Top News

Amir Khan schießt gegen Alexander: “Selbst Mayweather glaubt, dass er gegen Kotelnik verloren hat”

Julio Cesar Chavez Jr., Amir Khan ©Paddy Cronan/ONTHEGRiND BOXiNG.

Julio Cesar Chavez Jr., Amir Khan © Paddy Cronan/ONTHEGRiND BOXiNG.

Amir Khan hat auf die Aussagen von WBC-Weltmeister Devon Alexander reagiert, der den Briten unlängst als “überbewerteten Kämpfer” bezeichnet hatte. Khan tritt am 11. Dezember zur Titelverteidigung seines WBA-Titels gegen Marcos Maidana an, Alexander bestreitet am 29. Januar einen Vereinigungskampf gegen WBO-Champion Tim Bradley.

Falls beide Boxer aus ihren Duellen siegreich hervorgehen sollten, wäre Khan jedenfalls bereit, gegen Alexander um die Vorherrschaft im Halbweltergewicht zu kämpfen: “Er will das erreichen, was ich erreicht habe”, so Khan gegenüber FanHouse. “Allerdings ist er noch nicht so weit. Er war beispielsweise nicht bei den Olympischen Spielen. Er hat jetzt einen großen Kampf vor sich. Wenn ich Maidana schlage, und er seinen Kampf gewinnt, trifft der Sieger auf den Sieger. Wir werden sehen, ob es dazu kommt. Es wäre jedenfalls toll, die Leute zum Schweigen zu bringen.”

Khan glaubt sich selbst im Vorteil, da Alexander gegen Ex-Universum-Boxer Andreas Kotelnik große Schwierigkeiten hatte, während er selbst gegen den Ukrainer einen sehr klaren Sieg feierte: “Devon ist kein schlechter Fighter, er sah gegen Kotelnik, den ich locker ausgeboxt habe, aber sehr durchschnittlich aus. Sogar Floyd Mayweather glaubt, dass Devon diesen Fight verloren hat. Aber man weiß nie, wie die unterschiedlichen Boxstile aufeinander reagieren. Jedenfalls würde ich gerne gegen ihn kämpfen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Andy Lee Update: Kampf im Vorprogramm von Klitschko-Chisora; Rematch gegen Vera am 4. Februar

Nächster Artikel

Huck vs. Lebedev: Einigung über umfangreiche Dopingtests

3 Kommentare

  1. aemkeiho
    20. November 2010 at 16:53 —

    Wäre ein super Kampf!
    Sehe Khan jedoch vorne…nicht zuletzt wegen seinem Trainer F. Roach.

  2. Ahmet
    21. November 2010 at 01:32 —

    Khan wird gegen Maidana schwer KO gehen!

  3. RJ
    21. November 2010 at 08:39 —

    Alexander sah gegen Kotelnik wirklich nicht gut aus,dennoch der ist noch sehr jung und braucht noch mehr Kämpfe für seine Rtfahrung.Freue mich schon tierisch auf seinen Fight gegen Bradley,das wird der härteste Prüfstein.

    zu Khan:kann den Typen mit seiner grossen Fresse nicht ab,nur weil er mit dem Pacman gesparrt hat ist er nun ne grosse Nummer….Witzfigur.Wünsche mir einen schönen Fight mit nem hoffentlich extrem schweren KO-Sieg für Maidana.

Antwort schreiben