Top News

Alvarez vs. Mosley: Am 5. Mai im Vorprogramm von Mayweather vs. Cotto

Saul Alvarez ©Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Saul Alvarez © Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Das Vorprogramm der Halbmittelgewichts-WM zwischen Floyd Mayweather Jr. und Miguel Cotto wurde soeben um einen interessanten Kampf erweitert: WBC-Halbmittelgewichts-Champion Saul Alvarez (39-0-1, 29 K.o.’s) wird seinen Titel am 5. Mai in Las Vegas gegen den Ringveteranen Shane Mosley (46-7-1, 39 K.o.’s) verteidigen. Alvarez hatte lange Zeit selbst als möglicher Gegner für Mayweather gegolten, mit der Verpflichtung des jungen Mexikaners für die Undercard hofft man, am Feiertag Cinquo de Mayo möglichst viele Pay-per-view-Käufer anzulocken.

“Die Dinge sind für Mosley zuletzt nicht so gut gelaufen, er wird aber alles geben”, sagte Alvarez gegenüber BoxingScene. “Er hat eine Menge Erfahrung, er ist stark, und er weiß, wie man sich bewegen muss. Man muss sich daran erinnern, dass er Mayweather in Schwierigkeiten hatte. Ich glaube, dass das ein Gegner ist, der mich viel weiterbringen wird.”

Laut Alvarez war Mosley nach dem Scheitern der Verhandlungen mit Mayweather gleich die nächstbeste Wahl: “Ich bin froh, dass es perfekt ist. Mosley ist jene Art Gegner, nach der wir gesucht haben. Er hat gegen Mayweather den Kürzeren gezogen, ihm gebührt aber immer noch eine Menge Respekt, er ist weit herumgekommen und immer noch gefährlich. Ich denke aber, dass meine Jugend mein Vorteil ist und mich durchbringen wird. Ich werde in diesem Kampf triumphieren und in die oberste Liga des Boxens aufsteigen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Zaveck vs. Ushona: WBO-Intercontinental-Meisterschaft am 24. März in Maribor

Nächster Artikel

Cecilia Braekhus: "Das wird der schwerste Kampf meines Lebens"

11 Kommentare

  1. SemirBIH
    11. Februar 2012 at 13:36 —

    Sehr schöner Boxabend !

  2. dexter p.
    11. Februar 2012 at 14:52 —

    mosley? okay…veteran…aber nichts mehr im tank…canelo durck tko zwische runde 6 und 8.

  3. gutszy
    11. Februar 2012 at 15:21 —

    alvarez ist richtg gut

  4. Mancebo
    11. Februar 2012 at 16:01 —

    Hoffe danach kommts zum Duell Alvarez vs. Mayweather… Wenn sich beideam 5.Mai durchsetzten können

  5. memzero
    11. Februar 2012 at 17:01 —

    Opferklatschen für Alvarez…

    Mosley ist wieder einer mehr der den Absprung einfach nicht schafft.
    Sehr bedauerlich und kein wirklich ernstzunehmender Fight.

  6. Mr. Wrong
    11. Februar 2012 at 17:26 —

    das wird die este vorzeitige Niederlage für Mosley. Es sei denn der wird nochmal vollgepumt bis geht nicht mehr.
    Kirkland ist der kommende Mann im Halbmittel, der Typ ist ein Monster.

  7. GURU
    11. Februar 2012 at 21:28 —

    Würde mich nicht wundern wenn Mosley das Ding nach Hause holt.

  8. Boxer44
    12. Februar 2012 at 11:11 —

    Peinlich hier diese Beiträge zu lesen, welche eher schriftliche Fantasien sind.

    Mosley wird nach Punkten siegen, den Sieg aber Alvarez feiern. Wer ist Alvarez? Gegen welche Nahmhafte Boxer hat’n der gekämpft? Was bringt ihm die Bilianz, wenn die Gegner nur Opfer waren, ausser mexikanische Fans?

    Was aber den Kampfabend betrifft, super fights bis jetzt. Kanns kaum abwarten bis dato.

  9. Allerta Antifascista!
    12. Februar 2012 at 15:33 —

    Keinesfalls besiegt er Mosley vorzeitig,denke eher klarer Punktsieg für Alvarez

  10. DR_BOX
    12. Februar 2012 at 15:43 —

    @ MR WRONG

    Kirkland?

  11. Lothar Türk
    12. Februar 2012 at 18:38 —

    wo sieht man solch einen Kampf im TV oder ?

Antwort schreiben