Top News

Barker kündigt klaren Sieg gegen Sturm an

Felix Sturm ©Sylvana Ambrosanio.

Felix Sturm © Sylvana Ambrosanio.

Indem er für seine erste Titelverteidigung gegen Felix Sturm nach Deutschland kommt, geht IBF-Mittelgewichts-Weltmeister Darren Barker ein ziemliches Risiko ein. Allerdings reizt den 31-jährigen Briten, der zuletzt Sturms Bezwinger Daniel Geale besiegen konnte, die sportliche Herausforderung.

“Sturm ist seit Jahren ihr Aushängeschild”, sagte Barker gegenüber dem Daily Star. “Das wird eine interessante Erfahrung und eine tolle Geschichte, die ich noch Jahre später erzählen werde, wenn ich ihren besten Mann in Deutschland schlage. Der Gedanke daran versetzt mich in Aufregung.”

Darüber hinaus bekommt Barker für den Kampf angeblich eine Million Pfund, was die bei weitem höchste Börse in seiner Karriere darstellt. Barkers Promoter Eddie Hearn hat zudem eine Rückkampf-Klausel vereinbart, falls Barker in Deutschland verlieren sollte. Dieser würde allerdings in Barkers Heimatstadt London stattfinden.

Nach der starken Leistung gegen Geale ist das Selbstvertrauen bei Barker jedenfalls groß, weswegen er nicht glaubt, dass es ihm so wie seinen Landsleuten Matthew Macklin und Michael Murray ergehen wird. “Die Stimmung wird gegen mich sein, ich habe aber keine Bedenken”, so Barker. “Erstens, weil ich glaube, dass ich den Kampf klar gewinnen werde, sodass es keinen Streit über das Urteil geben wird. Darüber hinaus hat mein Promoter Eddie Hearn auch auf neutrale Offizielle und Punktrichter bestanden. Es gibt eine Rückkampf-Klausel für London, die mich absichert, falls ich verlieren sollte. Ich bereue es also nicht, meine erste Titelverteidigung nicht zu Hause zu machen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Mateusz Masternak: "Natürlich will ich einen Rückkampf"

Nächster Artikel

Juan Manuel Marquez: "Mein Alter wird in diesem Kampf keine Rolle spielen"

47 Kommentare

  1. 7-er.
    8. Oktober 2013 at 10:23 —

    Ich hoffe das der Sturm auf die Schnauze kriegt.

  2. bla
    8. Oktober 2013 at 10:30 —

    Auch wenn Sturm ein Chickenrunner und GGG-Flüchtling ist, und sonst ne große Klappe hat und einfach nur ein Feigling ist , kann ich mir vorstellen,
    dass Stürmchen weiß,

    das ist meine allerallerallerallerletzte Chance auf den Titel.

    Stürmchen ist kein schlechter Boxer , nur leider über die Jahre oft sehr trainingsfaul, der Probleme hatte überhaupt das Gewicht zu machen.
    Da ihn seine Muckis überhaupt nichts bringen in punkto Schlagkraft = die Muckis sind ja größer als bei GGG) frag ich mich seit Jahren warum er darauf soviel Zeit verschwendet hat.

    Wenn sich Stürmchen seine wahren Stärken bewußt macht,
    12 Runden lang durch den Ring tänzeln,
    12 Runden Konterboxen nur auf Punkte,

    und nicht dieses statische hinter Doppeldeckung vorhersehbare boxen und lahmarschische Boxen, wo er aus Konditionsmangel sich in die Zweikämpfe Kopf an Kopf zwingen mußte,

    dann sehe ich die Chancen für Sturm gar nicht so schlecht.

    Sturm muß fliegen,
    keine Klammern,
    12 Runden fliegen
    und Gegner im Rückwärtsgang
    ausboxen.

    Barker ist kein Überboxer,

    Sturm kann ihn in Topverfassung locker auspunkten.

    Sturm sollte seine Gegner mal ernster nehmen, und langsam checken,
    das er der schlechtest Promoter der Welt ist, der seine Judges nie im Griff haben wird und deshalb

    ständig Topleitungtungen abrufen muß.

    Selbst mit Topleitung wird es schwierig genug gegen Barker.

    Aber selbst in Topleistung hat er 0,00 Chance gegen GGG und wird KO gehen^^

  3. The Fan
    8. Oktober 2013 at 10:40 —

    @ bla

    zum Schluss bist Du ja gut ins Stottern gekommen,oder?! Ganz ruhig.. 😉

    Sturm wird so gut wie nie vorbereitet in den Kampf gehen und Barker 12 Runden ausboxen!

    Der gute Barker kann sich soviel vornehmen, wie er möchte – den Kmapf wird Sturm machen!

    Wir wissen ja alle wie das ist, mit dem “ich kündige an, dass…” – ich sag’ nur Cleverly vs Kovalev – was wurde da alles im Vorfeld aus der Cleverly-Ecke rausgehauen..

  4. Tommyboy
    8. Oktober 2013 at 10:41 —

    “Das wird eine interessante Erfahrung und eine tolle Geschichte, die ich noch Jahre später erzählen werde, wenn ich ihren besten Mann in Deutschland schlage. Der Gedanke daran versetzt mich in Aufregung.”

    WAS??? Unser beste Mann in Deutschland ist und bleibt Marco Huck als Deutscher!
    Es gibt keinen besseren, vieleicht noch King A. wen er Stieglitz umhaut. 🙂

  5. The Fan
    8. Oktober 2013 at 10:47 —

    @ Carlos2012

    DANKE mein Bester, toll, dass Du zu Deinem Wort stehst..ich wusste, dass Du ein Ehrenmann bist! 🙂 Wie gesagt, wenn auf Deiner Ecke ein interessantes Box-Event ansteht, bemühe ich mich um Karten und dann meld’ ich mich bei Dir – würd’ mich freuen, wenn wir uns dann mal live sehen!

    Übrigens bin ich nach der 0:4 Heim-Pleite der Hamburg Freezers schon wieder einen Teil (10,- Euro) los, doch den Rest investiere ich in (m)eine neue Hatteras Corduroy Cap von Stetson – DANKE nochmal! 😀

  6. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    8. Oktober 2013 at 10:48 —

    Povetkin soll nach dem Kampf in der Kabine gesagt haben das er waldemars Ständer gespürt hat und sich über Schmerzen im a.nu.s Bereich beschwert hat, beim klammern an den Seilen soll Povetkin auch ein Finger im a.rsch.lo.ch gespürt haben er vermutet das der von vitalia oder von bönte stammt! Kann man im Video aber schwer sehen! Nun ermittelt Putin persönlich und hat den KGB eingeschaltet…

  7. Patman
    8. Oktober 2013 at 12:01 —

    @ 7er
    ich glaube das wünschen und hoffen hier 99 % 🙂

  8. Alexxx
    8. Oktober 2013 at 12:01 —

    Bester Mann???ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha ha muss gleich Kotzen !

  9. 300
    8. Oktober 2013 at 12:10 —

    Nie und nimmer wir Barker verlieren…selbst mit Heimbonus von Sturm…..Barker wird ihn die..nie.dermar.schieren…..Barker PTS

  10. sporty walki
    8. Oktober 2013 at 12:19 —

    Hab gerade tickets bekommen fuer den fight auf gehts barker nur 20€ bezahlt

  11. Dr.Bumsow
    8. Oktober 2013 at 12:57 —

    Na endlich hat Frau 300 mal recht

  12. tyson
    8. Oktober 2013 at 13:03 —

    Endlich mal ein richtig guter Gegner für Adnan Catic (Sturm) Barker wird zu 99% gewinnen und es gibt dann mal ruhe in Deutschland nach diesem sturm. Dieser selbstverlibte looser nervt schon ne ganze zeit.

  13. 7-er.
    8. Oktober 2013 at 13:11 —

    @Patman

    -;)

  14. 7-er.
    8. Oktober 2013 at 13:12 —

    @sporti walki

    Auch wenn die Eintritt um sonst ist gehe ich nicht hin, Sturm gucken !!! Nie im Leben.

  15. Ferenc H
    8. Oktober 2013 at 13:35 —

    “Hearn auch auf neutrale Offizielle und Punktrichter bestanden” neee die müssen neutral sein? Naja versuche trodzem Sturm umzunieten 😀

  16. will smith
    8. Oktober 2013 at 13:46 —

    Stulm ist schon lange nicht mehr gut, ein Boxer der von einem 39 Jährigen Spanier ausgeboxt wurde kann nicht gut sein. Jetzt ist er schon alt und langsam. Er hat keine Chance den Kampf fair zu gewinnen.
    Tippe auf Tko 6 bis 10 für Barker.

  17. Klitschkonull
    8. Oktober 2013 at 14:04 —

    Was Barker vergessen hat ist,dass wenn er hier in Deutschland b.e.sch.iss.en wird,Sturm trotz Rückkampfklausel nie zu einem Rückkampf antreten wird.
    Der wird schon eine Ausrede haben und was will Barker dann machen???
    Der Titel ist dann weg und fertig.Der bekommt ihn dann ja nicht zurück.
    Sturm wird dann gern in die Tasche greifen,wenn nötig und eine Abfindung oder Vertragsstrafe zahlen.
    Und selbst das wird irgendwie umgehen können,verletzt sein oder sonstwas.

  18. Klitschkonull
    8. Oktober 2013 at 14:07 —

    @ Arthur Abraham trägt 8oz!!!

    😀 😀 😀

  19. MainEvent
    8. Oktober 2013 at 14:31 —

    Sturm ist ein Aushängeschild für:
    – Ausreden
    – Golovkin meiden
    – geschobene Urteile
    – Null Leistung
    – niveaulose Kampfabende

  20. hari
    8. Oktober 2013 at 14:34 —

    jeder kommentar überflüssig

  21. Dr. Fallobsthammer
    8. Oktober 2013 at 14:39 —

    Klitschkonull sagt:

    Was Barker vergessen hat ist,dass wenn er hier in Deutschland b.e.sch.iss.en wird,Sturm trotz Rückkampfklausel nie zu einem Rückkampf antreten wird.
    Der wird schon eine Ausrede haben und was will Barker dann machen???
    Der Titel ist dann weg und fertig.Der bekommt ihn dann ja nicht zurück.
    Sturm wird dann gern in die Tasche greifen,wenn nötig und eine Abfindung oder Vertragsstrafe zahlen.
    Und selbst das wird irgendwie umgehen können,verletzt sein oder sonstwas.
    ————————————————————–

    @Klitschkonull

    Das gleiche denke ich eben auch. Ich habe so die befürchtung, dass Barker da zu blauäugig an die sache rangeht. Sein promoter weiß natürlich mit welchen miesen tricks Sturm kommt nach einem sieg, aber ich habe immernoch das gefühl das Hearn lieber einen großen zahltag will und in barker keinen mann für die zukunft sieht, anstatt auf nummer “sicher” zu gehen und barker den heimvorteil geben, kassiert er lieber einmalig ab.

    Gerade nach einem titelgewinn wäre ein heimspiel besonders wichtig für barker. Ich hoffe das geht nicht nach hinten los.

  22. The Fan
    8. Oktober 2013 at 14:52 —

    Barker ist klasse..Sturm ‘ne Klasse besser – so einfach ist das!

  23. Simon8965
    8. Oktober 2013 at 14:59 —

    Barker ist eine Pfeife. Sturm noch ne Klasse schlechter – geht das überhaupt?

  24. Lennox Tyson
    8. Oktober 2013 at 15:12 —

    Wer will den M.ist sehen? Boykottieren!

  25. RoyalFart
    8. Oktober 2013 at 15:15 —

    Bestimmt bekommt man mehr Boxen zu sehen als letzten Samstag auf RTL… wenn auch nicht viel

  26. Simon8965
    8. Oktober 2013 at 15:27 —

    Nach Arthur Abraham war der IBF-Weltmeister immer der schlechteste Weltmeister im Mittelgewicht, das wird auch nach dem nächsten Kampf weitergeführt

  27. The Fan
    8. Oktober 2013 at 18:34 —

    @ Simon8965

    sorry, aber Barker als Pfeife zu bezeichnen ist schon ein Armutszeugnis, das Du Dir da ausstellst..der Junge boxt in der Gewichtsklasse oben mit!

    Barker ist IBF Champ.. Golovkin hat mit dem IBO-Titel gepost, besser? 😉

  28. The Fan
    8. Oktober 2013 at 18:35 —

    ..und ich meine “gepost” und nicht “geposed”..falls Allerta gleich wieder brüllt?! 😀

  29. Carlos2012
    8. Oktober 2013 at 18:50 —

    @The Fan

    Wette ist Wette.Du hast gewonnen also hast du dein Gewinn zu bekommen.Bei mir gehts um Prinzip. Wenn ich
    verloren habe, dann stelle ich mir der Konsequenzen und bezahle 😀

  30. Carlos2012
    8. Oktober 2013 at 19:00 —

    Für Barker wird es schwer in Deutschland zu gewinnen.Darum auch ein Rematch Klausel im Vertrag.Denke Sturm
    wird nach Punkten gewinnen und verliert den Titel in England wieder.

  31. Simon8965
    8. Oktober 2013 at 19:35 —

    The Fan sagt:
    @ Simon8965
    sorry, aber Barker als Pfeife zu bezeichnen ist schon ein Armutszeugnis, das Du Dir da ausstellst..der Junge boxt in der Gewichtsklasse oben mit!
    Barker ist IBF Champ.. Golovkin hat mit dem IBO-Titel gepost, besser? 😉
    —————————-

    Natürlich ist er ein sehr guter Sportler, aber für mich geht es beim boxen nicht um Titel, sondern darum, wer überzeugende Leistungen bringt. Und Barker ist zwar in den Top10, vll sogar in den Top5, aber für ganz oben (und da sind im MW nur 39 reicht es aktuell noch nicht

  32. Simon8965
    8. Oktober 2013 at 19:38 —

    *nur 3

  33. Lümmeltüte
    8. Oktober 2013 at 20:01 —

    Ich vermute, nach diesem Kampf wird es in Deutschland nicht mehr stürmen. Der gute Felix verläßt Kölle und zieht wieder in seine Bosnische Heimat. Hoffentlich reicht für längere Zeit die Kohle. Er soll dort viele Freunde haben.

  34. Simon8965
    8. Oktober 2013 at 20:01 —

    Außerdem wurde GGG erst IBO-Champion, als er bereits WBA-Weltmeister war

  35. Aircrayz
    8. Oktober 2013 at 21:11 —

    Hoffe Sturm verliert so richtig fett! Kann diesen Typen nicht mehr ertragen….

  36. Milanista82
    8. Oktober 2013 at 21:47 —

    Naja, dieses Schmierblatt Daily Star schreibt viel wenn der Tag lang ist. Man sollte diese Story nicht allzu ernst nehmen. Dieses England vs Deutschland Gelaber bringen sie in nahezu jeder Sportart.
    Was den Kampf angeht, sollte Barker das abrufen können was er im Geale Fight gezeigt hat, könnte Sturm sogar nach hinten heraus auf die Bretter gehen.

    @The Fan
    Die Caps sehen echt nicht schlecht aus, erinnern mich an wenig an “Boardwalk Empire”. Dennoch hättest du für das Geld den “schönen Jürgen” zu einem Wellness Abend einladen können. 😉

  37. theironfist
    8. Oktober 2013 at 22:40 —

    halte von Barker nicht viel, den Kampf wird Sturm auf jedenfall gewinnen, ein Rückkampf wird es auf jedenfall nicht geben, vorher verteidigt Sturm seinen Titel lieber gegen Geale bevor er im Ausland boxt..ist auch egal hauptsache es kommt bald zum Kampf gegen GGG

  38. The Fan
    8. Oktober 2013 at 23:09 —

    @ Milanista82

    ich weiß ja nicht, wie ein “Wellness-Abend” bei Dir aussieht??? Aber bei uns kommst Du mit DEM Budget nihct ganz so weit! 😉

    Freue mich mehr über meine neue Kopfbedeckung..und glaube an Felix Sturm (ebenfalls in den Schlussrunden!)

    Und auch wenn er nicht DER Knockouter ist – Barker liegt am 7.12. 😀

  39. The Fan
    8. Oktober 2013 at 23:10 —

    ..zwischen 7. und 12. Runde!

  40. The Fan
    8. Oktober 2013 at 23:11 —

    @ Simon8965

    das ist es ja..so herum ist es doch noch viel peinlicher! 😀

    Fortschritt..der Mann braucht keinen Stillstand oder gar Rückschritt!!

  41. Milanista82
    9. Oktober 2013 at 00:26 —

    @the Fan

    ich meinte natürlich in Jürgens Heimat, da ist es bestimmt um einiges günstiger. 🙂

  42. Klitschkonull
    9. Oktober 2013 at 12:30 —

    @ Dr. Fallobsthammer

    Genau.Hoffen wir das Barker im Fall einer Schiebung seinen Rückkampf überhaupt kriegt.
    Sturm traue ich alles zu.
    Und ich denke das der Promoter von Barker ihn für viel Geld verkauft hat,denn Sturm wird meiner Meinung nach nie einen Rückkampf machen wenn er gewinnt.

    Wäre der Promoter clever gewesen hätte er für den ersten Kampf auf England bestanden und den Rückkampf in Deutschland gemacht.

  43. Dave
    9. Oktober 2013 at 22:25 —

    Sollte Sturm denn ersten Kampf gegen Barker auch gewinnen wenn auch durch Schiebung so wird er mit ziemlicher Sicherheit kein Rematch machen wir alle kennen Adnan leider zu gut was das boxerische angeht,das war kein sonderlich guter Schachzug von Eddie Hearn.Mann kann bloss hoffen das Barker denn ersten Kampf gewinnt durch ein faires Urteil,kann Stürmchen nicht mehr sehen diesen arroganten Bauer.

  44. ringo
    10. Oktober 2013 at 10:07 —

    geht schon in ordnung die ansetzung stimmt und
    der kampf dürfte nicht all zu langweilig werden

  45. The Fan
    10. Oktober 2013 at 10:47 —

    @ Milanista82

    jetzt wo Du es sagst..beim nächsten Mal! 😉

    Was sagst Du zu Golovkin vs Stevens? Irgendwie kann ich nicht aufhören, mich über die Gegnerwahl von GGG zu ärgern!!!!

  46. Bangs
    10. Oktober 2013 at 16:44 —

    @The Fan
    Vielleicht will ja auch einfach niemand gegen GGG Boxen? Ich weiß es nicht aber habe noch nie ein Intervnew von einem Boxer gesehen der jetzt sagt “So gegen ihn will ich kämpfen!!” 😀 Alle!! haben ausreden ” Ja der ist viel zu unbekannt , der bringt und kein Geld” 😀

  47. Milanista82
    10. Oktober 2013 at 21:30 —

    @The Fan
    2. Runde KO für GGG, aber Stevens ist für mich kein Maßstab.

Antwort schreiben