Top News

Bob Arum: Rios gegen den Sieger von Pacquiao vs. Marquez

Brandon Rios ©Paddy Cronan / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Brandon Rios © Paddy Cronan / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Brandon Rios (31-0-1, 23 K.o.’s) könnte nach seinem spektakulären Erfolg gegen Mike Alvarado erstmals Hauptkämpfer in einem Pay-per-View-Fight werden. Top Rank-Boss Bob Arum würde den ehemaligen Leichtgewichts-Weltmeister gerne in einem Kampf gegen den Sieger des vierten Duells zwischen Manny Pacquiao und Juan Manuel Marquez (8. Dezember in Las Vegas) sehen.

Arums Präferenz liegt klarerweise auf einem Duell zwischen Rios und Pacquiao. “Die Nachfrage nach Pacquiao gegen Rios wäre unglaublich, weil die Leute wissen, dass sie verrückte wilde Action sehen würden”, sagte Arum gegenüber BoxingScene. “Natürlich muss ich zuerst mit Pacquiao und Marquez sprechen, ich denke aber, dass die Chancen sehr gut stehen. Falls wir den Kampf nicht machen können, machen wir vielleicht ein Rematch (gegen Alvarado).”

Nach dem vielleicht spektakulärsten Kampf des Jahres zwischen Rios und Alvarado ist die Nachfrage nach einem Rematch natürlich groß. “Ja, es gibt Druck (ein Rematch zu machen)”, so Arum. “Aber Boxen ist ein Geschäft. Wenn es für Rios eine Möglichkeit auf einen Kampf gegen Pacquiao oder Marquez um eine Riesenbörse gibt, wie kann man ihn dann das Risiko eines Rematches gegen Alvarado eingehen lassen, wo die Möglichkeit besteht, dass er diesen Zahltag versäumt?”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Marquez legt WBO-Titel nieder: Alvarez vs. Provodnikov um den vakanten Gürtel?

Nächster Artikel

Tyson Fury: Nächster Kampf am 1. Dezember

17 Kommentare

  1. JohnnyWalker
    15. Oktober 2012 at 13:03 —

    Was will Arum uns damit mitteilen, dass Pacuqiao den Kampf gegen Marquez unabhäbgig des Kampfverlaufs gewinnt? Bei Rios vs Abril haben wir ja schon gesehen wie potenzieller zukünftige Gegner die Punktrichter beeinflussen.

  2. Jeff
    15. Oktober 2012 at 13:06 —

    Der Stil von Rios liegt Pac, Rios ist nicht unbedingt der schnellste und hatte nie (ausser Alverado) richtige Kaliber als Gegner.
    Der wird viele Schläge fressen!

    Pac wird auch Bam Bam Baum fällen.

  3. Guts
    15. Oktober 2012 at 14:38 —

    Kämpft Manny eigentlich mittlerweile wieder für Deutschland?? Meine da was gelesen zu haben ..

  4. SergioMartinez
    15. Oktober 2012 at 14:54 —

    und mayweather vs pacman will die ganze Welt sehen da wuerde fuer beide mehr als 20 millionen rauskommen. Warum kommt dieser Kampf den nie zu stande !!!

  5. 300
    15. Oktober 2012 at 14:59 —

    Rios würde von beiden úbelst zusamm.engeschlag.en werden.

  6. simon_says
    15. Oktober 2012 at 15:09 —

    @sergio weil die grosse lüge, dass pacman auf einem lvl mit pbf ist, schnell in luft auflösen würde. pacman ist arums geldmaschine, dass soll natürlich auch so bleiben.

    @jeff sehe ich ähnlich, allerdings haut rios echt hart zu, die punchers chance hat er gegen jeden in dieser gewichtsklasse!

  7. johnny l.
    15. Oktober 2012 at 17:04 —

    guts, f*ck off & die!

  8. florian
    15. Oktober 2012 at 17:15 —

    Rios ist stark aber nicht stark genug für Leute vom Kaliber Pacquiao.

  9. Carlos2012
    15. Oktober 2012 at 18:22 —

    Rios ist gut aber keiner der die Weltspitze gefährden kann.

  10. Boxer44
    15. Oktober 2012 at 18:28 —

    Pacman gegen Manny, das will die Welt sehen! Sollen die kämpfen erst wenn die 40 sind? Wer ist Rios?

  11. Joe187
    15. Oktober 2012 at 19:59 —

    der fight gegen floyd wird nicht kommen damit sollte man sich langsam mal abfinden. ich denke schon das sowohl pac als auch mayweather mittlerweile den fight wollen, aber bob arum wird immerwieder so hirnrisse forderungen stellen das es nichts wird.

  12. Alex
    15. Oktober 2012 at 20:10 —

    @ Boxer44

    Soll er gegen sich selber boxen oder meinst du Mayweather? Aber mal ernsthaft. Was ist denn spannend daran? Mayweather würde heutzutage jeden in seiner GK schlagen. Gegen Prime Henry Armstrong und gegen Prime Sugar Ray Leonard würde er selbst eine Chance haben. Den eizigsten im Mittelgwicht oder den unteren Gewichtsklassen den er auf keinen Fall geschlagen hätte wäre Sugar Ray Robinson. Ich würde ein Match Pacquiao gegen Bradley viel spannender finden

  13. SergioMartinez
    15. Oktober 2012 at 21:26 —

    @simon_says
    mittlerweile sehe ich mayweather auch als klaren Favorit aber es gab Zeiten wo ich dachte pacman wuerde ihn doch vernaschen koennen

  14. Boxer44
    15. Oktober 2012 at 22:54 —

    @ Alex

    Sorry, klar gegen Mayweather… 2014 wäre nichts mehr daran spannend, da beide an Fähigkeiten verlieren würden. Aber noch sind es die zwei besten fighter. Das Pacman gegen Marquez kämpft ist ja absolut beschisssen, weil beide nicht so aktiv gegeneinander kämpfen und zuviel Respekt haben.

    Rematch gegen Bradley wäre auch noch Top. Oder zumindest Mayweather gegen Bradley.

    Sollte Pacman nicht überzeugen gegen Marquez, wäre es besser abzutreten. Bringt ja nichts mehr.

  15. chris
    15. Oktober 2012 at 23:02 —

    Hey Leute ich finde dass Mayweather besser ist als Pacman hie ein Beweis: http://www.youtube.com/watch?v=vJ3bC15XIxg

  16. Alex
    16. Oktober 2012 at 10:18 —

    @ Boxer44

    Ich bin immer noch der Meinung das Mayweather derzeit jeden schlagen würde aber Pacquiao wäre schon einer der besten Gegner also ich würde mich natürlich auch über diesen Kampf freuen aber ich finde halt Pacquiao gegen Bradley wäre spannender

  17. Sahili charbel
    9. Dezember 2012 at 00:52 —

    Ich glaube das pacman heute Abend verlieren wird , er wird ausgeknockt , Floyd war mal schnell , seine zeit ist vorbei , es wird niemals zu einen Kampf zwischen ihn u pacman kommen , er möchte seine Bilanz nicht gefährden . Bester Mann ist momentan donaire .ende der Geschichte

Antwort schreiben