Top News

Boxen.de Rankings Januar 2012

Andre Ward ©Jan Sanders/Goossen Tutor Promotions.

Andre Ward © Jan Sanders/Goossen Tutor Promotions.

Die wichtigsten Veränderungen im Vergleich zum Vormonat: Andre Ward klettert nach seinem souveränen Sieg im Super Six-Finale in der Pound for Pound-Wertung bis auf Platz vier, Lamont Peterson steigt nach seiner starken Leistung gegen Amir Khan auf Platz drei im Halbweltergewicht ein. Der zuletzt inaktive Takashi Uchiyama kann sich mit seinem spektakulären K.o. gegen Jorge Solis auf Platz eins im Superfedergewicht katapultieren. Kompayak Porpramook steigt nach seinem sensationellen Sieg gegen Adrian Hernandez im Fliegengewicht neu auf Platz zwei ein.

Pound for Pound

1. Manny Pacquiao
2. Floyd Mayweather Jr.
3. Juan Manuel Marquez
4. Andre Ward
5. Sergio Martinez
6. Nonito Donaire
7. Yuriorkis Gamboa
8. Timothy Bradley
9. Wladimir Klitschko
10. Vitali Klitschko

Schwergewicht (über 90,718 kg)

1. Wladimir Klitschko
2. Vitali Klitschko
3. Alexander Povetkin
4. Robert Helenius
5. Tony Thompson

Cruisergewicht (90,718 kg)

1. Yoan Pablo Hernandez
2. Marco Huck
3. Steve Cunningham
4. Denis Lebedev
5. Krzysztof Wlodarczyk

Halbschwergewicht (79,378 kg)

1. Chad Dawson
2. Bernard Hopkins
3. Tavoris Cloud
4. Jean Pascal
5. Nathan Cleverly

Supermittelgewicht (76,203 kg)

1. Andre Ward
2. Lucian Bute
3. Carl Froch
4. Mikkel Kessler
5. Robert Stieglitz

Mittelgewicht (72,574 kg)

1. Sergio Martinez
2. Dmitry Pirog
3. Felix Sturm
4. Daniel Geale
5. Gennady Golovkin

Halbmittelgewicht (69,853 kg)

1. Miguel Cotto
2. Saul Alvarez
3. James Kirkland
4. Cornelius Bundrage
5. Austin Trout

Weltergewicht (66,678 kg)

1. Manny Pacquiao
2. Floyd Mayweather Jr.
3. Andre Berto
4. Jan Zaveck
5. Mike Jones

Halbweltergewicht (63,503 kg)

1. Timothy Bradley
2. Amir Khan
3. Lamont Peterson
4. Marcos Maidana
5. Erik Morales

Leichtgewicht (61,235 kg)

1. Juan Manuel Marquez
2. Brandon Rios
3. Robert Guerrero
4. Antonio DeMarco
5. Ricky Burns

Superfedergewicht (58,967 kg)

1. Takashi Uchiyama
2. Takahiro Aoh
3. Adrien Broner
4. Juan Carlos Salgado
5. Eloy Perez

Federgewicht (57,153 kg)

1. Yuriorkis Gamboa
2. Orlando Salido
3. Jhonny Gonzalez
4. Chris John
5. Celestino Caballero

Superbantamgewicht (55,225 kg)

1. Toshiaki Nishioka
2. Rico Ramos
3. Takalani Ndlovu
4. Guillermo Rigondeaux
5. Victor Terrazas

Bantamgewicht (53,525 kg)

1. Nonito Donaire
2. Abner Mares
3. Anselmo Moreno
4. Joseph Agbeko
5. Jorge Arce

Superfliegengewicht (52,163 kg)

1. Suriyan Sor Rungvisai
2. Omar Narvaez
3. Tomonobu Shimizu
4. Tepparith Kokietgym
5. Hugo Cazares

Fliegengewicht (50,802 kg)

1. Pongsaklek Wonjongkam
2. Hernan Marquez
3. Brian Viloria
4. Moruti Mthalane
5. Milan Melindo

Juniorfliegengewicht (48,988 kg)

1. Roman Gonzalez
2. Kompayak Porpramook
3. Ulises Solis
4. Donnie Nietes
5. Luis Alberto Lazarte

Strohgewicht (47,627 kg)

1. Nikosinathi Joyi
2. Kazuto Ioka
3. Akira Yaegashi
4. Moises Fuentes
5. Juan Palacios

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Boxwochenende 30. und 31. Dezember: Die restlichen Ergebnisse

Nächster Artikel

Huck wünscht sich Rematch gegen Lebedev im Cruisergewicht

21 Kommentare

  1. memzero
    1. Januar 2012 at 20:17 —

    Frohes Neues Freunde.

    Auf ein paar Große Kämpfe dieses Jahr.

    Meine größten Wünsche:

    Klitschko v Solis 2

    Pacquiao v Mayweather

    Gamboa v Donaire ( catchweight )

    Lebedev v Hopkins

    Khan v Bradley

    W Klitschko v Perez

    Rios v Marquez

    Cotto v Kirkland

    Sturm v Golovkin

    Gibt noch mehr klar das war jetzt spontan…

    Und eure Wünsche ?

  2. alpsboxing
    1. Januar 2012 at 20:32 —

    Das mit hernandez ist wohl ein witz. Detto dawson, werden gewichtheber nun hoeher gerated?

  3. MainEvent
    1. Januar 2012 at 21:04 —

    @memzero Restalkohol???

  4. Norman
    1. Januar 2012 at 21:32 —

    Schwergewicht (über 90,718 kg)

    1. Wladimir Klitschko
    2. Vitali Klitschko
    3. Alexander Povetkin
    4. Robert Helenius (nach illegalem PunktSieg gegen Derek Chisora nicht richtig)
    5. Tony Thompson (die letzten 2 Siege berechtigen diesen Platz auch nicht)

    Cruisergewicht (90,718 kg)

    1. Yoan Pablo Hernandez
    2. Marco Huck (Huck vor Cunningham / Lebedev und Wlodarczyk ???)
    3. Steve Cunningham
    4. Denis Lebedev
    5. Krzysztof Wlodarczyk

    Halbschwergewicht (79,378 kg)

    1. Chad Dawson (die ersten beiden Plätze müssten umgekehrt bewertet werden)
    2. Bernard Hopkins
    3. Tavoris Cloud
    4. Jean Pascal
    5. Nathan Cleverly

  5. memzero
    1. Januar 2012 at 21:38 —

    Main Event

    Nein nur Wünsche..

  6. Boxfanatiker89
    1. Januar 2012 at 21:39 —

    Ich freu mich schon auf Gamboa vs Rios und Rigondeaux gegen Ramos

    Guillermo kann endlich mal wieder zeigen was er kann ohhh yeaaahh

  7. klaus
    1. Januar 2012 at 22:26 —

    Rigondeaux ist echt was besonderes.

  8. Die Eiche selbst
    1. Januar 2012 at 22:33 —

    Mein Wunsch: Hoffmann vs. Charr
    bis bald liebe Freunde!

  9. Majk
    1. Januar 2012 at 22:34 —

    Rigondeaux ist ein ausnahmeathlet, weiss jemand vielleicht wiso er in der letzten zeit keine kämpfe mer gehabt hat ?

  10. Panza
    1. Januar 2012 at 22:42 —

    @ Eiche: es findet sich doch bestimmt ein Dorfrummel, auf dem ihr beide euch beulen könnt…

  11. memzero
    1. Januar 2012 at 23:02 —

    Ich bezweifel deine Echtheit Eiche.

    Wäre cool einen hier zu haben der Mittendrin statt nur dabei ist,
    aber nur schwer zu Glauben..

    Nach erstmal deinen Fehltritt mit Bohta wieder wett.
    Wird sicher mitmachen der alte Frans.

  12. Shannon Arreola
    1. Januar 2012 at 23:16 —

    Schwergewicht Nr. 4 Helenius? Und die Doppel-D-Kobra Manny Charr nicht unter den ersten 5? Das ist doch lächerlich, die Kobra bitte auf Platz 4 setzen, in 2011 4 Kämpfe, 4 Siege, insgesamt 21 Kämpfe gewonnen, davon 11 Siege. Zum Glück weilt die Kobra auf Palma (war vorher am Nürnberger Flughafen shoppen) und muss sich dieses Trauer-Ranking nicht persönlich reinziehen!

  13. Levent aus Rottweil
    2. Januar 2012 at 12:25 —

    SHannon ich find´s auch ne Sauerei das Doppel-D NICHT beim P4P Ranking auftaucht stattdessen die Klitschkos,wie lächerlich!

  14. Die Eiche selbst
    2. Januar 2012 at 17:35 —

    Zum Thema Botha: ich lag klar nach Punkten vorne,habe mich jedoch zu Dummheiten verleiten lassen obwohl der Sieg in der Tasche war-ärgerlich.Dieser Mann ist jedoch heute noch ein harter Brocken-ich habe gehört er boxt nichtmehr.Wenn Charr (so wies ausschaut)nicht gegen mich ran will,wird sich noch ein Gegner finden.Ihr werdet hoffentlich hier davon erfahren.mit sportlichen Grüßen

  15. memzero
    2. Januar 2012 at 18:30 —

    Botha würde sofort mitmachen.

    Da wette ich nen 1000er drauf.

    Trotz alledem Timo, du schuldest uns nen Beweis das du es tatsächlich bist.

  16. memzero
    2. Januar 2012 at 18:52 —

    Eine Frage habe ich noch an die Eiche.

    Wieso sollte Charr dich meiden?

    Ich will niemandem zu Nahe treten, aber die Chancenauswertung bei euch 2
    sehe ich bei 50 zu 50.

    Fordere ihn doch offiziell per Video Message heraus.

    Wäre nen geiler Kampfabend.

  17. Monk
    2. Januar 2012 at 21:24 —

    memzero
    wieso?? weil Charr einen Höhenflug hat!! Aber den Kampf würde ich gerne sehen, und würde tippen das Hoffman gewinnt, und es wäre endlich ruhe hier mit Charr

  18. memzero
    2. Januar 2012 at 21:37 —

    jetzt sag mir nicht du gibst dir was um das gequatsche hier.

    95 % davon ignoriere ich hier, hab andere sorgen, “weib” kind arbeit…
    mir gehts ums boxen, der rest ist ein lustiger unterhaltsamer teils skuriller nebeneffekt oder nicht?

  19. Monk
    2. Januar 2012 at 21:59 —

    falls du Charr meinst. Das ist mitlerweile einer, den ich gerne verlieren sehen würde!! Vorher hat der mich nicht die Bohne interessiert, aber sein Größtenwahn und seine Fans, nerven mich!! Damit hat er zumindest erreicht das man ihn verlieren sehen will, und mehr nicht

  20. memzero
    2. Januar 2012 at 23:34 —

    Achh was kann Charr den dafür?

    Das ist mir nen ganz Sympatischer ehrlich gesagt.

    Er ist zwar limitiert aber ich hoffe er stellt sich tatsächlkich allen die vor ihm stehen.

    Das wäre doch schon ne geile Nr Hoffmann v Charr.

    Ich würde mich sehr darüber freuen.

    Oder gegen Airich oder Pala. Oder einer der beiden gegen Alexander Ustinov, oder Cisse Salif, oder Gbenka Olukun, ach gibt viele Interessante Alternativen für die beiden.

    Obwohl Timo ist schon 37 Jahre mittlerweile..

  21. Kolbo
    3. Januar 2012 at 19:23 —

    Eiche du hast recht. Botha ist ein harter Brocken allerdings wird er nach seinem schweren KO vor kurzem gegen Grant erstmal erholen müssen. Bin spektisch. Habe alle deine Kämpfe seit Krasniqi gesehn und muss dir leider sagen der Kampf gegen Petkovic war echt erbärmlich. Immer linke Führhand und dann die Rechte drüber. Grausig war es für den Zuschauer. Würde mir trotzdem wünschen, dass du wieder an alte Erfolge anschließen kannst

Antwort schreiben