Top News

Arthur Abraham gegen Carl Froch am 2. Oktober in Monaco

Arthur Abraham. © Werner Dittmair.

Arthur Abraham. © Werner Dittmair.

Am 2. Oktober geht es für Arthur Abraham in Monaco um Alles (Tickets gibts hier).

Gegen Jermain Taylor war Abraham so souverän ins Super-Six-Turnier gestartet, musste dann aber gegen Andre Dirrell eine bittere Niederlage einstecken. Jetzt kommt es im Chapiteau de Frontvieille – bekannt durch das alljährliche Zirkusfestival von Monte Carlo – zum Showdown. Nur der Sieger zieht in die nächsten Runde des Super Six Turniers ein.

Das weiß auch Kalle Sauerland: “Für beide zählt jetzt nur noch ein Sieg, um nicht vorzeitig aus dem Turnier auszuscheiden. Dieser Kampf wird die Fans begeistern. Monaco ist der perfekte Austragungsort für ein internationales Top-Ereignis dieser Klasse. Mit einem Sieg im Fürstentum wird sich King Arthur selbst krönen”.

King Arthur freut sich auf das Duell gegen Froch: “Es ist eine große Ehre, in Monaco boxen zu dürfen. Wir werden Fürst Albert und den Boxfans in der ganzen Welt ein unvergessliches Spektakel liefern. Für Carl Froch und mich geht es um alles. Das wird der größte Kampf, den es jemals in Monaco gegeben hat”.

Voriger Artikel

Tickets: Arthur Abraham gegen Carl Froch

Nächster Artikel

Tickets: Internationale Boxgala in Rostock mit Sebastian Sylvester

31 Kommentare

  1. TokTok
    7. September 2010 at 12:22 —

    Abraham wird das Ding machen, da bin ich mir sicher.

  2. mraw
    7. September 2010 at 12:25 —

    es geht nicht um alles verlirer kan ja auch weiter ziehen wenn ward gewinnt

  3. t
    7. September 2010 at 12:31 —

    Arthur!!!!!!!!!!!!!!!!!!!hoffe auf einen schweren knockout.froch ist stark und gross,arthur nur 178!!!!aber wenn froch so boxt wie immer,einen ähnlichen stil wie vitali klitschko,ist er offen und abraham trifft,dann ist ende!!!!!!!!!!!

  4. THE GREATEST
    7. September 2010 at 13:24 —

    Das wird ein Mega Fight. Abraham ist der Spektakulärste Boxer der zur Zeit live im deutschen TV übertragen wird. (KNOCKOUT)

  5. leif
    7. September 2010 at 14:27 —

    Da wäre ich am liebsten dabei. So einen Super-Kampf!! Froch ist sehr gut, aber drücke die Daumen für Arthur! Und an dieser Veranstaltung boxt auch Patrick Nielsen, ungeschlagen mit KO-Siege. Er ist der neue Kessler, echt sehenswert. Bitte, senden Sie diesen Kampf in TV oder internet, sowie Arthurs Super-Kampf.

  6. Fred
    7. September 2010 at 14:35 —

    Na endlich ist´s raus! Da freu ich mich drauf! Ich hoffe für Abraham, daß er sich technisch etwas weiterentwickelt hat und Froch schlagen kann!

  7. BadackyMan
    7. September 2010 at 15:39 —

    oh man – das wird echt interessant! Der Verlierer kann sich auf jeden Fall erstmal
    weit hinten anstellen. Mal sehen ob die Sache sauber ausgetragen wird- wer von beiden
    mehr Biss hat, wird wohl die Nase vorn und nachher weniger platt haben. Froch ist ein
    ziemlicher Assi, der kann von miraus weg.

  8. aemkeiho
    7. September 2010 at 16:17 —

    Go Arthur…the King ist back

  9. Kevin22
    7. September 2010 at 16:41 —

    Froch ist ein sehr schneller und guter Konterpuncher, nicht umsonst hatte Kessler solche Probleme mit ihm!

    Wenn der Kampf nach Punkten geht, wird Froch klar gewinnen!

    Wenn Abraham eine Möglichkeit bekommt, wird er ihn gnadenlos zu Boden schicken!

    Das wird ein, in jeder Hinsicht, offener und spannender Kampf werden!

  10. malik
    7. September 2010 at 17:43 —

    ich glaube, dass froch brutal unterschätzt wird. arthur wird sich wundern.boxerisch ist froch der bessere. es wird ähnlich wie gegen dirrel.arthur hofft auf ein ko – eine andere chance hat er garnicht- aber das wird ihm nicht gelingen gegen froch.

  11. WBC.FAN
    7. September 2010 at 18:22 —

    Endlich mal ein super kampf : )
    Hoffe Arthur packt es.

  12. Kano
    7. September 2010 at 19:07 —

    @malik
    Froch wird hier aufjedenfall von vielen unterschätzt Kessler der Technisch Top ist hatte grosse Probleme mit ihm,und hat meiner Ansicht nach den Kampf nicht knapp gewonnen sondern eher knapp verloren,Kessler gewann nur dank des Heimvorteils,hätte Kessler gegen Froch auf neutralerem Boden geboxt so hätte er gegen Froch das Ding auch nicht gewonnen,gegen Abraham sehe ich Froch als Sieger da auf neutralem Boden geboxt wird und die Punktrichter diesmal unbestechlich sind,Froch wird ihm vermutlich ähnliche Probleme wie Kessler oder auch Direll bereiten und wird am Ende nach Punkten knapp gewinnen,aber man darf auch Abraham nicht unterschätzen wenn mal Froch unvorsichtig kann er das Gnadenlos ausnutzen und wird Froch auf die Bretter schicken,nichts desto trotz denke ich mal das Froch knapp nach Punkten gewinnen wird.Auch hat Froch einen ziemlich guten Punch gegen solche Puncher war Arthur noch nie im Ring bin gespannt wieviel er vom Schlagstarken Froch auch einstecken kann und vielleicht geht er in diesem Duell ja selber mal auf die Bretter.Hoffentlich läuft das Ganze auch sauber über die Bühne ohne fatale Fehlurteile der Ring oder auch Punktrichter.

  13. Kevin22
    7. September 2010 at 19:20 —

    Na na…. “gegen solche Puncher war Arthur noch nie im Ring…”

    Das kann doch nicht dein Ernst sein?

  14. Kano
    7. September 2010 at 19:32 —

    @Kevin22
    Na toll er war bloss gegen den sehr limietirten Miranda im Ring der einzige der Schlagstark war und hätte Abraham das nicht mit dem Kiefer hätte er in im ersten Kampf vor der 10Runde auf die Bretter geschickt,andere Boxer die Schlagstark waren hatte Abraham noch nie geboxt.

  15. Kevin22
    7. September 2010 at 19:39 —

    Aha… zumindest gibt es jetzt deiner Meinung nach schon einen schlagstarken Gegner…

  16. Kano
    7. September 2010 at 22:36 —

    In diesem Kampf wird es laut Figosport.de nicht um den Niedergelegten WBCTitel gehen um diesen Titel werden Direll und Ward Boxen die auch um Wards WBA Titel Boxen werden,das ist mal wieder voll der Scheiss was der WBC Präsident und die Verantwortlichen da abziehen,Direll war bei der WBC am ersten Platz gereiht ist aber runtergestuft worden da er gegen Ward um den WBA Titel Boxen wird na toll,jetzt mal angenommen Ward besiegt Direll dan ist er ja auch schon Supperchampion mit zwei Titeln ich verstehe echt nicht warum die bei der WBC Froch und Abraham um den Niedergelegten Titel nicht Boxen lassen, weiss der WBC Präsident überhaupt das Direll und Ward bereits um Wards WBA Titel Boxen oder was ist da los,ergibt irgendwie keine Logik und ist irgenwie unfair die hätten Froch und Abraham um den Titel Boxen lassen,ist doch voll der Scheiss was die machen.Bevorzugen wahrscheinlich diese zwei Amis mehr wie die Europäer,wäre aber echt besser wenn die zwei Europäer um den WBC Titel Kämpfen und die zwei Amerikaner um den WBA Titel.Unser Boxsport und seine fragwürdigen Regeln.

  17. aemkeiho
    7. September 2010 at 23:56 —

    die wollen einfach das der Titel in den Staaten bleibt!

  18. mraw
    8. September 2010 at 15:01 —

    hier werden beide unterschetzt tagesformwird entscheiden sein
    wenn arthur so boxt wie gegen taylor und froch auch dann wir arthur gewinnen aber wenn arthur so boxt wie gegen dirrel und froch auch dann wird froch gewinnen also abhängig von tagesfor und wie sich die boxer aufeinader einstelen
    und nicht punkrichter und heimvorteil beide boxer haben ins ihre hand

  19. off_1984
    8. September 2010 at 15:37 —

    naja, abraham ist nicht mal ein richtiger boxer. es wird wie immer, er kann nicht nach punkten gewinnen und wird daher in runde 5 und 7 den KO suchen. gegen einen guten mann wie ward und direll sieht abraham eben aus wie ein trottel. gegen froch wird es wohl reichen. froch ist gut, aber VIEL zu offen.

  20. hoeni
    8. September 2010 at 20:11 —

    wo wird der kampf gezeigt???

  21. Mike
    8. September 2010 at 23:24 —

    Das mit dem WBC-Gürtel geht mir auch voll auf die Makronen. Das rückt das ganze Turnier in ein noch schlechteres Licht!

  22. mraw
    9. September 2010 at 11:54 —

    @off du sagst dirrel ist bessere boxer als froch
    has du vergessen das froch dirrel geschlage hat
    und arthur hat nie durck lucky punch gewonnen er war in den zeiten meistens überlegen wo er seine gegner ausgenockt har#
    @hoeni ard wird der kampf zeigen

  23. Kevin22
    9. September 2010 at 13:21 —

    Der Kampf wird wieder in der ARD zu sehen sein, anschliessend wieder über den MDR (Mitteldeutscher Rundfunk) als Scream auf deren HP!

    AA ist keinesfalls ein guter Techniker, aber er hat Geduld, Herz und ein gutes Auge! Bleibt eigendlich nur offen, ob Froch dies zulassen wird, K.O. durch Froch kann ich mir nicht vorstellen!

    Froch könnte man fast schon mit Vitali vergleichen, beide lassen ihre Linke fast an der Kniescheibe baumeln und warten auf ihre Chance im Konter!
    Erst wenn der Konter sitzt, packen sie alles aus und prügeln förmlich auf ihre Gegner ein!

    Das spricht wieder für AA, ich glaube er hat genug Herz und Nehmerfähigkeit um den einzelnen Treffern, die durch seine stabile Doppeldeckung kommen, Stand zu halten!

    Ob er aber einen sauberen Treffer landen kann, b.z.w. ob dieser meisst ungenaue Treffer reicht um Froch zu beeindrucken steht in den Sternen!

    Aber das werden wir ja bald sehen, ich freue mich auf den Kampf!

  24. bigMoneyMike
    9. September 2010 at 15:12 —

    naja.ist ja egal wer nun wann um welchen titel boxt, denn eines ist doch klar. spätestens im finale geht es um beide titel! so oder so.

    ich hoffe daß der kampf “episch” wird. vllt sogar ein FOTY kandidat. “styles make fights” heißt es doch immer so schön. und die stile beider boxer passen wie die faust aufs auge. froch boxt recht “offen” und das kommt AA entgegen. ich denke nicht daß der kampf über die runden gehen wird und AA gewinnt. aber da kann alles passieren.

    mein tipp: Abraham vs Dirrell im finale!

  25. Ferenc H.
    9. September 2010 at 15:54 —

    Ich möchte mal hoffen das Arthur aus der Niederlage gegen Dirrel gelernt also sprich kein grobes Frustfoul begehen obwohl das gegen froch mindenstens genau so schwer sein wird weil er (Froch) auch nicht gerade der sauberste Boxer ist. Da der Kampf ja in den berühmten Zirkus von Monaco stattfinden wird hoffe ich mal das es keine “Clownshow” wird.

  26. Kano
    10. September 2010 at 16:33 —

    Abraham sollte gegen Froch auf keinen Fall blos auf den K.o aus sein denn gegen Direll war er bloss auf den K.o aus und was danach passierte wissen wir auch alle,ich verstehe echt nicht warum die meisten hier nur auf einen K.o von Abraham hoffen so als ob er nichts anderes mehr kann,sicher ist er technisch etwas limitiert jedoch sollte er es auch mal über die Punkte versuchen,denn gegen Froch sollte er nicht unbedingt auf einen Lucky Punch hoffen den er gegen Taylor schaffte den Froch ist ein harter Puncher und guter Konterboxer,sollte Froch die Form haben wie in dem Direll oder Kessler Fight wird er Arthur vermutlich knapp auspunkten wenn vielleicht sogar in den späteren Runden durch Abbruch durch Tko gewinnen,jedoch sollte Froch bei Abraham ebenfalls aufpassen den wen er trifft ist meistens Schluss.Wenn das Ding fair über die Bühne läuft sprich ohne korrupte Punkt und Schidsrichter so wird Froch einen knappen Punktsieg einfahren,vielleicht aber nur vielleicht auch ein Tko schaffen.

  27. Tomek22
    11. September 2010 at 22:05 —

    @kano…also niemals tko…ich könnte mir nur durch punkte vorstellen aber eher späten KO für abraham..ps gegen taylor war abraham nicht auf KO angewiesen..er war nach punkten vorne…glaube abraham ist richtig heiß da er seine fehler aus dem dirrell kampf gelernt hat

  28. Richard
    12. September 2010 at 17:34 —

    hallo!!!!
    ich denke das hier viel zuviele leute einen unsachlichen kommentar ablassen!!!!!!
    alles leute die selbst noch niemals in einem ring gestanden haben meinen sie wären die absoluten experten!!!!!!!!!!!!sie sitzen mit chips und cola vor der glotze und meinen einem profiboxer ratschläge geben zu können.HA-HA-HA!!!!!!!
    stellt euch mal slber in den ring und dann könnt ihr kritisieren!!!!!!!!!!!!
    ich denke das einige so dick sind das sie nur zuhause vorm pc sitzen und kluge sprüche klopfen!!!!!!!!!!!!
    meine meinung zu dem kampf.
    arthur ist ein klopper der andere auch. denke der bessere klopper wird gewinnen, und das ist meiner meinung nach arthur!!!!!!!!!!!!!!!!
    nicht schön, aber effektiv!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    gruß

  29. Kano
    12. September 2010 at 18:01 —

    @Tomek22
    Abwarten ich würde Froch einen knappen Punktsieg wie einen Tko durch Abbruch in den späteren Runden zutrauen Froch ist ziemlich Schlagstark um einen Tko gegen Abraham zu erzielen muss er Abraham entweder einen Cutt oder ähnlichere Verletzungen zufügen,viellicht zeigt auch Abraham am Ende wie gegen Direll etwas wenig Gegenwehr und er wird wegen harter Treffer ohne zu fallen aus dem Fight genommen,aber auch Froch sollte vorsichtig sein er selber behauptete das er gegen Abraham nicht mehr so Risikohaft Boxen werde,wenn er gegen Abraham unvorsichtig ist so wird das Abraham auch ausnutzen um vorzeitig zu gewinnen,interresant wirds aufjedenfall und meinen Favoriten habe ich gennant nähmlich Froch.

  30. Kano
    12. September 2010 at 18:06 —

    Frochs beste Waffe gegen Abraham wird sein langer Schlagstarker Jab sein.

  31. Broken Silence
    24. Januar 2011 at 15:50 —

    Arhtur Abraham !

    Viel zu tun gibt es: der Oberkoerper muss beweglich sein: der Bereich um den Brustkorb: die Beweglichkeit: die Schnelligkeit der Arme: Faeuste: sich nicht ducken: um den Faeusten ausweichen zu koennen: mit der Beweglichkeit des Oberkoerpers: des Brustbereichs: den Kopf: ins Hohlkreuz kann man: zu den Seiten: immer mit dem Oberkoerper: um den Brustbereich: mit dem Kopf ausweichen: aber niemals den Kontakt zum Gegner verlieren: waehrend des Ausweichens: Mitte de Ringes: dann kann man auch um die Mitte des Ringes: kaempfen: um in der Mitte des Ringes sein zu koennen: kaempfen: um die Mitte des Ringes verteidigen zu koennen: der King Arthur ist gestorben: exitiert nicht mehr: das so ueberall: mit den verlorenen Kaempfen stirbt: um am Leben bleiben zu koennen: muss man gut ueberlegt kaempfen: nicht auf Zufall kaempfen: um irgendwann einen Treffer beim Gegner landen zu koennen: es geht ums Uberleben in der Medienwelt: mit voller Wucht im Bauch kaempfen: mit einem Treffer des Gegners ist alles vorbei: natuerlich die Kampfinstrumente des Gegners stoppen: vernichten: mit den eigenen Kampfinstrumenten: mit voller Wucht gegen die Kampfinstrumente kaempfen mit den eigenen Kampfinstrumenten: die Faeuste: die Kampfinstrumente ausschalten: ist genauso wie bei einem Vogel: schneidet man die Fluegel ab: kann ein Vogel nicht fliegen: blockiert man: haelt man fest: vernichtet die Kampfinstrumente des Gegners: kann der Gegner nicht kaempfen: konzentrieren: Super-Six-Turnier: ab jetzt sind alle neu strukturiert: alle werden kaempfen: um Arthur Abraham K.O. zu schalgen: um auszuknocken: alle ab jetzt: nur der naechste Gegner nicht: er wird in der Regel wie Froch kaemfen: das tun alle: auch waere Arthur Abraham ab jetzt im Mittelgewicht werden auch alle so kaempfen wie Froch: das ergibt sich in der Regel automatisch: was ich gerne vorschlage: sollte eigentlich sein: nach dem Super-Six-Turnier ins Halbschwergewicht zu gehen: ab dem Turnier ist es Zeitverschwendung im Supermittelgewicht: kaempfen werden alle so oder so alle gegen Arthur Abraham: um Ihn auszuknocken: konzentrieren: mein Vorschlag waere: K-1: da sind die Kaempfer: da sind schnell: wenn die mit den Faeusten nicht ausknocken koennen: dann mit den Fuessen: insbesondere mit den Fersen: mit blitzschnellen Drehungen: blockieren: ausschalten: was alles zu tun ist wurde mitgeteilt: Spagath: ueben: die Beine muessen hoch: gegen den Sandsack hoch treten: und: fest treten: die Fussarbeit und die Beinarbeit: ab jetzt ueben: trainieren: niemals den Kontakt zum Gegner verlieren: das muss man als Kaempfer einmal gesehen haben: die Kaempfer sind in: K-1: Albert Krau….: usw:…….: natuerlich kann auch Arthur Abraham wie einen Alistair Over….: ausschalten: die Koerperlaenge spielt bei einem Kaempfer keine Rolle: es geht dabei nur um den einen Treffer: den man sich mit voller Wut und Wucht mit den Kampfinstrumenten erarbeiten muss: schneller als die Gegner sein: sonst hat man keine Chancen: sich auf die eigenen Faeuste konzentrieren: anspannen: der Oberkoerper: der Bereich um den Brustkorb: die Arme und die Faeuste anspannen: konzentrieren: die Unterarme: die Faeuste: blockieren mit den eigenen Armen und Fausten: und einklammern: mit den Armen und Faeusten blockieren: sich in die Mitte Ringes stellen und Augen zu und konzentrieren und die leicht anspannen: die Faeute nach oben und die Arme geknickt: greift der Gegner an: immer einen Schritt zurueck: den zweiten Schritt zurueck und gleichzeitig den Gegner angreifen: wenn passiv ist der Kaempfer: dann kann sich der Gegner auf den Kaempfer immer einstellen und greift mit den Faeusten immer an: der Gegner darf keine Verschnaufpause bekommen: sonst wird in die Passivitaet gedraengt: immer schneller sein als die Gegner: dann muessen wir Bodybuilding machen: da muss noch Muskel an den Koerper: Oberkoerper: …….: das Turnier als Bruecke fuer K-1 und dann Halbschwergewicht nutzen: reine Zeitverschwendung nach dem Turnier weiterhin im Supermittelgewicht zu kaempfen: macht auch keinen Sinn: das Schafft man: Halbschwergewicht: Cruisergewicht: in fuenf Jahren Schwergewicht: wie Mike.Ty….: ist auch 1,78 m: einige Male Welteister: das geht uber die Muskelmasse bei Arthur Abraham: Bodybuilding: in fuenf Jahren Schwergewicht: das geht: lohnt sich nicht im Kreis zu drehen: dann darauf achten: die werden alle kaempfen: um Arthur Abraham auszuknocken: an der Schnelligkeit arbeiten: mit der Muskelmasse nicht an der Schnelligkeit verlieren: die werden auch K-1 kaempfen: um Arthur Abraham auszuknocken: konzentrieren: die werden nicht locker lassen: um Arthur Abraham auszuknocken: ist deren Beruf: gebe ich mit auf den Weg !

Antwort schreiben