Top News

Auf dem Höhepunkt aufhören: Haye will es Cantona nachmachen

David Haye ©Nino Celic.

David Haye © Nino Celic.

Sollte sich WBA-Weltmeister David Haye am 2. Juli in Hamburg gegen Wladimir Klitschko durchsetzen, darf mit einem Duell gegen Wladimirs älteren Bruder Vitali nicht mehr gerechnet werden: Haye will seinem Idol Eric Cantona folgen, der seine Karriere auf dem Höhepunkt beendet hatte.

“Man muss abtreten, wenn die Fans mehr wollen. Ich will es wie Eric Cantona machen und auf dem Höhepunkt aufhören”, sagte der Haye gegenüber der britischen Zeitung ‘Sun’.

Das franzöische Fußball-Enfant Terrible Eric Cantona beendete seine Karriere nach Gewinn der englischen Meisterschafft 1997 im Alter von 30 Jahren. Der 16-jährige Haye beschloss damals, es seinem Idol gleichzutun. “Cantona trat ab, wie er es wollte. Ich liebe Leute, die es auf ihre Weise machen und nicht, weil Ärzte oder Manager ihnen sagen, es geht nicht mehr weiter. Cantona hat alles, was er wollte erreicht, als er 30 war. Genauso wie ich, wenn ich Klitschko geschlagen habe.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Auf dem Weg nach oben: Pulev zwei Mal in den Top 15

Nächster Artikel

Video: Wladimir Klitschko und David Haye bei Max Kellerman

66 Kommentare

  1. BriXX
    17. Juni 2011 at 13:23 —

    nur wird er klitschko nicht schlagen xD

  2. Tony
    17. Juni 2011 at 13:24 —

    FALLS er Wladimir schlagen sollte, ist er noch nicht undisputed bis er auch noch Vitaly besiegt hat.
    Das wird ihm dann sein Leben lang anhaften. Wie Kacke am Schuh

  3. Shlumpf!
    17. Juni 2011 at 13:33 —

    @Tony

    Er ist vielleicht nicht undisputed, aber klare Nummer 1 im HW, das ist in Zeiten von 4 Titeln doch recht deutlich.
    Aber mal abwarten, zuerst muss der kampf ja mal über die Bühne gehen.

    Aber aus der Aussage von Haye les ich nicht unbedingt heraus, dass ein Vitali-Fight nicht in Frage kommt.

  4. marmanki
    17. Juni 2011 at 13:48 —

    @schlumpf.. was? die nummer 1 im hw ist er dann? weil , wenn er gewinnt 4 kämpfe im hw hat? ich bite dich..entweder er schlägt auch vitali oder er hatte nur glück. undsiputed bedeutet alle titel und der wichtigste ist nunmal der, der wbc. den hat vitali.

  5. Philipp
    17. Juni 2011 at 13:52 —

    Ich find das echt affig, dann zurückzutreten, “wenn die Fans mehr wollen”.
    Daran sieht man, dass er überhaupt keine Leidenschaft fürs Boxen hat und null Interesse hat, seine Leistung im Falle eines Sieges zu bestätigen.
    Mit Adamek, Solis, Helenius, Boytsov, Povetkin usw. hätte er noch genug Gegner für die nächsten paar Jahre.

    Er hat seinen Titel gegen Ruiz und Harrison verteidigt. Und deswegen glaubt er, er sei auf dem Höhepunkt seiner Karriere angelangt?

  6. satanicboy
    17. Juni 2011 at 13:57 —

    Falls er gegen Wladimir gewinnt dann hört er nur vorerst auf!

    Er wird dann sein Comeback geben, sobald Vitali den Gürtel niedergelegt hat. Also in 2-3 Jahren. Dann is der Bub 33 und immernoch im besten Boxalter.
    Er holt sich dann auch noch den WBC Titel und hört dann entgültig auf!
    Jeder wird ihm aber dann Angst vorwerfen, weil er nicht gegen Vitali geboxt hat.

    Warten wir ab 😉

  7. oskarpolo
    17. Juni 2011 at 14:00 —

    Wlad wird Haye allein mit seinem Jab vernichten !!

    Der Kampf wird enden wie gegen Austin 100 PRO .

  8. oskarpolo
    17. Juni 2011 at 14:02 —

    Und Vitali soll mal erst Adamek besiegen !

  9. groovstreet
    17. Juni 2011 at 14:05 —

    Der Kerl ist so ein Dummschwätzer. Er babbelt erst rum, nach Wladimir werde er sich den älteren Brüder vornehmen. Ich drücke Wladimir die Daumen, diesen gierigen Kerl so ein Prüfgel zu verpassen, dass er danach nicht mehr in der lage ist Wladimir die hand zu schütteln. Aufm Höhepunkt nicht aber bestimmt aufm Tiefpunkt seiner Karriere wird er die Boxwelt “lebe wohl” sagen.
    Ein link wer ist nicht kennt: http://www.dailymotion.com/video/xjckk5_face-off_sport#from=embed
    ziemlich provokativ der Britte, am liebsten würde ich ihm gerne begegnen.

  10. Sandro
    17. Juni 2011 at 14:09 —

    ihr habt doch alle keine ahnung wenn haye wladimir schlägt ist haye der beste schwergewichtler denn es auf diesem planten gegeben hat und haye besiegt wladimir durch ko

  11. groovstreet
    17. Juni 2011 at 14:14 —

    wenn haye wirklcih eier hätte hätte er sich lieber Vitali vorgenommen. ich glaube der kampf wäre viel interessanter. Vitali hätte ihm wirklich seine grenzen gezeigt und ihn brutal ausgeknockt.

  12. Tom
    17. Juni 2011 at 14:23 —

    Jetzt wartet doch ersteinmal ab wie der Kampf läuft und wer gewinnt,dann könnt ihr weiter spekulieren!

  13. Kravics
    17. Juni 2011 at 14:25 —

    mit wlad hat er meiner meinung nach den schwierigeren gegner,vitali boxt so was von offen.nur weil er größere nehmerqualitäten hat bedeutet es nicht dass er der bessere klitschko ist.wlad ist technisch besser und schneller als vitali

  14. Shlumpf!
    17. Juni 2011 at 14:26 —

    @groovstreet

    Immer was zu meckern, was? Ist Wladimir jetzt auf einmal kein guter Boxer mehr?

    @marmanki

    Ich hab ja nicht gesagt, der Gewinner sei in dem Fall undisputed, sondern nur, er sei in dem Fall Nummer 1.
    Der Gewinner dieses Kampfes wird nicht nur 3 von 4 Titeln halten, er hat auch einen der Top-3-HWs besiegt und das wird Vitali fehlen.
    Und ob auf dem Gürtel WBC, WBA oder sonst was drauf steht ist mittlerweile ziemlich egal, der Wert der Titel steht und fällt mit dem Titelträger

  15. Lukas
    17. Juni 2011 at 14:46 —

    @Shlumpf!
    Ja er mag zwar nicht mehr Wert sein als die der anderen Verbände, dennoch halte ich die WBC für den traditionsreichsten und wichtigsten Verband, dann WBO und dann erst die WBA. IBF sehe ich nicht so populär,eher auf Stufe mit der IBO da die IBF nicht die besten Mittelgewichtler hat!

  16. groovstreet
    17. Juni 2011 at 14:50 —

    @Shlumpf: Wie wir alle ja wissen, hat sich Wladimir vorgenommen, haye bis zur zwölften Runde mit seinem stechenden Jap das leben schwer zu machen, ihm ein Pizza-gesicht zu verpassen und ihn dann in der 12ten schlafen zu legen.
    Mir persönlich wäre es aber lieber Wenn Vitali gegen ihn boxen würde, so können wir einen blitzartigen Sieg erleben wie gegen Solis.

  17. hayemaker
    17. Juni 2011 at 14:55 —

    also haye hat die beste chancen die klitchkos zu schlage und wen er das schaft ist er der. este boxer sogar besser als ali (im ring er hat eine austrahlung er hat sein eigenen styl

  18. marmanki
    17. Juni 2011 at 15:00 —

    @schlumpf: mittlerweile gehts darum was die fans denken und sollte haye zurücktreten ohne gegen vitali gekämpft zu haben, wir der nie die nummer eins sein bei den fans und somit nicht in die hall of fame kommen, das ist allerdings meine meinung.

  19. marmanki
    17. Juni 2011 at 15:05 —

    @hayemaker? besser als ali? das hab ich jetzt nicht gelesen,oder?

  20. bigbubu
    17. Juni 2011 at 15:11 —

    Also falls er Wladimir besiegt glaube ich nicht das er aufhört. Er wird sicher nicht so dumm sein sich einen sehr Lukrativen Kampf gegen Vitali entgehen zu lassen. Ich kann mir eher vorstellen das er aufhört wenn er verliert und dann in 2 bis 3 Jahren es nochmal versucht. Auch ist er für mich sicher nicht die Nummer 1 im HW falls er Wladimir schlägt, auch wenn es vielleicht von den meisten so gesehen wird, denn für die Nummer 1 hat er viel zu wenig im HW gezeigt. Da müsste er zumindest auch noch Vitali schlagen. Ist aber nur meine persönlich Sicht der Dinge.
    Bin aber schon jetzt gespannt darauf, falls Haye zurücktritt nach dem Wladimir Kampf, wann die ersten kommen und behaupten Haye hätte Angst vor einem Rematch und vor Vitali. 😉

  21. bigbubu
    17. Juni 2011 at 15:12 —

    Haye besser als Ali????? Es hat ja jeder seine eigene Meinung, ist auch OK, aber das ist doch schon sehr übertrieben.

  22. Der Abaner aus .....
    17. Juni 2011 at 15:23 —

    Haye bester Boxer aller Zeiten hahaha ganz schlechter witz…Ich sag euch eins falls Haye gewinnen sollte dann wird er niemals aufhören, weil dann wartet noch ne fettere Börse gegen Vitali als gegen Vladimir und darauf spekuliert halt der Hayemaker und redet viel herum… und wenn der Verliert dann interessiert er eh keinen mehr naja abwarten….

  23. Box20
    17. Juni 2011 at 15:33 —

    Falls Haye gegen Wladimir gewinnen sollte bin ich mir ziemlich sicher das er zurücktreten wird, er hat alles erreicht was er im Boxen erreichen wollte. Undisputed Champ im CW und 3 von 4 Gürtel im HW.

    Außerdem will er ja noch ein großer Hollywood Star werden, sollte ihm das gelingen erwarten ihn größere Börsen als im Boxen!

  24. GURU
    17. Juni 2011 at 15:43 —

    Falls Haye Wlad schlagen sollte wird es den Kampf gegen Vitali geben. Ganz sicher.
    Haye hat es gestern im Face-OFF mit Kellerman auch gesagt das er beide schlagen möchte bevor er Abtritt. Haye will es und Falls klein Wlad eins drauf kriegen sollte wird es Vitali den Kampf ganz sicher auch wollen.
    Was spricht dann dagegen? Richtig! Nichts.

  25. GURU
    17. Juni 2011 at 15:46 —

    @hayemaker
    Bin zwar auch ein Hayemaker Fan doch Haye mit Ali zu vergleichen ist sprengt jegliche realistische Einschätzung von beiden Boxern.

  26. Tony
    17. Juni 2011 at 15:52 —

    Schlumpf:

    Wenn du sagst er ist Nummer 1 und es daran deiner Meinung nichts zu diskutieren gibt, dann sagst du ja er ist doch undisputed 😉

    Wie gesagt, um zweifelsfrei Platz 1 im HW zu sein, muss er gegen Vitaly ran.

  27. Shlumpf!
    17. Juni 2011 at 15:58 —

    @bigbubu

    “Auch ist er für mich sicher nicht die Nummer 1 im HW falls er Wladimir schlägt, auch wenn es vielleicht von den meisten so gesehen wird, denn für die Nummer 1 hat er viel zu wenig im HW gezeigt. Da müsste er zumindest auch noch Vitali schlagen. ”

    Die beiden Klitschkos und Haye sind meiner meinung nach eine Klasse für sich, andere Topleute wie Solis, Povetkin, Helenius, Adamek,… kommen erst danach.

    Für mich ist der Gewinner von Klitschko/Haye die Nummer 1, weil dieser dann einfach einen anderen aus dieser Topklasse geschlagen hat und das hat Vitali nun mal nicht (nicht dass er es nicht könnte, aber was man zu können vermag, zählt nun mal nicht wie wir dem kritiker ja oft genug erklären müssen)

    @Lukas

    Also dass man drüber streiten kann, ob die WBA oder die WBC der traditionsreichste Verband ist – in Ordnung, da ist nur ein Jahr Altersunterschied.
    Aber mit dem Rest deiner Aussage machst du dich lächerlich; die WBO wurde bis vor noch gar nicht so langer Zeit noch nicht mal als einer der 4 großen Verbände angesehen. Und die IBF mit solchen Spaßvereinen wie der IBO auf eine Stufe zu stellen, da geh ich lieber gar nicht erst drauf ein

  28. groovstreet
    17. Juni 2011 at 15:59 —

    Haye braucht gegen niemanden mehr an zutreten weder gegen Vitali noch jemand anders. dise diskussion ist sinnlos, denn am 02. juli wird jeden von euch klar sein, dass auch er nur ein Fallobst war. Der kerl hat danach kein Image mehr.

  29. Shlumpf!
    17. Juni 2011 at 16:00 —

    @Tony

    Undisputed wäre er für mich, wenn er Vitali schlagen würde. So ist er einfach Nummer 1, denn es gibt ja mit Vitali noch einen anderen Weltmeister, aber der Gewinner von WK-Haye hat dann aber doch richtig die Nase vorn.

  30. Box20
    17. Juni 2011 at 16:02 —

    @ Guru, das Face Off war nicht gestern sondern vor ein paar wochen, dass war noch vor der ersten Pressekonferenz!

    @ Tony, Undisputed und Nummer 1 sind zwei verschiedene sachen. Wer wäre denn deiner Meinung nach Nummer 1 im HW wenn Haye gewinnen sollte? Wladimir ja wohl nicht mehr, Vitali der nur einen Titel hat und sich den von Samuel Peter geholt hat? Oder Haye der 3 Titel hätte und sich die von Vaulev und Wladimir geholt hat?

  31. groovstreet
    17. Juni 2011 at 16:02 —

    hehe was meint ihr wie wäre es denn anders rum? Wenn wladimir Haye schlagen würde ist er dann die 1. undisputed hw-champ.?? oder muss er dann ggf. gegen seinen bruder?

  32. Shlumpf!
    17. Juni 2011 at 16:05 —

    @groovstreet

    Ich schreibe ja bewusst vom Gewinner des Kampfes, nicht von einem bestimmten Namen. Wladimir ist für mich übrigens die aktuelle Nummer 1 im HW, nicht nur wegen der 2 Titel, sondern er hat die meisten Pflichtverteidigungen absolviert, die stärkste Gegnerschaft und die längste Regentschaft.

  33. GURU
    17. Juni 2011 at 18:06 —

    @Box20 Das Face OFF wurde aber gestern zum ersten mal ausgestrahlt. Bis Gestern haben wir nur ein Preview von ein paar Sekunden sehen dürfen.

  34. Curtis
    17. Juni 2011 at 18:18 —

    also ich glaube kaum das vitali bzw wladimir haye ausknocken würden,wenn man sich die letzten kämpfe anschaut schaffen sie mit müh und not in runde 10 11 oder 12 gerade so ein tko und meist lag es dann daran das die gegner schon zermürbt waren und sich aufgegeben hatten.Die beiden klitschkos bzw wladimir hat einen sehr guten jab,aber sie sind in keinster weise ein echter puncher der seinen gegner um jeden preis ko schlagen will,das merkt man einfach an ihrer art da sie doch recht “vorsichtig” boxen und zB so gut wie keine hacken bringen.Ich geh mal sehr stark davon aus das einer der beiden durch eine punktentscheidung gewinnt oder das haye wladimir ko schlägt….was ich aber auch nicht glaube da er vermutlich genauso boxen wird wie gegen valuev.
    Meine meinung ist 50/50,wenn haye es schafft wladimir zu locken und seine führhand zu überwinden dann kann es ziemlich eindeutig werden,oder es wird ein “standart” kitschko kampf.Haye hat durchaus das können wladimir zu besiegen,wenn man seine letzten kämpfe betrachtet welchen reaktionen er hat und er sehr beweglich ist und trotzdem aus einem guten stand nochschläge abfeuern kann dann kann man ihn nicht mit chisora peters und co. gleichsetzen.

  35. V12
    17. Juni 2011 at 18:18 —

    BriXX, doch doch er wird das schafen es wird zwar ein bisschen schwer aber Haye wird den Kampf gewinnen.
    Wenn Vitali gewesen ware, dann nicht aber Wladimir wird schon im Boden landen.
    W. Klitschko hat zwei Niederlagen, von Brewster und Sanders.

  36. Ezio Auditore
    17. Juni 2011 at 18:40 —

    Ganz oben hat wurde ja darüber diskutiert das Haye nicht Abtreten sollte, ich seh das allerdings ein wenig anders, falls er gewinnt, hat er defacto alles Erreicht.

    Man nehme nur Rocky Marciano, mit über 3 Kämpfen OHNE eine einzige Niederlage auf seinem ABSOLUTEN Höchstpunkt abgetreten, hat er als einer der wenigen Sportler doch alles richtig gemacht!

    Nie ein Comeback und nie eine Blamage, warum auch nicht, wenn man mit zu viel Leidenschafft seier Sportart fröhnt, sieht man ja z.B. an Schuhmacher was dabei rumkommen kann.

    Allerdings denke ich das falls Haye verliert es nie ein Rematch geben würde, auch nicht bei einer sau knappen Kiste….

  37. bruno
    17. Juni 2011 at 18:44 —

    @ tom
    eigentlich müsste dir so eine aussage zu sprechen, da du ja gegen boxer bist, die ihren absprung nicht finden.

  38. norther
    17. Juni 2011 at 18:46 —

    Es wäre wirklich eine Schande für das Boxen wenn Haye so einfach abtreten würde, wie er es behauptet. Damit wäre dann der aufregenste Boxer im Schwergewicht weg und selbst wenn er Klitschko in 2 Wochen besiegen würde wäre die Situation in einem Jahr die selbe – Klitschkovorherrschaft. Jedoch meint er es scheinbar ernst so lange er dieses Datum schon fixiert hat, wirklich schade ich habe seine Fightstil, seine Schnelligkeit und Power bei seinen Kämpfen genossen- und als Schauspieler möchte ich von ihm eig nicht unterhalten werden

  39. bruno
    17. Juni 2011 at 18:52 —

    @ groovstreet
    ich habe mir deinen link angeschaut. wenn ich dabei in die augen von klitschko schaut wirkt er sehr entschlossen, wie der fels in der brandung, während haye es oft vermeidet ihn anzuschauen. mein fazit : das trifft auch auf den box stil. klitschko wird vorwärtsgehen- haye wird ausweichen.

  40. The Itallion Stallion
    17. Juni 2011 at 19:14 —

    In diesem Kampf bin ich für haye. aber nur weil ich mir einen fight gegen Vitali wünsche. Sollte Hey gewinnen und dann zurücktreten, ist er der grösste Feigling und dass grösste Grossmaul dass es gibt!
    Dann bin ich auf dem Höhepunkt bla bla bla!
    Er tut so als wäre er dann einer der ganz grossen Schwergewichtler der Boxgeschichte.
    Wenn hätte er dann schon besiegt? Vluev? der hat keine Ahnung vom Boxen. Und von den anderen rede ich gar nicht erst. Wladimir wäre der einzige Klasse Boxer den er besiegt hat. Aber Wladimir ist kein echter Fighter und er verträgt nicht viel.
    Dass das Schwergewicht im moment so schwach ist, kann Haye ja auch nichts dafür. Aber dann soll er sich wenichstens die besten die im moment halt da sind vornehmen. Und wenn er die geschlagen hat, dann kann er zurück treten und sagen ich war der beste Schwergewichtler meiner Zeit. Ausserdem hat er von anfang an gesagt er will sich beide Klitschko vornehmen. Und auf einmal nicht mehr. Der Typ nervt.
    Vitali Klitschko ist der beste Schwegewichtler, den es im moment gibt.

  41. kevin22
    17. Juni 2011 at 19:15 —

    Ezio Auditore sagt:

    “… wenn man mit zu viel Leidenschafft seier Sportart fröhnt, sieht man ja z.B. an Schuhmacher was dabei rumkommen kann.”

    Ein äusserst dummer Vergleich!

    Schumi hat im letztem Rennen mal wieder im Regen zeigen können, was er drauf hat!
    Das sein Stall keine guten, schnellen Autos bauen kann, hat nichts mit seiner Liebe oder Leidenschaft zur F1 zu tun!

  42. Ezio Auditore
    17. Juni 2011 at 19:21 —

    @Kevin

    Das meinte ich Primär auch garnicht, hast aber Recht der Vergleich hingt insofern, das es beim Rennsport auch noch ums “werkzeug” geht, das gibbet ja so im Boxen nicht, aber als dumm würd ich ihn trotzdem nicht bezeichnen.

    Wer zurückkommt und sagt er sei immernoch eine Legende, mit sovielen Wm Titeln in Folge, und dann grad mal 8. ter wird? :/

    Ich für meinen Teil hätts gelassen. Sowas gibt es doch aber auch im Boxen oder
    (nach besserem Vergleich kramt).

  43. e3000
    17. Juni 2011 at 19:35 —

    Haye wird als eines von vielen Klitschko-opfern in der Versenkung verschwinden…wie immer!!!

  44. Mike
    17. Juni 2011 at 19:39 —

    Ich glaube David wird nicht mit Eric gleichziehen und ergo bleibt er uns noch etwas erhalten. Bis vor kurzem war ich von Haye’s k.o. Sieg über Wlad überaus überzeugt, aber mittlerweile macht er mir zu viel TamTam und Wlad hat sich mit Trainer Emmanuel Steward ein ganz cleveres Konzept ausgedacht. Ergo mein Tipp:
    Wladimir siegt durch k.o. in Runde 11. Wette 50 Euro – wer von Euch hält dagegen?

  45. Nightwalker
    17. Juni 2011 at 19:40 —

    Haye sollte einfach mal weniger Quatschen und am 2.Juli zeigen was Er drauf hat.
    Vermutlich wird das aber nicht all zu viel sein !
    Der wird sich bis aufs Blut blamieren und dann als größter Aufschneider und Großmaul der Boxgeschichte in die Analen eingehen……

  46. Sentij
    17. Juni 2011 at 20:05 —

    Am Artikel sieht man mal wieder, dass Haye, Vitali vermeidet.

  47. kevin22
    17. Juni 2011 at 20:45 —

    Sentij sagt:

    “Am Artikel sieht man mal wieder, dass Haye, Vitali vermeidet.”

    Gaye erhofft sich einen Lucky Punch gegen das “vermeintlich schwache Kinn” von WK, das ist auch seine einzige Option für den Kampf!

    Gegen Vitali wird er dieses “Kinn” nicht nutzen können, da es einfach nicht vorhanden ist! Er müsste sein eigenes Kinn durch Vitali testen lassen und er weiss genau dass er dann erst recht keine Chance hat!

    Wlad wird ihn auflaufen lassen und in den späten Runden zerlegen, da bin ich mir ganz sicher!
    Vitali würde ihn im erstem Drittel des Kampfes zerstören, da ist sich Gaye ganz sicher^^

  48. Sammy
    17. Juni 2011 at 21:05 —

    Der Haye wird so ko gehen, dass er dann abtreten muß und nicht wird

  49. Box20
    17. Juni 2011 at 21:37 —

    @ Guru, stimmt nicht!!!

  50. Box20
    17. Juni 2011 at 21:50 —

    @ Mike ich würde gegen halten, aber das ist hier bisschen schwierig das umzusetzen. Geh doch einfach in ein Wettbüro oder du wirfst dein Geld direkt aus dem Fenster.

    @ Kevin, so wie du das schreibst klingt es als hätte Haye es dir persöhnlich erzählt. Ist es so oder ist das nur ein Hirngespinst?

  51. norther
    17. Juni 2011 at 22:20 —

    Mich würde interesieren was sich die Leute hier unter Hayes “Masterplan”, um Wladi zu besiegen, vorstellen- klingt für mich sehr mysteriöus- zutrauen würd ich es Booth auf jeden Fall so einen Plan zu erstellen

  52. Charles
    17. Juni 2011 at 23:51 —

    Haye ist schnell und teilt auch gut aus. Er hat aber gegen ein Kaliber wie Wlad noch nie geboxt. Allein die Härte der Schläge eines Wladimir Klitschko hat Haye noch nie kennen gelernt. Haye wird denken, ihn tritt ein Pferd. Haye ist echt gut, er sollte nur den Mund nicht so voll nehmen.

  53. Tom
    17. Juni 2011 at 23:54 —

    Also Leute ich sag euch mal was,mir ist es eigentlich egal wer diesen Kampf gewinnt,auch wenn ich Haye die Daumen drücke das er es schafft,aber vor allen Dingen wünsch ich mir das der Kampf nicht kurzfristig abgesagt wird und wenn er denn stattfindet das er spannend wird!

  54. Levent aus Rottweil
    17. Juni 2011 at 23:59 —

    Das Ars… loch hatte doch getönt das er BEDIE Klitschkos in rente schicken wird,was ist damit?

    Ich vermute Wladi wird ihn zertrümmern und Haye versinkt in der bedeutungslosigkeit!

  55. V12
    18. Juni 2011 at 01:46 —

    €Levent aus Rottweil.
    Ich denke anders, Wladimir wird nicht so leicht haben mit Haye, Wladimir weißt das genau was auf ihn erwartet und Vitali weißt das auch, für Wladimir dises mal wird anders laufen.
    LEVENT,Une kam mendue qe te je nga ana e Haye e jo Wladimirit, ndoshta e kam lexue gabim.
    Es wäre echt der Hammer wenn Haye gewinnen wurde, nur zurücktreten sollte er nicht machen, wenn Haye möchte doch nicht weiter Boxen auch wenn gegen Wladimir gewinnen wird, dann wäre für Vitali eine Katastrofe.
    Warten wir erstmal ab, was Haye vor hat weist er selber nicht, was Haye heute sagt, morgen vergiesst er wieder.,,,,,,,,,,,,, In zwei Wochen ist soweit.

  56. Marco.huck
    18. Juni 2011 at 08:50 —

    Ach ihr dumm Schwätzer !!

    Haye hat hellenuis beim sparring verletzt!!

    Povtkin ist out!!!

    Boytsov ist nur am saufen und feiern!

    Wer ist noch da!???

    Keine schwehrgewicht FUTURE ist Tod.

  57. ulli
    18. Juni 2011 at 17:04 —

    leonidas wenn er 30 kg zunimmt . der tötet sie alle

  58. DR_BOX
    18. Juni 2011 at 17:38 —

    @ oskarpolo

    Adamak wird dermassen eins auf die Fresse kriegen …

    Ich mag ihn und sehe seine Kämpfe gerne, aber da hat er sich zuviel vorgenommen.

  59. DR_BOX
    18. Juni 2011 at 17:40 —

    @ Sandro

    blablabla

    Haye hat ein paar alte Männer und einen Riesen (der nicht boxen kann)

    verdroschen.

    Das macht ihn nicht zum Boxgott!

  60. Nightwalker
    18. Juni 2011 at 20:23 —

    Haye wird den Ringstaub küssen…

  61. bareknuckles
    18. Juni 2011 at 20:54 —

    mit einem zeitigen ende der laufbahn,kann ein boxer verhindern,daß ihm im alter ein bis zwei murmeln durch oberstübchen kullern,bzw.man ihm den boxer schon von weitem ansieht.also,legitim.

  62. MainEvent
    18. Juni 2011 at 21:00 —

    Levent ist ein “unheimlich Klitschkogeiler Deutsch-Türke” hahahahah

  63. Vitali
    19. Juni 2011 at 02:19 —

    Kann den Spinner mal einer wecken?
    Aber andererseits kann er von mir aus weiterträumen bis das der Ringarzt am 02.07. übernimmt 😉

  64. Kano
    19. Juni 2011 at 21:34 —

    Haye soll schön Wladimir ausknocken,und sich danach Vitali vorknöpfen so wie er immer behauptet hatte,wobei ich mal denke das er Wladimir ausknocken wird,jedoch danach gegen Vitali nicht mehr Boxen wird,sollte er dies machen bleibt das an ihm ewig hängen das er feige abgetretten ist,siehe Lewis boxte alles aber ein Rematch wollte er Klitschko nie geben und ist stattdessen feige in Rente gegangen ich hoffe Haye verhält sich da anders und boxt im Falle eines Wladimir Sieges auch Vitali.

  65. Kano
    20. Juni 2011 at 03:14 —

    @Vitali
    Dein Kommentar ist ja witzig der Ringarzt wird kommen ja,aber um nach Onkel Glaskinn zu sehen,einer sollte mal Spinner W.Klitschko aufwecken.

  66. Kano
    20. Juni 2011 at 03:21 —

    @Vitali
    Dein Kommentar ist ja witzig der Ringarzt wird kommen ja,aber um nach Onkel Glaskinn zu sehen,einer sollte mal Spinner W.Klitschko aufwecken.Ich denke das Haye nach dem Klitschko oder den Klitschkos im Falle eines Sieges von ihm,kurz abtretten wird,und in paar Jahren wenn die Kohle knapper wird sein Comeback geben wird,sich dann wieder einen WM Titel an den Nagel reissen wird und 2 klassige Gegner verprügeln wird,so wird es ablaufen wartest ab.

Antwort schreiben