Top News

Bob Arum: “Pacquiao wird 2013 aufhören”

Manny Pacquiao, Bob Arum ©Paddy Cronan/ONTHEGRiND BOXiNG.

Manny Pacquiao, Bob Arum © Paddy Cronan/ONTHEGRiND BOXiNG.

Manny Pacquiaos (54-3-2, 38 K.o.’s) Promoter Bob Arum zeigt sich zweieinhalb Monate vor dessen Kampf gegen Timothy Bradley (28-0, 12 K.o.’s) über die jüngsten Bemerkungen des WBO-Weltergewichts-Weltmeisters etwas besorgt. Pacquiao hatte gemeint, er werde dem Boxsport nicht mehr lange erhalten bleiben, weil Gott ihm in einem Traum den Rücktritt befohlen habe.

“Ich bin etwas besorgt, weil das keine Dinge sind, die man sagt, während man sich für einen Kampf vorbereitet”, so Arum gegenüber dem Manila Bulletin. “Er wird 2013 aufhören.”

Geplant sind laut Arum noch mindestens drei Kämpfe: zunächst steht am 9. Juni die Titelverteidigung gegen den ungeschlagenen Timothy Bradley an, danach möglicherweise ein vierter Kampf gegen Juan Manuel Marquez. Der Mega-Fight gegen Floyd Mayweather Jr. könnte, falls er doch noch zustandekommt, der krönende Abschluss in Pacquiaos Karriere sein.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Ola Afolabi: "Die Punktrichter können zu Hause bleiben, dieser Kampf geht nicht über die volle Distanz!"

Nächster Artikel

Tiefschlag im Sparring von N'Dam: Özeklers Kampf gegen Arik abgesagt

34 Kommentare

  1. DR_BOX
    23. März 2012 at 11:20 —

    warum soll er weitermnachen?
    er hat alles erreicht

  2. Gas
    23. März 2012 at 11:20 —

    Geld hat er genug verdient und bewiesen, dass er einer besten, erfolgreichsten Boxer in der Boxgeschichte ist – auch. Also was spicht dagegen – ich, an seiner Stelle, würde aufhören.

  3. wave
    23. März 2012 at 11:22 —

    Bradley wird seine Karriere beenden…….

  4. Boxhandschuhe vs Boxsack
    23. März 2012 at 11:34 —

    Wie sagt man so schön man sollte dann aufhören wenn man am Höhepunkt seines Zenits ist.
    Das einzigste was man vllt. bemängeln könnte wäre nähmich dass, das wohl nie ein Kampf gegen F. Meayweather zu stande kam oder kommen wird. Schade 🙁

    Nichts destro trotz alles gute Pac Man !

    ” Greats of all Time “

  5. DR_BOX
    23. März 2012 at 11:36 —

    @ wave

    seine eigene?

    wave sagt:
    23. März 2012 um 11:22

    Bradley wird seine Karriere beenden…….

  6. wave
    23. März 2012 at 11:45 —

    Genauer – Bradley wird die Karriere des Manny beenden und kommt somit einer Floydvorführung zuvor. Schade eigentlich. Ich hätte die vielen Luftlöcher, die er gegen Floyd geschlagen hätte gern gesehen. Man hört auf den Philipinen geht das Dope aus….. :-).

  7. DR_BOX
    23. März 2012 at 11:59 —

    @ wave

    In Deutschland gehts anscheinend nicht aus.

    Was verleitet Dich zu Deiner Vermutung?

  8. Jeff
    23. März 2012 at 12:00 —

    @ wave

    bradley wird unter gehen wie hatton,
    wirst schon sehen

  9. memzero
    23. März 2012 at 12:01 —

    Pac kills Bradley..

  10. Shlumpf!
    23. März 2012 at 12:25 —

    Die Gewichtsklassen ums Weltergewicht sind seit einigen Jahren die stärksten und spektakulärsten im Boxen und genau dort haben sich Pacquiao und Mayweather immer durchgesetzt und sind keinem Gegner aus dem Weg gegangen (leider aber sich gegenseitig -.-).
    Kein aktueller Boxer (P4P) hat so viele gute Namen im Kampfrekord wie die beiden. Boxerisch sind beide absolute Ausnahmetalente, erreicht haben sie alles, sie sind DIE überragenden Boxer dieser Ära. Warum also nicht zurücktreten? (in diesem Fall Pacman)

  11. johnny l.
    23. März 2012 at 12:43 —

    Shlumpf! sagt: (leider aber sich gegenseitig -.-)
    Warum also nicht zurücktreten?

    deshalb! (aus der sicht eines fans)
    ansonsten 100% richtig 😉

  12. Jeff
    23. März 2012 at 12:47 —

    @ Shlumpf!:

    Seh ich genau so!

    Aber wenn Pac aufhört, wird es aber eher FLOYD verfolgen, das beide nicht gegeneinander angetreten sind.

    Weil Floyd der jenige ist der ungeschlagen ist, was auch sein AUFHÄNGESCHILD ist.
    Und genau darauf basiert Floyds komplette LEGACY.
    Mann wir ihm nachsagen,
    JA du bist ungeschlagen, aber PAC hast du nie geschlagen und es wird ein ewiges FRAGEZEICHEN in der LUFT hängen.

    Aber FLOYD und PAC boxen in ihrer EIGENEN LIGA.

    Wenn PAC aufhört, haben wir ja noch NONITO DONAIRE 😉

  13. Lh
    23. März 2012 at 13:16 —

    Money!Money!Money!

  14. Pauleck
    23. März 2012 at 13:32 —

    DR_BOX sagt:
    23. März 2012 um 11:59

    @ wave

    In Deutschland gehts anscheinend nicht aus.

    Was verleitet Dich zu Deiner Vermutung?

    haha der war geil

  15. ghetto obelix
    23. März 2012 at 13:54 —

    ALso ich glaube, dass wir den Kampf nie zu sehen bekommen.
    Manny wird es nicht riskieren, eventuell mit einer Niederlage gegen Floyd abzutreten.

  16. matthias
    23. März 2012 at 14:03 —

    ALso ich glaube, dass wir den Kampf nie zu sehen bekommen.
    Floyd Mayweather wird es nicht riskieren, eventuell mit einer Niederlage gegen Manny abzutreten.

  17. AlphaDogge
    23. März 2012 at 14:08 —

    ”Manny wird es nicht riskieren, eventuell mit einer Niederlage gegen Floyd abzutreten.”

    ähm… manny hat keine angst vor einer niederlage, floyd schon… der satz müsste andersum sein 😉
    als würde es grossartig an mannys reputation kratzen wenn er gegen floyd verlieren würde, er hat nie seine klappe aufgerissen! ist immer straight und klar!
    andersrum würde floyd sehr viel an reputation einbüsen wenn er gegen manny verliert da er sich überall als den besten sieht und darstellt aber eigentlich ein unsaueberer und drekiger fighter ist!

  18. Jeff
    23. März 2012 at 14:10 —

    wie gesagt,
    Floyds KOMPLETTE LEGACY basiert auf seine UNBESIEGTE REC.

    Er hätte mehr zu verlieren, während MAnnys Legacy schon auf STEIN gemeißelt ist, egal was kommt.

  19. Kategorie-c
    23. März 2012 at 15:48 —

    Heute Abend überträgt Figosport STEFFEN KRETSCHMANNS COMEBACKFIGHT LIVE ca.20UHR!!!!!

  20. gutszy
    23. März 2012 at 17:27 —

    money mülleimer wird nie eine niederlage bekommen, hat eigene PR und RR, irgentwie muß er ja den rekord knacken.habe noch nie so einen menschlichen abschaum im ring gesehen, da war tyson nur ein lehrling.

  21. gutszy
    23. März 2012 at 17:43 —

    FM will nur den rekord holen,egal wie.

  22. TheIron
    23. März 2012 at 18:21 —

    Ich weiß nicht…ich hab irgendwie so ein Gefühl, dass der Pacman gegen Bradley nicht gut aussehen wird…

  23. cuba style
    23. März 2012 at 20:37 —

    Bla bla bla mit euren money will nur den rekord holen und er will vielleicht auch den rekord holen aber pacman würde diesen rekord nicht in gefahr bringen mayweather würde ihn einfach ausboxen und pacman würde verzweifeln er hat schon gegen marquez extrem schlecht ausgesehen

  24. GURU
    23. März 2012 at 20:59 —

    Run B I T C H run!

    Duckioa braucht das Geld mehr als je zuvor, dies ist kein Geheimnis mehr. Wenn er brav ist wird er zum Abschied doch noch gegen Floyd antreten und die paar Milionen noch mit nehmen. Nur scheint weder er noch der Lügen Baron Boby Arum nicht zu verstehen dass der Anteil den Duckiao gegen Floyd kriegen würde von Kampf zu Kampf schrumpft. Bradley wird ihn genauso vermöbeln wie auch es auch Marquez getan hat aber leider mit dem selben Ergebnis. Und trotzdem wird es in den Köpfen der Leute als Niederlage bleiben (Somit wären es reale 6!) und dann kann Duckiao froh sein wenn er dann noch die 30% gegen Floyd kriegt.
    Floyd braucht niemanden um als einer der Besten in die Geschichte einzugehen doch Duckiao braucht Floyd. Hand aufs Herz denn auch die Pactards wissen inzwischen dass das Ergebnis zwischen den beiden nur ein sein kann: Floyd Mayweather Jr. W(KO)

  25. Boxfreund
    23. März 2012 at 21:41 —

    Habe mir gerade Mannys nächsten Gegner Bradley) bei Youtube angeschaut. Der hat so viel Chancen wie ein Schneeball im Fegefeuer!

  26. matthias
    23. März 2012 at 22:16 —

    @Boxfreund nein der hat so viel Chancen wie ein Schneeball in der Sauna

  27. cuba style
    23. März 2012 at 23:47 —

    Er hat soviel chancen wie pacman gegen money

  28. Joe187
    23. März 2012 at 23:59 —

    floyd hat sich im laufe der jahre schon gefühlte 2000 ausreden einfallen lassen damit es diesen fight nicht gibt, warum sollte sich daran etwas ändern. die verteilung der ppv gelder, die verteilung der arena gelder, die gewichtsklasse in der geboxt wird, die reinfolge des ringeinmarsches, die benachteiligung amerikanischer sportler, die doping tests, die farbe der handschuhe es wird einfach immer einen grund geben. der fight kommt einfach nicht.

  29. Carlos2012
    24. März 2012 at 03:29 —

    Packman ist einer der Großen des Boxsports.Ich glaube aber nicht,das er gegen Floyd eine Chance hätte.
    Naja,Genug Geld hat er ja zusammen gespart.

  30. Jeff
    24. März 2012 at 04:29 —

    Guru dich hab ich schon vermisst,
    Hach ja, herrlich die einzigen die wirklich Pac seine Leistung nicht
    anerkennen sind die erbärmlichen Floyd Anhänger.

    Ich hab nichts gegen floyd aber wer Bob Arum einen Lügner nennt
    aber auf der anderen Seite den
    Sucker Punchenden Frauen Schläger allen Sh!t abkauft,
    der muss echt ein Hardcore groupie sein.

    Du stellst dich doch als absoluten FM Kenner,
    das bedeutet also, dass du und ich genau wissen,
    welche Prime Boxer in FM Zeit grade im Umlauf waren und wem er alles NICHT geboxt hat.

    Versteh mich nicht falsch, man kann ja Pac noch so scheiße finden aber dann
    Auf der anderen Seite Floyd vergöttern?

    Pac hat zwar keine perfekte Rec aber trotzdem stellt er Floyd in den Schatten,
    Das muss weh tun als Floyd Sucker, deswegen kann ich verstehen, das ihr Pac hatet 😉

  31. Guru
    24. März 2012 at 11:07 —

    @jeff
    Du scheinst dich ja auch als Kenner zu sehen. Demnach solltest du auch wissen dass Floyd jeden aber auch jeden bekaempft hat bis er oben auf dem Trohn sass. Nun hat er das Privileg seine Gegener auszusuchen, zu gucken was ist für ihn das Lukrativste. Das du ein Pactard bist ist bbekannt aber sogar die Pactards wissen das Arum ne ratte ist. Sein eigenes Team hat sich gegen Arum gewannt. Zitat Alex Ariza: “Bob ist ein gieriges Schwein und ein Bastard”.
    Und du als “kenner” solltest doch erkennen wer wen unter welchen Umstaenden boxt oder? Floyd hat seine Gegner immer in best möglichen Unstaenden geboxt. Keine Catchweights oder andere Zwangsumstaende.
    Oder willst du mir jemanden nennen den er in seiner Prime und in seiner Gewichtsklasse gebixt hat?? Der einzige der dazu einfaellt ist Bradley. Ich hasse Duckiao nicht aber es nervt gewalltig dass ich wegen dem Lutscher hnd sein Team hier mich mit unwissenden Leuten auseinander setzen muss.
    Zur Leistung Duckiaos: von Marquez 2 bis Margarito war es ein erstaunlicher Duckiao der extreme Kondition, schlagfrequenz, Wachstum und Nehmerqualitaeten bewies. Doch ab dem Mosley Kampf funden ich diesen Duckiao nicht mehr, das war genau der Zeitpunkt als das Team Duckiao anfing so langsam den gefirdeten Dopingtest akzeptieren zu wollen… Der Mosley Kampf war der schlechteste in PPV geschichte. Mosley bereits verliren gegen Floyd und miserable performance gegen Mora. Marquez 3 war der erneute Beweiss das boxerich Duckiao nichts dazu gelernt hat und ein fast 40 jähriger Marquez ihn nochmal auf die Schulbank schickte.
    Mit dem aktuellen Zustand haette ich auch gerne ein Duckiao vs Cotto 2 gesehen aber bei min. 150lbs. Corto W (KO). Das Cotto diesen fehler nicht macht Als alltaeglicher 170lbs sich auf 145 (lach) kaputt macht war klar. Warum es nicht si wie Floyd tun? In die Gewichtsklasse des Gegners gehen? Man will doch immer den besten schlagen oder? 🙂
    Gegen Ortiz traut er sich nicht, der ist zu kräftig, zu schnell, zu stark, zu hungrig. Also muss einer aus Arums Keller ran und das ist Bradley. Bradley wird Duckiao vermöbeln aber leider auch er nicht gewinnen.
    Nach dem Kampf kommt dan papa Arum in den Ring und spricht bei Kellermann ins Micro, streichelt Duckiao die Harre wie einem Hund den Kopf, verbreitet paar Lügen ueber Floyd und geht. Sogar die Filipinos fangen an zu die Wahrheit zu erkennen also öffnet auch ihr mal eure Augen.

    Ps: sorry vom Handy geschrieben

  32. cuba style
    24. März 2012 at 21:21 —

    @jeff ich mag pacman und ich sage er gehört zu den ganz großen aber trotzdem hätte er keine chance gegen mayweather. Mayweather würde ihn ausboxen pacmans stil wirde money total in die karten spielen ich hoffe das der kampf noch kommt damit alle sehen das pacman trotz seiner vielen stärken auch große schwächen hat und Mayweather hat die qualität um diese sichtbar zu machen noch viel besser als marquez es schon getan hat

  33. cuba style
    24. März 2012 at 21:22 —

    Würde statt wirde

  34. Jeff
    25. März 2012 at 16:41 —

    @Guru:
    Es ist sehr interessant was du schreibst.
    Interessant aber irgendwie schwachsinnig.

    Über Arum will ich garnicht reden weil dann müssten wir auch Schäfer und Haymom unter die Lupe nehmen.

    Aber um das Thema nicht wie immer zusprengen gehe ich auf ein einzige Sache ein:

    Nehmen wir das THEMA COTTO:

    Wie würdest du jetzt die PAARUNGSLAGE in FM’s Situation beschreiben?
    Ja Cotto kam aus starken FIGHTS wie MAYORGA MARGARITO und FOREMAN??
    Cotto ist die TOPAUSWAHL in seinem GEWICHT topzustand blablablubb

    Wie würde ein FM GROUPIE SAGEN?? LEFTOVER HUST!!!

    So einbißchen GESCHICHTE:
    Als Mayweather (SCHEINBAR PSEUDO LIKE darüber lach ich mich jetzt nbch krank!)
    zurückgetreten ist,
    da war COTTO ungeschlagen und genau hinter FM auf der TOP LISTE (und die anderen TAUSENS BOXER erwähne ich erst nicht)

    Da verpisst er sich und schaut schön von der ferne ZU wie sich alle GEGENESEITIG besiegen und vor allem wie der KLEINE PAC von “UNTEN”
    kommt und alle in dieser LIGA weghaut.

    Hier ist die STELLE wo du mir nicht erzählen kannst das ´MAYWEATHER die BESTEN GEGNER hatte.

    Wer besser von beiden ist ist eine andere FRAGE aber wer die BESSERE KARRIERE hat ist für mich ganz klar:

    Jeder TOPMAN der gegen PAC geboxt hat, hat mindestens einmal den BODEN geküsst, entweder ne ERNSTHAFTE VERLETZUNG davon getragen oder aufgeben.

    Die ganz schlauen haben sich VERSTECKKT.

    Selbst MOSLER hat er zu BODEN geschickt.

    Und das ist für mich und ich sage das nicht weil ich FILIPINO BIN,
    sondern weil ich BOXEN liebe,
    was ein BOXFAN sehen möchte und genau das bin ich!

    Ich finde MAYWEATHER SUPER er und PAC sind die ALIS FRAZIER unsere ZEIT und das nicht mal im HW. und darüber bin ich super froh

    Aber ich finde es immer wieder AFFIG wie die FM LUTSCHER argumentieren…
    ..einfach nur zubelächeln

Antwort schreiben