Top News

Berliner Boxevent wird verschoben- Sauerland-Youngsters verletzt!

Eine traurige Nachricht für die Berliner Boxfans: Die geplante Box-Nacht am 26. September in Berlin muss verschoben werden. Nachdem sich Tyron Zeuge – der gegen Ex-Europameister Eduard Gutknecht im Kampf um den WBO-Intercontinental-Titel im Super-Mittelgewicht boxen sollte – letzte Woche bei einem Verkehrsunfall verletzte, muss nun auch noch Stefan Härtel verletzungsbedingt pausieren. Zudem fielen in den letzten Tagen die Gegner für Kubrat Pulev und Enrico Kölling aus!

Frederick Ness (Geschäftsführer Sauerland Event): „Es ist sehr schade für die Boxer, die sich auf diesen Kampfabend vorbereitet haben und natürlich auch für uns. Aber nach den beiden Ausfällen von Tyron und Stefan, sowie den Absagen der Gegner von Kubrat und Enrico haben wir beschlossen, die Box-Nacht zu verschieben. Wir möchten unseren Zuschauern nicht nur einen guten Hauptkampf, sondern auch ein passendes und hochwertiges Rahmenprogramm mit tollen Kämpfen bieten. Dafür stehen die Sauerland-Veranstaltungen seit jeher und das werden wir auch nicht ändern. Zwei hochkarätige und dazu noch weitere kurzfristige Ausfälle waren in diesem Fall einfach zu viel.“

Wann die Box-Nacht „The Next Generation“ nachgeholt wird, entscheidet sich in Kürze. Bisher erworbene Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Foto und Quelle: Sauerland Event

 

Voriger Artikel

Arely Mucino vs Jessica Chavez – WBC-WM im Fliegengewicht

Nächster Artikel

Abraham verteidigt seinen Titel in Hannover!

3 Kommentare

  1. 16. September 2015 at 11:05 —

    Na ich weis nicht so recht was ich davon halten soll!

    Wenn ein Boxevent abgesagt wird weil Zeuge und Härtel verletzt sind,ist Sauerland was seine Boxer betrifft wohl doch nicht so gut aufgestellt!?
    Das Motto des Kampfabend hätte man ja ändern können!
    Über die angeblichen Gegner von Pulev und Kölling konnte ich in den Foren/Presse nichts finden und da beide wohl auch nicht gegen einen Top-Fighter angetreten wären,hätte sich da bestimmt auch Ersatz gefunden!?

  2. 16. September 2015 at 17:45 —

    Wo bekomm ich noch Karten ?????

  3. 17. September 2015 at 00:22 —

    Schade, die 20.000 Karten für die O2-Arena waren innnerhalb von sechs Stunden ausverkauft (für „The Next Generation Heavyweights“ Joshua v. Whyte am 12. Dezember)

Antwort schreiben