Top News

Billy Joe Saunders vs David Lemieux – WBO WM im Mittelgewicht

Bildermontage: WBO

Die Fans des gepflegten klassischen Faustkampfs können sich auf einen weiteren guten Kampf zum Jahresende freuen: Laut Internetmeldungen ist der Termin für die WBO-WM im Mittelgewicht festgemacht worden. Titelträger Saunders wird zum Herausforderer Lemieux nach Kanada reisen um dort seinen Gürtel zu verteidigen. Termin ist der 16. Dezember. Der Austragungsort ist Montreal. Der Kampf wird im „Place Bell“ Sportzentrum, einer neuen Halle mit ca. 10 000 Sitzplätzen, stattfinden.

Offenbar hatte die kanadische Seite das bessere Angebot an die WBO gemacht und Saunders muss nun erstmalig auswärts seinen Titel verteidigen. Mit seinen 25 Siegen (12 KO) auf der Uhr gibt sich Saunders recht selbstsicher, auch in Kanada zu gewinnen. Zuletzt kämpfte er in London gegen Willie Monroe jr, den er nach Punkten besiegte.

Hier ein paar Stimmen zum Kampf:

Billy Joe Saunders: „Ich erwarte eine gute, saubere und faire Entscheidung. Sobald ich Lemieux geschlagen habe, werde ich auf größere Fische umsteigen: Den Sieger aus dem Rückkampf zwischen Canelo und Golovkin. Ich feue mich auf einen großartigen Kampf.“

David Lemieux: „Saunders wird bald zerstört. Ich werde bereit sein für diesen Kampf und ich werde Saunders große Schmerzen zufügen. Seine 0 muss gehen.“

Oscar de la Hoya: „Wird Saunders in der Lage sein, seine Geschwindigkeit und seine Klugheit einzusetzen, um Lemieux aus dem Weg zu räumen? Oder wird David einen harten Treffer landen um diesen Kampf schnell zu beenden? Wie werden es am 16. Dezember herausfinden.“

Beide Boxer sind 28 Jahre alt und bei BoxRec in den Top 10 des Mittelgewichts gelistet. Wie es ist vor heimischem Publikum zu verlieren, ist nichts Neues für Lemieux, aber seit dem ist Zeit vergangen und auch seine Niederlage gegen Golovkin in New York dürfte für den Kanadier nicht mehr belastend sein.

Kann Lemieux die Siegesserie von Saunders beenden? Spielt bei diesem Kampf der Heimvorteil eine Rolle? Wird es ein Kampf auf Augenhöhe oder gibt es einen Favoriten? Was sagen die Boxen.de Fans zu diesem Kampf?

Voriger Artikel

Boxen im deutschen TV und Internet

Nächster Artikel

Boxsport – Telegramm 45 / 2017

4 Kommentare

  1. 18. Oktober 2017 at 21:06 —

    Lemieux könnte den Kampf für sich entscheide. Schlagkraft hat er ja. Würde ich mir anschauen.

  2. 19. Oktober 2017 at 01:14 —

    Glaube es erst wenn beide in den Ring steigen….vor allem zu Saunders hab ich null vertrauen….hab die böse Ahnung dass es plötzlich eine Verletzung gibt……

  3. 19. Oktober 2017 at 11:43 —

    Saunders wird schwer ko gehen!

  4. 19. Oktober 2017 at 18:43 —

    Na ja, die letzten beiden Kämpfe von Saunders waren alles andere als berauschend.
    Bin der Meinung das Saunders, der Schlagkraft von Lemieux nichts entgegen zu setzen hat, zweifle allerdings auch das der Kampf tatsächlich zum genannten Datum statt findet.

Antwort schreiben