Top News

Andre Ward: “Abraham wird den alles entscheidenden Schlag suchen”

Andre Ward ©Jan Sanders/Goossen Tutor Promotions.

Andre Ward © Jan Sanders/Goossen Tutor Promotions.

Super Six-Halbfinalist Andre Ward will heute Nacht (ARD, live ab 1:15) seiner Favoritenrolle gegen Arthur Abraham gerecht werden. Ward ist in 23 Supermittelgewichts-Kämpfen noch ungeschlagen, während Abraham in dieser Gewichtsklasse eine ausgeglichene Bilanz hat (2-2, 2 K.o.’s).

“Vor welche Probleme er mich stellt, wird man noch sehen”, sagte Ward. “Seine Stärke ist, dass er an seine Schlagkraft glaubt. Er hat den Ruf eines Punchers und ist physisch auch sehr stark. Ich denke aber, dass meine physische Kraft mit den Besten mithalten kann, und er wird feststellen, dass ich um einiges härter schlage, als es mir die Leute zutrauen. Stilistisch wird von Arthur Abrahm nichts Neues kommen. Er wird sich hinter der Deckung verschanzen und dieses Mal vielleicht etwas früher in die Gänge kommen. Er wird den alles entscheidenden Schlag suchen. So ist er nun einmal.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Roy Jones Jr. in Moskau angekommen: "Freue mich schon auf nächsten Samstag"

Nächster Artikel

Vitali Klitschko über David Haye: "Hunde, die bellen, beißen nicht"

47 Kommentare

  1. MainEvent
    14. Mai 2011 at 12:39 —

    Ach ne, sag bloß!!!

  2. jaha
    14. Mai 2011 at 12:41 —

    er wird nicht finden hehe.

  3. Ferenc H
    14. Mai 2011 at 12:48 —

    Keine Zuschauer oder warum fangen die jetzt an wie die Klitschkos? Leute also Abraham und Ward: weniger reden mehr machen könnte sonst hinterer peinlich werden.

  4. e3000
    14. Mai 2011 at 12:50 —

    …und NICHT finden!!!!

  5. MainEvent
    14. Mai 2011 at 12:56 —

    Abraham und Ward sehen aus wie cousins!

  6. V12
    14. Mai 2011 at 13:12 —

    Eins kann ich sagen, ich wünsche Abraham viel Glück, hoffentlich kommt als Sieger aus dem Ring raus.

  7. boxfan85
    14. Mai 2011 at 13:22 —

    Abraham wird Ward im letzten drittel erwischen.
    Ward liegt Abraham nicht.

  8. gewaar
    14. Mai 2011 at 13:24 —

    Ward hat alle Trümpfe in seiner Hand. Wenn er konsequent den Schlagabtausch meidet und seine überlegene Technik ausspielt, dann kann Arthur einpacken.

  9. GURU
    14. Mai 2011 at 13:50 —

    Ward muss vin Anfang an schnell auf den beinen sein und mit schnellen Kombinationen kommen und schnell wieder raus. Nach spaetestens 4 Runden dreht Abraham durch un kommt mit den blinden Schwingern die fuer ward leicht auszukontern sein sollten.

  10. Slazer
    14. Mai 2011 at 14:19 —

    Ich hoffe der Kampf wird diesmal etwas aufregender und spannender damit sich das lange wachbleiben auch lohnt.

  11. marcus
    14. Mai 2011 at 14:49 —

    ulli :arthur hörst du mich ? hau doch nicht so schwinger in die luft . schlag doch mal zum Körper .

  12. jeff
    14. Mai 2011 at 15:35 —

    Fängt um 01:15 die Veranstaltung an? Also die Undercards oder fängt da schon der Hauptkampf an? Weiss das einer?

  13. MainEvent
    14. Mai 2011 at 15:45 —

    @jeff es geht mit Berichterstattung und Fightcamp 360 los plus undercard!

  14. nihau60
    14. Mai 2011 at 15:50 —

    @main event wird fight camp 360 in deutschland ausgestrahlt?

  15. DrHenrik
    14. Mai 2011 at 16:16 —

    Tolle “Neuigkeiten”. Das Statement ist aus einem Interview von Ward, das am 1. Mai von 3MoreRounds.com hochgeladen wurde. Da hätte ich mir hier schon ein bisschen was Frischeres gewünschdt.

  16. carlos2012
    14. Mai 2011 at 17:15 —

    Lieber Andre Ward.Es wird Zeit das du diesen “Möchtegerne Boxer” Arthur dahin schickst wo er hingehört.Und Zwar nach armenien….

  17. UpperCut
    14. Mai 2011 at 18:19 —

    ich wuerde mir so so so wuenschen, dass abraham KO geht.

  18. Tom
    14. Mai 2011 at 18:38 —

    Also ich wünsch mir für den Kampf heute Nacht das er spannend wird!

    Sollte sich allerdings Abraham wieder hinter seiner Doppeldeckung verstecken und sich rundenlang vermöbeln lassen,dann geh ich lieber schlafen.

    Im Gegensatz zu UpperCut wäre es mir natürlich lieber wenn Abraham durch KO gewinnt,zumal ich dann meine Wette gewinnen würde!

    @ UpperCut

    Warum?

  19. Boxer44
    14. Mai 2011 at 19:04 —

    Das wird eine Schlacht!Egal ob Arthur verliert oder gewinnt, es muss spektakulär werden, da es um “Alls oder Nichts” geht…

  20. ufc99
    14. Mai 2011 at 19:25 —

    Abend. Ich hoffe auch, dass sich das wachbleiben lohnt.
    Ward ist für mich klarer favorit aber ich drücke AA fest die Daumen.
    Ich hoffe es bleibt fair, sowohl im Kampf als auch beim Urteil falls es über die runden geht.
    Arthur lock and load!!!

    @uppercut du bist ein haufen

  21. Tom
    14. Mai 2011 at 21:46 —

    So viele sind hier der Meinung das Abraham untergeht,allein schon deswegen wäre es interessant was morgen passiert wenn Abraham doch gewinnt,mind. 50% der User drehen sich dann wie das Fähnchen im Wind oder schreiben über Verschwörungstheorien und Bestechung!?

  22. Timo
    14. Mai 2011 at 21:47 —

    Arthur wird Ward die Eier lang ziehen !! hehe !!

  23. Tom
    14. Mai 2011 at 21:51 —

    @ adrivo

    Jawoll das Wort passieren ist in meinem Kommentar,da muss man auf Freischaltung warten!

    Aber erkläre mal jeden anderen User und auch mir,WARUM???

    Das ist Kindergarten,gigantus,kritiker und fedor dürfen hier schreiben was sie wollen,ob Beleidigungen oder Fähalsprache und es wird freigeschaltet!

  24. Tom
    14. Mai 2011 at 21:52 —

    Zwei Kommentare geschrieben und beide warten auf Freischaltung!

    SUPER ADRIVO!

  25. UpperCut
    14. Mai 2011 at 22:37 —

    tom, warum haelst du zu abraham?

  26. Tom
    14. Mai 2011 at 23:17 —

    @ UpperCut

    Du hast mir zwar keine Antwort gegeben und normalerweise Antworte ich dann auch nicht,aber ok,die Kämpfe von Abraham sind allemal spannender als die von Ward,Ward ist zwar der bessere Boxer,aber ich hoffe das dass heute Nacht nicht reicht und Abraham durch Ko gewinnt.
    Ich persönlich mag Ward nicht,das wäre auch so wenn er für einen deutschen Promoter kämpfen würde.
    Außerdem gebe ich jeden guten Mann eine 2. und 3. Chance,sowohl beruflich,als auch für die Boxer die ich für gut halte.

  27. UpperCut
    14. Mai 2011 at 23:44 —

    naja tom, aber ich mag einfach keine dieser sauerland kaempfer die nicht wirklich boxen koennen und noch dazu einen charakter unter aller sau haben. daher freue ich mich jedes mal wenn wir einen huck oder abraham weniger haben. ich will guten sport auf hoehem niveau sehen und den bekomme ich bei einem schlaeger ohne talent wie huck und abraham nun mal nicht – machen wir uns da nix vor. noch dazu bekommt beiden der erfolg nicht und gerade huck ist dumm wie brot.

    ich trauere ja ehrlich gesagt immer noch t. ulrich nach – den mochte ich sehr!

  28. Ken Norton jr.
    15. Mai 2011 at 00:27 —

    Abraham hätte doch nicht mal gegen Felix Sturm chancen…

  29. Tom
    15. Mai 2011 at 00:42 —

    @ UpperCut

    Weist du überhaupt was Charakter ist?

    So wie du es hier schreibst,zweifle ich stark daran!

    Wenn du Sport auf hohen Niveau sehen willst,lass den Boxsport und wende dich einer anderen Sportart zu!!!

  30. UpperCut
    15. Mai 2011 at 00:56 —

    also bitte tom, was ist denn das jetzt fuer ein ton? und klar gibt es sehr guten boxsport, warum sollte dasbeim boxen nicht der fall sein?

  31. Balaban
    15. Mai 2011 at 02:08 —

    Wow, ich sehe grade die Doku auf ARD. Ich finde es erschreckend wie viele Probleme AA selbst im Sparring hat. Ich denke jeder weis das er nie ein teschnikgott wird aber was er da zeigt ist eine zurückentwicklung.
    Er hat doch schon mal besser gekämpft, der scheint echt ne riesen blockade grade zu haben. Bleibt zu hoffen das er die gelösst bekommen hat, sonst wird das heute eine Qual für ihn und für die Zuschauer.

  32. UpperCut
    15. Mai 2011 at 03:25 —

    dominik britsch ist wirklich gut, bitte mehr solcher boxer und weniger abrahams.

  33. jeff
    15. Mai 2011 at 03:47 —

    Stimme Uppercut vollkommen zu:

    @ Tom: du wolltest eine Antwort von Upper Cut haben und hast eine bekommen und gibts dich damit nicht zufrieden.

    Da finde ich seine Meinung begründeter als dein:
    “Ich persönlich mag Ward nicht,das wäre auch so wenn er für einen deutschen Promoter kämpfen würde.”

    Ich finde das AA und Huck gute Boxer sind..aber sie sind nichts besonderes. Aber Weltspitze ist das nicht wirklich.

    Wobei ich hinzufügen muss…wir bestaunen hier BOXEN und hier ist alle MÖGLICH…2011 ist wie es aussieht das Jahr der UPSETS. Ich traue AA nen UPSET zu aber mich würde es auch nicht WUNDERN wenn er untergehen würde.

  34. fastboxer
    15. Mai 2011 at 03:48 —

    was soll die scheisse warum zeigen die den alten jermain taylor kampf obohl aa jeden moment boxt die sollen ma ihre probleme in ordnung kriegen verdammte kakke

  35. uke
    15. Mai 2011 at 05:57 —

    für abraham ist es vorbei……..

  36. uke
    15. Mai 2011 at 05:59 —

    iss net schön den kampf zu sehen. Ich warte auf ein Zeichen von Abraham, aber s kommt keins………………..

  37. Mr. Wrong
    15. Mai 2011 at 06:10 —

    Trainer des Jahres und Boxer des Jahres 2010!

    😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀 😀

    Beide sollten unverzüglich aus dem Boxsport zurücktreten!!!

  38. jeff
    15. Mai 2011 at 06:30 —

    Soll kein SPOTT sein, ich bin mir nicht sicher, aber hat AA wirklich gesagt das der KAMPF KNAPP WAR???

  39. UpperCut
    15. Mai 2011 at 06:30 —

    na, was sagt ich – war doch klar. abraham kann nicht boxen! so ist das nun mal! und der kommentator der ard war unfassbar peinlich! klar war ward nicht immer sauber, aber abraham auch nicht. in meiner rechnung hate ich ward mit 118:110 vorne und der kampf war eben NICHT knapp. abraham soll das boxen anderen ueberlassen.

  40. UpperCut
    15. Mai 2011 at 06:32 —

    jeff, JA UNGLAUBLICH! der kampf war alles nur nicht knapp. abraham hat zwischen runde 4 und 11 ja nicht mal mitgeboxt. peinlich poeinlich peinlich – auch herr sauerland aber vor allem die pappnase von der ard.

  41. UpperCut
    15. Mai 2011 at 06:37 —

    am besten war der kommentator in de rletzten runde. AA trifft ein mal und der spin-ner von der labert gleich von wegen ward wuerde versuchen sich ueber die zeit zu retten und waere angeschlagen.

  42. carlos2012
    15. Mai 2011 at 06:46 —

    Tja,was soll man dazu sagen.arthur hat zwei runden gut angefangen und danach wie ueblich sich
    hinter seiner doppeldeckung versteckt.Andre Ward ist ein super technicker und man kann
    sich jetzt schon an die finale freuen.Froch vs Ward

  43. charlymarly
    15. Mai 2011 at 06:56 —

    uppercut, ich stimme voll und ganz deiner analyse zu.
    was ich bis heute nicht verstehe ist, das selbst die TV reporter oder ehemalige boxer wie henry maske (ein schlechter boxer)immer noch behaupten AA könne boxen und die fantasyvollsten ausreden suchen, warum er eine blockade hatte und welche gründe zu dieser schlechten leistung geführt haben.
    AA hat eine herausragende schlagkraft und ist auch ein sehr sympathischer typ, aber jungs AA kann nicht boxen.er konnte das noch nie. aus diesem grund wurde er in seinen letzten 3 kämpfen übelst vorgeführt.
    während des kampfes musste uli.w ihm sogar noch erklären das er nicht ausholen soll sondern aus der deckung heraus schlagen soll:) man man man:) sowas lernt man in der grundausbildung beim boxen.

  44. UpperCut
    15. Mai 2011 at 07:02 —

    charlymarly ja, ich wundere mich auch immer wieder ueber die ausreden.

  45. uke
    15. Mai 2011 at 07:40 —

    unverschämt vom abraham zu sagen der kampf sei knapp ausgegangen. das war ja wohl n witz, so n witz wie der ganze kampf von aa. wobei man net kampf sagen darf bei dem rotz.
    aa höre auf bevor du dich nochmal so blamierst.
    ich ärgere mich weil ich die nacht auf blieb um das geboxe zu sehen. danke herr abraham

  46. jeff
    15. Mai 2011 at 08:19 —

    oh ja, der kommentator hat mich am meisten aufgeregt.

    wie der voller verzweiflung versucht dramatik und sensation reinzureden nur weil abraham am ende nen treffer landen konnte. total über dramatisiert. echt peinlich.

    Der hatte mich aber schon von dern ersten RUNDE an total genervt. Kann man nicht da einen neutralen kommentator hinstellen?

    Zum Fight muss man nicht viel sagen.

  47. Kano
    16. Mai 2011 at 04:04 —

    Viele haben sich einfach vom Taylor Kampf blenden lassen,denn Kampf denn Arthur durch K.o gewann,dieser Taylor war allerdings schon über dem Berg auch da gab Abraham die ersten vier Runden ab,Froch,Direll,und Ward sind in Top Verfassungen und technisch gut ausgebildet,das was Arthur immer fehlen wird.

Antwort schreiben