Top News

Boxen.de Rankings November 2013

Andre Ward ©Jan Sanders/Goossen Tutor Promotions.

Andre Ward © Jan Sanders/Goossen Tutor Promotions.

Die wichtigsten Veränderungen gegenüber dem Vormonat: Andre Ward steigt nach seinem Comeback im p4p und Supermittelgewichts-Ranking wieder auf seiner alten Position ein. Im Cruisergewicht erobert sich Yoan Pablo Hernandez nach seinem Erfolg gegen Alexander Alekseev wieder die Spitzenposition zurück. Im Halbschwergewicht setzt sich Sergey Kovalev nach seinem beeindruckenden Sieg gegen Ismayl Sillakh an die Spitze, im Superfedergewicht steigt Mikey Garcia nach seinem vorzeitigen Sieg gegen Roman Martinez neu auf Position zwei ein.

Pound for Pound

1. Floyd Mayweather Jr.
2. Andre Ward
3. Guillermo Rigondeaux
4. Sergio Martinez
5. Timothy Bradley
6. Juan Manuel Marquez
7. Manny Pacquiao
8. Nonito Donaire
9. Danny Garcia
10. Wladimir Klitschko

Schwergewicht (über 90,718 kg)

1. Wladimir Klitschko
2. Kubrat Pulev
3. Alexander Povetkin
4. Bermane Stiverne
5. Tyson Fury

Cruisergewicht (90,718 kg)

1. Yoan Pablo Hernandez
2. Guillermo Jones
3. Krzysztof Wlodarczyk
4. Marco Huck
5. Denis Lebedev

Halbschwergewicht (79,378 kg)

1. Sergey Kovalev
2. Adonis Stevenson
3. Bernard Hopkins
4. Jean Pascal
5. Andrzej Fonfara

Supermittelgewicht (76,203 kg)

1. Andre Ward
2. Carl Froch
3. George Groves
4. Sakio Bika
5. Mikkel Kessler

Mittelgewicht (72,574 kg)

1. Sergio Martinez
2. Gennady Golovkin
3. Darren Barker
4. Peter Quillin
5. Daniel Geale

Halbmittelgewicht (69,853 kg)

1. Floyd Mayweather Jr.
2. Saul Alvarez
3. Austin Trout
4. Miguel Cotto
5. Carlos Molina

Weltergewicht (66,678 kg)

1. Timothy Bradley
2. Juan Manuel Marquez
3. Manny Pacquiao
4. Devon Alexander
5. Adrien Broner

Halbweltergewicht (63,503 kg)

1. Danny Garcia
2. Lucas Matthysse
3. Ruslan Provodnikov
4. Zab Judah
5. Viktor Postol

Leichtgewicht (61,235 kg)

1. Miguel Vazquez
2. Ricky Burns
3. Richar Abril
4. Yuriorkis Gamboa
5. Terence Crawford

Superfedergewicht (58,967 kg)

1. Takashi Uchiyama
2. Mikey Garcia
3. Takashi Miura
4. Argenis Mendez
5. Devis Boschiero

Federgewicht (57,153 kg)

1. Jhonny Gonzalez
2. Chris John
3. Evgeny Gradovich
4. Nonito Donaire
5. Orlando Salido

Superbantamgewicht (55,225 kg)

1. Guillermo Rigondeaux
2. Leo Santa Cruz
3. Carl Frampton
4. Kiko Martinez
5. Scott Quigg

Bantamgewicht (53,525 kg)

1. Anselmo Moreno
2. Shinsuke Yamanaka
3. Tomoki Kameda
4. Jamie McDonnell
5. Koki Kameda

Superfliegengewicht (52,163 kg)

1. Srisaket Sor Rungvisai
2. Omar Narvaez
3. Daiki Kameda
4. Liborio Solis
5. Zolani Tete

Fliegengewicht (50,802 kg)

1. Juan Francisco Estrada
2. Akira Yaegashi
3. Juan Carlos Reveco
4. Brian Viloria
5. Edgar Sosa

Juniorfliegengewicht (48,988 kg)

1. Adrian Hernandez
2. Kazuto Ioka
3. Donnie Nietes
4. John Riel Casimero
5. Moises Fuentes

Minimumgewicht (47,627 kg)

1. Hekkie Budler
2. Katsunari Takayama
3. Ryo Miyazaki
4. Xiong Zhao Zhong
5. Denver Cuello

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Pressekonferenz in Stuttgart: Sturm und Barker selbstbewusst

Nächster Artikel

Ulf Steinforth: Pianeta soll nach der Klitschko-Ära angreifen

44 Kommentare

  1. mr.loco
    2. Dezember 2013 at 23:38 —

    p4p : was der Bradley auf platz 8 macht weiß nur der Geier !!!

  2. Tommyboy
    2. Dezember 2013 at 23:51 —

    @an alle (BILD-DE)

    Box-Hammer zum Start ins neue Jahr.

    Am 1. Februar 2014 plant Sauerland Event das dritte Duell zwischen Ex-Champion Arthur Abraham (33) und Supermittelgewichts-Weltmeister Robert Stieglitz (32).

    Bisher konnten sich beide Parteien nicht auf das Austragungsrecht einigen. Der Kampf geht nun in die Versteigerung.

    Stieglitz und der Abrahammer unterm Hammer!

    ———-

    Huck wird wieder Papa – Aber nicht M.C.H 😀

    Das ist Marco Hucks (29) zweiter Volltreffer. Der Berliner Weltmeister wird zum zweiten Mal Papa.

    Huck zu BILD: „Ja, es stimmt. Meine Frau Amina ist in der 11. Woche schwanger.“

    ——

    Der Eine hat‘s in den Fäusten, die beiden anderen haben‘s im Portemonnaie.​

    Die TV-Millionäre Robert (49) und Carmen Geiss (48) zu Besuch beim Kölner Boxchamp Felix Sturm (34), der am 7. Dezember in Stuttgart gegen Darren Barker um den WM-Titel kämpft.​

    „Wir wollen beim Kampf dabei sein“, erzählt Carmen (48) und schwärmt: „Felix ist der schönste Boxer Deutschlands.“​

    😀 😀 😀 Auch die haben es gecheckt das er nicht Stark ist 😀 😀 😀

  3. JohnnyWalker
    2. Dezember 2013 at 23:59 —

    Donaire auf 4 im Federgewicht? Postol vor Allakhverdiev im Halbwelter?
    Und wo zum Teufel ist Giovani Segura im Fliegengewicht abgeblieben?

  4. Norman
    2. Dezember 2013 at 23:59 —

    1. Floyd Mayweather Jr.

    Kann ich aber auch nicht nachvollziehn wer ca nur 1x Pro Jahr gegen gut ausgewählte Gegner Boxt kann nicht viel verlieren sein Kamprekord und seine P4P Platzierung beeindrucken mich in keinster weise

  5. Marco Captain Huck
    3. Dezember 2013 at 00:08 —

    Tommyboy einfach mal die Fress.e halten

  6. Carlos2012
    3. Dezember 2013 at 00:10 —

    Och, der Andre Ward ist aber ein gutaussehender Junge.Währe ich eine Frau, würde ich ihn auf jedenfall dran lassen. 😀

  7. Carlos2012
    3. Dezember 2013 at 00:11 —

    @Marco Captain Huck

    Wann kann man bei euch Tippen im Facebook.?

  8. The Fan
    3. Dezember 2013 at 00:20 —

    Barker an 3 ist ok – viele, die hier von einer “Box-Niete” schreiben täuschen sich gewaltig!

    Barker ist ein excellenter Faustkämpfer – doch Felix Sturm wird Samstag besser sein!

    Was sagt uns das? Einen Felix Sturm darf man nicht abschreiben!

  9. Bryant Jennings
    3. Dezember 2013 at 00:35 —

    carlos,wir sind uns alle hier sicher dass du sowieso vom anderen ufer bist..schoenen gruss an deine 2 katzen zuhause

  10. Bryant Jennings
    3. Dezember 2013 at 01:09 —

    och carlito no tengo una hermana..es ist doch mittlerweile 2013..kannst dich ruhig outen..nur weil ein wladimir klitschko sich nicht outen moechte musst du es ihm ja nicht nachmachen..bei ihn gehts halt um sehr viel geld und image usw..bei dir gehts doch nur um den hartz4 satz..trau dich doch einfach.das wird schon hombre

  11. Marco
    3. Dezember 2013 at 02:24 —

    @Carlos: Inzest auch noch, schlimm *g*. Dein grösster Traum ist es sicher, dass dann der Ward zur Tür reinkommt und dich nackt auspeitscht.

  12. Marco Captain Huck
    3. Dezember 2013 at 06:59 —

    Carlos2012 sagt:

    3. Dezember 2013 um 00:11

    @Marco Captain Huck

    Wann kann man bei euch Tippen im Facebook.?
    ___________________________________________________________________________

    In der neuen Gruppe stehen die zu tippenden Kämpfe

  13. Carlos2012
    3. Dezember 2013 at 07:16 —

    @Marco Captain Huck

    O.K Danke.

  14. Patman
    3. Dezember 2013 at 07:48 —

    Was macht eigentlich Martínez noch soweit oben im p4p Ranking ?
    Hat doch lange nicht mehr gekämpft?

  15. underdog-m
    3. Dezember 2013 at 09:46 —

    Leute gehört hier zwar nicht rein aber jennings hat ein ersatz für wach !
    Artur szpilka wollte ran jennings hat angenommen keine schlechte ansetzung

  16. meatknife
    3. Dezember 2013 at 10:01 —

    @underdog: ist das fixiert ? Szpilka sollte doch Wladimir als O.pf.er gebracht werden…. wäre gut, wenn der aus dem Rennen wäre und ein “richtiger” Gegner käme.

  17. Dr. Fallobsthammer
    3. Dezember 2013 at 10:21 —

    Norman sagt:

    1. Floyd Mayweather Jr.

    Kann ich aber auch nicht nachvollziehn wer ca nur 1x Pro Jahr gegen gut ausgewählte Gegner Boxt kann nicht viel verlieren sein Kamprekord und seine P4P Platzierung beeindrucken mich in keinster weise
    ———————————————————

    @Norman

    “gut ausgewählte gegner”. Soll das ein witz sein? War jetzt Canelo doch plötzlich nur ein 0815 gegner und Guerrero auch?

    Das ist doch schwachsinn! Canelo ist ein klasse Fighter, nur Floyd hat ihn extrem schlecht aussehen lassen. Deshalb jetzt zu sagen Canelo ist kein würdige gegner ist einfach behämmert.
    Außerdem hat Floyd dieses jahr 2x gekämpft.

    Was aber garnicht geht ist Bradley auf 5. Man muss sich das mal reinziehen, verliert klar gegen Pac, “gewinnt” umstritten gegen Provodnikov und Marquez und ist trotzdem P4P 5? Da lach ich mir doch den a.rsch ab!

  18. Hobbyboxer
    3. Dezember 2013 at 10:34 —

    Golovkin fehlt außerdem in der P4P -Rangliste. Mal davon abgesehen dass er höchstwahrscheinlich Sergio Martinez im direkten Duell sehr alt aussehen lassen würde…

  19. The Fan
    3. Dezember 2013 at 10:55 —

    @ Hobbyboxer

    Golovkin hat in der P4P-Liste noch nichts zu suchen!

    Erst muss er noch ein bißchen “Qualität” boxen…dass er etwas kann, steht ausser Frage!

    Jetzt müssen die Nachweise her und das Management sollte mal das Portemonnaie etwas großzügiger öffnen, damit man auch die besseren Leute verpflichten kann!

    Für 100.000 Euro wird verständlicherweise keiner das Risiko eingehen, den A.rsch zu riskieren! 😉

  20. meatknife
    3. Dezember 2013 at 11:08 —

    über diese Ranglisten kann man eh lang und breit diskutieren. Ich glaube nicht, dass man eine Formel erstellen kann, die alle Punkte im Rekord eines Boxers (Gegnerqualität, Kampffrequenz, Titelkämpfe etc.) so umrechnet, dass man eine “faire” P4P Beurteilung hinbekommt.

  21. JohnnyWalker
    3. Dezember 2013 at 11:32 —

    Hat jemand einen gescheiten Stream für Kameda vs Solis?

  22. Lennox Tyson
    3. Dezember 2013 at 12:16 —

    @The Fan

    Was hat Martinez da überhaupt noch zu suchen?!

  23. Ferenc H
    3. Dezember 2013 at 14:00 —

    Die Liste finde ich am merkwürdigsten

    Pound for Pound

    1. Floyd Mayweather Jr. eher unregelmäßig aber ok
    2. Andre Ward 1jahr nicht geboxt 1guter mann besiegt und gleich wieder2?
    3. Guillermo Rigondeaux Langweilig aber boxerisch top kein Einspruch
    4. Sergio Martinez Past Prime letzten Kampf eigentlich verloren
    5. Timothy Bradley halte viel von ihn ist ok
    6. Juan Manuel Marquez Past Prime letzten Kampf verdient verloren gegen Nr.5
    7. Manny Pacquiao 1jahr nicht geboxt 1guter mann besiegt und bleibt nr.7??
    8. Nonito Donaire Naja sollte man auch raus nehmen
    9. Danny Garcia Sollte eigentlich auf Platz 4-5 vorallen nach W Matthyse
    10. Wladimir Klitschko ???kann nicht (mehr) boxen “gewinnt” nur durch fouls???

  24. The Fan
    3. Dezember 2013 at 14:01 —

    @ Lennox Tyson

    ich bin Deienr Meinung, so langsam muss da mal wieder etwas kommen, sonst fehlt ebenfalls die Berechtigung!

    Hoffentlich stellt er sich 2014 doch nochmal dem ein oder anderen Weltmeister!

    Martinez vs Sturm würde ich gerne sehen 😀

  25. Lennox Tyson
    3. Dezember 2013 at 14:31 —

    @The Fan

    Da hat er keine Chance, Sturm ist der Allerbeste 😉

  26. Lennox Tyson
    3. Dezember 2013 at 14:32 —

    Ich finde, nach seiner herausragenden Lebensleistung hat auch Bernhard Hopkins einen Rang unter den Top-10 verdient.

  27. meatknife
    3. Dezember 2013 at 15:57 —

    @Lennox: könnte man zumindest im Rekord mit PacMan vergleichen, daher würde ich da sogar zustimmen…

  28. Alex
    3. Dezember 2013 at 15:58 —

    @ Lennox Tyson
    ”Ich finde, nach seiner herausragenden Lebensleistung hat auch Bernhard Hopkins einen Rang unter den Top-10 verdient.”
    Verdient haben es so viele, das ist teilweise auch eine Meinung. Es gibt natürlich einige Boxer die man da nicht rausnehmen kann, wie zum Beispiel Mayweather.

  29. The Fan
    3. Dezember 2013 at 16:22 —

    @ Lennox Tyson

    gegen einen gealterten Martinez sehe ich ihn nicht chancenlos – Du?

    Diese Paarung wird wohl eher kommen als Martinez vs GGG oder Sturm vs GGG..leider!

    Mit dem WM-Gürtel könnte sich Sturm für den Fight interessant machen und nochmal eine dicke Börse einstreichen!!

  30. The Fan
    3. Dezember 2013 at 16:23 —

    @ Lennox Tyson

    nach Samstag hat sich Dein Eindruck über das Leistungsvermögen von Sturm evtl. ja ein wenig gebessert…warten wir’s ab! 😉

  31. Dr. Fallobsthammer
    3. Dezember 2013 at 17:20 —

    Hobbyboxer sagt:

    Golovkin fehlt außerdem in der P4P -Rangliste. Mal davon abgesehen dass er höchstwahrscheinlich Sergio Martinez im direkten Duell sehr alt aussehen lassen würde…
    ———————————————————–

    Naja was GGG könnte, würde, hätte, wäre etc ist eine andere sache. Mal ganz abgesehen davon das Martinez zu krass unterschätzt wird mittlerweile.

    GGG hat in den P4P noch nix verloren, dann hätte man auch Wilder aufnehmen müssen. Donaire auf #8 vor Garcia ist auch ziemlicher schwachsinn.

  32. Simon8965
    3. Dezember 2013 at 17:24 —

    Nader vs Sturm wäre mal ein cooles Duell. Nader wäre sicher nicht chancenlos, in Sachen Technik wäre er Sturm wohl überlegen. Der Kampf würde wohl noch ein bisschen früh kommen, aber den Junge sehe ich mittelfristig als Weltmeister

  33. Marco
    3. Dezember 2013 at 17:55 —

    Falls Catic Barker übersteht (es gibt wohl auch Rematch-Klausel oder?), wird er ganz sicher so lange wie möglich schwache Gegner boxen, d.h. wieder die vorherige Masche durchziehen, Schaukämpfe vor eigenem Publikum gegen handverlesene (für ihn passende) Gegner. Er boxt nur gegen starke Gegner wenn er unbedingt muss. Er hat schon mehrmals klar und deutlich gesagt, dass er lieber 5x gegen schwächere Gegner boxt (d.h. ohne grosses Risiko) statt einmal (womöglich noch auswärts) gegen Top-Gegner. Er formulierte es so, dass 5x mittelmässige Gage soviel ergibt wie 1x Top-Gage. Und man behält dann eben noch den Titel und kann das dumme und unwissende Publikum weiter melken. Einem GGG (oder Martinez) wird er auf jeden Fall aus dem Weg gehen, das ist kein (realistisches) Thema.

  34. Lennox Tyson
    3. Dezember 2013 at 17:58 —

    @The Fan

    GGG wird am 02.02. gegen Adama antreten. Schade.

  35. The Fan
    3. Dezember 2013 at 18:45 —

    @ Lennox Tyson

    ich hab’ auch keinen “Großen” erwartet..naja, danach wird man genau aus den Gründen wohl ins Supermittel wechseln, weil keiner gegen ihn in den Ring will!

    Doch wie ich hier schon öfter geschrieben habe, ist wohl auch die (geringe) Börse ein großes Problem, die man den Gegnern anbietet..und natürlich der Respekt vor GGG!

    Wem will man es verübeln, zu diesem Zeitpunkt in der Karriere von GGG wirtschaftlich zu denken?!

    Oder hast Du eine Quelle, wo mit großen Summen nach bestmöglichen Leuten gefischt wird?

  36. The Fan
    3. Dezember 2013 at 18:46 —

    @ Lennox Tyson

    wirklich schade, dass der seine Zeit so vertrödelt!

  37. Simon8965
    3. Dezember 2013 at 20:00 —

    Ist eigentlich ein guter Gegner für eine freiwillige Titelverteidigung. Top15, gutes Kinn, gutes Kämpferherz. Es wird für GGG nicht leicht, durch KO zu gewinnen, ein Sieg sollte aber kein Problem sein. Danach wäre ein Aufstieg ins SMW wohl das Beste für ihn, dort gibt es viele harte Gegner

  38. Lennox Tyson
    3. Dezember 2013 at 20:18 —

    “Oder hast Du eine Quelle, wo mit großen Summen nach bestmöglichen Leuten gefischt wird?”

    Nein. Ich weiß nur anhand der Zuschauerzahlen, dass GGG DIE Geldquelle schlechthin ist. Allerdings frage ich mich ebenfalls, wo dieses Geld hinfließt…

  39. Lennox Tyson
    3. Dezember 2013 at 20:21 —

    @Simon8965

    Mag ja sein, bei Quillin würde sich da auch keiner beschweren. Allerdings erkennt man doch das Ausnahmetalent von GGG und jeder will die großen Kämpfe auf großen Bühnen ENDLICH sehen. Der Sieger aus Barker vs. Catic wird eh nicht antreten, ein Geale verhält sich ruhig und der Rest der Meschpoke auch. Da stimmt anscheinend das Geld vs. Risiko – Verhältnis nicht, per.vers.e Logik: Je besser man ist, desto mehr “Risikoprämie” soll man hinblättern. Egal, GGG hat anscheinend ein geiziges Management. Schade.

  40. Lennox Tyson
    3. Dezember 2013 at 20:23 —

    @Simon

    Alle wollen ihn gegen die großen starken Jungs aus dem SMW sehen, dabei hat er ja noch nicht einmal gegen die besten im MW geboxt. Die sollen nicht so billig davonkommmen, das SMW rennt nicht weg 🙂

  41. Boxfanatiker
    3. Dezember 2013 at 20:42 —

    Was sucht kovalev auf der nr 1 sein gegner war #27 bei boxrec, belllew war #5. dawson #1 cloud #8 stevenson hat es verdient die nummer 1 zu sein, cleverly war #12 bei boxrec (bester gegner vom russen)

  42. SemirBIH
    3. Dezember 2013 at 22:54 —

    @Boxfanatiker

    Das frage ich mich auch. Wer ist Sillakh? Stevenson hat drei absolute Weltklasse-Leute im LHW eindrucksvoll vorzeitig besiegt und bleibt dennoch #2? Lächerlich! Stevenson ist DER Boxer dieses Jahres!

  43. meatknife
    4. Dezember 2013 at 13:42 —

    dieses P4P-Listen sind so nützlich wie ein Preis-Guide für Ü-Ei-Figuren…

    .. sagt über die tatsächliche Klasse so gut wie nix aus.

  44. Kladimir Wlitschko
    4. Dezember 2013 at 14:13 —

    so isses semir bosanac

Antwort schreiben