Top News

Alvarez-Trainer Reynoso will Duell gegen Cotto

Saul Alvarez ©Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Saul Alvarez © Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Das Team des ehemaligen Halbmittelgewichts-Champions Saul “Canelo” Alvarez (42-1-1, 30 K.o.’s) ist derzeit auf der Suche nach einem geeigneten Gegner für seinen ersten Kampf nach der Niederlage gegen Floyd Mayweather Jr. Wunschgegner von Alvarez’ Trainer Edison Reynoso ist Ex-Champion Miguel Cotto (37-4, 30 K.o.’s).

Cotto müsste zuvor aber seinen für den 5. Oktober geplanten Kampf gegen Delvin Rodriguez (28-6-3, 16 K.o.’s) gewinnen, der mit Sicherheit kein Selbstläufer wird.

“Ich denke, der größte Name im Halbmittelgewicht für uns ist Cotto”, sagte Reynoso gegenüber BoxingScene. “Das wäre meiner Meinung nach der ideale Gegner, wir müssen aber abwarten, wie der Kampf am 5. Oktober gegen Delvin Rodriguez ausgeht. Angulo hat seinen letzten Kampf durch K.o. verloren, Victor Ortiz hat lange nicht gekämpft. Vanes Martirosyan ist für den Pay-per-View-Markt uninteressant, dasselbe gilt für Erislandy Lara. Wir werden sehen, was passiert. Wir schließen aber niemanden aus.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Wilder am 26. Oktober gegen Firtha

Nächster Artikel

Boytsov vs. Leapai am 23. November?

14 Kommentare

  1. 300
    27. September 2013 at 11:12 —

    Sehr gute Fight Ansetzung….ich mag Cotto…aber ded wirkt in letzter Zeit ausgebranng..nicht dass er noch als Aufbaugegner für aufstrebende Talente herhalten muss….bin gespannt wie sich Alvarez gegen Cotto schlägt….gegen einen Prime Cotto hätte er keine Chance, aber gegen die Depri-Version von jetzt ists wohl 50/50

  2. MainEvent
    27. September 2013 at 12:00 —

    Cotto ist shot. Freddie Roach wird ihm nicht helfen können. Cotto ist am Ende, keine Reflexe und hirntot.

    Lara und Martirosyan, wären die Namen. denn Canelo = PPV

  3. TommyHanquéz
    27. September 2013 at 13:37 —

    Das wäre dann wohl auch der letzte Fight für Cotto. Der Kampf gegen Trout hat eine klare Sprache gesprochen. Ich hoffe Junito hat jemand mit Durchblick im Team der ihm sagen wird, dass nach dem 5. Oktober Schluss ist.

    Sehr schade dass er so stark abgebaut hat. Das war ein echter Kämpfer der in seinen besten Jahren Kleinholz aus Canelo gemacht hätte. Aber nun…hoffe als Fan dass er aufhört…

  4. Milanista82
    27. September 2013 at 13:45 —

    Alleine schon die Ansetzung Mexiko vs Puerto Rico reicht aus, um die PPV Zahlen in die höhe schießen zu lassen. Auf der anderen Seite hat Cotto die besten Zeiten hinter sich. Ob er Canelo in seiner schlagen würde? Wir werden es nie erfahren.

  5. TommyHanquez
    27. September 2013 at 13:59 —

    Was nu? bin ich auf der Blacklist??? Wo ist mein Kommentar von vor 5 Minuten???

  6. patron
    27. September 2013 at 14:09 —

    der kampf gegen trout war knapp vielleicht sollte man die kämpfe anschauen….

  7. patron
    27. September 2013 at 14:10 —

    ich mein cotto trout

  8. Ferenc H
    27. September 2013 at 14:25 —

    Was denn nun? alles sind nicht gut genug aber wir schliessen niemanden aus^^ Cotto wird eh verlieren wenn alles fair läuft und dann? Delvin Rodriguez bringt nicht genug PPV Zahlen und schon 6 Niederlagen und der “beste” sieg ist gegen ein shoten Coto gewesen.

  9. Boxer44
    27. September 2013 at 15:41 —

    Wäre ein Top Fight. Beide mental stark, technisch gut ausgebildet und eine gute Karriere hinter sich. Cotto war gegen MMW stärker als Alverez. Tippe aber für Alverez wegen seiner Beweglichkeit, die man gegen MMW leider nicht sehen konnte.

  10. Ingush
    27. September 2013 at 16:30 —

    was ist mit Carlos Molina ?

  11. 300 sein Vater
    27. September 2013 at 16:40 —

    @300 ich hab dich bald gefunden

  12. 300
    27. September 2013 at 17:22 —

    Papi??? Bist du dass Papi???

  13. Carlos2012
    27. September 2013 at 19:08 —

    Alvarez gegen Golovkin währe doch eine akzeptable Ansetzung.

  14. SergioMartinez
    27. September 2013 at 19:39 —

    so daemliche kommentare wieder es gibt viele Boxer die in der Leistung schwanken dass hat ueberhaupt nichts zu heissen gegen mayweather hat er eine gute Leistung gezeigt gegen trout hatte er einen schlechten tag ich wuerde cotto noch lange nicht abschreiben !!

Antwort schreiben