Top News

Boxen.de Rankings Februar 2013

Sam Soliman ©Team Soliman.

Sam Soliman © Team Soliman.

Die wichtigsten Änderungen im Vergleich zum Vormonat: Sam Soliman steigt nach seinem Sieg gegen Felix Sturm im Mittelgewicht auf Position 5 neu ein. Im Halbmittelgewicht belegt Ishe Smith nach seinem Erfolg gegen IBF-Champion Cornelius Bundrage Platz 4. Lamont Peterson macht im Halbweltergewicht nach seinem klaren Erfolg gegen Kendall Holt eine Position gut.

Pound for Pound

1. Floyd Mayweather Jr.
2. Andre Ward
3. Juan Manuel Marquez
4. Sergio Martinez
5. Nonito Donaire
6. Manny Pacquiao
7. Wladimir Klitschko
8. Vitali Klitschko
9. Robert Guerrero
10. Carl Froch

Schwergewicht (über 90,718 kg)

1. Wladimir Klitschko
2. Vitali Klitschko
3. Alexander Povetkin
4. David Haye
5. Kubrat Pulev

Cruisergewicht (90,718 kg)

1. Yoan Pablo Hernandez
2. Denis Lebedev
3. Marco Huck
4. Troy Ross
5. Firat Arslan

Halbschwergewicht (79,378 kg)

1. Chad Dawson
2. Bernard Hopkins
3. Nathan Cleverly
4. Jean Pascal
5. Sergey Kovalev

Supermittelgewicht (76,203 kg)

1. Andre Ward
2. Carl Froch
3. Mikkel Kessler
4. Arthur Abraham
5. Lucian Bute

Mittelgewicht (72,574 kg)

1. Sergio Martinez
2. Daniel Geale
3. Gennady Golovkin
4. Peter Quillin
5. Sam Soliman

Halbmittelgewicht (69,853 kg)

1. Floyd Mayweather Jr.
2. Austin Trout
3. Saul Alvarez
4. Ishe Smith
5. Erislandy Lara

Weltergewicht (66,678 kg)

1. Juan Manuel Marquez
2. Robert Guerrero
3. Timothy Bradley
4. Devon Alexander
5. Manny Pacquiao

Halbweltergewicht (63,503 kg)

1. Danny Garcia
2. Lucas Matthysse
3. Brandon Rios
4. Lamont Peterson
5. Zab Judah

Leichtgewicht (61,235 kg)

1. Adrien Broner
2. Miguel Vazquez
3. Ricky Burns
4. Richard Abril
5. Raymundo Beltran

Superfedergewicht (58,967 kg)

1. Takashi Uchiyama
2. Yuriorkis Gamboa
3. Gamaliel Diaz
4. Juan Carlos Salgado
5. Juan Carlos Burgos

Federgewicht (57,153 kg)

1. Mikey Garcia
2. Daniel Ponce De Leon
3. Chris John
4. Billy Dib
5. Orlando Salido

Superbantamgewicht (55,225 kg)

1. Nonito Donaire
2. Guillermo Rigondeaux
3. Abner Mares
4. Carl Frampton
5. Jeffrey Mathebula

Bantamgewicht (53,525 kg)

1. Anselmo Moreno
2. Shinsuke Yamanaka
3. Leo Santa Cruz
4. Koki Kameda
5. Hugo Ruiz

Superfliegengewicht (52,163 kg)

1. Yota Sato
2. Omar Narvaez
3. Kohei Kono
4. Juan Carlos Sanchez Jr.
5. Carlos Cuadras

Fliegengewicht (50,802 kg)

1. Brian Viloria
2. Toshiyuki Igarashi
3. Moruti Mthalane
4. Edgar Sosa
5. Sonny Boy Jaro

Juniorfliegengewicht (48,988 kg)

1. Roman Gonzalez
2. Adrian Hernandez
3. Donnie Nietes
4. Kazuto Ioka
5. John Riel Casimero

Minimumgewicht (47,627 kg)

1. Mario Rodriguez
2. Ryo Miyazaki
3. Moises Fuentes
4. Hekkie Budler
5. Nkosinathi Joyi

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Tony Thompson: Kein Rückkampf gegen Price in Großbritannien

Nächster Artikel

Ortswechsel: Abraham ab sofort in Zinnowitz

69 Kommentare

  1. Robin
    25. Februar 2013 at 18:17 —

    wo,kann,man,die,kompletten,rankins,lesen????

  2. 25. Februar 2013 at 18:26 —

    Das sind die kompletten Rankings.

  3. simon_says
    25. Februar 2013 at 18:31 —

    liste geht soweit in ordnung, aber pacquiao auf 6 p4p und im welter auf 5??? der muss erstmal raus aus den top ten! obs euch passt oder nicht…

    vitali ist auch so ne sache, insgesamt ist diese p4p liste mit vorsicht zu genießen. wie sind denn eure wertungskriterien bei der liste? verteilt ihr punkte?

  4. Laurent
    25. Februar 2013 at 18:31 —

    @Robin….Boxrec

  5. Alexander
    25. Februar 2013 at 18:35 —

    @ adrivo

    Pacquiao auf 6? Nach 2 (eigentlich 3) Niederlagen in Folge?
    Und Vitali nach 2 schwachen Kaempfen gegen Chisora und Charr in den Top 10?

    Geht es bei dieser Liste um grosse Namen oder um grosse Boxer?

  6. Felix Sturm
    25. Februar 2013 at 18:36 —

    Das Schwergewicht ist die Königsklasse.Somit wäre Wladimir Klitschko der Pound for Pound King.

  7. Alexander
    25. Februar 2013 at 18:37 —

    @ adrivo

    Und wie hat sich Hernandez nach einer schwachen Vorstellung gegen Ross den Platz 1 im CW verdient?

  8. 25. Februar 2013 at 18:39 —

    @Simon: Pacquiao war jahrelang #1. Wg. einer Niederlage sollte er daher nicht aus den Rankings gestrichen werden.

    Wir machen eine Umfrage in der Redaktion, die Rankings sind der Querschnitt der abgegebenen Stimmen.

  9. simon_says
    25. Februar 2013 at 18:40 —

    @aurent quatsch, boxrec hat ne ganz andere p4p liste!

  10. 25. Februar 2013 at 18:44 —

    @Alexander: mit seinen Siegen gegen Steve Cunningham. Lebedev hat für die #1 in letzter Zeit leider zu wenig gezeigt. Falls er Jones schlagen sollte, ist er aber mit Sicherheit die neue #1.

  11. simon_says
    25. Februar 2013 at 18:44 —

    @adrivo sowas ähnliches hab ich mir auch gedacht. bei boxrec ist pacquiao nr 16 übrigens, nur mal so am rande. aber über die liste kann man auch streiten…

  12. 300
    25. Februar 2013 at 19:04 —

    Robin sagt:
    25. Februar 2013 um 18:17
    wo,kann,man,die,kompletten,rankins,lesen????

    adrivo sagt:
    25. Februar 2013 um 18:26
    Das sind die kompletten Rankings.

    ——————————-_————

    🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

  13. Carlos2012
    25. Februar 2013 at 19:44 —

    Wieso ist Andre Ward auf Platz 2 und nicht auf 1?
    Andre Ward hat in den letzten jahren nur Top leute geboxt und alle geschlagen.Er müßte theoretisch auf 1 Gerankt sein.

  14. Bush
    25. Februar 2013 at 19:53 —

    Aber er dominiert auch ‘nur’ das Supermittel & sonst nichts.

  15. JohnnyWalker
    25. Februar 2013 at 19:55 —

    Was hat Ward auf 2 verloren? Mit einem einzigen Kampf 2012 gegen Sad Chad oder wie?
    Die Klitschko’s haben perdu nichts im P4P zu suchen, dafür gibt es viel zu viel gute Boxer auf der Erde.

  16. JohnnyWalker
    25. Februar 2013 at 19:56 —

    und wo ist eigentlich Timo Hoffmann?

  17. Carlos2012
    25. Februar 2013 at 20:03 —

    @JohnnyWalker

    Bist du wieder besoffen? 😀

  18. JohnnyWalker
    25. Februar 2013 at 20:05 —

    @ simon_says:

    boxrec ist ne Computerrangliste verda,mmt nochmal! Da tummeln sich Canelo und Hopkins vor Guerrero, Gamboa, Viloria und Pacquiao.

    Rigondeaux auf 64
    Cotto auf 78
    Ponce de Leon auf 75

    allesamt hinter Huck, Sturm, Wlodarczyk, Ishe Smith, Soliman, Adamek usw.

    So viel zum boxverreck.

    Die leichten Gewichtsklassen werden dort deutlich schwächer gewertet als die beiden obersten GK Superlooserweight und Looserweight.

    Aber das aller schlimmste an adrivo’s Ranking ist Mares auf 3 im Superbantam. Skandal !

  19. JohnnyWalker
    25. Februar 2013 at 20:06 —

    @ Carlos

    was heißt hier schon wieder? Kannst froh sein wenn ich mich nüchtern mit dir unterhalte 😉

  20. 300
    25. Februar 2013 at 20:12 —

    Bin auch grad besoffen 🙂

  21. Alexander
    25. Februar 2013 at 20:13 —

    @ adrivo

    Danke fuer die Erklaerung

  22. Carlos2012
    25. Februar 2013 at 20:15 —

    @300

    Was für ein Gesöff säufst du den? 🙂

  23. Carlos2012
    25. Februar 2013 at 20:17 —

    @JohnnyWalker

    Wast du überhaupt mal nüchtern in deinem Leben? 😉

  24. boxfanatiker
    25. Februar 2013 at 20:18 —

    meine top 5 im CW
    Cruisergewicht (90,718 kg)

    1.Firat Arslan
    2.Troy Ross
    3.Denis Lebedev
    4.Yoan Pablo Hernandez
    5.Marco Huck

  25. Marco Captain Huck
    25. Februar 2013 at 20:39 —

    adrivo sagt:

    25. Februar 2013 um 18:44

    @Alexander: mit seinen Siegen gegen Steve Cunningham. Lebedev hat für die #1 in letzter Zeit leider zu wenig gezeigt. Falls er Jones schlagen sollte, ist er aber mit Sicherheit die neue #1.

    Aha mit einem Sieg gegen den AKTIVEN Jones ist man plötzlich die #1 ?????? Sehr interessant. Ein inaktiver Lebedev hat bei einem Sieg nicht mehr wie Position #3 verdient jetzt ist er bei mir noch auf #5 das er bei euch auf #2 ist ist lächerlich. Hat Hrunov euch dafür Geld gegeben?

  26. JohnnyWalker
    25. Februar 2013 at 20:43 —

    Carlos2012 sagt:
    25. Februar 2013 um 20:17

    @JohnnyWalker

    Wast du überhaupt mal nüchtern in deinem Leben? 😉
    ———————————————————–

    Ja, bevor ich boxen.de entdeckte

  27. JohnnyWalker
    25. Februar 2013 at 20:46 —

    .. seit dem gibts jeden Tag kubanischen Kaffee zum Frühstück

  28. 300
    25. Februar 2013 at 20:59 —

    boxfanatiker sagt:
    25. Februar 2013 um 20:18
    meine top 5 im CW
    Cruisergewicht (90,718 kg)
    1.Firat Arslan
    2.Troy Ross
    3.Denis Lebedev
    4.Yoan Pablo Hernandez
    5.Marco Huck

    Oh Mann….boxfanatiker ist der besoffenste von allem

  29. Carlos2012
    25. Februar 2013 at 21:00 —

    @Johnny Walker

    Verstehe 😀

  30. Carlos2012
    25. Februar 2013 at 21:10 —

    Mein Ranking:
    1.Andre Ward
    2.Floyd Mayweather
    3.Wladimir Klitschko
    4.Vitali Klitschko
    5.Sergio Martinez

  31. Tommyboy
    25. Februar 2013 at 21:19 —

    300 sagt:
    25. Februar 2013 um 20:59

    boxfanatiker sagt:
    25. Februar 2013 um 20:18
    meine top 5 im CW
    Cruisergewicht (90,718 kg)
    1.Firat Arslan
    2.Troy Ross
    3.Denis Lebedev
    4.Yoan Pablo Hernandez
    5.Marco Huck

    Oh Mann….boxfanatiker ist der besoffenste von allem

    Stimmt den die Top 5 sind…

    Cruisergewicht (90,718 kg)

    1. Marco Huck – Der ist doch jetzt Super champ oder net? Der muss auf die 1
    2. Yoan Pablo Hernandez
    3. Denis Lebedev
    4. Firat Arslan
    5. Troy Ross

    Und im…

    Schwergewicht (über 90,718 kg)

    1. Wladimir Klitschko
    2. Vitali Klitschko
    3. Alexander Povetkin – Aber nur weill er einen Titel hat, ansonnsten ab auf die 5
    4. David Haye – Ich glaube er haut die zwei um (Vitali)
    5. Kubrat Pulev – Und bei dem ist alles möglich, auch platz eins.

  32. Tommyboy
    25. Februar 2013 at 21:23 —

    Schwergewicht (über 90,718 kg)

    6. Tyson F.
    7. Denis B.
    8. Manuel Charr
    9. Solis
    10.Tony Tiger

    Für mich würde es so weiter gehn 🙂

  33. Carl Coolman
    25. Februar 2013 at 21:30 —

    Ruslan Chagaev ist bei BoxRec plötzlich über Nacht um 22 Plätze zurückgefallen, obwohl er in den letzten Tagen überhaupt keinen Kampf verloren hat. Ich verstehe die Rankings nicht mehr. Für mich gehört Wladimir Klitschko im Schwergewicht und bei Pound for Pound auf Platz 1.

    Meine aktuellen Lieblingsboxer:
    1. Alexander Povetkin
    2. Arthur Abraham
    3. Jack Culcay
    4. Wladimir Klitschko
    5. Vitali Klitschko

  34. El Demoledor
    25. Februar 2013 at 21:45 —

    Du meine Güte, überall ist Hernandez im CW die Nr. 1.
    Boxrec, hier, bei Ulli Wegner sowieso.
    Der Junge kann ja schon boxen (auch wenn er von Ulli Wegner falsch erzogen wird), aber er ist höchstens Nr. 3 oder 4!
    Lasst ihn mal gegen Masternak oder Kayode kämpfen!
    Gegen Lebedev, Chakhkiev oder Jones wäre es eh hoffnungslos!

  35. Philipp Asanov
    25. Februar 2013 at 21:46 —

    Vitali muß raus der alte Sack hahs Hsye muss auf die 2 der Schwergewichts ranking

  36. Ferenc H
    25. Februar 2013 at 21:55 —

    @Philipp Asanov “der alte Sack hahs Hsye” ein glas zuviel?

  37. ghetto obelix
    25. Februar 2013 at 22:01 —

    @ Carl Coolman alias Carl Schwu.lman

    Geh zum Reiten, dass ist glaube ich eher deins !!

  38. JohnnyWalker
    25. Februar 2013 at 22:05 —

    Pound for Pound

    1. Nonito Donaire
    2. Floyd Mayweather Jr.
    3. Juan Manuel Marquez
    4. Sergio Martinez
    5. Manny Pacquiao
    6. Robert Guerrero
    7. Brian Viloria
    8. Andre Ward
    9. Wladimir Klitschko
    10. Anselmo Moreno

    Schwergewicht (über 90,718 kg)

    1. Wladimir Klitschko
    2. Alexander Povetkin
    3. Vitali Klitschko
    4. Kubrat Pulev
    5. David Haye

    Cruisergewicht (90,718 kg)

    1. Denis Lebedev
    2. Yoan Pablo Hernandez
    3. Rakhim Chakhkiev
    4. Marco Huck
    5. Braimah Kamoko

    Halbschwergewicht (79,378 kg)

    1. Bernard Hopkins
    2. Nathan Cleverly
    3. Chad Dawson
    4. Jean Pascal
    5. Sergey Kovalev

    Supermittelgewicht (76,203 kg)

    1. Andre Ward
    2. Carl Froch
    3. Mikkel Kessler
    4. Lucian Bute
    5. Arthur Abraham

    Mittelgewicht (72,574 kg)

    1. Sergio Martinez
    2. Daniel Geale
    3. Dmitry Pirog
    4. Gennady Golovkin
    5. Peter Quillin

    Halbmittelgewicht (69,853 kg)

    1. Austin Trout
    2. Saul Alvarez
    3. Carlos Molina
    4. Zaurbek Baysangurov
    5. Erislandy Lara

    Weltergewicht (66,678 kg)

    1. Floyd Mayweather Jr.
    2. Juan Manuel Marquez
    3. Manny Pacquiao
    4. Robert Guerrero
    5. Timothy Bradley

    Halbweltergewicht (63,503 kg)

    1. Danny Garcia
    2. Juan Manuel Marquez
    3. Lucas Mathysse
    4. Lamont Peterson
    5. Brandon Rios

    Leichtgewicht (61,235 kg)

    1. Miguel Vazquez
    2. Adrien Broner
    3. Ricky Burns
    4. Richard Abril
    5. Darley Perez

    Superfedergewicht (58,967 kg)

    1. Takashi Uchiyama
    2. Yuriorkis Gamboa
    3. Gamaliel Diaz
    4. Juan Carlos Salgado
    5. Juan Carlos Burgos

    Federgewicht (57,153 kg)

    1. Chris John
    2. Mikey Garcia
    3. Daniel Ponce De Leon
    4. Orlando Salido
    5. Celestino Caballero

    Superbantamgewicht (55,225 kg)

    1. Nonito Donaire
    2. Guillermo Rigondeaux
    3. Jonathan Romero
    4. Carl Frampton
    5. Wilfredo Vazquez Jr.

    Bantamgewicht (53,525 kg)

    1. Anselmo Moreno
    2. Leo Santa Cruz
    3. Shinsuke Yamanaka
    4. Tomoki Kameda
    5. Julio Ceja

    Superfliegengewicht (52,163 kg)

    1. Yota Sato
    2. Omar Narvaez
    3. Juan Carlos Sanchez Jr.
    4. Daiki Kameda
    5. Kohei Kono

    Fliegengewicht (50,802 kg)

    1. Brian Viloria
    2. Milan Melindo
    3. Edgar Sosa
    4. Juan Carlos Reveco
    5. Toshiyuki Igarashi

    Juniorfliegengewicht (48,988 kg)

    1. Roman Gonzalez
    2. Kazuto Ioka
    3. Donnie Nietes
    4. John Riel Casimero
    5. Ulises Solis

    Minimumgewicht (47,627 kg)

    1. Ryo Miyazaki
    2. Hekkie Budler
    3. Moises Fuentes
    4. Mario Rodriguez
    5. Merlito Sabillo

  39. JohnnyWalker
    25. Februar 2013 at 22:08 —

    Korrektur

    Weltergewicht (66,678 kg)

    1. Floyd Mayweather Jr.
    2. Manny Pacquiao
    3. Robert Guerrero
    4. Timothy Bradley
    5. Jan Zaveck

  40. boxfanatiker
    25. Februar 2013 at 22:13 —

    @JW
    schon komisch das du Povetkin aka den fetten Panda stärker als Vitali siehst.
    der würde genau wie Adamek gegen ihm untergehen.
    außerdem sind Haye & Pulev stärker als Povetkin

  41. boxfanatiker
    25. Februar 2013 at 22:18 —

    @Carl Coolman
    das liegt dran das Chagaev in letzter Zeit keinen einzigen guten Gegner geschlagen hat

  42. gremlin
    25. Februar 2013 at 22:21 —

    @JohnnyWalker

    Obwohl wir schon oft unterschiedlicher Meinung waren, sieht meine Liste deiner unglaublich ähnlich.
    Im HW streiche ich lediglich Haye, da für mich inaktiv.
    Im Cruiser setze ich Hernandez und Lebedev auf eine geteilte 1.

    Und P4P mach ich nicht, weil ich den Vergleich zwischen allen Klassen nicht mag. Das ist meiner Meinung nach rein subjektiv.

  43. JohnnyWalker
    25. Februar 2013 at 22:24 —

    @ boxfanatiker

    schon zu sehen, dass solche Veränderungen dir ins Auge stechen. Das zeigt mir wieder mal wie stark das Boxen von einigen auf das sehr schwache HW beschränkt wird.
    Vitali’s letzte 2 Gegner waren nicht der Rede wert und dennoch konnte er nicht überzeugen, so viel dazu. Du scheinst wohl im Jahre 2008 stehen geblieben zu sein.

  44. JohnnyWalker
    25. Februar 2013 at 22:26 —

    Ich seh gerade, ich habe den Cotto vergessen, der gehört eigentlich auf die 3 im JMW.

  45. angel espinosa
    25. Februar 2013 at 22:26 —

    Carlos2012 sagt:

    24. Februar 2013 um 23:16

    @Allerta Antifascista

    Als Aufbaugegner könnte ich dir angel espinosa empfehlen.
    ———————————————————-
    Tja Carlos ich als Aufbaugegner ,wäre für ihn ,wie Thompson gegen Price.grins
    Aber das deine Voraussagen sehr zweifelhaft sind ,zeigt ja deine Ranglistenposition lach.Jedoch ich baue jeden gern auf ,wenn er aus Niederlagen lernen kann.

  46. JohnnyWalker
    25. Februar 2013 at 22:29 —

    @ gremlin

    Schön! Ich habe mir auch große Mühe gegeben, mich nicht vom Sympathien/Antipathien leiten zu lassen.

  47. Marco Captain Huck
    25. Februar 2013 at 22:33 —

    Philipp Asanov sagt:

    25. Februar 2013 um 21:46

    Vitali muß raus der alte Sack hahs Hsye muss auf die 2 der Schwergewichts ranking

    Ja und Dimi Dünnpfiff muss im Schwergewichts Ranking an #1 und im P4P Ranking auch an #1 oder? 😀

  48. Marco Captain Huck
    25. Februar 2013 at 22:35 —

    Carl Coolman sagt:

    25. Februar 2013 um 21:30

    Ruslan Chagaev ist bei BoxRec plötzlich über Nacht um 22 Plätze zurückgefallen, obwohl er in den letzten Tagen überhaupt keinen Kampf verloren hat. Ich verstehe die Rankings nicht mehr. Für mich gehört Wladimir Klitschko im Schwergewicht und bei Pound for Pound auf Platz 1.

    Wahrscheinlich ist ein Kampf rausgefallen zum zählen der ihm viele Punkte mal gebracht hat

  49. Alex
    25. Februar 2013 at 22:37 —

    Hatte ich vorgestern glaube ich schon reingestellt aber ich mache es einfach nochmal.
    1. Floyd Mayweather Jr
    2. Andre Ward
    3. Nonito Donaire
    4. Sergio Gabriel Martinez
    5. Vitali Klitschko
    6. Wladimir Klitschko
    7. Juan Manuel Marquez
    8. Manny Pacquiao
    9. Saul Alvarez
    10. Danny Garcia
    11. Timothy Bradley
    12. Mikkel Kessler
    13. Carl Froch
    14. Miguel Angel Garcia
    15. Chris John
    16. Adrien Broner
    17. Austin Trout
    18. Yuriorkis Gamboa
    19. Billy Dib
    20. Nathan Cleverly
    21. Andre Dirrell
    22. David Haye
    23. Daniel Geale

  50. boxfanatiker
    25. Februar 2013 at 22:38 —

    @JW
    also ob Povetkin gegen Chagaev oder Huck gut aussah ..
    falls du nicht errinern kannst heute vor ein Jahr hat Huck diesen Panda so richtig verprügelt und wurde dann beschis.sen aber egal
    Chisora sah auch gegen Haye(in der 3. rd) Helenius(alle runden) & Fury ziemlich gut aus besser als gegen Vitali.
    Nur weil Haye ihm ausgeknockt is er nicht unwürdig.
    der kampf gegen Charr war auch oke..

    Vitali is sogar besser als Wladimir also hdf
    der Adamek kampf war ende 2011 und da hatte er der den damaligen 3 stärksten HW Boxer zerstört

  51. boxfanatiker
    25. Februar 2013 at 22:39 —

    @JW
    nur zur errinerung was am 25.2.2012 passiert is
    http://www.youtube.com/watch?v=QZish57CKyY

  52. Alex
    25. Februar 2013 at 22:39 —

    @ Car Coolman

    Vllt haben alle die ihn eigeholt haben ja geboxt, sonst kann ich mir das nicht erklären

  53. Marco Captain Huck
    25. Februar 2013 at 22:42 —

    Jaja Alex wir wissen jetzt das die Klitschkos sich die 5,6 im P4P Ranking verdient haben 😉

  54. Alex
    25. Februar 2013 at 22:44 —

    @ Marco Captain Huck

    Du musst ja nicht immer auf die Klitschkos achten. Du kannst dir doch den Rest der Liste angucken. 😉 Carlos2012 hat die Klitschkos noch höher als ich

  55. Marco Captain Huck
    25. Februar 2013 at 22:47 —

    @Alex

    Tja wenn du Carlos immer ernst nimmst ist das deine Sache.

  56. BoxingIsLive
    25. Februar 2013 at 22:47 —

    Zitat von

    @ adrivo

    Pacquiao auf 6? Nach 2 (eigentlich 3) Niederlagen in Folge?
    Und Vitali nach 2 schwachen Kaempfen gegen Chisora und Charr in den Top 10?

    Geht es bei dieser Liste um grosse Namen oder um grosse Boxer?

    ————————————————————————————————————————

    Du Hirni erstens waren es 2 Niederlagen, Und gegen Bradley wars 1000 zu 1000 klar das da was nicht stimmte und Pacquio klar gewonnen hatte… Dann kann man nur noh von 1 er Niederlage reden… ^^

    Naja kein Kommentar dafür ist er ja auh Platzt 6 😉

  57. Marco Captain Huck
    25. Februar 2013 at 22:52 —

    Die P4P Liste setzt sich nunmal vorallem damit zusammen indem man guckt wie viele Titel die Leute in anderen Gewichtsklassen noch gewonnen haben. Wenn man in mehreren Gewichtsklassen Titel holt ist man natürlich weit oben. Klar können die Klitschkos nur im HW Titel holen aber das ist dann Pech und man kann sie dann deshalb nicht auf 4,5 oder 6 setzen. Außerdem schaut man auch noch auf die Gegnerwahl und die ist bei den Klitschkos bekanntlich nicht die beste.
    MfG

  58. 300
    25. Februar 2013 at 23:14 —

    Meine P4P Liste:

    Mayweather Jr.
    Ward
    Donaire
    Martinez
    Paquiao
    Froch
    Marquez
    Alvarez
    Trout
    Broner

  59. 300
    25. Februar 2013 at 23:16 —

    Bib allerdings betrunken…..nüchtern würde meine Liste vielleicht anders aussehen 🙂

  60. box20
    25. Februar 2013 at 23:18 —

    Wie kann bradley im Weltler vor und in der p4p-lister hinter dem pacmen gerankt sein?

  61. JohnnyWalker
    25. Februar 2013 at 23:39 —

    @ boxfanatiker

    bist du du,mm oder was? Du willst mir jetzt erzählen, dass subjetive Rangliste daran geknüpft ist wie gut Boxer A gegen Boxer B aussah oder wie?
    Ersten hat Povetkin Huck geschlagen, für meinen Begriff sogar klarer als es die Punktrichter sahen, Chagev wurde ebenfalls besiegt und das vollkommen zurecht.
    Oder, solll ich jetzt auf die Schwachen Moment jedes einzelnen Boxer eingehen. Muss ich den Chisora-Kampf wieder auspacken oder Vitali’s schwache Deckung gegen Lewis oder Vitali’s verhältnismäßig schwache Gegner in der letzten Zeit? Der soll lieber seine PV bei der WBC absolvieren, dann kommt er auch wieder einen Platz höher evtl.
    Oooh, ich habe ja auch Pacman’s Niederlage gegen Torrecampo (1996)nicht mit in Betracht gezogen oder Mayweather’s Geschenksieg gegen Castillo und nicht zu vergessen Waldemar’s Schmach gegen Purrity und Sanders. Man sollte auch nicht Guerrero’s schlechte Deckung gegen einen steroidverseuchten Orlando Salido vergessen.
    Wenn ich diese und viele viele viele andere Punkte mit berücksichtige, dann habe ich spätestens im September 2014 mein Rangliste für Februar 2013 fertig.

    Das ist Korinthenkack,erei was du machst. Vitali war die letzten beiden Kämpfe schwach und ist zu dem sehr inaktiv, Povetkin hat auch seine Schwächephasen gehabt, er hat aber alle seine Kämpfe gewonnen und zwar ohne wenn und aber. Außerdem richtet sich meine Rangliste nach dem aktuellen Leistungsvermögen bzw. Erfolge aus den letzten 2 Jahren und wenn man da mit Charr und Chisora daher kommt, da reicht es eben nicht für 1 oder 2. Waldemar hat das Glück das er noch ein paar Gürtel mehr hat.

  62. 300
    25. Februar 2013 at 23:44 —

    Carl Coolman sagt:
    25. Februar 2013 um 21:30

    Meine aktuellen Lieblingsboxer:
    1. Alexander Povetkin
    2. Arthur Abraham
    3. Jack Culcay
    4. Wladimir Klitschko
    5. Vitali Klitschko

    ——————————————

    Geile Liste…du hast Folgende vergessen:

    Abdusalamov
    Dimitrenko
    Boytsov
    Ustinov
    Lebedev
    Alexeev
    Putin
    Medwedjew
    Stalin

    Hab ich jemanden ausgelassen ???? Sorry

  63. Carlos2012
    25. Februar 2013 at 23:48 —

    @angel espinosa

    Wenn du deine Fäuste genausogut einsetzen kannst wie du kommentare schreibst,dann legt man sich besser mit dir nicht an.Du bist der Chuck Norris des Boxens.Respekt für deine Rhetorische Schreibstill.Aus dir wäre ein guter
    Sportjournaliust geworden. 🙂

  64. Carlos2012
    26. Februar 2013 at 00:02 —

    Auch wenn ich die Klitschkos nicht mag aber muss nicht dejenege auf Platz 1 Gerankt sein der alle WM Titel besitzt.
    So gesehen müsste doch der Wladimir mit seinen vier Gürtel ungefochten die Nr.1 sein.Außerdem ist das Schwergewicht die Königsklasse.Wladimir ist seid jahren Weltmeister und von Boxerischen her den anderen zwei klassen überlegen.Von rein Technischen her ist der Mayweather und Ward die Dominierenden Boxer auf der Welt.

  65. Marco Captain Huck
    26. Februar 2013 at 07:06 —

    Carlos aber er hat halt nicht Titel in anderen Gewichtsklassen geholt (was er zugegeben auch nicht kann) aber viele die in der P4P Liste stehen haben Titel in mehreren Gewichtsklassen. Bei Ward ist es halt so das er trotz “nur” einer dominierten Gewichtsklasse auf 2 kommt weil er einfach jeden Top Gegner im SMW geboxt und besiegt hat was man z.B von den Klitschkos nicht behaupten kann. Aber jeder hat da einer sehr subjektive Sichtweise auf das ganze.

  66. Alex
    26. Februar 2013 at 10:11 —

    @ JohnnyWalker

    Abner Mares gehört auf jeden Fall zur Top 5 im Superbantamgewicht, die Klitschkos auf 1 und 2 im Schwergewicht und Chakhiev gehört niemals auf Platz 3 im Cruisergewicht. Den Rest der Liste kann ich verstehen auch wenn ich einige Dinge anders machen würde. Naja solche Listen sind sowieso nie 100% richtig weil sonst würde es ja keine Überraschungen im Boxsport geben und das wäre ziemlich langweilig.

  67. Guts
    26. Februar 2013 at 11:33 —

    Warum ist so ein Bum wie Ward da aufgelistet??

  68. angel espinosa
    26. Februar 2013 at 12:02 —

    @angel espinosa

    Wenn du deine Fäuste genausogut einsetzen kannst wie du kommentare schreibst,dann legt man sich besser mit dir nicht an.Du bist der Chuck Norris des Boxens.Respekt für deine Rhetorische Schreibstill.Aus dir wäre ein guter
    Sportjournaliust geworden. 🙂
    ——————————————————————————
    Danke für die Blumen ,oder sagt man bei Boxthemen Veilchen lach.Naja ich muss zugeben ,dass ich während meiner Karriere auch mal zu Boden ging durch eine krachende Innenhand.Ich war so verwirrt,als mein Trainer mir zurief :”Bei acht musst du aufstehen !” antortete ich ,”Und wie spät haben wir es denn jetzt?”
    Zweiter Satzteil mit geringen Spassfaktor!
    Zu Price muss ich sagen ,bei ihm von einem Glaskinn zu sprechen,ist natürlich völlig destruktiv. Der Treffer ging ans Ohr (also Gleichgewichtssinn angegriffen),dagegen kann man im Training was tun.Wir mussten nach jedem Einheit zwanzig schnelle Vorwärtsrollen im Kreis im Boxring durchführen,du kannst dir vorstellen ,wie wir anfangs danach durch den Ring gestolpert sind ,aber allmählich hat der Körper einwenig Anpassung bewiesen.Nach den Rollen sind wir von einem Bein zum anderen seitlich leicht gehüpft ,so konnte man die Untauglichkeit des sicheren Standes ,ohne zu wackeln ,kaschieren und ausserdem zeigte es dem Ringrichter ,Elan und Bereitschaft weiter zu boxen.Warum das nicht bei den Profis nicht praktiziert wird …keine Ahnung.

  69. angel espinosa
    26. Februar 2013 at 14:07 —

    “jeder Eiheit” natürlich und ein “nicht”weniger im letzten Satz ,sonst wären wir ja bei der Negation der Negation…

Antwort schreiben