Top News

Arthur Abraham: “Shihepo ist unorthodox und vielseitig zugleich”

Arthur Abraham ©SE.

Arthur Abraham © SE.

Ex-Weltmeister Arthur Abraham (36-4, 28 K.o.’s) schindet sich derzeit im Training für seinen Kampf gegen den Namibier Willbeforce Shihepo (20-6, 15 K.o.’s). Sollte sich Abraham am 24. August in der Sport- und Kongresshalle Schwerin den WBO-Intercontinental-Titel holen, könnte es zu einem dritten Kampf gegen Robert Stieglitz kommen.

“Ich weiß, dass ich jetzt wieder nach vorn schauen und hart trainieren muss”, sagte Abraham. “Willbeforce Shihepo ist unorthodox und vielseitig zugleich. Er ist ein Wühler, da muss ich auf der Hut sein.”

Allerdings findet das Training ohne die Aufsicht von Ulli Wegner statt, der momentan im Urlaub ist. “Herr Wegner hat mir vor seinem Urlaub klar vor Augen geführt, was er von mir in seiner Abwesenheit erwartet”, so Abraham. “Entsprechend hart hänge ich mich ins Training rein.”

Wegner hat sich aus Gran Canaria aber ebenfalls zu Wort gemeldet. “Es steht viel auf dem Spiel”, so der Sauerland-Cheftrainer. “Shihepo wird hoch motiviert gegen Arthur in den Ring steigen. Zwar hat er keinen Paradeschlag, doch er ist physisch ungemein stark und schwer auszurechnen. Er versucht, diese Stärken im Nahkampf auszuspielen.”

Wegner weiß, dass nach der schwachen Leistung zuletzt ein überzeugender Sieg her muss. “Wenn Arthur erneut Weltmeister werden will, muss er am 24. August in Schwerin voll konzentriert in den Ring steigen”, so Wegner. “Nur so kann es wieder aufwärts gehen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Mansour am 23. August gegen Harris: Sieger bekommt Top 15 Platzierung

Nächster Artikel

Kelly Pavlik: Rückkehr im Winter gegen Jones?

30 Kommentare

  1. Michael
    10. Juli 2013 at 10:40 —

    Abraham sollte stieglitz überraschen für den dritten kampf und trainieren die auslage mal zu wechseln dann ist eine seite offen—gleichzeitig sollte er sehr schnelle serien zum körper während des klammerns von stieglitz schicken.. das raubt die luft…vor allem muss er brechstande rausholen wenn stieglitz wieder dasselbe versucht voll reinschlagen wenn kommt.aber auf keinen vall stagnieren….immerhin abraham kämpft gegen top ten gegner … einer der wenigen der sich stellt.

  2. Arthur Abraham trägt 8oz!!!
    10. Juli 2013 at 10:47 —

    Er soll sich einfach wieder 8 oz Handschuhe holen und mit weissen edding 10 oz draufschreiben! dann hat er wieder bums in den Händen… 😀

  3. Pat-Man
    10. Juli 2013 at 10:53 —

    Hahahaahha …. 🙂

  4. combo
    10. Juli 2013 at 10:58 —

    stieglitz vs abraham 3 wär ne klasse sache, mal sehen ob der Kampf kommt.

  5. schnippelmann
    10. Juli 2013 at 11:50 —

    Abraham hätte den Titel nicht verspielen dürfen. Das war ja nahezu erschreckend, wie defensiv er sich gegeben hat. Im ersten Kampf hat er Stieglitz klar dominiert und endlich das gezeicht, was ihn früher so gefährlich gemacht hat. Im Zweiten kam ja gar nichts. Und die Ausrede, von Stieglitz`s Agressivität überrascht zu sein, zählt nicht.
    Einen dritten Kampf wird es nur geben, wenn AA sich endlich zusammenreisst und nicht nur Doppeldeckung trainiert. Er braucht einen klaren Sieg. Ausreden zählen nicht mehr. Also Arthur reiß Dich zusammen!!!

    Ich drücke die Daumen.

  6. Dr.med W. Stuhlgang
    10. Juli 2013 at 12:28 —

    Für Abraham ist jeder, der keine Doppeldeckung hat und sich bewegen kann unorthodox 😀

    Uli soll in der >Sonne nicht zu viel saufen, sonst verwechseln Babyschildkröten seine Birne mit dem Mondschein

  7. Der_Albaner aus...
    10. Juli 2013 at 12:34 —

    Stieglitz wird auf keinen Fall noch mal gegen Abraham und wenn doch dann wars das mit den titel…hoffe das Abraham zur alter stärke kommt.

  8. 300
    10. Juli 2013 at 13:09 —

    Abraham hat inzwischen richtig Angst Schläge zu kassieren.. deswegen verschanzt er sich hinter seiner Doppeldeckung..wenn einer mal richtig trifft verkriecht sich Abraham in seinen Schildkrötenpanzer….ich glaube Froch hat ihn damals so zerstört dass es für immer einen bleibenden mentalen Schaden davon getragen hat… dasselbe hat Froch mit Bute angestellt….die zwei werden sich von diesem Frochschock nie wieder erholen…

  9. CrimsonFist
    10. Juli 2013 at 13:35 —

    Mann Papa Schlumpf war mal gut,ist jetzt nur noch^hinter dem Geld her..
    Sorry Abraham dein Zug ist abgefahren das wird nichts mehr

  10. schnippelmann
    10. Juli 2013 at 14:12 —

    @CrimsonFist

    AA ist immer noch gut. Nur hat sein Biss nachgelassen. Beim ersten Kampf gegen Stieglitz war er der Alte. Warum er im zweiten so in sein altes Muster, seit den Niederlagen verfallen ist, weis der Geier. Er hat mehr drauf als im letzten Kampf gezeigt.

  11. underdog-m
    10. Juli 2013 at 14:16 —

    Man wofür braucht Stieglitz ein dritten kampf gegen AA er muss sich mal garnix mehr beweisen wenn es um AA geht er hat ihn zerstört und im ersten kampf ist er weder ko gegangen noch hat richtig auf die schnauze bekommen er hat einfach nach punkten verloren also der kampf kann mir gestohlen bleiben soll lieber Stieglitz die Elite anpacken auch wenn er verliert aber wer braucht den noch ein 3 Kampf gegen AA kein Mensch der ausgebrante Gartenzwerg soll lieber kucken das er mal ein abgang in ne niedrigere gewichtsklasse abtaucht im Super taugt er ja für garnix also AA tschüss

  12. underdog-m
    10. Juli 2013 at 14:22 —

    Stieglitz soll mal die großen kämpfe nach deutschland holen 😉 auch wenn er verliert interessiert es euch wirklich ? Ich glaube nicht mich auch nicht aber er soll nicht zu ein Papierchamp verkommen der nur 2 klassiege gegner boxt wie (Sturm,Huck gegen paar gute aber nur durch betrug gewonnen!, Klitschko gegen alte ausgelutschte oder gegen leute die total ungeeignet sind WM zu werden) also soll er lieber sein Titel verlieren aber sagen können ich hab in gegen die besten verloren, muss euch sagen von den aus deutschland stammenden nicht wichtig aus welchem land aber von denen die in deutschland trainieren gefällt mir stieglitz mit abstand am meisten ! Nur er hat kein bumms den macht er aber schön mit workrate und technick weg also von mir aus soll er alles gewinnen was er nur kann

  13. Shorty
    10. Juli 2013 at 14:22 —

    @schnippelmann ,das ist es ja, er hat den Biss verloren, das ist das schlimmste was einen Boxer passieren kann. Da muss ich crimsonfist recht geben, der Zug ist leider abgefahren . AA wird sicher noch Kämpfe gewinnen , es wird aber auf Dauer für ganz oben, nicht langen.

  14. underdog-m
    10. Juli 2013 at 14:35 —

    Ein richtigen Champ zeichnen seine siege gegen die besten leute aus ebenso die niederlagen und die zurückeroberungen oder sagt mit ein champ von den legendären Kämpfern der nicht mindesten 5 Niederlagen hat gibt es nicht Ali,Tyson,Holyfield,Frazier,Forman,RoyJones und noch ein paar andere nur die Klitschkos haben verwirung gestiftet haben einmal auf die nase bekommen und haben sich immer schlechtere gegner ausgesucht um ja nicht das gesicht zu beschädigen ihr wisst ja bei boos muss man ja gut ausschauen als unterhosen model 🙂 aber egal welchen champ man nimmt die letzten kämpfe dir er gemacht hat waren die härtesten und wegen den klitschkos ist ein neuer trend endstanden bei den champs um so länger man den titel hällt um so seltener boxt man und um so schlechter werden die gegner !!!!!!!!!!!!!!

  15. underdog-m
    10. Juli 2013 at 14:37 —

    bei boss das muss ich ausbessern hahahaha das ist mal ein fehler den muss ich ausbessern 🙂 oh man fuck handy

  16. El Demoledor
    10. Juli 2013 at 14:56 —

    @underdog-m:
    Lennox Lewis, Floyd Mayweather, Sven Ottke 🙂

  17. underdog-m
    10. Juli 2013 at 15:10 —

    Lennox hat 2 niederlagen ja aber dafür richtige kracher 🙂 und mayweather ist ja so und so der beste boxer für mich den es gab einfach ein ausnahme talent boxt noch in sein alter alle topleute hahaha der ist spitze!!! Ottke wurde kleiner geredet als er war schde für ihn aber den hab ich ganz vergesen uhhhhh 🙂 aber danke für den hinweis hahaha 🙂

  18. OstraderX
    10. Juli 2013 at 15:11 —

    @Dr.med W. Stuhlgang: Geil 😀

  19. Allerta Antifascista!
    10. Juli 2013 at 15:43 —

    Arthur Abraham trägt 8oz!!! sagt:
    10. Juli 2013 um 10:47

    Er soll sich einfach wieder 8 oz Handschuhe holen und mit weissen edding 10 oz draufschreiben! dann hat er wieder bums in den Händen… 😀
    ———————————-
    😆

  20. Carlos2012
    10. Juli 2013 at 18:39 —

    Warum boxt der Abraham überhaupt noch?Er ist doch ein erfolgreicher Geschäfsmann.Nach meiner meinung sollte er mit dem Sport aufhören und sein Leben genießen.

  21. UpperCut
    10. Juli 2013 at 18:49 —

    Abraham ist eine absolute null und dass er gegen so einen gegener kaempft sagt mal wieder alles.

  22. angelespinosa
    10. Juli 2013 at 20:21 —

    Carlos2012 sagt:

    10. Juli 2013 um 18:39

    Warum boxt der Abraham überhaupt noch?Er ist doch ein erfolgreicher Geschäfsmann.Nach meiner meinung sollte er mit dem Sport aufhören und sein Leben genießen.
    ———————————————————————————-

    Sauerland und ULLI der “Große” wollen wenigstens noch ein wenig Geld mit ihm verdienen .Er selbst ist ein feiner Kerl auf seiner Art,doch er hat zu viele Schmarotzer in seinem Umfeld,die ihm das einreden ,was ihnen Geld bringt !

  23. Dave
    10. Juli 2013 at 22:05 —

    Abraham konnte nie Boxen und wird es auch nicht mehr lernen,als Mensch ist er mir symphatisch als Boxer eher eine Niete,er sollte aufhören oder will er weiterhin irgendwelche Müllmänner verhauen was ja doch danach aussieht,der Typ hat doch genügend Kohle warum tut er sich das noch an gegen jeden WM in seiner Gewichtsklasse würde er untergehen und gegen Stieglitz falls es einen dritten Kampf geben sollte so wird Abraham auch diesen Kampf verlieren da Stieglitz hoch motiviert sein wird.

  24. YoungHoff
    11. Juli 2013 at 00:24 —

    Ist der jetzt schon so gebrochen, das.s er plötzlich dem Gegner da mehr oder weniger Respekt zollt? Klang Anfang des Jahres ja noch anders, da sollte ein gewis.ser Robert Stieglitz ihm ja nichtmal weh tun können, aber vor dem Typen mus.s er auf der Hut sein?
    Kann mir nicht vorstellen, das.s er auf seine alten Tage die Arroganz verliert, also entweder gebrochen oder bei Wladimir und Bönte in die “große Schule des stark redens” gegangen.

    Ob der nochmal einen WM Kampf bekommt ist doch fragwürdig, man sollte ehrlich sein und da wird seine Chance nur über den PH-Status kommen, kann mir nicht vorstellen, das.s Stieglitz freiwillig will – zumal er ja jetzt auch einen lukrativen TV-Vertrag hat und das alles dann nochmal riskanter will – bzw das.s andere WM auch nur ansatzweise Interes.se an dem Typen hätten.

  25. Allerta Antifascista!
    11. Juli 2013 at 03:14 —

    Anna und Arthur halten’s Maul!

  26. RoyalFart
    11. Juli 2013 at 07:02 —

    Lass es! Dein Trainer hat dich vermurkst mit seiner starren Philosophie des Boxens. Jetzt bist du auch festgefahren. Es wird nicht mehr für die guten Jungs reichen.

  27. DonSerge
    11. Juli 2013 at 11:02 —

    Die massiven privaten Probleme von Stieglitz im Vorfeld des 1. Kampfes wurden von Stieglitz nie als Ausrede genutzt. Der Mann war damals nie und nimmer auf 100%. AA allerdings schon. 😀

  28. Marco
    11. Juli 2013 at 13:44 —

    Dieser Kampf ist völlig uninteressant, jede Zeile darüber überflüssig.

  29. schnippelmann
    12. Juli 2013 at 06:57 —

    @ Marco

    Für Dich mag es uninteressant sein. Da frage ich mich allerdings warum Du dann nen Kommentar schreibst…???

    Ich denke immer noch, dass da noch was geht bei AA. Bin auf den Stieglitzkampf gespannt. Dann wird man seine Leistung gegen AA einordnen können. Ich vermute, das AA einfach von der Agressivität überrascht wurde. Was als Ausrede nicht zählt aber dennoch der Grund sein könnte. So hat Stieglitz vorher noch nie geboxt. Hohe Workrate ja, aber nicht mit der Power.

  30. Peddersen
    12. Juli 2013 at 09:03 —

    Wenn AA nicht überzeugend gewinnen kann (entw. ko oder jede Runde gewinnt), ist er weg vom Fenster. Für viele scheint der Kampf uninteressant zu sein, für AA geht´s ums Überleben.

Antwort schreiben