Top News

Bob Arum: Chavez vs. Vera am 7. September

Brian Vera ©Team Vera.

Brian Vera © Team Vera.

Top Rank-Boss Bob Arum hat gegenüber BoxingScene ausgesagt, dass der Kampf zwischen dem ehemaligen Mittelgewichts-Weltmeister Julio Cesar Chavez Jr. (46-1-1, 32 K.o.’s) und dem Amerikaner Brian Vera (23-6, 14 K.o.’s) am 7. September in Los Angeles stattfinden wird. Übertragen wird das Duell, das knapp über dem Mittelgewichts-Limit stattfindet, vom Sender HBO.

Für Chavez ist es der erste Kampf seit seiner Niederlage gegen Sergio Martinez und der darauffolgenden neunmonatigen Sperre wegen Marijuana-Konsums. Vera konnte im Januar 2013 mit einem vorzeitigen Sieg gegen den ehemaligen Halbmittelgewichts-Champion Sergey Dzinziruk auf sich aufmerksam machen, sein nächster Auftritt im März gegen den Litauer Donatas Bondorovas war aber nicht mehr so überzeugend.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschau: Rances Barthelemy vs Fahsai Sakkreerin

Nächster Artikel

Heute vor zehn Jahren: Lennox Lewis TKO6 Vitali Klitschko

6 Kommentare

  1. Allerta Antifascista!
    21. Juni 2013 at 12:27 —

    Chavez wird gewinnen! Ich hoffe danach kommt es zum Kampf vs GGG!

  2. SemirBIH
    21. Juni 2013 at 12:31 —

    GGG würde Chavez Junior’s Kinn brechen! 😉

  3. Bokser58
    21. Juni 2013 at 13:19 —

    Eher wird sich GGG die Hände brechen gegen Chavez Jr.

  4. starkeFaust
    21. Juni 2013 at 13:22 —

    das wäre für ggg ein harter Brocken…

  5. UpperCut
    21. Juni 2013 at 20:03 —

    peinlich. vera ist viel zu leicht (vom gewicht her)

  6. OLYMPIAKOS GATE 7
    22. Juni 2013 at 00:58 —

    sehr gefährlicher kampf für golo.
    wir wissen nicht,wieviel golo einstecken kann,bei chavez schon.und power hat er auch in beiden fäusten.

Antwort schreiben