Top News

Bilic unterschreibt bei EC Boxpromotion: Erster Kampf am 1. Juni in Hamburg gegen Schubov

EC Boxpromotion ©Leif Magnusson.

EC Boxpromotion © Leif Magnusson.

Der 27-jährige Kroate Ante Bilic (23-2, 12 K.o.’s) hat einen langfristigen Vertrag bei Promoter Erol Ceylan unterschrieben. Der Mittelgewichtler, der erst zwei Niederlagen im Kampfrekord hat (u.a. gegen Lukas Konecny), wird seinen ersten Kampf für EC Boxpromotion am 11. Juni in Hamburg gegen den Münchner Michael Schubov (13-5, 6 K.o.’s) absolvieren.

Erol Ceylan: “Ante hat sich in der kurzen Zeit im Training, mit unseren Trainern Bülent Baser und Oktay Urkal, stark entwickelt. Der Kampf gegen den Puncher Schubov wird kein leichter Gang. Aber wenn er bald in die internationalen Ranglisten klettern will, muss er gute Leute vor die Fäuste bekommen.”

EC-Cheftrainer Oktay Urkal: “Ich habe ihn gern genommen. Er ist seit 2002 Profi und hat seine Erfahrungen gemacht. Als WBC Junioren Weltmeister war er bereits oben angekommen. Der Junge weiß was jetzt auf ihn zukommt. Ich könnte mir vorstellen, dass Ante recht bald größere Aufgaben bewältigen wird. Im Sparring mit unseren Boxern hat er sich bis ins Cruisergewicht Respekt verschafft.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Sven Ottke: "Abraham sollte wieder ins Mittelgewicht zurückkehren"

Nächster Artikel

Gennady Golovkin: Angebot an IBF-Weltmeister Geale

16 Kommentare

  1. Torsten
    16. Mai 2011 at 19:08 —

    Er hat bereits 2007 gegen Schubov geboxt – Punktsieg über 6 Runden. Ich weiß auch nicht, wie man bei einer K.O. Quote von unter 50% von “Puncher” sprechen kann.

  2. Tom
    16. Mai 2011 at 19:48 —

    Der Bericht liest sich gut aber irgendwie habe ich den Eindruck das bei EC-Boxing all die Leute landen die in anderen Boxställen nichts geworden sind!?
    Ihr bester Mann ist A.Alekseev!

    Allerdings halte ich die Ansetzung Bilic vs Shubarov für recht gut.

  3. Tom
    16. Mai 2011 at 19:49 —

    Sol natürlich Shubov heißen.

  4. jones
    16. Mai 2011 at 23:10 —

    @Tom
    Wie soll es denn sonst gehen, wenn man keine großen Investoren im Rücken hat?

  5. Tom
    16. Mai 2011 at 23:25 —

    Naja du hast schon irgendwie recht,aber die meisten werden meiner Ansicht nach auch nichts mehr bei EC-Boxing,zumindest nicht International!

  6. jones
    16. Mai 2011 at 23:27 —

    @Tom
    Da haast du recht. Aber wie gesagt jeder fängt mal klein an.

  7. leif
    17. Mai 2011 at 10:02 —

    ECB wird noch intressanter. Von ECB wird bestimmt viel mehr zu hören!

  8. kevin22
    17. Mai 2011 at 10:08 —

    Kommt mir immer mehr so vor, als wenn EC ein Auffanglager für moslemische Boxer wird!?

  9. Shlumpf!
    17. Mai 2011 at 10:16 —

    @kevin22

    Eher für die, die nicht gut genug für die anderen Boxställe sind

  10. zeljko
    17. Mai 2011 at 18:17 —

    kevin:seit wan sind kroaten muslems?
    wiso schreibst du wen du keine ahnung hast?komplexe?keine hobbys oder was hast du für ein problem?

  11. xyz187
    17. Mai 2011 at 22:27 —

    @kevinund schlumpf , das finde ich voll rassistisch von euch , guckt euch mal universum an da boxen auch nur fast russen ,oder bei ses und sauerland , solche wie euch sollte man sperren aus dem forum , ich kenne die jungs von ec boxpromotion sehr gut , und die werden noch hier bald die nummer 1 sein , der gökalp özekler ein sehr guter freund von mir , das wird der nächste europameister und nächstes jahr wird der junge weltmeister , genau so wie cagri emris , und michael wailisch !

  12. Sugar
    18. Mai 2011 at 00:04 —

    xyz187

    Was ist daran ras..stisch?

    Sei mal Realist,bei ECB sind 95% Boxer die in anderen Boxställen ausgemustert worden sind.

    Und noch was,G.Özekler wird dieses Jahr EM und nächstes Jahr WM???????????????????

    Vielleicht im Achterbahn fahren aber nicht im Boxen!

  13. xyz187
    18. Mai 2011 at 23:50 —

    @sugar , wieviele boxkämpfe hast du den von gökalp gesehen , das du so ne freche und läppche anzwort von dir gibs ?geh und lern mal lieber für die schule statt hier mit erwachsenen über boxen zu diskutieren !

  14. Sugar
    19. Mai 2011 at 00:37 —

    @ xyz187

    Schule? Das ist ungefähr 35 Jahre her.

    Du bist ein Träumer! Dein Boxer den du so verehrst steht bei BoxRec auf Rang 146.
    Ich nehme mal an das er in den 4 wichtigen Weltverbänden nicht in den Top 100 steht,in Europarangliste ist er auch nicht zu finden.
    Die 10 Gegner die er bisher besiegt hat waren entweder Debütanten oder Flaschen.

    Aber er ist immerhin Internationaler Deutscher Meister im Mittelgewicht,erfreue dich daran.

  15. xyz187
    19. Mai 2011 at 20:22 —

    @sugar, denkst aber wie ein 15 jähriger , er hat am 27.03.2010 angefangen bei den profis und hat jetzt 10 kämpfe und 10 siege und ja er ist int.deutscher meister und am 11.06. kämpft er um die europameisterschaft in wbo , und dann würde ich dich gerne mal hören ! glaubt mir der junge wird defenitiv weltmeister zu seinem sparringspartner gehören u.a. zsolt erdei , alexander alexees, dimitri sartinson, cagri emris, lukasz schulz undundund , ab und zumal kümmert fritz dzunek um ihn wenn der in hamburg ist also rede bitte nur wenn du aucch was von boxen verstehst oder die boxern persönlich kennst wie ich !

  16. Sugar
    19. Mai 2011 at 23:40 —

    @ xyz187

    AHA,er kämpft um die WBO-EM,das ist ja ganz toll,die WBO-EM ist nichts wert!
    Der Titel hat überhaupt keinen Stellenwert,das gleiche gilt für die IBF-EM oder WBA-EM,alles nichts wert.
    Das ist genauso als wenn einer WBF-WM,IBU-WM,WAA-WM usw.ist,diese Titel sind einfach nichts wert.
    Den einzigsten Vorteil den die WBO-EM bringt,ist das der Titelhalter in der Rangliste der WBO nach oben klettert!
    C.Emris und L.Schulz werden auch nichts großes reissen!

Antwort schreiben