Top News

Alvarez vs. Trout: Statements von der Pressekonferenz in Houston

Saul Alvarez ©Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Saul Alvarez © Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

WBC-Halbmittelgewichts-Weltmeister Saul “Canelo” Alvarez (41-0-1, 30 K.o.’s) und der reguläre WBA-Champion Austin Trout (26-0, 14 K.o.’s) hielten gestern in Houston eine Pressekonferenz anlässlich ihres Kampfes am 20. April in San Antonio (Texas) ab. Auf Grund seines außergewöhnlichen Talents gilt der 22-jährige Alvarez schon jetzt als einer der besten Boxer weltweit, mit Trout bekommt es der Mexikaner aber erstmals mit einem Top-Gegner aus der eigenen Gewichtsklasse zu tun.

“Dieser Kampf hätte locker in Las Vegas stattfinden können. Auf Pay-per-View”, sagte Promoter Oscar De La Hoya. “Es ist aber so, dass er in San Antonio, Texas, stattfinden wird, ohne Pay-per-View. Der Kampf wird auf Showtime sein. Diese Kämpfer zeigen der Welt, dass man einen Event dieser Größe ohne Pay-per-View außerhalb von Las Vegas machen kann. Das zeigt der Öffentlichkeit und der Welt, dass Boxen am Leben ist. Dem Boxsport geht es gut, und wir haben hier die Zukunft vor uns.”

“Der Grund, warum Canelo und Golden Boy diesen Kampf gemacht haben, seid ihr alle”, sagte der 27-jährige Trout. “Ihr alle wolltet diesen Kampf, und ich bin froh, dass Saul und Golden Boy darauf gehört und diesen Fight gemacht haben. Hier treffen zwei ungeschlagene Champions aufeinander, die alles riskieren werden. Ich weiß aber, dass ich die Arena nicht ohne meinen Gürtel und meinen ungeschlagenen Rekord verlassen werde. Bei ihm wird es genauso sein. Wenn zwei solche Dinge aufeinandertreffen, ist das die Formel für eine Explosion. Ich bin bereit, durchs Feuer zu gehen. Canelo, ich möchte dir nochmals danken, dass du ein echter Champion bist. Er hätte gegen jeden boxen können. Er hätte sich Angulo aussuchen können. Das hat er aber nicht. Das zeigt, dass er ein hungriger Champion ist. Ich bin aber am Verhungern. Ich bin nicht bloß hungrig. Ich brauche diesen Fight. Ich brauche diesen Sieg. Ich will ein Vermächtnis, an das man sich erinnert.”

Alvarez gab an, die Niederlage seines Bruders Rigoberto gegen Trout von 2011 rächen zu wollen. “Das einzige, was ich euch sagen kann, ist dass ich mich sehr gut vorbereiten werde”, so der WBC-Champion. “Dieser Kampf ist eine große Sache. Er ist ein harter Gegner, wir sind aber bereit. Das ist mehr als eine Weltmeisterschaft. Das ist persönlich. Ich habe gesehen, wie er meinen Bruder besiegt hat. Ich war dort. Ich habe mich sehr machtlos gefühlt. Jetzt, wo ich die Chance habe, gegen ihn im Ring zu stehen, kann ich zurückschlagen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Tyson Fury: "Ich werde dich in den Ruhestand schicken, Steve"

Nächster Artikel

Erste Titelverteidigung: Masternak am 13. April gegen Ouanna

13 Kommentare

  1. Bokser58
    15. März 2013 at 14:01 —

    Punktsieg für Trout, Alvarez kann nur gewinnen wenn La Hoya ihn hilft.

  2. genri40
    15. März 2013 at 14:10 —

    trout sollte dem hype um den rotschopf einen ordentlichen dämpfer verpassen

  3. SemirBIH
    15. März 2013 at 14:39 —

    Ich bin dennoch felsenfest davon überzeugt, dass Canelo Trout eindrucksvoll schlagen wird. Sei es nach Punkten oder vorzeitig. Canelo wird nicht auf die Hilfe von Oscar angewiesen sein.

  4. simon_says
    15. März 2013 at 15:33 —

    wird ein geiler fight, nur noch ein monat! trout ist favorit, wenn es über die punkte geht, aber canelo hat schon ordentlich dampf in den fäusten!

  5. 300
    15. März 2013 at 15:41 —

    Das wird ne Schlacht. Glaube das Trout siegen wird. Könnte aber mit einem Skandal enden..

  6. Dr.med. W. Stuhlgang
    15. März 2013 at 15:55 —

    pippi langstrumpf wird vom bösen schwarzen mann verhauen!

  7. 300
    15. März 2013 at 16:11 —

    Hoffentlich gibts ne Massenschlägerei im Publikum…….Hab die Ein oder Andere gesehen und war echt unterhaltsam

  8. Dr.med. W. Stuhlgang
    15. März 2013 at 16:45 —

    schön dass du deine zeugung noch so gut in erinnerung hast, 300!

  9. evesteal
    15. März 2013 at 20:13 —

    @Dr.med. W. Stuhlgang 🙂

  10. MainEvent
    15. März 2013 at 21:10 —

    Hey Dr. Seine nutter hat nicht zurück geschlagen….. Somit war das keine Schlägerei, höchstens Pus.sy Riot

  11. Milanista82
    16. März 2013 at 13:13 —

    Kann schon sein, dass bei den meisten Trout der Favorit ist, meiner Ansicht nach wird sich am Ende Canelos Punching Power durchsetzen.

  12. Alex
    16. März 2013 at 14:45 —

    @ adrivo

    Der Kampf wird doch ein Megafight oder?

  13. 16. März 2013 at 14:51 —

    Ja.

Antwort schreiben