Top News

Aydin gegen Collazo angeblich geplatzt: Uneinigkeit über Kampfbörse und Gewichtsprobleme ausschlaggebend

Selcuk Aydin ©ARENA.

Selcuk Aydin © ARENA.

Schock für ARENA Boxer Selcuk Aydin: das Duell am 5. Juni gegen Luis Collazo um den WBC Silbergürtel hätte eigentlich der größte Kampf seiner Karriere werden sollen, doch laut Dan Rafael von ESPN ist der Amerikaner nicht mehr an dem Fight interessiert und plant stattdessen eine Klasse höher ins Halbmittelgewicht aufzusteigen. Eine offizielle Stellungnahme von ARENA hat es bislang noch nicht gegeben, besonders bitter ist der Umstand, dass Aydin für die Vorbereitung diese Woche extra nach Miami geflogen ist, um dort mit einem neuen Trainerteam zu arbeiten.

Ausschlaggebend für Collazos Entschluss sollen seine Unzufriedenheit mit der gebotenen Kampfbörse von 105 000 Dollar und Gewichtsprobleme sein. Collazos Trainer Nirmal Lorick wird von Rafael folgendermaßen zitiert: “Wir haben Don (King) vor einigen Wochen gesagt, dass wir Probleme mit dem Gewicht haben und nicht mehr im Weltergewicht kämpfen werden. Der Kampf wurde immer wieder verschoben. Die Inaktivität war ein Problem für Luis, er möchte lieber in eine höhere Gewichtsklasse wechseln, um gegen einen anderen Gegner anzutreten. Wir würden gerne gegen Sergio Martinez kämpfen.”

Möglicherweise besteht aber noch eine kleine Hoffnung, den Kampf dennoch zu retten. Collazo könnte eventuell von Ahmet Öner durch eine kleine Aufbesserung der Kampfbörse überredet werden, der ARENA Boss könnte aber alternativ versuchen, die WBC zu überreden, Aydin gegen einen anderen Gegner antreten zu lassen. Mögliche Kandidaten für einen solchen Kampf wären der Mexikaner Saul Alvarez (#4 der WBC), der Russe Ivan Kirpa (#5) oder der Argentinier Luis Carlos Abregu (#6).

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Luis Concepcion stoppt Eric Ortiz in 4 Runden - verteidigt Fliegengewichtstitel

Nächster Artikel

Vorschau: Alfredo Angulo vs. Joel Julio

4 Kommentare

  1. boxfan85
    24. April 2010 at 11:42 —

    ich hoffe das der kampf doch klappt aydin hätte es verdient.
    ansonsten hoff ich das er einen anderen weltmeister boxen darf,er ist wirklich ein interressanter boxer.

  2. TokTok
    24. April 2010 at 14:49 —

    Boxfan hattest du mal einen link gepostet der livestream übersträgt?
    Ich habe ihn leider vergessen und brauche ihn heute Abend auf Teufel komm raus.

    Hast du einen Tip?

  3. TokTok
    24. April 2010 at 14:56 —

    Ich muss Kessler sehen. Er wird heute verlieren, leider.

  4. Anil
    26. April 2010 at 01:12 —

    Ich finde es sehr schade.
    Hoffe Ahmet Öner kommt mit der Situation klar, und Selcuk Aydin
    bekommt die Chance sich hoch zu boxen.
    Selcuk Aydin ist ein sehr guter boxer und wird nicht umsonst
    Mini-Tyson genannt.
    Ich glaube an Aydin er wird es schaffen.
    Berto Floyd und Manny haben auch keine Chance gegen den Eisenfaust.

    mfz

    Anil K

Antwort schreiben