Top News

Andre Ward: “Chavez Jr. wäre ein Mega-Fight”

Andre Ward ©Alexis Cuarezma - Goossen Tutor.

Andre Ward © Alexis Cuarezma - Goossen Tutor.

WBA- und WBC-Supermittelgewichts-Champion Andre Ward (26-0, 14 K.o.’s) hat sich von seiner Schulter-Operation erholt und bereits wieder mit dem Training angefangen. Der 29-jährige Amerikaner macht sich daher bereits Gedanken, wer sein nächster Gegner wird. Da Ward im Supermittelgewicht die meisten Top-Leute bereits geschlagen hat, würde er als nächstes gerne gegen den ehemaligen WBC-Mittelgewichts-Weltmeister Julio Cesar Chavez Jr. (46-1-1, 32 K.o.’s) antreten, dessen Sperre im Juni abläuft.

“Ich bin in einer Position, wo ich niemandem nachjagen muss”, sagte Ward gegenüber BoxingScene. “Ich bin für jede Möglichkeit offen, die interessant ist. Wir wollen die größtmöglichen Fights, wir wollen Pay per View-Fights, und ich denke, wir bewegen uns in diese Richtung. Ich werde aber einen Namen nennen: Chavez Jr. Das ist der Kampf, den die Fans sehen wollen. Ich glaube nicht, dass sie ihn und Martinez noch einmal sehen wollen. Das war eine großartige 12. Runde, es würde aber mit ziemlicher Sicherheit ähnlich ablaufen. Chavez wächst aus dem Mittelgewicht heraus, er kommt ins Supermittelgewicht. Falls er ins Supermittelgewicht aufsteigt, denke ich, dass wir gegeneinander antreten sollten. Das wäre ein Mega-Mega-Fight, den die Fans sehen wollen.”

Ward glaubt, dass Chavez, der stets den Schlagabtausch im Infight sucht, einen interessanten Kampfverlauf garantieren würde. “Ich denke, man stempelt mich als Techniker ab, der schön boxt. Ich fighte aber richtig”, so Ward. “Ich bin im Infight sehr stark. Ich laufe nicht weg. Ich werde euch eines sagen: Chavez Jr. wäre kein einfacher Kampf. Eine Menge Leute werden das sagen, es wäre aber kein einfacher Kampf. Er ist ein großer Junge, ein kräftiger Bursche, und er kann hart schlagen. (…) Er macht im Infight viele Dinge, für die er von den Leuten zu wenig Anerkennung bekommt. Chavez Jr. wäre kein einfacher Fight für mich.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Nordic Fight Night am 13. April: Masternak trifft auf Corbin

Nächster Artikel

Tyson Fury: "Früher oder später werde ich Cunningham erwischen und ihn ausknocken"

149 Kommentare

  1. 300
    1. April 2013 at 22:29 —

    @Carlos

    Diesmal gebe ich angel Recht…. Golo hat sich Proksa und Ishida gestellt und sie beide ko gehauen….Also hör mir doch mit deinem Ward auf der nur gegen Kessler Froch Dawson Abraham gekämpft hat….erbärmlich wie manche ihre Helden hochstilisieren

  2. angel espinosa
    1. April 2013 at 22:31 —

    Feuchte Träume ,kenne ich nicht ,nur nass vor Angst bin ich immer morgens ,dass ich hinter dir in der Rangliste zurückfallen könnte …lach armer Kerl… Grins Dir auch gut Nächtle

  3. Carlos2012
    1. April 2013 at 22:32 —

    @300

    😀 😀 😀 :d 😀 😀 :d :d 😀

  4. angel espinosa
    1. April 2013 at 22:37 —

    Wer auch immer über Boxen redet ,muss wissen ,was jeder Trainer einen sagt,bei acht musst du aufstehen ,auch wenn die Grammatik meines Trainers in diesem Fall nicht stimmt ,die Zeit schon …also Gute Nacht

  5. angel espinosa
    1. April 2013 at 22:40 —

    Carlos
    ich tausch ja schon immer,aber danach wollen immer deren Männer blaue Pillen kaufen.wer soll das verstehen…

  6. Carlos2012
    1. April 2013 at 22:41 —

    Für alle Ward Hasser.Hier ein Gutenacht Video vom SuperChamp.

    youtube.com/watch?v=KMVAbaEMXNs

  7. Carlos2012
    1. April 2013 at 22:46 —

    @angel espinosa

    Bist du aktiv oder passiv bei den bestimmten Spielchenß 😀

  8. Carlos2012
    1. April 2013 at 22:49 —

    Sorry Leute.Wollte diese Rubrik nicht mit meinem Ansichten Vollmüllen.

  9. mike
    1. April 2013 at 22:58 —

    @angel espinosa

    angel espinosa sagt:
    1. April 2013 um 21:58

    Mike
    Gegen Kessler würde Ward keine Chance haben im Rematch, weil er ihn nicht mehr so unterschätzt.GGG schlägt ihn auch KO ,weil seine Präzision und Beinarbeit einzigartig sind.

    kessler ist ein extrem guter boxer. aber ward würde ihn immer besiegen!

  10. Marco Captain Huck
    2. April 2013 at 06:41 —

    JohnnyWalker sagt:

    1. April 2013 um 20:42

    @ MCH

    Sehe ich ein bissche anders. Bute hat gegen Froch gut angefangen und hat die ersten 3 Runden für sich entschieden, danach hat er definitv miserabel verteidigt und wurde dafür zurecht bestraft. Das bei Grachev auch eine gewisse Wahrscheinlichkeit besteht KO zu gehen, dem hat Bute einfach Vorsorge getragen um nicht nochmal die gleichen Fehler zu machen.
    Gegen Ward jedoch läuft er keineswegs Gefahr einer Bombe zum Opfer zu fallen, von daher könnte man einen offensiver und angriffslustigen Bute sehen

    Schau dir den Kampf bitte nochmal an. Die erste war knapp. Die 2 klar an Froch. Die 3 kann man sogar 10:8 an Froch geben. Die 4 durch das Ende wieder an Froch. In der 5 war der KO. Ich kann beim besten Willen nicht erkennen was Bute da so gut
    gemacht hat.
    Hast du gedacht das Dawson durch KO gegen Ward verliert? 😉

  11. Tyson Lennox
    2. April 2013 at 08:38 —

    Der soll endlich seinen Hintern nach Europa bewegen und gegen den Gewinner aus Froch gegen Kessler boxen. Dann kann man sich auch WELTmeister nennen.

  12. ACTION#1
    2. April 2013 at 10:15 —

    Ward ist nix weiter als ein howntown champ,der neben seinen normalen 2 fäusten,noch 5 andere fäuste hat,nämlich kopf schultern und ellenbogen..

    Ich weiss noch wie er sich beim super six von dan goossen deepthroaths verpassen lies nur damit er ja nie auβerhalb seiner h.omotown boxen muss.. es kônnte ihn ja einer sonst ausbuhen..

    Und so einer nennt sich champion oder noch besser son of goat, ähmmm, son of god meine ich… 😉

  13. Tyson Lennox
    2. April 2013 at 11:11 —

    @action genau: Froch ist ungeschlagen in Nottingham, Kessler in Dänemark, Stieglitz in Magdeburg und Abraham in Berlin 🙂

  14. ACTION#1
    2. April 2013 at 11:43 —

    @tyson lennox

    ob die von dir genannten in ihrer heimatstadt ungeschlagen sind hin oder her,die jungens haben wenigstens den mumm auch auswärts zu boxen,selbst wenn sie vor auswärtigem publikum die haut abgezogen bekommen…

    heimentscheidungen gibt es doch überall,ich sage ja auch nicht das ward die titel zuhause “zugeschustert” bekommen hat,aber dass ihm immer gleich tränen über die wange kullern und er alles boykottieren will nur wenn er nicht von seinem sofa aus boxen darf stinkt mich bissel an… 😉

  15. ACTION#1
    2. April 2013 at 11:45 —

    calzaghe hätte ward im ring die shorts ausgezogen und ihm als weihnachtsmann mütze wieder auf den kopf gesetzt ohne dass ward es mitbekommen hätte… 😀

  16. ACTION#1
    2. April 2013 at 11:46 —

    so,jetzt könnt ihr mich gerne wegbashen.. 😀

  17. Flo9r
    2. April 2013 at 12:10 —

    ACTION#1 sagt:

    “calzaghe hätte ward im ring die shorts ausgezogen und ihm als weihnachtsmann mütze wieder auf den kopf gesetzt ohne dass ward es mitbekommen hätte…”

    Absolut richtig, gegen Calzaghe hätte weder Ward noch Froch oder Golovkin reale Chancen gehabt!

  18. Alex
    2. April 2013 at 12:58 —

    @ ACTION#1 und Tyson Lennox

    Wenn ihr Ward als einen unwürdigen Champion bezeichnet wer ist dann ein richtiger Champion? Ward hätte es auch einen Joe Calzaghe schwer gemacht.

    @ Flo9r

    Ward gegen Calzaghe wäre mMn ein spannender Kampf geworden. Ich würde Calzaghe schon leicht favorisieren, aber Ward wäre auf keinen Fall chancenlos gewesen.

  19. ACTION#1
    2. April 2013 at 13:04 —

    wo habe ich denn ward als “UNWÜRDIG” bezeichnet???

  20. Tyson Lennox
    2. April 2013 at 13:32 —

    Hat doch keiner gesagt, aber wer nur in den USA boxt, ist für mich kein richtiger WELTmeister. Die anderen Champs haben zuhause ja auch nie verloren, wenn Ward nach Nottingham käme, um Froch ne Revanche zu geben, wäre er nicht mehr der absolute Top-Favort. Jet-Lag & Co sollte man nicht unterschätzen.

  21. Alexander
    2. April 2013 at 13:35 —

    @ ACTION#1

    Spaetestens seitdem dem Kampf gegen Dawson sollte jedem klar geworden sein was fuer ein Boxer Ward ist.

    Das Gelaber, dass er woanders boxen sollte ist laecherlich. Bei so viel Dominanz im Ring macht der Heimvorteil nix aus. Er ist der Champ, er hat das S6 Turnier gewonnen, er hat Abraham, Froch, Kessler geschlagen. Er ist der Champ und deshalb kommen die anderen zu ihm und nicht andersherum.

    Calzaghe war sehr gut, aber hatte gegen Hopkins und den alten Jones Probleme. Ward wuerde ihn wohl besiegen. Aber wenn er das in Oakland machen wuerde, wuerdest Du wahrscheinlich trotzdem meckern 🙂

    PS.
    Die einzigen Boxer, die technisch besser sind als Ward sind Floyd Mayweather jr. und Robert Helenius.

  22. ACTION#1
    2. April 2013 at 13:47 —

    Alexander sagt:

    2. April 2013 um 13:35

    @ ACTION#1

    Spaetestens seitdem dem Kampf gegen Dawson sollte jedem klar geworden sein was fuer ein Boxer Ward ist.

    Das Gelaber, dass er woanders boxen sollte ist laecherlich. Bei so viel Dominanz im Ring macht der Heimvorteil nix aus. Er ist der Champ, er hat das S6 Turnier gewonnen, er hat Abraham, Froch, Kessler geschlagen. Er ist der Champ und deshalb kommen die anderen zu ihm und nicht andersherum.

    Calzaghe war sehr gut, aber hatte gegen Hopkins und den alten Jones Probleme. Ward wuerde ihn wohl besiegen. Aber wenn er das in Oakland machen wuerde, wuerdest Du wahrscheinlich trotzdem meckern

    PS.
    Die einzigen Boxer, die technisch besser sind als Ward sind Floyd Mayweather jr. und Robert Helenius.
    ——————————————————————————

    menschen wie du dürften mich eigentlich gar nicht ansprechen… gerade die letzten 2 worte deines posts verraten alles über dich…

    ich verfolge andre ward schon lange,habe auch jeden seiner kämpfe seit seinem kampf gegen darnell boone gesehen und hier auf festplatte liegen… belehr du mich mal nicht über seine fähigkeiten…

    zum thema dawson, dessen größter gegner er selbst ist,mit seiner schwachen psyche… wenns bei dawson nicht so läuft wie er will verliert er lust und linie und ist dann einfach nur schlecht.. das hat man damals schon gegen pascal sehr deutlich gesehen und einen weight drained und psychisch labilen dawson zu schlagen ist also die hohe kunst ds boxens… naja, wieder so einer mit dem micky maus monatsabo hier…

    zum thema calzaghe, bis auf die beiden knockdowns in runde 1 gegen b-hop und roy wurden beide von calzaghe vorgeführt—- ich erinnere mich wie calzaghe bhop von hinten genommen hat am ende einer runde oder wo er gegen roy so getan hat als ob er angeklingelt wäre—- das sollen also deiner meinung nach probleme gewesen sein??? ahja,klar… zumal zu diesem zeitpunkt calzaghe auch schön längst “past prime” war und zich rückschläge wegen gebrochener hände hinnehmen musste….

    zum heimvorteil und die angebliche dominanz die du angesprochen hast—- soll er mal ausärts seine dominanz zeigen…. alle anderen fahren sonstwo hin und dominieren die leute— wo wir wieder bei calzaghe sind… der ist damals nach deutschland gekommen und hat die groooße deutsche hoffnung mario veit weggknallt… später ist er in die usa gegangen,wo er anfangs belächelt und nicht für ernst genommen wurde und schau wie er die all-time greats b-hop und roy im ring veräppelt hat…

    und zu deinem letzten satz– gerade die zwei worte robert helenius zeigt das du boxen wohl mit ner aufgesetzten schweißerbrille schaust…

  23. Alexander
    2. April 2013 at 14:05 —

    @ ACTION#1

    Primo: Hoer auf Dich so aufzublasen. Das Forum sollte ein Ort sein wo man einigermassen kultiviert ueber alles diskutieren kann. Waere doch langweilig wenn alle die gleiche Meinung haetten. Wozu dann noch diskutieren?

    Secundo: Zu einem intelligenten Menschen gehoert ein Gespuer fuer Ironie und ein Sinn fuer Humor. Dir fehlt leider beides… was ich wieder sehr lustig finde 🙂

    PS
    Helenius = the best of the best!!!!!

  24. ACTION#1
    2. April 2013 at 14:09 —

    Alexander sagt:

    2. April 2013 um 14:05

    @ ACTION#1

    Primo: Hoer auf Dich so aufzublasen. Das Forum sollte ein Ort sein wo man einigermassen kultiviert ueber alles diskutieren kann. Waere doch langweilig wenn alle die gleiche Meinung haetten. Wozu dann noch diskutieren?

    Secundo: Zu einem intelligenten Menschen gehoert ein Gespuer fuer Ironie und ein Sinn fuer Humor. Dir fehlt leider beides… was ich wieder sehr lustig finde

    PS
    Helenius = the best of the best!!!!!
    —————————————————————————

    alles klar herr psychologe, weil dein post auch so vor ironie und humor strotzt….

    konnte mich kaum halten vor lachen….

  25. Alexander
    2. April 2013 at 14:34 —

    @ ACTION#1

    “alles klar herr psychologe, weil dein post auch so vor ironie und humor strotzt…”

    Jap… tut er 🙂

    “konnte mich kaum halten vor lachen…”

    Freut mich 🙂

    PS.
    The Nordic Nightmare will erase all cowards. Yes, these cowards will attack Him… but He shall use his Pagan Powers to destroy all His enemies! Death to all cowards! Long live the King! Hail! Hail!

  26. ACTION#1
    2. April 2013 at 14:45 —

    *gäääähn……

  27. The big F
    2. April 2013 at 15:08 —

    chavez jr. ist kein echter Gegner für Ward. Das müsste Ward auch selber ganz gut wissen.

  28. Alex
    2. April 2013 at 15:19 —

    @ ACTION#1 und Tyson Lennox

    ACTION#1 sagt :
    ”Ward ist nix weiter als ein howntown champ”
    ”Und so einer nennt sich champion”

    Tyson Lennox sagt :
    ”Der soll endlich seinen Hintern nach Europa bewegen und gegen den Gewinner aus Froch gegen Kessler boxen. Dann kann man sich auch WELTmeister nennen.”

    Das höhrt sich für mich so an alsob ihr findet dass er unzurecht WM ist.

  29. Marco Captain Huck
    2. April 2013 at 15:23 —

    Tyson Lennox sagt :
    ”Der soll endlich seinen Hintern nach Europa bewegen und gegen den Gewinner aus Froch gegen Kessler boxen. Dann kann man sich auch WELTmeister nennen.”

    Froch und Kessler hat er ürigens schon besiegt ihr Leuchten

  30. Alex
    2. April 2013 at 15:36 —

    Man muss Ward ja nicht leiden können aber seine sportliche Leistung verdient Anerkennung.

  31. Carlos2012
    2. April 2013 at 15:43 —

    @ ACTION#1

    Mensch Meier.So einen Super Fachmann wie dich haben wir hier noch Gebraucht.Wenn Ward so schlecht ist,frage ich mich warum er die anderen Honks schlagen konnte.Ein echter Champ geht nicht zu seinem Herausforderer
    sondern Umgekehrt.Und dann auch ausgerechnet Dänemarkt wo der Gutmensch Sauerland seine bezahlten Punktrichter sitzen hat.Gehts noch???

  32. Alexander
    2. April 2013 at 15:44 —

    @ ACTION#1

    “*gäääähn…”

    Wenn Dir langweilig ist, dann hoer doch auf so einen K.a.c.k. zu schreiben. Dann koennte man sich mit Dir vielleicht normal unterhalten.

    Fakt ist nun mal, dass dieser “Son of a b.i.t.c.h” Ward alle anderen Weltmeister im SMG geschlagen hat. Ihn nicht als wahren “WELTmeister” anzuerkennen ist einfach nur laecherlich.

  33. Carlos2012
    2. April 2013 at 15:44 —

    So jetzt gehe ich Trainieren.Das sollten hier einige auch tun.Ihr vergammelt ja vor dem PC 😀

  34. Marco Captain Huck
    2. April 2013 at 16:15 —

    Carlos2012 sagt:

    2. April 2013 um 15:44

    So jetzt gehe ich Trainieren.Das sollten hier einige auch tun.Ihr vergammelt ja vor dem PC

    😀 😀 😀

  35. ACTION#1
    2. April 2013 at 17:40 —

    Alex sagt:

    2. April 2013 um 15:19

    @ ACTION#1 und Tyson Lennox

    ACTION#1 sagt :
    ”Ward ist nix weiter als ein howntown champ”
    ”Und so einer nennt sich champion”

    Tyson Lennox sagt :
    ”Der soll endlich seinen Hintern nach Europa bewegen und gegen den Gewinner aus Froch gegen Kessler boxen. Dann kann man sich auch WELTmeister nennen.”

    Das höhrt sich für mich so an alsob ihr findet dass er unzurecht WM ist.
    —————————————————————————–

    zwischen dem was ich tatsächlich gesagt bzw. geschrieben habe und dem was du so alles verstehst liegen welten…

    —————————————————————————–

    Carlos2012 sagt:

    2. April 2013 um 15:43

    @ ACTION#1

    Mensch Meier.So einen Super Fachmann wie dich haben wir hier noch Gebraucht.Wenn Ward so schlecht ist,frage ich mich warum er die anderen Honks schlagen konnte.Ein echter Champ geht nicht zu seinem Herausforderer
    sondern Umgekehrt.Und dann auch ausgerechnet Dänemarkt wo der Gutmensch Sauerland seine bezahlten Punktrichter sitzen hat.Gehts noch???
    ——————————————————————————–

    keine ahnung was du da gelesen haben willst,aber zeig mir bitte wo ich gesagt habe dass ward nach DÄNEMARK soll!!!!! lesen und verstehen und nicht einfach nur sinnlos texte überfliegen und drauf los blubbern nur wenn einer mal kritik an deiner täglichen e.jakulationshilfe übt…

    und ein ECHTER CHAMP geht überall hin und kämpft und heult nicht rum und bockt wie ein kleiner schuljunge nur weil er mal auswärts boxen soll… du verschließt deine augen vor der wahrheit oder eben aus LIEBE zu ward…. mann,ich habe auch nicht gesagt das er schlecht ist… nix selber wissen,nur die hälfte verstehen aber das dreifache dazu dichten und los-sülzen.. im super six sind alle irgendwohin geriest um zu boxen,ob champ oder nicht… ausser andre ward,der hat rumgeheult und mit dem turnierausstieg gedroht falls er oakland verlassen müsste…. toller champion….

    ———————————————————————————–

    @Alexander

    quark mich doch nicht zu mensch…
    sicher hat ward alle anderen weltmeister in seiner gewichtsklasse geschlagen und der er ist auch der champ unter den anderen champs im SMW…

    ich habe weiter oben schonmal gesagt dass er seine erfolge NICHT zugeschustert bekommen hat,aber eben auf die schmierigste tour von allen…. “bwahaha ich darf nicht zuhause boxen,dann mach ich nicht mehr mit”…. so machen es ja alle großen champs,nicht wahr???

    ich sehe ihn halt nicht als den “großen champion,den boxmessias,den heiligen mit boxhandschuhen” oder als was auch immer ihn hier andere versuchen darzustellen…

    er ist ein hometown champ und ein stinker,basta….

    ———————————————————————————–

  36. ACTION#1
    2. April 2013 at 17:48 —

    im super 6 war von anfang an die regel für alle das man heim und auswärtsboxen muss… das war für alle am anfang klar und die verträge wurden unterzeichnet…
    es habne sich auch alle daran gehalten….

    ausser EINER!!!!!!!

  37. Alexander
    2. April 2013 at 19:01 —

    @ ACTION#1

    Ich werde dich so lange “zuquarken” wie mir lieb ist. Verlass dich drauf 😉

    Ich habe hier niemals gelesen, dass irgendwer Ward als “Boxmessias”, “Heiligen mit Boxhandschuhen” darstellt. Seine Leistung wird halt durch die meisten Leute mit Ahnung anerkannt… auch durch jene, die Ward’s Boxstil nicht gerne sehen (wie mich z.B.).

    Basta!… Punkt!… Aus!… Ende!… Fertig!… Schluss!

  38. ACTION#1
    2. April 2013 at 19:10 —

    Alexander sagt:

    2. April 2013 um 19:01

    @ ACTION#1

    Ich werde dich so lange “zuquarken” wie mir lieb ist. Verlass dich drauf
    —————————————————————————-

    zum glück bin ich die nächsten 6 wochen im ausland,ohne internet… 😉

  39. Alex
    2. April 2013 at 19:25 —

    @ ACTION#1

    Du hast das aber so geschrieben also verstehe ich das auch so.

  40. ACTION#1
    2. April 2013 at 19:31 —

    @Alex

    du kannst von mir aus verstehen was du willst,ändert trotzdem nix an meiner meinung das ward ne heulsuse ist…

  41. Alexander
    2. April 2013 at 19:56 —

    @ ACTION#1

    “zum glück bin ich die nächsten 6 wochen im ausland,ohne internet… ;)”

    Ein schwerer Verlust fuer Boxen.de 😀

    Gruss

  42. ACTION#1
    2. April 2013 at 20:10 —

    Alexander sagt:

    Ein schwerer Verlust fuer Boxen.de

    Gruss
    ————————————————————

    ja,ich weiss… aber auch die besten der besten müssen irgendwann mal gehen…

    so wie andre ward irgendwann auch gehen wird….

    😉

  43. Carlos2012
    2. April 2013 at 20:51 —

    @ ACTION#1

    Wir werden dich alle vermissen.Ganz Ehrlich 😀
    Und Tschüß

  44. ACTION#1
    2. April 2013 at 21:03 —

    Carlos2012 sagt:

    2. April 2013 um 20:51

    @ ACTION#1

    Wir werden dich alle vermissen.Ganz Ehrlich
    Und Tschüß
    ———————————————————–

    danke carlos… 😉

    aber in 6 wochen bin ich wieder da… da kanns ja weitergehen… 😀

  45. Carlos2012
    2. April 2013 at 21:13 —

    @Action#1

    Och ne. 😀 😀

  46. Alexander
    2. April 2013 at 21:15 —

    @ ACTION@1

    “…so wie andre ward irgendwann auch gehen wird…”

    KO gehen, meinst Du? 😉

    Na ja, im Augenblick sehe eich keinen, der das schaffen koennte (Lucky Punch nicht eingerechnet). Aber ich wuerde das trotzdem sehr gerne sehen, denn in einem Punkt gebe ich dir natuerlich Recht: Ward ist ein Stinker. Nur eben ein sehr guter Stinker 🙁

  47. ACTION#1
    2. April 2013 at 22:56 —

    Carlos2012 sagt:

    2. April 2013 um 21:13

    @Action#1

    Och ne. 😀 😀
    ———————————————

    😀 😀 😀

  48. ACTION#1
    2. April 2013 at 23:01 —

    Alexander sagt:

    2. April 2013 um 21:15

    @ ACTION@1

    “…so wie andre ward irgendwann auch gehen wird…”

    KO gehen, meinst Du?

    Na ja, im Augenblick sehe eich keinen, der das schaffen koennte (Lucky Punch nicht eingerechnet). Aber ich wuerde das trotzdem sehr gerne sehen, denn in einem Punkt gebe ich dir natuerlich Recht: Ward ist ein Stinker. Nur eben ein sehr guter Stinker
    —————————————————————————-

    nicht unbedingt ko gehen,aber gehen muss doch irgenwann mal jeder,oder???

    klar isser ein verdammt guter stinker,ich will ihm ja auch seine qualitäten nicht absprechen…

    nur die sache mit dem super 6 geheule liegt bei mir immer noch tief…

    wie ich oben schonmal gesagt habe verfolge ich wards karriere schon lange usw. aber mit dieser tour damals hat er bei mir ne menge sympathien verspielt,das wollte ich halt mal zuim ausdruck bringen…

    kann sein dass ich da mit dem haus in die tür gefallen bin.. oder mit der tür ins haus oder kopfüber ins klo samt haustür… 😀

    aber es musste mal gesagt werden…so…

    jetzt muss ich aber,morgen geht der flieger…

    bis in 6 wochen ladies… 😀

  49. Flo9r
    3. April 2013 at 12:38 —

    Alex sagt:

    “@ Flo9r
    Ward gegen Calzaghe wäre mMn ein spannender Kampf geworden. Ich würde Calzaghe schon leicht favorisieren, aber Ward wäre auf keinen Fall chancenlos gewesen.”

    Kein Boxer ist absolut chancenlos, nicht mal Pianeta.. 😉

Antwort schreiben