Top News

Anthony Joshua – auch ohne Boxen Millionär

Was nicht heißen soll: ‚AJ‘ wäre auch ganz ohne den Boxsport reich geworden. Aber kämpfen müsste der britische Schwergewichtler nicht mehr. Zumindest nicht des Geldes wegen.

Schon im Sommer 2018 – Joshua war zu diesem Zeitpunkt rund viereinhalb Jahre Profi – bezifferten Branchenkenner den Jahresverdienst des damals 29-jährigen auf mehr als 6 Millionen Euro. Ohne die Börsen aus dem Boxsport zu berücksichtigen.

Mittlerweile dürfte der 31-jährige finanziell noch besser aufgestellt sein. Gemäß der unter www.gerbenlaw.com/trademarks/athletes/anthony-joshua/ zu findenden Liste, verdient Joshua mit einer ganzen Reihe von Artikeln Geld, von A wie aromatische Öle bis Z wie Zahnpasta. Wie es heißt, fließen die Einnahmen vor allem über zwei Kanäle: die Sparta Promotions und 258 Marketing, beide Unternehmen wurden 2012 gegründet.

Laut einer „Reiche Leute“-Liste der „Sunday Times“ aus dem Jahr 2018 betrug Joshuas Gesamtvermögen seinerzeit 35 Millionen Pfund. Tendenz vermutlich steigend. Wie ein Insider seinerzeit erklärte: „AJ ist außerhalb des Rings genauso schlau wie darin. Er könnte Recht haben, als er sagte, er würde der erste Box-Milliardär der Welt werden.”

Eines hat der Schwergewichtschampion zumindest schon erreicht: er ist der erste offizielle 100-Millionen-Pfund-Boxer Großbritanniens. 109 Millionen Pfund soll das Vermögen von Anthony Joshua betragen. Damit hat ‚AJ‘ schon Ex-Champion Lennox Lewis überflügelt, der 55-jährige soll 90 Millionen Pfund „auf der hohen Kante“ haben.

Sollte der Kampf gegen ‚Gypsy King‘ Tyson Fury tatsächlich noch in diesem Jahr zustande kommen, wird Joshua seinen Kontostand fast verdoppeln können. Immerhin wird das Gefecht der beiden Schwergewichtler mehr als 100 Millionen Pfund einbringen – pro Nase. Fraglich ist allerdings, ob es ‚AJ‘ eines Tages gelingen wird, Floyd ‚Money‘ Mayweather einzuholen. Der 43-jährige US-Amerikaner hat ein Vermögen in Höhe von rund 435 Millionen Pfund.

Voriger Artikel

Boxsport-Telegramm vom 17. Februar 2021

Nächster Artikel

Boxsport Short News 18.02.2021

1 Kommentar

  1. 18. Februar 2021 at 06:47 —

    08/15-Produkte auf die man ein AJ-Bildchen klebt und “as used by Anthony Joshua” drunter schreibt.
    Wat ein Scheniiieee!

    Lennox Lewis 90mil Pfund, insofern er die großteils aus seiner aktiven Zeit hat, waren vor 20 Jahren vor T€uro und Draghi aber noch locker minimum das doppelte Wert.

    Wenn AJ wirklich stinkreich werden will, nimmt er ab jetzt nur noch die Hälfte seiner PEDs und verkauft den Rest an andere Bodybuilder…

Antwort schreiben