Top News

Bellew vs. Chilemba: WBC-Eliminator am 30. März in Liverpool

Isaac Chilemba ©Jodi Solomon.

Isaac Chilemba © Jodi Solomon.

Der beim WBC an Position 3 gerankte Brite Tony Bellew (19-1, 12 K.o.’s) wird am 30. März in April einen finalen Eliminator gegen den Südafrikaner Isaac Chilemba (20-1-1, 9 K.o.’s) bestreiten. Der Sieger bekommt einen Titelkampf gegen den Sieger der Begegnung zwischen Chad Dawson und Jean Pascal (23. März).

“Das ist eine Riesennacht und ein richtig harter Gegner, um das Recht zu bekommen, gegen die #1 zu kämpfen”, sagte Bellew. “Isaac ist ein Top-Gegner. Er hat Miranda kurzfristig geschlagen und hat nur eine Niederlage im Kampfrekord, die schon fünf Jahre her ist. Er wird also bereit und in guter Form sein. Ich befinde mich aber in Reichweite eines WM-Kampfes, und ich habe zu hart gearbeitet, um das jetzt wieder herzugeben. Das ist eine tolle Veranstaltung für die Liverpooler Fans, und ich bin sicher, dass sie am 30. März zahlreich erscheinen werden.”

Im Vorprogramm treffen die Leichtgewichtler Derry Mathews (32-8-1, 17 K.o.’s) und Anthony Crolla (25-4, 9 K.o.’s) zum zweiten Mal aufeinander. Im ersten Duell im April 2012 konnte sich Mathews durch TKO in der 6. Runde durchsetzen. Auf dem Spiel steht der vakante Britische Titel.

“Ich kann diese Show kaum erwarten – das wird eine großartige Nacht für die Fans in Liverpool”, sagte Promoter Eddie Hearn. “Das ist eine wichtige Nacht für Tony, mit einem Sieg kann er sich eine verdiente zweite WM-Chance sichern, mit seinen guten Leistungen von 2012 bringt er viel Schwung mit. Isaac ist ein zäher Bursche, und Tony wird sein Bestes geben müssen, um zu gewinnen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Brian Nielsen: Weitere Kämpfe trotz Hüft-OP?

Nächster Artikel

Zab Judah: "Danny Garcia bringt nichts mit, was ich nicht schon gesehen habe"

2 Kommentare

  1. ghetto obelix
    9. Januar 2013 at 22:49 —

    Oha 😉 mal ein guter Fight in dieser langweiligen Gewichtsklasse :). Was da los??

  2. Markus
    10. Januar 2013 at 10:29 —

    Isaac Chilemba ist ein guter Mann, aber er wird es schwer haben, in der Höhle des Löwen nach Punkten zu gewinnen. Und für ein vorzeitiges Ende ist seine Schlagkraft wohl zu gering. Eigentlich schade, ich halte ihn technisch für den besseren Boxer, aber in GB hat er wohl nur eine Ausenseiterchance.

Antwort schreiben