Top News

Bernard Hopkins: “Ich werde meiner Verpflichtung gegen Dawson nachkommen”

Halbschwergewichts-Weltmeister Bernard Hopkins (46) wird in seinem nächsten Kampf vermutlich gegen Chad Dawson (28) antreten. Zwar war zwischenzeitlich auch IBF-Supermittelgewichts-Champion Lucian Bute (31) als möglicher Gegner im Gespräch gewesen, Hopkins will aber zunächst der Verpflichtung der WBC nachkommen und gegen Dawson antreten.

“Lasst mich eines klarstellen”, sagte Hopkins gegenüber “The Globe and Mail”. “All jene Namen wie Bute hören sich zwar gut an, ich werde aber zuerst meiner Vereinbarung mit Dawson nachkommen. Dieser Kampf kommt als nächstes.”

Hopkins vs. Dawson könnte dennoch in Butes Heimat Kanada stattfinden, da Hopkins seit seinen zwei Duellen gegen Jean Pascal dort über eine treue Fangemeinde verfügt. Zudem ist es in Kanada, wo Boxen gerade boomt, einfacher, eine Halle mit 20.000 Zuschauern auszuverkaufen.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Wochenendvorschau 27. und 28. Mai: Thompson, Konecny, Arreola, Hammer uvm.

Nächster Artikel

"Ich will immer noch gegen Khan kämpfen": Timothy Bradley über seine Zukunftspläne

18 Kommentare

  1. boxfan85
    26. Mai 2011 at 22:21 —

    Hätte ih lieber gegen Bute gesehen,denke Bute ist überschätzt.

  2. DrHenrik
    26. Mai 2011 at 22:32 —

    Bute wird seine Prüfung schon noch stehen müssen. Ward oder Froch können das auch erledigen.

  3. Gas
    27. Mai 2011 at 09:18 —

    BeHo wird weiterhin Geschichte schreiben.

  4. Kano
    27. Mai 2011 at 19:22 —

    Ich denke Hopkins wird Dwason nach Punkten schlagen,wenn auch knapp,und Bute würde er vorführen,dieser Bute ist doch total überschätzt.

  5. Tom
    27. Mai 2011 at 19:38 —

    @ Kano

    Warum?

  6. Kano
    27. Mai 2011 at 19:55 —

    @Tom
    Soll ich dich jetzt aufklären warum Hopkins denn Dawson schlagen wird???Ach weisst du was wenn du jemals schon einen Hopkins Kampf gesehen hast würdest du solche Fragen wie warum in Zukunft auch nicht mehr stellen oder stelle sie in Zukunft anderen Usern sind ja genug da die meiner Meinung sind,ich sage nur Hopkins ist vom technischem etwas besser,zudem ist er immer noch schnell genug um Dawson mit seiner Handspeed zu dominieren,ich gehe nach wie vor von einem Punktsieg Hopkins aus,ich weiss das du Dawson ja magst aber sieh es mal realistisch Pascal hat Dawson ausgepunktet,und Hopkins schlug Pascal,nur so ein Vergleich,ich denke sein neuer Trainer Stewart wird da nicht viel verändert haben.

  7. Sugar
    27. Mai 2011 at 20:18 —

    @ Kano

    Wenn ich mich mal da einmischen darf,mit Überkreuzvergleiche sollte man immer vorsichtig sein Kano!
    Zugegeben B-Hope hat gegen Pascal eine sehr gute Vorstellung geboten,das heißt aber noch lange nicht das er mit Dawson genauso verfahren kann,nur weil der gegen Pascal verloren hat.

  8. Tom
    27. Mai 2011 at 20:28 —

    @ Kano

    Und warum ist Bute deiner Meinung nach total überschätzt?

  9. Kano
    27. Mai 2011 at 20:44 —

    @Tom
    Warum Bute für mich überschätzt ist,das kann ich dir sagen,vom Gefühl her halte ich Kessler,sowohl Froch besser als Bute,ja selbst Ward oder Direll würde ich Siege über ihn zutrauen obwohl beide keine Puncher sind,ich halte beide sowohl Froch als auch Kessler als technisch etwas besser,zudem hatte Bute bisher einen einzigen namhaften Gegner gehabt das war Andrade und gegen denn ist er fast K.o gegangen,und sah nicht unbedingt überzeugend aus,gut er hat diesen Andrade im Rückkampf K.o geschlagen,aber so gegen die wirklichen Super-Mittelgewichtler wie die von mir hier genannten die sehen ich vom technischem sowie von der Schnelligkeit doch vorne.Bute gegen Kessler könnte interresant werden,denn mit Kessler hat Bute endlich mal einen grossen Prüfstein denn er meiner Meinung nach nicht schlagen wird.

  10. oskarpolo
    27. Mai 2011 at 20:52 —

    Kano

    selbst Ward würdest du einen Sieg zutrauen ???

    Ward wäre für mich gegen gegen Bute ,Froch ,Kessler ,Direll oder B.hop klarer Favorit !!!

  11. Tom
    27. Mai 2011 at 21:47 —

    @ Kano

    Also Bute hat mehr als einen namhaften Gegner in seinen Rekord,S.Bika,W.Joppy,Andrade und allen voran E.Miranda.

    Froch halte ich allerdings auch für besser,naja und bei Kessler muss man erstmal abwarten wie sein Kampf gegen Bouadla verläuft.
    Wenn er wieder zu alter Stärke zurück findet,bin ich auch der Meinung das er Bute besiegen kann.

    @ oskarpolo

    Ward ist nicht der Überflieger in der Gewichtsklasse,und es wird auch nicht mehr lange dauern bis er seine erste Niederlage hat.

  12. oskarpolo
    27. Mai 2011 at 21:56 —

    Tom

    Ich finde das Ward ein Weltklasse Mann ist ,und für mich in dieser gewichtsklasse der beste .

    Miranda hat zwar einen Namen aber er kann nicht Boxen ,könnte von Mayorga der Bruder sein 🙂

  13. Kano
    27. Mai 2011 at 23:54 —

    @oskarpolo
    Ward ist ein sehr guter Fighter,und ich denke wenn es zum Rematch kommen sollte so denke ich das er M.Kessler erneut schlagen würde jedoch denke ich das sich Ward gegen Froch schwerer tun würde als manch einer erwartet,aber selbst da traue ich Ward einen Sieg zu,bei Ward gegen Direll gebe ich keine Prognose ab da dieser Kampf für mich sehr offen wäre,und ob Ward den aktuellen Hopkin schlagen würde steht für mich auch in den Sternen.

    @Tom
    Wie bitte,denn limitierten Miranda hat selbst ein Abraham,geschlagen und der soll namhaft sein???Und Andrade denn hat Kessler wie einen Schuljungen vorgeführt,soll der etwa der namhaft sein????Letztens boxte Bute gegen einen Magea auch denn haben bereits mehrere geschlagen auch schwer ausgeknockt soll der etwa namhaft sein????Der einzige der eventuell namhaft ist das ist Bika,mehr brauche ich zum Fall Bute auch nicht zu sagen,ich denke Ward würde mit ihm spielen und vorführen.Wieso soll es deiner Meinung nach nicht lange dauern bis Ward seine erste Niederlage hat???Und wieso ist er nicht der Überflieger soviel ich weiss ist er seit 13 Jahren ungeschlagen und Olympia Sieger,und das soll kein Überflieger für dich sein??

  14. Tom
    28. Mai 2011 at 01:09 —

    @ oskarpolo

    Den besten Mann den Ward besiegt hat war Kessler und das war ein sehr schmutziger Kampf.

    @ Kano

    Ich habe Magee mit keinem Wort erwähnt.

    Zu Andrade sei nochmal gesagt,etwas richtig großes hat der nie gerissen,3 WM-Chancen und alle vergeigt!
    Aber er hat einige guten Leute besiegt.
    Auf den bin ich das erstemal aufmerksam geworden durch seinen TKO-Sieg über Stieglitz.

    Lese mal deinen Kommentar von 20:44,da sagst du selbst das Andrade der namhafteste Gegner von Bute war!!!!!

    Habe es zwar vorhin schon einmal geschrieben,aber hier nochmal der namhafteste Gegner von Bute war W.Joppy!

    Zu Ward,der beste aber auch schmutzigste Sieg war der gegen Kessler,der Sieg gegen Bika war alles andere als berauschend,Abraham kann an frühere Tage nicht mehr anknüpfen,da hat Ward nur das Nötigste getan,und was hat er sonst noch geleistet? Ok er hat Miranda besiegt,aber sonst…………..

    Wenn Froch ins SS6-Finale kommen sollte,wovon ich ausgehe,da kann Ward mich überzeugen das er ein richtig Guter ist,aber das wird ihm nicht gelingen!

    Wobei ich aber auch zugeben muss,das ich Froch vor dem SS6 nicht auf der Rechnung hatte,aber der hat mich bei dem Turnier überzeugt.

  15. Kano
    28. Mai 2011 at 02:07 —

    @Tom
    Glaube mir Ward wird auch die Cobra schlagen,ich gehe aber davon aus das sich Ward schwieriger als gegen M.Kessler tun wird,auch ich hatte den Briten vor dem Turnier nie auf meiner Rechnung auch das schrieb ich auch öfter,jedoch glaube ich das Ward C.Froch auspunkten wird wenn auch knapp,Ward ist seit 13 Jahren ungeschlagen er und sein Trainer sind ein sehr gutes Team,ich denke Froch kann nur nach Punkten knapp zurück liegend nur durch K.o gewinnen.Das mit >Andrade da hast du recht,aber ein Tko Sieg über einen Stieglitz der eher Mittelmässig boxt zudem noch schwächer als Andrade das ist für mich kein Top Super-Mittelgewichtler,Stieglitz wird so wie Abraham gehypt,kaum kommen die wirklich guten Boxer hagelt es nur noch Niederlagen.

  16. kevin22
    28. Mai 2011 at 11:13 —

    Ich gehe davon aus, dass Froch den unsauberen und nur im heimischem Stall boxenden Ward besiegen wird! Ward ist zwar seit 13 Jahren ungeschlagen, aber da er erst seit knapp 6 Jahren Profi ist, ist dies eigendlich völlige Nebensache!

    Sonnst müsste man auch die Siege im Kinder,- und Jugendsportverband mitrechnen^^

    Wer bissher nur durch Schiebung ständig in seiner Heimat boxen musste, verdient keinen Respekt!

  17. Tom
    28. Mai 2011 at 12:08 —

    @ Kano

    Ich habe mit keinem Wort geschrieben das Stieglitz ein Top-Supermittelgewichtler ist!

  18. oskarpolo
    28. Mai 2011 at 12:16 —

    Am Montag wird das Datum zum Kampf Hopkins vs Dawson bekanntgegeben .

Antwort schreiben