Top News

Arthur Abraham: Treffen mit der WBO in Budapest

Arthur Abraham ©Nino Celic.

Arthur Abraham © Nino Celic.

Arthur Abraham hofft nach seinem Sieg am Samstag gegen Willbeforce Shihepo von der WBO zum Pflichtherausforderer von Robert Stieglitz ernannt zu werden. Vor seinem Sieg, der allerdings nicht besonders überzeugend war, nahm Abraham die vierte Ranglistenposition ein. Vor ihm liegen der Brite James DeGale, der Rumäne Lucian Bute, der momentan verletzt ist und der Brite George Groves, der einen Kampf gegen IBF-Champion Carl Froch geplant hat.

“Das ist mein größter Wunsch. Am Montag werden wir nach Budapest fahren, wo wir ein Treffen mit der WBO haben werden”, sagte Abraham gegenüber allboxing.ru. “Bei dem Treffen werden meine Manager fordern, dass man mich zum Pflichtherausforderer des Weltmeisters macht. Wenn die Teilnehmer des Meetings mich als Herausforderer Nummer eins anerkennen, würde ich das Recht bekommen, gegen Robert Stieglitz um den WM-Titel zu boxen. Ich weiß nicht, wie die WBO in dieser Sache entscheiden wird.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Amir Mansour: WBF hat Kampf gegen Takam angeordnet

Nächster Artikel

Judah vs. Malignaggi am 7. Dezember?

40 Kommentare

  1. MainEvent
    26. August 2013 at 22:08 —

    bitte nicht

  2. Benisch
    26. August 2013 at 22:13 —

    Nach der Leistung sollte abraham lieber mehr kämpfe machen und sich hochboxen. mit der leistung von samstag würde stieglitz ihn wieder besigen…vll diesesmal “nur” nach punkten

    Gegenmeinungen?

  3. Armando
    26. August 2013 at 22:14 —

    Bei denen ist alles möglich, aber das wäre doch ein Witz, nach so einer Leistung gegen den schlecht klassierten Typen. Wenn sich Abraham den Kampf gegen Froch vor Augen hält, müsste er doch wissen, dass er ganz an der Spitze nichts zu suchen hat.

    Aber der Onkel wirds schon richten. Wenn ich Stieglitz wäre, würde ich sofort nach einer Vereinigung suchen, wenn schon alle meinen, dass man dem Typen den Titel locker abnimmt.

  4. PenisX
    26. August 2013 at 22:17 —

    Ich könnte Kotzen , kaum schafft es Abraham gegen einen drittklassigen billig eingekauften Shihepo über die Runden wird alles unternommen um direkt wieder um die WM zu Boxen , er sollte sich erst paarmal gegen gute Leute beweisen , aber Nein diesmal musste er keinen Buoadla besiegen sondern Shihepo und direkt wieder WM Kampf ich glaub ich spinne .

    Hoffe das die WBO nicht so weich ist und ihm den WM Kampf verweigert , andere müssen sich auch hinten anstellen und sich erst mal gegen gute Leute wieder hoch Boxen .

  5. 26. August 2013 at 22:19 —

    @PenisX: Anderer Username, sonst bleibst du jedes Mal am Filter hängen.

  6. PenisX
    26. August 2013 at 22:20 —

    AA sollte lieber gegen Kessler Boxen ,danach kann er endlich und ganz leise abtreten.

  7. matthias
    26. August 2013 at 22:26 —

    wie stolz abraham seinen interconti titel auf facebook zeigt da denkt man Er ist Weltmeister geworden.

  8. Marco Captain Huck
    26. August 2013 at 22:28 —

    matthias du Pfeiffe, soll er die Bratkartoffel Portion von seiner Mutter zeigen?

  9. Soso
    26. August 2013 at 22:30 —

    also ich finde nicht das shihepo drittklassig geboxt hat mal ganz ehrlich der arme kerl hat das erste mal außerhalb afrika geboxt und das auch noch gegen ich sag jetzt mal arthur abraham und hat so ne gute leistung und übelste nehmer qualität gezeigt. wenn man shihepo noch ein wenig mehr fördern würde dann könnte aus ihm schon ein sehr guter boxer werden. mir hat er gefallen werde ihn auf jedenfall im auge behalten. außerdem hat er nicht so eindeutig in meinen augen verloren wie es die punktrichter vermerkt haben.

  10. 26. August 2013 at 22:35 —

    @PanisX: und andere Email.

  11. Carlos2012
    26. August 2013 at 22:56 —

    Abraham wird nie mehr WM werden.Dazu hat er keinen Ehrgeiz mehr.

  12. Alex
    26. August 2013 at 23:04 —

    Würde es Abraham gönnen, aber das wäre nicht fair den anderen Boxern gegenüber. Zumindest einen Final Eliminator gegen einen starken Gegner sollte er noch machen müssen.

  13. großer Boxer
    26. August 2013 at 23:07 —

    Aus King Arthur ist mittlerweile wieder ein Schlumpf geworden – der Bettel-und Jammer-Schlumpf

  14. Panis
    26. August 2013 at 23:16 —

    Abraham gegen DeGale in England und sein Kopf fliegt bis nach China , deswegen lässt AA lieber schwache und billige Boadlas Shihepos für kleines ohne Risiko einfliegen .

  15. El Demoledor
    26. August 2013 at 23:37 —

    Gut für alle (sportlich wie finanziell) wäre ein Final Eliminator DeGale vs. AA, und der Sieger dann gegen Stieglitz.
    Wenn Bute fit ist und im Kopf frei, ist er neben DeGale imo der Stärkste der Vier; DeGale ist sehr talentiert aber hat noch nicht die Erfahrung und Masse an Klasse-Gegnern gehabt; Stieglitz ist okay aber nix Überragendes und leicht auszuknocken und Abraham ist im SMW physisch einfach zu schwach und war boxerisch immer limitiert; vor allem hat er in all den Jahren KEINE Entwicklung genommen, was für einen 5fachen deutschen Boxer des Jahres beim gefühlt 25fachen deutschen Trainer des Jahres enttäuschend ist.
    Ich warte immer noch auf die Revanchen gegen Dirrell, Froch und Ward, aber es war ja Samstag klar herauszuhören, dass es nur noch um den WBO-Titel geht.
    Noch ein paar Kröten verdienen und dann Berlins Straßen unsicher machen…
    Wenn das Herz für die Sache kein Feuer mehr fängt und man nur noch lustlos im Training agiert und nur Schulterklopfer im Umfeld akzeptiert, sollte man besser aufhören. Abraham hätte vor zig Jahren den Trainer wechseln müssen, aber vielleicht wäre er dann ja auch schon viel früher komplett abgestürzt; kann die Beziehung Abraham/Wegner schlecht einschätzen, aber für mich passt da schon lange nix mehr.
    Der Abraham vom Samstag hätte gegen Stieglitz 0,0% Chance; ein Lucky Punch ist natürlich immer drin.

    PS: Boxrec übertrifft sich mal wieder selbst: Ryota Murata steigt nach seinem 1. (!) Profikampf auf Rang 13 im SMW ein!

  16. Neuer
    27. August 2013 at 00:55 —

    Also das die so schnell wieder ne wm Chance bekommen genau so unser Felix unglaublich soll er erst Bute kämpfen

  17. Canelo
    27. August 2013 at 01:33 —

    haha hab ich auch gesehen.
    wie geht sowas das einer mit 1 kampf so weit oben einsteigt.?!

  18. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    27. August 2013 at 01:54 —

    Arthur Abraham trägt im kampf 8oz!!!

  19. Flo9r
    27. August 2013 at 02:07 —

    @ Neuer:

    Gegen Bute..? Viel zu gefährlich, da würde AA zum ersten Mal in seiner Karriere richtig KO gehen.. 😉
    Für einem möglichen Fight vs Kessler gilt das selbe.. Abraham ist schon lange überm Berg!!

  20. 300
    27. August 2013 at 06:30 —

    Unverschämtheit von Abraham solche Forderungen zu stellen nach der Leistung die er gegen Shihepo gezeigt…Frechheit …..unverschämt sowas sag ich dir

  21. CrimsonFist
    27. August 2013 at 07:33 —

    Hört mir mal mit “schlechter Leistung ” und rankings auf,das ganze HW Ranking basiert ja fast darauf!Bsp:Boytsov auf #1 eines Verbandes,ausser das sich der Verband lächerlich macht bedeutet das gar nichts.
    Sollen sie doch ihre hochgerankten Boxer kämpfen lassen,Abraham geht K.O in der Form und das Thema hat sich erledigt

  22. Müllverbrennungstechniker
    27. August 2013 at 07:59 —

    AA hat 4 seiner letzten 7 Kämpfe verloren.Eigentlich mehr wenn man die ungerechten Punkturteile mit einbezieht.Geh zurück nach Schlumpfhausen, Pilze stämmen.Du bringst nix mehr im Ring lieber Schlumpfboxer.

  23. brennov
    27. August 2013 at 09:49 —

    is doch ganz klar was hier passiert. sauerland will entweder mit abraham noch etwas kohle machen oder ihn so schnell wie möglich los werden. wird er wieder wm ist es super und man kann noch 3-4 kämpfe gegen ausgesuchte flaschen machen und dann entweder eine PV riskierung und evtl. verlieren oder zurücktreten. verliert abraham dann ist die karriere fast vorbei. bliebe dann nur noch ein duell mit sturm falls der gegen barker verliert. wobei der dann wohl auch lieber gegen stieglitz boxen würde als gegen abraham ohne titel. der fight würde allerdings nochmal ordentlich kohle bringen für beide. mal sehen ich hoffe wir sehen im dezember/januar sturm und abraham um die wm boxen. danach weis man wies und obs mit beiden weiter geht!

  24. Lennox Tyson
    27. August 2013 at 09:56 —

    @alle Schlussendlich geht´s immer um´s Geld. Und die Zuschauer entscheiden, welche “Weltmeisterschafts-“Kämpfe stattfinden. Anerkennen kann man jedoch, dass Sauerland das Super-Six organisiert hat, was sich dann als amerikanische Pay-Per-View Veranstaltung zwecks Aufbau des “Superstars” Andre Ward herausstellte. Dort hat sie ihre zwei Zugpferde verbrannt und muss nun aus der Asche noch irgendwie Asche machen.

  25. hari
    27. August 2013 at 10:06 —

    der kampf konni konnrad gegen aa muss jetzt kommen .an konni kommt keiner mehr vorbei

  26. Mr. Fight
    27. August 2013 at 10:28 —

    Abraham hätte es nicht verdient um den Titel zu boxen! Die boxer die vor ihm in der Rangliste stehen sind doch um klassen besser!!!

  27. Dr. Fallobsthammer
    27. August 2013 at 11:10 —

    oje oje Deutschland, das land der SHOT’en Boxer.

    Abraham redet nur noch verwirrtes zeug und bringt nix im ring, Felix Adnan Sturmovic redete sowieso schon immer Müll, aber er boxt auch seit jahren so und kämpft lieber gegen flaschen wie Radosevic anstatt um die WM gegen GGG. Jürgen Germanys Next Top Model Brähmer wird bald von Kovalev v.ergewaltigt werden. Dominik aka K.illerpuncher Britsch verbringt seine zeit lieber aufm s.trich.

    Das bleiben als hoffnung nur noch Konni Konrad und Maurice Weber übrig, nur die beiden können noch die kohlen ausm feuer holen. 😀 Ich bin zuversichtlich.

  28. Klitschkonull
    27. August 2013 at 11:26 —

    So einfach ist das??

    Man trifft sich mal mit den Offiziellen eines Verbandes und dann ist man PH???
    Das kann man einfach mal so klarmachen dann.
    Was ist mit den anderen Boxern vor ihm?Sollte man nicht erst mal mit denen reden?
    Mit James DeGale ober er einen Titelkampf will?
    Wann Lucian Bute denkt das,wegen der Verletzung,einen Titelkampf machen kann?
    Und ob George Groves nicht auch den Titelkampf will,auch wenn er gegen Froch boxen will.

  29. alexxx
    27. August 2013 at 11:57 —

    Das kann Abraham gleich vergessen der spinnt doch komplett nach dieser Vorstellung sollte er lieber überlegen ob er überhaupt noch boxt! Der wurde in schwerin ausgepfiffen und meiner Meinung nach verloren nach Punkten! Und
    Das gegen einen Außenseiter! Der soll froh sein wenn ihn überhaupt noch einer boxen sehen will!!!
    WBO sollte ihn auslachen !

  30. Sugar
    27. August 2013 at 13:03 —

    Ich bin der Meinung das die WBO einen Ausscheidungskampf ansetzen sollte,da Bute verletzt ist und Groves gegen Froch kämpft,wäre es logisch wenn die Ansetzung DeGale-Abraham lauten würde!

  31. Ferenc H
    27. August 2013 at 13:24 —

    Genau soll Abraham nen Ausscheidungskampf bestreiten egeal gegen wem zumindenst der Kommentaror hatte ja davon gesprochen wie erfahren ja Abraham ist mal sehen ob ihn das gegen nachwuchsboxer wie Degeale und Groves was bringt oder am besten gegen Oosthuizen aber der ist ja zu gross für den Schlump 😀

  32. robbi
    27. August 2013 at 14:33 —

    Degale hat im profibereich noch nix bewiesen…außer gegen groves verloren. Ich hoffe Abraham kämpft gegen ihn und haut ihn weg.

  33. 300
    27. August 2013 at 16:32 —

    Kann mir nicht vorstellen dass ARD mit Sauerland nochmal den Vertrag verlängert…Abraham und Huck haben in ihren letzten Fights gezeigt dass sie hinüber sind…die bringens nicht mehr….dann nimmt Sauerland Brähmer und Arslan unter Vertrag …..unglaublich …die sind erst recht mit der Welt fertig…dann haben die noch solche V.ersager wie Britsch, Dustin Dirks, Edmund Gerber, Kölling usw…..Povetkin kriegt bald ü.belst aufs M.aul von Wladimir und Pulev ist Hype und keiner hier interessiert sich für Pulev, deswegen war er nicht mal Hauptkampf gegen Thomson…mit Pulev machen die auch keine Quoten….Sauerland ist erledigt diese Dragoner

  34. ghetto obelix
    27. August 2013 at 16:49 —

    Sauerland fehlt nach Huck und Abraham ein Zugpferd!

    Die “Nachwuchsleute” sind allesamt Vers.ager, die niemals als Hauptkämpfer taugen!!!

  35. Marco
    27. August 2013 at 17:07 —

    Mag sein, dass Abraham mit irgendwelchen krummen Touren bzw. geschicktem Manövrieren von Sauerland wieder “Weltmeister” wird, aber ernstnehmen kann man das nicht, wie auch die WBO generell meiner Meinung nach. Abraham wird keinen Gegner von Format mehr besiegen, seine Zeit ist vorbei, alles was jetzt noch kommt, ist nur noch Abkassieren (selber schuld wer sich die Gurken-Kämpfe anschaut).

  36. Papa Franco
    28. August 2013 at 01:12 —

    @300: warum sollte huck nach seiner letzten Leistung hinüber und kölling ein Versager sein? Worin hat kölling denn versagt? Weil er “nur” bei der Olympiade dabei war ohne Gold zu holen?
    Und hast du wirklich den Eindruck dass Pulev “gehypt” wird??? Ich denke eher, dass er zu den bestmöglichen Ansetzungen im Schwergewicht gehört. Er ist auch sicherlich nicht komplett chancenlos gegen Wladimir. Aber viele (deutlich!) bessere Schwergewichtler als ihn gibt es doch derzeit nicht. Oder siehst du das anders?

    Zu Abraham: nach dem mittelmäßigen Kampf sollte man nicht mehr viel von ihm erwarten. Respekt an den Gegner für seine nehmerqualitäten und kampfeswille. Als WM Anwärter hätte Abraham diesen aber dominieren müssen. Abraham wirkte müde und ideenlos. Auch wenn ich auf eine Vertragsverlängerung mit der ARD hoffe ist es trotzdem ungerecht, wenn man Abraham über bute (allenfalls aus verletzungsgründen nachvollziehbar) und groves platziert. Abraham weiß mittlerweile dass er nur Mittelmaß im SMW ist. Stieglitz ist der einzig schlagbare WM für ihn. Wenn er es gegen ihn nochmal schafft WM zu werden dann kann er noch ein paar leichte Gegner Boxen und dann abtreten. Froch, Kessler, ward & Co sollte er meiden wie der Teufel das Weihwasser.
    Jetzt wäre der Zeitpunkt um gegen Sturm anzutreten, beide haben an fansympathien eingebüßt, Arthur durch seine Leistung und Sturm vor allem auch durch seine Arroganz. Abraham vs Sturm wäre jetzt noch interessant und machbar und der Kampf mit der größten Publicity für beide.

  37. 300
    28. August 2013 at 06:30 —

    @Papa Franco

    Dem zweiten Teil stimme ich dir zu 100% zu

  38. Mike
    28. August 2013 at 09:47 —

    Die WBO hat ja den Spitznamen “Wir Betrügen Offiziel! 🙂 Außerdem kungeln die gerne mit dem Sauerland-Clan Also – wird schon klappen Arthur ! Und “geölte” Punktrichter gibt es gratis. Also Arthur, dann aber nicht schon wieder k.o. gehen 🙂

  39. Baron
    28. August 2013 at 11:36 —

    Was soll man dazu sagen,alle haben zun Teil Recht,AA seine Zeit ist vorbei.Er sollte nach Schlumpfhausen gehen zum Schafehüten.

  40. MoneyMay
    28. August 2013 at 13:29 —

    Ich fand das war ein guter Fight gegen Shihepo, ist halt immer sehr undankbar gegen nen sehr starken unbekannten Gegner zu boxen aber Abraham hatte die deutlich klareren Treffer und um zu sehen wer der Bessere ist, sollte der dritte Kampf gegen Stieglitz nun ganz schnell zustande kommen.

    Dann wird King Arthur bald wieder Weltmeister sein!!!

Antwort schreiben