Top News

Bernard Hopkins: Abschiedskampf am Ende des Jahres?

Bernard Hopkins ©Claudia Bocanegra.

Bernard Hopkins © Claudia Bocanegra.

Nach seiner recht klaren Niederlage gegen Chad Dawson will es Altmeister Bernard Hopkins (52-6-2-2, 32 K.o.’s) nun vielleicht doch noch einmal wissen. Der 47-jährige Amerikaner würde seine lange und glanzvolle Karriere gerne mit einem Sieg beenden, im Gespräch ist ein Kampf gegen WBO-Weltmeister Nathan Cleverly (24-0, 11 K.o.’s) oder WBA-Champion Beibut Shumenov (13-1, 8 K.o.’s).

“Ich denke, dass ich noch ein oder zwei Kämpfe in mir habe, eigentlich aber nur mehr einen”, sagte Hopkins gegenüber BoxingScene. “Bevor dieses Jahr vorbei ist, sollten die Dinge in Bewegung geraten. Es muss aber stimmen – das bedeutet Respekt vor meinem Vermächtnis und dem, was ich mitbringe. Es muss zuguterletzt auch eine ernsthafte Gefahr für mich sein, damit ich mental und physisch bereit bin und nicht nur wegen den Kampfbörse auftauche.”

Für Hopkins geht es auch darum, im Gegensatz zu vielen anderen Boxern, den richtigen Zeitpunkt für seinen Rücktritt zu erwischen. “Mit 47 Jahren und meinem 48. Geburtstag, der in sechs Monaten sein wird, ist der Zeitpunkt gekommen, ob ich will, oder nicht”, so Hopkins. “Es ist einfach die biologische Uhr, die tickt. Ich will nicht zu einem Clown oder einer Freak Show werden. Ich habe zu viele Legenden in vielen Sportarten gesehen, die so etwas machen, und ich will damit nichts zu tun haben. Am Ende des Tages brauche ich das Boxen nicht, um meine Rechnungen zu bezahlen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Green vs. Santiago: Letzte Pressekonferenz vor dem Kampf

Nächster Artikel

Boxen.de Box-ABC: D wie Dementia Pugilistica

34 Kommentare

  1. Alpsboxing
    23. Juli 2012 at 14:52 —

    Respekt, wenn er sich tatsächlich zurückzieht.
    Shumenov würde er ausboxen, von Cleverly weis Ich zu wenig.

  2. SemirBIH
    23. Juli 2012 at 15:39 —

    Shumenov und Cleverley würde meiner Meinung nach schlagen. Dann kann er auch seine grandiose Karriere beenden. You can love or hate him. But you have to respect him !

  3. simon_says
    23. Juli 2012 at 16:20 —

    wird zeit! hätte er schon vor 5 jahren machen sollen.

  4. 300
    23. Juli 2012 at 17:44 —

    Hopkins kann beide schlagen. Keine Frage. Aber es kann eben auch in die Hose gehn.

  5. jemil225
    23. Juli 2012 at 18:34 —

    simon_says
    warum sollte er vor 5 jahren aufhören ??? er war bis vor zwei monaten noch weltmeister …. ich finde er war immer top vorbereitet …. er ist eine legende und er hat respekt verdient …..

  6. killing fields
    23. Juli 2012 at 18:47 —

    Obwohl Hopkins ein gerissener Ringfuchs ist, wunsche ich mir dass Nathan Cleverly
    konditionell so vorbereitet ist, ständig mit Schkäge zu decken, so dass Hopkins keine Luft mehr bekommt, so nach der tipischen “Calzaghe-Schule”:

  7. Marco Captain Huck
    23. Juli 2012 at 18:56 —

    Hopkins ist für sein Alter sicher sehr gut aber für die besten geschweige denn einen titel wird es meiner meinung nach nicht mehr reichen

  8. Marco Captain Huck
    23. Juli 2012 at 18:57 —

    Shumenov ist für mich übrigens kein würdiger titelträger

  9. Bangs
    23. Juli 2012 at 19:41 —

    @Simon Says
    Hasst du dir die Kämpfe von Hopkins in den letzten 5jahren überhaupt angeguckt? 😀

  10. carlos2012
    23. Juli 2012 at 19:51 —

    Ein Wunder dieser Mann.Mit 47 sieht der aus wie 30 und kann immer noch mit den besten mithalten.

  11. simon_says
    23. Juli 2012 at 20:10 —

    irgendwann sollte man auch mal an die jüngere generation ran lassen. hopkins hätte nach dem pavlik- fight aufhören sollen, dass wäre das optimale karrierende gewesen. den jones jr. (ebenfalls eine legende, die längst im ruhestand sein sollte) fight hätte er sich schon sparen können und auch wenn er alle überrascht hat mit seinen siegen gegen pascal, da hätte er als WM abtreten können und gut is.

    abgesehen davon sind die gesundheitlichen risiken in seinem alter nicht zu unterschätzen, man ist einfach verletzungsanfälliger und keiner hat bock auf den nächsten sabberden ex- champion!

    hopkins ist ein ganz grosser und zukünftiger hall of famer, aber er ist auch ein schmutziger fighter, dass sollte man nie vergessen.

  12. TheIron
    23. Juli 2012 at 20:18 —

    @ Simon

    Du bist auf jeden Fall völlig planlos…

  13. cuba style
    23. Juli 2012 at 22:28 —

    TheIron sagt:
    23. Juli 2012 um 20:18

    @ Simon

    Du bist auf jeden Fall völlig planlos…

    da stimm ich dir zu
    man kann nicht alle boxer verallgemeinern und sagen sie müssen in dem oder dem alter aufhören das kommt ganz auf die jeweiligen personen an
    manche sind mit 33 jahren schon am ende weil sie zuviel substanz gelassen haben oder auch aus anderen gründen und manche können mit 40+ immer noch top leistungen bringen
    und wenn hopkins noch ein kampf macht und dann aufhört und dann vllt. noch als wm dann hat er alles richtig gemacht

  14. Mr. Wrong
    23. Juli 2012 at 23:17 —

    Hopkins kann nur froh sein, dass zu seiner Prime weder Sylvester, Zbik noch Sturm aktiv waren. Gegen Proksa würde er auch keine 3 Runden stehen.

  15. mohammed
    24. Juli 2012 at 01:11 —

    er hat ein neuen weltrekord gemacht… der ältester weltmeister aller zeiten hätte er vor 5 jahren nicht machen können.

    1 kampf reicht wirklich dann soll er lieber in die rente gehen.

  16. jemil225
    24. Juli 2012 at 02:49 —

    Mr. Wrong ….wer ist denn Sylvester, Zbik oder Sturm ??? sind zwar gute Boxer aber wir reden hier über jemanden der zu denn legenden gehört …. nur zu Info ich habe auch schon gegen zbik als Amateur geboxt und gewonnen … Heißt das ich besser als Hopkins bin ??? nein natürlich nicht … tut mir leid aber ich glaube du hast überhaupt keine Ahnung vom boxen …

  17. Flo9r
    24. Juli 2012 at 04:41 —

    @ jemil225:

    Ich glaube, du hast kein Verständnis für Ironie.. 😉

    Denke nicht, daß irgendjemand ernsthaft Hopkins mit Sylvester oder Zbik vergleichen will.

  18. MainEvent
    24. Juli 2012 at 08:37 —

    Proksa boxt an einem Abend Hopkins und Jones Jr.!

  19. Tyson Lennox
    24. Juli 2012 at 11:28 —

    @Mr Wrong
    Du scheinst noch nicht lange boxen zu schaun. Zbik, Sturm & Co sind Pfeifen, das Mittelgewicht war schon mal weit besser besetzt. Z.B. mit Roy Jones Jr. und Hopkins in den 90ern. Schau mal die Kämpfe von damals, Trottelchen…

  20. Mr. Wrong
    24. Juli 2012 at 11:47 —

    @ MainEvent

    ich gehe sogar einen Schritt weiter, und behaupte, dass Hopkins sich erst ins Halbschwer getraut hat, nachdem Adamek ins Cruiser gewechselt ist.

  21. BenHuR
    24. Juli 2012 at 13:39 —

    Ich behaupte sogar das die Russen sogar schneller sind als Usin Bolt persönlich ,so schnell wie die in Warschau vor den Polnischen Ho.ols geflüchtet sind, war einfach nur Köstlich Hahahahahahahahahahaahaha !!!

    Raz dwa trzy Russki to Psy hahahahahahahahahaahahaha

  22. Milanista82
    24. Juli 2012 at 14:11 —

    Ihr habt simon nicht verstanden… es ging ihm einfach nur darum, dass man aufhören sollte bevor man erhebliche gesundheitliche Schäden davonträgt. Das die Wahrscheinlichkeit mit 47 Jahren sehr hoch ist, sollte wohl jeder wissen.

    Außerderm braucht sich B-Hop überhaupt nichts mehr zu beweisen. Finanziell ist er mehr als nur abgesichert, er war Weltmeister in zwei verschiedenen Gewichtsklassen, hatte soweit ich weiß 19 Titelverteidigungen im Mittelgewicht und ist ein zukünftiger Hall Of Famer… zudem hat er eine neue Herausforderung als Co. Promoter bei Golden Boy und wird dem Boxsport somit weiterhin erhalten bleiben.

  23. Mr. Wrong
    24. Juli 2012 at 15:37 —

    @ BenHur

    na, da können die Russen von Glück reden, dass keine der gefürchtesten polnischen Boxer ihnen begegnet sind, sonst würde es sicherlich nur Tote geben.
    Weiß gar nicht warum sie den Raketenabwehrschild aufbauen möchten.
    Iranisches Atomprogramm? Schickt doch einfach Adamek nach Teheran, er wird sie alle totprügeln 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀

  24. simon_says
    24. Juli 2012 at 15:46 —

    danke milan, wenigstens einer der meine argumente nachvollziehen kann! “großvater bernie” scheint bei vielen hier wohl eine sonderstellung zu genießen.

  25. BenHuR
    24. Juli 2012 at 15:59 —

    Du meinst wohl das Raketenabwehrsystem ,den ein Schild ist mir nicht bekannt mein Freund;-)
    Das Antirussen System wurde aufgrund großer Angst aus Moskau bereits schon im September 2009 von den Amis gestoppt ,falls es dir entgangen sein sollte .Dein Wort möchten ist in dem Moment genau so falsch wie das Wort Schild . Lg :-))))

  26. simon_says
    24. Juli 2012 at 16:19 —

    @benhur da ist nicht ganz richtig, zwar haben die amis die stationierung von langstreckenraketen abgesagt, aber mittelstreckenraketen werden wohl in tschechien und ? stationiert. dass rakentenabwehrsystem der nato, bei dem raketen in nordamerika, aber besonders in europa ( auch deutschland) stationiert werden, kommt. die pläne liegen nicht auf drängen russlands auf eis, sondern die kosten sind gewaltig und momentan gibt es keine einigung über deren verteilung innerhalb der nato. da man wohl das programm der iraner nicht stoppen kann,ist das auch eine sinnvolle idee. russland hätte längst auch einen, aber ihnen fehlt zumindest momentan einfach das technische know-how.

    aber das hier ist eine sportseite, belassen wir es dabei.

  27. Mr. Wrong
    24. Juli 2012 at 16:26 —

    @ BenHur(e)

    rp-online.de/politik/ausland/moskau-droht-mit-militaerischem-erstschlag-1.2816824

    Die Polen warten auf das Pfeiffen des Herrchens aus Übersee, sein Wort ist Befehl.
    Obama ist da etwas liberaler, wenn aber Romney das Rennen macht, haben die Polen ein schönes neues strahlendes Spielzeug 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀

    ps so schlecht können die Russen doch gar nicht sein, wenn die Regierung persönlich auf russische Technik greift oder grief, Stichtwort Tu-154 😉

  28. Mr. Wrong
    24. Juli 2012 at 16:28 —

    *zurückgreift bzw. zurückgrief*

  29. ego
    24. Juli 2012 at 21:05 —

    @simon
    stimmt!

  30. BenHuR
    24. Juli 2012 at 22:36 —

    Mr.Wrong

    Gratuliere du bist der erste Russe den ich kenne ,der es schafft 3 Sätze in folge Fehlerfrei über die Bühne zu kritzeln .
    An der Interpunktion könntest du jedoch noch ein bisschen arbeiten mein bester .
    Als Publizist ohne bestandenes Matura,bekommst du von mir für diese Thesen ohne weiteres den Darwin Award.
    Für die Deutsche Physikalische Gesellschaft reicht es leider noch nicht,für die Swoboda Bewegung jedoch allemal 🙂 !! Lg

  31. Mr. Wrong
    24. Juli 2012 at 23:02 —

    BenHuR sagt:
    24. Juli 2012 um 22:36

    Mr.Wrong

    Gratuliere du bist der erste Russe den ich kenne ,der es schafft 3 Sätze in folge Fehlerfrei über die Bühne zu kritzeln .
    An der Interpunktion könntest du jedoch noch ein bisschen arbeiten mein bester .
    Als Publizist ohne bestandenes Matura,bekommst du von mir für diese Thesen ohne weiteres den Darwin Award.
    Für die Deutsche Physikalische Gesellschaft reicht es leider noch nicht,für die Swoboda Bewegung jedoch allemal 🙂 !! Lg

    Gratuliere(,) du bist der erste Russe(,) den ich kenne, der es schafft 3 Sätze in (F)olge (f)ehlerfreu über die Bühne zu kritzeln.
    An der Interpunktion könntest du jedoch noch ein bisschen arbeiten(,) mein (B)ester.

    Der Rest ist zu meiner Bewunderung fehlerfrei!

    Wörter gesamt: 67
    Fehler: 6
    Fehlerquote: 8,96%

    über den polnischen Durchschnitt, Respekt!!!

  32. Mr. Wrong
    24. Juli 2012 at 23:04 —

    Deine zukünftigen Bewerbungen oder Anschreiben an die Bundesagentur für Arbeit, solltest du vorher mit mir absprechen. Ich werde dir paar Rechtschreibetipps geben, kostenfrei versteht sich.

  33. Mr. Wrong
    24. Juli 2012 at 23:10 —

    achja noch eine Kleinigkeit, anstatt deinen ersten Satz in unzähligen Nebensätzen zu stappeln, habe ich folgenden grammatikalischen Vorschlag:

    Gratuliere, du bist der erste mir bekannte Russe, der es geschafft hat drei aufeinander folgende Sätze fehlerfrei zu schreiben.

    Dabei fällt mir auf, dass du im ersten Satz die falsche Zeit verwendet hast.
    also nicht “schafft”, sondern geschafft hat.

    Macht also bei 67 Wörtern, 7 Fehler und eine Quote von: 10,44

  34. Milanista82
    25. Juli 2012 at 07:39 —

    @simon
    keine Ursache. 🙂

Antwort schreiben