat auch boystov eine viel bessere bilanz

  25. jones
    19. September 2011 at 20:17 —

    Bei Pulev ist es ziemlich egal welchen Kampf du dir ansiehst, er ist ein gut ausgebildeter großer Mann, dem der letzte Rest Power fehlt. Teilweise wirkt er etwas lethargisch, dadurch wirken seine Kämpfe teilwiese langweilig.
    Die Kämpfe gegen ordentliche Gegner wie Skelton, Rossy, Vidoz oder Guinn bieten sich an.

  26. Levent aus Rottweil
    19. September 2011 at 21:10 —

    Dein “UN”geschlagener Weltmeister wäre nach einem Kampf gegen Helenius der “UM”geschlagene (EX)Weltmeister so schauts aus 😉

  27. norman
    19. September 2011 at 21:45 —

    Floyd Mayweather Jr. auf platz 2 kann ich nach der vorstelung im letztem kampf gegen ortiz überhaupt nicht nachvollziehn

  28. Levent aus Rottweil
    19. September 2011 at 21:46 —

    Langsam isser geworden der Floyd..

  29. bigbubu
    19. September 2011 at 22:10 —

    @Tukan

    Na was is los? Hat die G Bar geschlossen?

  30. bigbubu
    19. September 2011 at 22:11 —

    Wie war das noch mal damals?

    Tukan sagt:
    8. April 2011 um 12:35
    Gute Nachrichten für Klitschko: Kampf gegen Haye wird NIEMALS STATTFINDEN !

  31. Guru
    20. September 2011 at 02:45 —

    @adrivo wie waere es denn nunmal endlich mit em Einfluss der Community Meinung auf daa Ranking? Sind wir unwichtig? Mit sicherheit nicht. Und ein Voting kurz vorher hier zu starten wäre doch auch technisch kein Ding.

  32. bruno
    20. September 2011 at 10:32 —

    @ guru
    dann schau dir mal zb das ranking von gigantus im artikel von helenius an.

  33. jeff
    20. September 2011 at 10:40 —

    Floyd Boxt momentan zuselten um auf die 1 zukommen.
    Nach dem er Marquez weghaut ist der bei boxrec auch wieder auf der 1.

    Aber WHO CARES!
    Ranking hin oder her

    wir wissen alle welchen Kampf wir sehen wollen!

  34. 20. September 2011 at 11:51 —

    @Guru: ein Voting wäre technisch möglich, die Aussagekraft wäre aber wohl nicht sehr groß. Bsp.weise würde sich Gigantus dann mit Sicherheit alle 10 sec. eine neue IP-Adresse besorgen und Povetkin auf die #1 wählen. Am Ende des Jahres gibt es auf jeden Fall wieder eine große Abstimmung, ev. gibt es auch schon vorher etwas. Wir überlegen uns das noch…

  35. guru
    21. September 2011 at 00:24 —

    @adrivo zum technischen How-To gehört natürlich auch dass es endlich möglich sein sollte sich seinen Nick zu registrieren und nur mit diesem eine Stimme angeben zu können.

Antwort schreiben