Top News

Bösel und Deines gewinnen mit deutlichen Punktsiegen

Dominic Bösel setzte sich am Samstagabend gegen den Schweizer Alis Sijaric mit einem sehr deutlichen Punktsieg durch. Den für Oktober geplanten Härtetest wollte der 27-jährige Halbschwergewichtler aus Freyburg/ Unstrut unbedingt vorziehen, um sich in seiner Vorbereitung auf das Rematch um die Europameisterschaft im Halbschwergewicht gegen Karo Murat einen Prüfstein zu setzen.

Sein technisch hochwertiges Boxen konnte Dominic Bösel in einigen Phasen dieses Kampfes gegen den engagierten Schweizer aufzeigen, diesen deutlich beherrschen und kontrollieren.

Auch SES-Trainer Dirk Dzemski nahm viel Positives aus diesem Kampf über zehn Runden mit. Nun kann der Fokus und das weitere Trainingsprogramm auf den EM-Kampf im Dezember gelegt werden.

Dirk Dzemski: „Drei Tage Ruhe und dann werden die ‚Schrauben noch einmal angezogen‘ und die Leine kurzgehalten!“. Dominic Bösel quittierte diese Ansage mit einem breiten Grinsen. Auf geht’s!

Adam Deines holt sich nach harten Fight die IBF-Intercontinental Meisterschaft gegen den Argentinier German „Der Wolf“ Rafael

Gestärkt vom Sparring mit dem WBC-Weltmeister Mairis Briedis in den letzten Wochen in Riga, trat Adam Deines mit großem Selbstbewusstsein zu seinem ersten internationalen Titelkampf in den Ring.

Im Kampf um den IBF-Intercontinental-Titel im Halbschwergewicht traf er auf den „eisenharten“ Argentinier German „El Lobo“ Rafael, der in Mexiko lebt bzw. trainiert und dort schon anderen Weltklasse-Fightern Probleme bereitet hat.

Nach vielen guten Treffern mit der Rechten und den eingestreuten harten Führhänden, war der Argentinier gezeichnet, aber arbeitete unverdrossen weiter. Im Kampfverlauf wollte dieser nicht vorzeitig K.o. gehen und kämpfte sich trotz einiger „Wackler“ nach harten Händen von Adam Deines immer wieder in den Kampf zurück.

Adam Deines schaffte es so, den „argentinischen Wolf“ nach Punkte zu besiegen, aber konnte diesen nicht „final erlegen“! Stolz kann Adam Deines nun aber nach diesem ersten internationalen Titelkampf auf seinen den Gürtel blicken: IBF-Intercontinental-Champion Adam Deines!

Die WBC-Junioren-Weltmeisterin Fabiana Bytyqi bleibt ungeschlagen und die jungen Fighter, Halbschwergewichtler Tom Dzemski und „Team Czech Republic“-Schwergewichtler Tomas Salek, siegen durch K.o.

Das erfolgreiche „Team Czech Republic“ Team mit der WBC-Junioren-Weltmeisterin Fabiana Bytyqi bleibt weiter siegreich. Die 21-jährige ungeschlagene Tschechin, die wie ihr Trainer Lukas Konecny aus Usti nad Labem stammt, konnte in ihrer dritten Titelverteidigung des WBC-Titels im Minimumgewicht die junge Luisana „La Princesa“ Bolivar aus Venezuela nach Punkten besiegen.

Im stetigen Vorwärtsgang und mit unbedingten Siegeswillen zog Fabiana Bytyqi ihrer südamerikanischen Kontrahentin früh „den Zahn“ und bleibt nach dem Punktsieg weiter ungeschlagen.

Ihr Teamkollege Tomas Salek stieg im Schwergewicht gegen den Bosnier Abdulnaser Delalic in den Ring und das erst 20-jährige Talent siegte auch im vierten Profikampf durch K.o., diesmal in der dritten Runde.

Schneller setze sich Tom Dzemski in seinem sechsten Profikampf durch. Mit viel Druck und klaren Treffern konnte er den mit über 30 Profikämpfen (20 Siegen) sehr erfahrenen Georgier Mindia Nozadze nach insgesamt drei Niederschlägen schon kurz vor Ende der ersten Runde final durch K.o. besiegen. Sein vierter K.o.-Sieg.

Alle Ergebnisse der SES-Box-Gala im Maritim Hotel Magdeburg:

IBF-Intercontinental Championship Light Heavyweight (10 Rounds)

Adam Deines (GER / 79,3 kg) vs. German Rafael (ARG / 78,2 kg)

W PTS: 99:91, 97:93, 97:93

 Halbschwergewicht (10 Runden)

Dominic Bösel (GER / 79,1 kg) vs. Alis Sijaric (SUI / 79,3 kg)

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

W PTS: 100:90, 98:92, 99:91

WBC Junioren-Weltmeisterschaft Minimumgewicht (10 Runden)

Fabiana Bytyqi (CZE / 46,9 kg) vs. Luisana Bolivar (VEN / 46,2 kg)

W PTS: 98:93, 96:94, 97:93

Halbschwergewicht (4 Runden)

Tom Dzemski (GER / 78,4 kg) vs. Mindia Nozadze (GEO /78,9 kg)

W KO, Rd.1, 2‘53

Schwergewicht (4 Runden)

Tomas Salek (CZE / 106,7 kg) vs. Abdulnaser Delalic (BIH / 104,3 kg)

W Tko, Rd. 3, 0’33

Halbschwergewicht (6 Runden)

Armin Graf (GER) vs. Peer Dippe (GER)

D PTS: 58:56, 57:57, 57:57

Superweltergewicht (4 Runden)

Hijam El Hajji (GER) vs. Antal Raz (HUN)

W Tko, Rd. 1, 2‘20

Mittelgewicht (4 Runden)

Taycan Yildirim (GER) vs. Milan Dvorak (CZE)

W PTS: 38:37, 40:36, 38:38

 

Foto und Quelle: SES Boxing

Voriger Artikel

„Rumble in Stuttgart”: Skandal bei Pressekonferenz

Nächster Artikel

Avni Yildirim: „Chris sieht gefährlich aus, aber er ist es nicht“

Keine Kommentare

Antwort schreiben