Top News

Balzsay trainiert für Magee: “Ich bin richtig heiß auf den Fight”

Karoly Balzsay, Michael Timm ©Eroll Popova / boxing.de.

Karoly Balzsay, Michael Timm © Eroll Popova / boxing.de.

Nach dem dramatischen Kampf gegen seinen Stallkollegen Dimitri Sartison wartet auf den regulären WBA-Supermittelgewichts-Weltmeister Karoly Balzsay (25-2, 18 K.o.’s) am 7. oder 14. Juli bereits die nächste Herausforderung: für den Kampf gegen Interims-Champion Brian Magee (36-4-1, 25 K.o.’s) muss der 32-jährige Ungar die Reise nach Belfast antreten, was die Aufgabe nicht unbedingt einfacher macht.

Da man an Hand der WBA-Regularien schon wusste, dass es Anfang oder Mitte Juli zum Kampf gegen Magee kommen würde, hat der Universum-Boxer Balzsay bereits mit dem Training begonnen. “Ich habe großen Respekt vor Magee”, sagte Balzsay. “Er hat schon viele Champions geboxt und ich werde ihn keinesfalls unterschätzen. Deswegen bin ich auch so früh in das Training eingestiegen, um topfit zu sein.”

Auswärts zu boxen ist für Balzsay nichts Neues: im August 2011 konnte sich der Supermittelgewichtler im Heimatland seines ungeschlagenen Gegner Stanislaw Kashtanov den damals vakanten Titel knapp nach Punkten sichern. “Das ist für mich nur zusätzliche Motivation. In der Ukraine war ich auch der Außenseiter und habe mich durchgebissen. Ich bin richtig heiß auf den Fight”, so Balzsay.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Bute vs. Froch: Wer gewinnt? Analyse & Abstimmung

Nächster Artikel

Vitali Klitschko: Nächster Kampf am 1. oder 8. September in Deutschland

6 Kommentare

  1. BoxingFreak
    25. Mai 2012 at 17:17 —

    Go Karoly!

  2. kategorie-c
    25. Mai 2012 at 18:49 —
  3. robbi
    25. Mai 2012 at 18:55 —

    OB der nicht zu stark ist für kretschmann sein ego….

  4. kategorie-c
    25. Mai 2012 at 19:12 —

    kretsche hat seine letzten zwei fights durch ko gewonnen und boxt am 6.6. wieder ein aufbaukampf und ist zumindes körperlich in der form seines lebens (fotos facebook gesehen)

  5. Dave
    25. Mai 2012 at 21:28 —

    Balszay wird diesen Kampf mit hoher Sicherheit nach Punkten verlieren.

  6. Alpsboxing
    26. Mai 2012 at 14:44 —

    Befürchte Ich auch. Wobei Balzsay mit dem TKO von Sartison (der vorne lag) überraschte. Ich würd Ihn nicht abschreiben, er muß seine Kondition & Schlaghärte für 12 Runden steigern.

Antwort schreiben