Top News

Bilanz der Universum Champions Night vom 31. Juli: 45 000 Euro für “Ein Herz für Kinder”!

Dietmar Poszwa, Klaus-Peter Kohl ©Eroll Popova

Dietmar Poszwa, Klaus-Peter Kohl © Eroll Popova.

Die letzte Universum Champions Night am 31. Juli stand bekanntlich ganz im Zeichen der Aktion “Ein Herz für Kinder”. Sämtliche Eintrittskarten in der Hamburger o2 World wurden zu diesem Zweck für nur 30 Euro angeboten, wovon 50% direkt an die Hilfsorganisation gingen. Nun steht die Bilanz des letzten vom ZDF übertragenen Kampfabends fest: insgesamt kam die beachtliche Spendensumme von 45 000 Euro zusammen.

Promoter Klaus-Peter Kohl: “Das ist eine tolle Summe. Auch wenn das Geld natürlich immer mehr sein kann, freue ich mich sehr, dass wir vielen Kindern damit helfen können. Vielen Dank an jeden einzelnen Kartenkäufer bzw. Spender!”

Universum geht nun in eine wohl etwas längere Sommerpause, in der das Unternehmen umstrukturiert und die Strategie für das weitere Vorgehen entschieden wird. Klaus-Peter Kohl: “Unsere Trainer können erstmals seit Jahren einen langen Sommerurlaub im August machen. Danach greifen wir wieder an. Wie das konkret aussieht, werden wir nach den Ferien bekannt geben. Wir schalten alle erstmal ein paar Wochen ab und kommen dann mit gebündelten Kräften wieder. Ich danke allen Trainer und Boxern und dem gesamten Team dahinter für die harte Arbeit. Ich kann bis zum nächsten Event nur allen unseren tollen YouTube-Kanal ans Herz legen, den wir im April eröffnet haben. Dort sind schon jede Menge Classics-Kämpfe unserer Boxer zu sehen. Mittlerweile haben wir die 1-Million-Grenze an Abrufen geknackt. Wir sind also YouTube-Millionär! ”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Sturms Gegner Giovanni Lorenzo: "Ich bringe den Gürtel nach New York zurück!"

Nächster Artikel

Tickets: Wladimir Klitschko gegen Samuel Peter am 11. September in Frankfurt

Keine Kommentare

Antwort schreiben