Alvarez verteidigt WBC-Titel gegen Cintron: Hofft nun auf Kampf gegen Mayweather im Mai

Saul Alvarez ©Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.
Saul Alvarez © Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

WBC-Halbmittelgewichts-Weltmeister Saul „Canelo“ Alvarez (39-0-1, 29 K.o.’s) hat seinen Titel gegen Kermit Cintron (33-5-1, 28 K.o.’s) mit einem technischen K.o. in der fünften Runde verteidigt. Für den 21-Jährigen war auch seine dritte Titelverteidigung relativ mühelos, demnächst kommen auf den mexikanischen Rotschopf wohl schwerere Aufgaben zu.

Alvarez startete anfangs noch relativ taktisch und hielt nach Lücken in Cintrons Deckung Ausschau. Cintron versuchte, Alvarez mit seiner linken Führhand anzuboxen, hatte damit aber nur bedingt Erfolg. In der dritten Runde übernahm Alvarez spürbar das Kommando und brachte einige harte Treffer ins Ziel.

In der vierten Runde ließ sich Cintron nach zwei harten Rechten anzählen und schien schwer angeschlagen. Der Kampf wurde noch einmal freigegeben, gegen Ende der Runde war Cintron an den Seilen beinahe stehend K.o. In der Pause zur fünften Runde erholte sich der Puerto Ricaner noch einmal kurz landete zu Beginn der Runde auch selbst einige gute Schläge, die Alvarez etwas überraschten.

Alvarez merkte aber, dass Cintrons Widerstand langsam gebrochen war und setzte gegen Ende der Runde mit einer weiteren guten Kombination nach. Cintron drohte ein weiteres Mal runterzugehen und wurde von Referee Hector Afu an dieser Stelle aus dem Kampf genommen. Für den ungeschlagenen Alvarez war es der 29. vorzeitige Sieg im 40. Profikampf.

Während nun ganz Mexiko auf einen Kampf gegen Mittelgewichts-Weltmeister Julio Cesar Chavez Jr. wartet, hat Alvarez andere Pläne. „Wir wollen im nächsten Jahr gegen die Besten boxen, wir wollen Mayweather im Mai“, sagte Alvarez im HBO-Ringinterview. „Es geht nicht ums Geld. Wir wollen gegen die Besten der Welt kämpfen, und er ist der beste Pound-for-Pound-Kämpfer der Welt.“

© adrivo Sportpresse GmbH

12 Gedanken zu “Alvarez verteidigt WBC-Titel gegen Cintron: Hofft nun auf Kampf gegen Mayweather im Mai

  1. naja,was soll ma dazu sagen… scheinbar scheint sich jetzt jeder slebst ins gespräch zu bringen was mayweather anbelangt…

    alvarez hat cintron klar dominiert… dachte am ende der vierten runde das der kampf vorbei wäre,da cintron ja noch gut 10-15 sekunden regungslos an den seilen stand und sich sogar abstützen musste damit er nicht umfällt…er kam zwar noch mal gut zurück am anfang der fünften runde,aber da war es eigentlich schon zu spät… alvarez´rechte hat cintron schwer zugesetzt,cintrons linke hing aber auch sehr tief und so war es mehr eine einladung an alvarez als alles andere…

    der abbruch mag diskutabel sein,aber ich denke er ging schon in ordnung,steht doch die gesundheit des boxers an erster stelle…

    mayweather kommt für alvarez viel zu früh meiner meinung nach und die aussage das es nicht ums geld geht kann er sich sparen.. freilich gehts ums geld…

    mayweathers kalender scheint ja bald zu platzen… pacquiao,khan,bradley,alvarez,guerrero,martinez,berto,ortiz…

    ich würde alvarez gern gegen miguel cotto sehen…

  2. oh man, den Kampf hätte man sich sparen können. Cintron alias „da Killa“ wollte nur überleben. Selbst die Highschool Musical Trilogie hatte mehr Action zu bieten, als der Kampf gestern.

  3. Habe den Kampf gerade gesehen. Nunja Alvarez scheint ein eher mässige Ausdauer zu haben der hatte ja schon nach der ersten Runde leicht gepumpt hätte sich Cintron nicht zu sehr auf einen offenen Schlagabtausch hätte er ihn sicher ausgeboxt. Aber trodzem Glückwunsch an Alvarez

  4. Also diese Mexikaner sind echt Grandios die die liefern jedes wochenende hammer fights,
    Alvarez hat echt ein powerpunsch!!! und mit sein 21 Respekt. Aber jetz mal erlicht Mayweather ist ein nr. noch zu gross, aber diese in 1 jahr könnte mich den vorstell als neue boxsrtar der potenzial ist da. Naja Chavez Jr.vs Alvarez das wär auch ein schönes ding.
    Nächste woche schon wieder ne Mexikaner im ring: Margarito vs Cotto das wird der fight des jahres das darf keiner verpassen. Gruss

  5. HulkHukic sagt:

    „Wundere mich, dass auch von dieser Seite DR BOX gemobbt wird.“

    Ich wüsste nicht wo dies geschah? Habe ich da etwas überlesen oder wurde bereits etwas gelöscht?
    Hier in diesem Thema finde ich nicht mal einen Beitrag von DR.BOX!?

    In anderen Beiträgen hatte sich der User „Tom“ ständig negativ über ihn geäussert!
    Und meinte auch in jedem Beitrag seinen Abschied schreiben zu müssen um Zuspruch zu finden!

    Ganz geträu dem Motto: “ ICH WERDE WEGEN DR.BOX GEHEN, BITTE HINDERT MICH DARAN!“

    Tom scheint nicht zu wissen, das es sich bei dieser Seite um kein Forum handelt!
    Dies hier ist eine Boxseite in NEWS-Form mit Kommentarfunktion und keinesfalls ein Forum!

    In einem Forum kann man Beiträge erstellen, zitieren, Bilder und Links einfügen u.s.w.!
    Hier funktioniert dies nicht und die Seitenbetreiber erklärten bereits vor 2 Jahren dass sie daran auch nichts ändern wollen!

    Was mich aber auch stört, ist die Verlogenheit der adrivo Mitarbeiter!
    Am Anfang wurden User wie Fedor (Gigantus 1) hier gelöscht, auch mit ihren neuen Nicks wurden sie gelöscht!
    Nun heisst es auf einmal „Wir haben da keinen Einfluss, wir können das nicht…!“

    Wenn ich hier manchmal wieder on komme und die Startseite mit den letzten Anworten ist wieder voll mit 6 Antworten von Dr.Box mit sinnfreien Kommentaren, dann passt mir das auch nicht! Wer schreibt denn 6x allein (in einem Thema) gegen die Wand, da müssen dann doch verbotene Substanzen am Wirken sein?!

    Und Tom wird eher die gesamte Entwicklung der Seite missfallen, es werden immer mehr Trolle und von adrivo kommt einfach nichts! Denen gehört ja die Seite auch nicht, die werden eben für ihre „journalistische Arbeit“ bezahlt!
    Solange sich daran nichts ändert, werden die „Langzeituser“ ständig weniger und die Trolle immer mehr! Aber es scheint niemanden zu interessieren!?

    Dem Ruf der Seite wird damit mehr als geschadet!

Schreibe einen Kommentar