Top News

Alvarez am 8. März gegen Landsmann Angulo

Saul Alvarez ©Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Saul Alvarez © Suge Green / ONTHEGRiNDBOXiNG.

Nachdem sich Miguel Cotto für einen Kampf gegen Sergio Martinez entschieden hat, wird Ex-Champion Saul “Canelo” Alvarez (42-1-1, 30 K.o.’s) am 8. März höchstwahrscheinlich gegen den schlagstarken Mexikaner Alfredo Angulo (22-3, 18 K.o.’s) in den Ring steigen. Da beide Boxer ihren letzten Kampf verloren haben, ist noch nicht klar, ob es sich bei der Veranstaltung im MGM Grand von Las Vegas um einen Pay per View-Event handeln wird.

Seinen Landsmann Angulo beschrieb Alvarez gegenüber notifight.com als “einen starken und sehr gefährlichen Fighter, der immer einen guten Kampf liefert, und das wollen die Leute sehen. Ich danke den Fans für die Unterstützung, die sie mir gegeben haben. Sie wissen, dass ich jeden Kampf gewinnen will und dass es ein guter Kampf wird, wenn der Gegner zum Kämpfen kommt. Wir wollen ihnen eine Show bieten.”

Die Niederlage gegen Floyd Mayweather Jr. hat Alvarez mittlerweile bereits gut verarbeitet. “Ich habe eine Menge daraus gelernt”, so der 23-Jährige. “Ich sehe diesen Kampf nicht als Niederlage, sondern als lehrreiche Erfahrung, die mich lehren wird, wie man Kämpfe gewinnt. Ich fühle mich gut und kann gegen jeden kämpfen, ich bin zuversichtlich, dass mich niemand besiegen wird.”

Falls Mayweather seinen Halbmittelgewichts-Titel niederlegt, könnten Alvarez und Angulo um den vakanten WBC-Titel kämpfen. “Falls der Gürtel verfügbar ist, wäre ich natürlich daran interessiert”, so der Mexikaner. “Ich wäre gerne Weltmeister und bin dafür bereit.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Kampf gegen Alvarez geplatzt: Oosthuizen von Promoter entlassen

Nächster Artikel

Haye-Comeback 2014: Team Fury überrascht

19 Kommentare

  1. robbi
    7. Januar 2014 at 13:19 —

    Was ist mit klitschko dachte gestern ist der Tag der Entscheidung?

  2. robbi
    7. Januar 2014 at 13:30 —

    Ach ja harter Gegner für alvarez hätte ich nicht gedacht das sein Promoter dieses risiko geht.

  3. Ferenc H
    7. Januar 2014 at 13:32 —

    @robbi wenn du Vitali meinst der hat den Gürtel längst niedergelegt So das Stiverne und Arreola um den WBC-Gürtel boxen.

  4. Ferenc H
    7. Januar 2014 at 13:37 —

    @robbi ich hoffe das Angulo gewinnt es wird aber wohl ein umstrinner Punktsieg für Canelo werden zudemm Angulo in letzten Kampf gegen Lara ein Schweren Augenhöhlenbruch erlitten hat und sowas bleibt nie ohne Spuren also ein paar klare Treffe drauf und schon wird das Auge wieder dick genauso wie bei Antonio Margaritho

  5. TonyThompson
    7. Januar 2014 at 13:37 —

    robbi sagt:
    7. Januar 2014 um 13:30
    Ach ja harter Gegner für alvarez hätte ich nicht gedacht das sein Promoter dieses risiko geht.

    Sein Promoter golden Boy will ihn doch als mexican greatestfighter ever aufbauen.Also können die sich keine Luschengegner erlauben.Also ist der Kampf schon ok

  6. SiQ
    7. Januar 2014 at 13:56 —

    geiler fight…angulo ist ein biest!!! somit geht 2014 da weiter wo 2013 aufgehört hat..(was die geilen fights angeht)

  7. robbi
    7. Januar 2014 at 14:30 —

    ich mein wladi und lapei. gestern sollte ne einigung zustande kommen

  8. ghetto obelix
    7. Januar 2014 at 14:46 —

    Der Sieger danach bitte gegen Lara!

  9. Thomas, die kleine Lokomotive
    7. Januar 2014 at 14:59 —

    angulo kann nur durch cuts u.ä. gestoppt werden

    perro wird das justin-bieber-face verunstalten, freue mich schon drauf

  10. Thomas, die kleine Lokomotive
    7. Januar 2014 at 15:00 —

    Ferenc H sagt:
    7. Januar 2014 um 13:37

    @robbi ich hoffe das Angulo gewinnt es wird aber wohl ein umstrinner Punktsieg für Canelo werden zudemm Angulo in letzten Kampf gegen Lara ein Schweren Augenhöhlenbruch erlitten hat und sowas bleibt nie ohne Spuren also ein paar klare Treffe drauf und schon wird das Auge wieder dick genauso wie bei Antonio Margaritho

    ————-

    das bfürchte ich leider auch 🙁

  11. BOB
    7. Januar 2014 at 18:06 —

    “hund” gg pferd = hackfleisch

  12. Carlos2012
    7. Januar 2014 at 23:18 —

    Alvarez ist genauso eine Flasche wie Golovkin.

  13. 300 sein Vater
    8. Januar 2014 at 07:26 —

    @Carlos was bist dann du??? Treffen wir uns zum Sparring dann kann ich dir deine große Fresse stopfen du Internetrambo

  14. Lothar Türk
    8. Januar 2014 at 11:46 —

    Carlos2012 hat wieder einen schlechten Tag. Alle sind Flaschen… Wie krank muss dieser Typ sein, der sich im Internet stark redet, weil ihn keiner auf der Strasse sehen will, schon gar nicht auf Arbeit !

  15. MainEvent
    8. Januar 2014 at 22:05 —

    Lothar Türk lass mal Carlos in Ruhe oder gefällt er dir so sehr ???

    Canelo wird mit Angulo den Boden wischen, kein Scherz, Alvarez wird Perro stärker verprügeln als Maidana den Schimpansen

  16. Carlos2012
    9. Januar 2014 at 00:23 —

    @MainEvent

    😀 😀 😀

  17. Carlos2012
    9. Januar 2014 at 06:53 —

    @Lothar Türk

    Ein Bewerbungs video ist von dir aufgetaucht 😀

    Youtube.com/watch?v=wKUEHgOYfdE

  18. johnny l.
    9. Januar 2014 at 18:11 —

    “Ich habe eine Menge daraus gelernt”, so der 23-Jährige. “Ich sehe diesen Kampf nicht als Niederlage, sondern als lehrreiche Erfahrung, die mich lehren wird, wie man Kämpfe gewinnt.“ – Naja, die Mios aus den PPV-einnahmen helfen da natürlich ein wenig, aber für einen 23-jährigen ist das schon eine sehr reife und realistische Einschätzung. Ich glaube Canelo ist/wird ein richtig Guter, aber im Augenblick schätze ich Lara und vielleicht auch Andrade stärker ein. Das wären die Wegweiser, aber Angulo wird natürlich ein ge.iler Kampf. Ausserdem frage ich mich, wie lange Saul noch in der Lage ist, das LMW-Limit zu bringen …

  19. MainEvent
    9. Januar 2014 at 21:26 —

    Saul braucht keinen Krafttrainer sondern einen Größentrainer 😀

Antwort schreiben