Top News

Ausschreitungen im Parlament von Kiew: Vitali Klitschko mittendrin

Vitali Klitschko. © Werner Dittmair

Vitali Klitschko. © Werner Dittmair

Zu Ausschreitungen kam es gestern im Stadtparlament von Kiew. Grund ist ein neues Gesetz gegen Korruption, das am 15. Oktober in Kraft treten wird und den Verkauf staatlicher Immobilien regeln soll. Vitali und seine Partei “Block Klitschko” haben die letzte Sitzung des Parlaments blockiert, da politische Gegner versuchen noch vor Inkrafttreten des neuen Gesetzes Grundstücke deutlich unter Marktpreis an Bekannte zu verkaufen. Bei der Blockade kam es zu Tumulten in welche auch Klitschko verwickelt wurde.

Voriger Artikel

David Haye beschimpft Valuev

Nächster Artikel

Zsolt Erdei gegen Giacobbe Fragomeni