Alexander Povetkin: Sieben Rechtsausleger als Sparringspartner für Chagaev

Alexander Povetkin ©SE.
Alexander Povetkin © SE.

WM-Herausforderer Alexander Povetkin (21-0, 15 K.o.’s) überlässt bei der Vorbereitung für den wichtigsten Kampf seiner Karriere am 27. August gegen Ruslan Chagaev (27-1-1, 17 K.o.’s) nichts dem Zufall: nach Angaben seines Managers Wladimir Hryunov bestreitet Povetkin unter der Aufsicht von Trainer Teddy Atlas gerade eine intensive Sparringsphase mit sieben Rechstsauslegern, die Chagaevs Boxstil imitieren sollen.

„Alexander hat mit dem Sparring angefangen“, sagte Hryunov gegenüber der russischen Seite Championat.ru. „In unserem Trainingslager gibt es sieben Sparringspartner aus verschiedenen Ländern. Unter ihnen gibt es einige mit einem Top Ten Ranking. Jeder arbeitet mit vollen Einsatz, ordnet sich dem Training total unter, womit wir sehr zufrieden sind. Natürlich kann ich die Namen nicht verraten. Auf Grund des Zustandes, dass Chagaev Rechtsausleger und Usbeke ist, sind alle Sparringspartner Linkshänder und müssen ihre Mahlzeiten im usbekischen Restaurant „Chayhona No. 1″ zu sich nehmen, um eine größere Ähnlichkeit mit dem zukünftigen Gegner herzustellen.“

© adrivo Sportpresse GmbH

53 Gedanken zu “Alexander Povetkin: Sieben Rechtsausleger als Sparringspartner für Chagaev

  1. „Auf Grund des Zustandes, dass Chagaev Rechtsausleger und Usbeke ist, sind alle Sparringspartner Linkshänder und müssen ihre Mahlzeiten im usbekischen Restaurant “Chayhona No. 1″ zu sich nehmen, um eine größere Ähnlichkeit mit dem zukünftigen Gegner herzustellen.”

    ich glaub das mit dem essen ist der mit abstand grösste unsinn den ich dieses jahr gehört habe 😀

  2. “ …müssen ihre Mahlzeiten im usbekischen Restaurant “Chayhona No. 1″ zu sich nehmen,

    um eine größere Ähnlichkeit mit dem zukünftigen Gegner herzustellen.”

    LOL

    Und damit werden sie Chagaev ähnlicher?

    KICH

  3. Diese 7 Sparringspartner scheinen alle unmündig zu sein,denn wie ist es sonst zu erklären das die sich vorschreiben lassen,wo sie essen,was sie essen und mit welcher Hand sie das Besteck anfassen dürfen………………oder sie bekommen das 10-Fache vom Normalen bezahlt,was ich allerdings nicht glaube!

  4. @ Tom

    die Art „wie“ sie Essen, hat Gigantus behauptet 😉
    Ansonsten find ich es aber auch lächerlich. Atlas hat da einfach nur etwas übertrieben, um nochmal klar zu machen das Pove sich auf einen Rechtsausleger einstellt….

  5. Joe197:
    Köstlicher Kommentar ! Das ist mein Niveau!!!! Zum Fight: Obwohl Povetkin nun auch nicht die “ Creme a la Creme! geboxt hat, müsste er den einäugigen Chagaev wohl nach Punkten ausboxen ?

  6. Gigantus1 sagt:

    „er hat noch gesagt das atlas sehr drauf achtet das die boxer in diesem restaurant den löffel mit der linken hand halten ansonsten gibt es drakonische strafen“

    So lustig wie das klingen mag, aber das hat durchaus seinen Sinn!

    Wenn ein verkappter Links,- oder Rechtshänder seinen Löffel in der anderen Hand hällt, dann läuft da was falsch! Ein echter Linkshänder nimmt den Löffel in die linke Hand, er kann aber als Kind gezwungen worden sein, seine rechte Hand zu benutzen! Das verändert dann die Feinmotorik der Linken und kann durchaus auch die Fähigkeiten beim Boxen beeinflussen!

    Das soll jetzt wirklich kein Witz sein, ich bin selber Rechtsausleger!

  7. @ Tom

    ahja, hatte den Bericht auf Figo nicht gelesen. Schaue da nicht so häufig rein.
    Habs hier nur von Gigantus1 gelesen.

    Finde den Lernerfolg bei Erwachsenen aber nicht so enorm. Bei Kindern macht das noch Sinn (hatte auch Leute im Freundeskreis die in der Schule dazu gezungen wurden mit der Rechten zu schreiben). Denke dass die Boxer essen wie sie wollen 😉

    Kann mir nicht vorstellen das Atlas nebendran wie ein Drill-Sergant steht und aufpasst wie sie Essen 😉

  8. Ich selber finde, dass er diesen Satz gesagt hat, um den anderen zu Zeigen, dass Chagaev sehr am Tranieren ist, bzw. sich sehr gut auf Chagaev einstellt. Und daher auch dieser Satz vom Trainer.

    Wird ein enger Fight, freue mich auf jeden Fall schon!

  9. Hallo Ihr Schwachköpfe. Unsinn ist vor allem die Hochmütigkeit mit der ihr hier Kommentare abgebt. Sinn und Unsinn solcher Maßnahmen könnt ihr „Experten“ mit Sicherheit nicht einschätzen, oder wer von euch hat schon mal einen Weltmeister vorbereitet? – Du oskarpolo, oder du vielleicht Bronx Bull oder eventuell der superschlaue Joe187 ?

    Ihr solltet eventuell mal aktuelle Studien zum Thema lesen und dann eure sportphysiologisch sinnentleerte Meinung zum besten geben.

    Es ist immer leichter Kritik zu üben, als einen konstruktiven Beitrag zu leisten. Kritiken lesen sich leichter, amüsanter und sind gefälliger. Hat hier Keiner den Arsch in der Hose den Sport zu supporten ?

    Ich mag ebenfalls viele Dinge nicht die im „Boxsport“ geschehen, aber diskutieren hier nur selbsternannte „Comedians“

    Wenn Ihr Experten etwas für den Sport tun wollt, dann hört endlich auf zu jammern. Egal wie unsinnig die Atlas Trainingsmethoden zu sein scheinen, es sind wenigsten Methoden und Ideen. Die meisten von euch beherrschen ausschließlich die Methodik der Destruktivität.

    Wer ist in der Lage den Sport zu verbessern und voranzutreiben ? sendet mit doch einfach mal eine Email an info@viruzpress.de – Gruß Bertram

  10. @Bertram Helling:

    In deinem Beitrag übst du doch selbst nur sinnentlernte Kritik!
    Inwiefern hast du denn den Sport in deinem Beitrag „supportet“?

    Hättest ja wenigstens mal was interessantes aus deinen genannten aktuellen Studien zitieren können, wenn du sie schon erwähnst. Dann wären wir Comedians jetzt vlt alle etwas schlauer…

    Alles was du machst, ist selbst destruktive Kritik zu äußern und mit ein paar Kraftausdrücken umher zu schmeißen. Lächerlich…

  11. Bertram

    Ganz schwacher Kommentar ,eine Mutter Teresa bei Boxen De haben wir schon !!!

    Willst du mit deinem Kommentar jetzt die Sport Welt retten oder was ???
    Blick der Wahrheit ins Auge ,und Komm mir nicht auf dieser Schiene .

  12. Povetkin kann trainieren wie er will,es wird nichts nützen. Er wurde geschickt aufgebaut,auch wenn er zuletzt nur Flaschen geboxt hat.

    Es ist zwar eine Sauerlandveranstaltung,aber das wird dem russischen Pummelchen auch nicht weiter helfen,von Chagaev wird er richtig auf die Fresse kriegen.

    Fazit: Wieder einmal ein Olympiasieger der bei den Profis unter die Räder kommt!!

  13. ich selber denke die ausagen von atlas haben ein „tiefen „psyhologischen sinn . der bessere soll gewinnen . wett-quoten stehen 1.18 für pove , 4,50 für ruslan . 5 – 7 runde geht ruslan ko

  14. ruslan ist im leben nicht besser als oruch … nicht das povetkin keine schwächen hat !! aber mann soll die kirche in dorf lassen …er soll keine fe wie lebedev machen B E S S E R E S O L L G E W I N N E N

  15. @Bertram Helling
    aLSO ECHT UNVERSCHÄMT VON DIR. was schreibst denn für einen müll??? Sorry dass ich dich so heftig kritisieren muss aber bei dem was du da schreibst!!! Wo kommen wir da denn hin

  16. STEELhammer sagt:

    „@Bertram Helling
    aLSO ECHT UNVERSCHÄMT VON DIR. was schreibst denn für einen müll??? Sorry dass ich dich so heftig kritisieren muss aber bei dem was du da schreibst!!! Wo kommen wir da denn hin“

    Ganz Unrecht hat er mit seinem Posting sicherlich nicht, die unüberlegten und unwissenden Anmerkungen zu den Linkshändern nahmen mal wieder überhand! Nicht die Unwissenheit war der Auslöser, sondern die Art und Weise wie manche sich hier wieder äußern mussten!

    Wer vom Boxen, oder besser direkt von Rechtsauslegern keine Ahnung oder Erfahrung hat, der soll dann auch nicht solch einen provokanten Unsinn schreiben!

    Atlas ist weltweit einer der besten und vor allem erfahrendsten Trainer, der weiss schon was er seinem Schützling beibringen will und kann!

    Die Sache mit dem usbekischem Restaurant ist sicherlich eine Finte, oder zumindest könnte ich mir das nicht erklären.

    Aber die Sache mit dem Löffel in die Linke Hand nehmen ist durchaus nachvollziebar! Das hatte ich weiter oben ja bereits versucht zu eklären, da ich selber Rechtsausleger bin kann ich das durchaus nachvollziehen!

    Vor ca. 40 Jahren wurde einem der Arm auf den Körper gebunden, damit du im Training nur die Schlag,- oder Führhand trainieren konntest! Je nach dem wo noch schwächen vorhanden waren…

  17. @ Sugar
    Das werden wir sehen, ich bin selber für Chagaev, doch du hast kein Respekt..

    @Admin kannst du mir bitte die IP-Adresse von Sugar geben, ich würde ihn gern besuchen damit er Chechenen kennenlernt.

  18. @ Chechenfighter

    Was hat das mit Respekt zu tun wenn ich Povetkin für eine Flasche halte?

    Du bist Tscheschene? Hmm…Zwei deiner Landsleute arbeiten bei mir,also kenne ich diese Volksgruppe schon.

    Übrigens Respekt muss man sich erarbeiten,glaube aber kaum das DU das verstehst!

  19. Du verstehst vieles nicht, diese Männer haben in ihrem Leben viel erreicht!! Ganz egal wer gewinnt oder verliert. Du hast nur eins erreicht…du bist Weltmeister in Sprüche kloppen am PC

    Erzähl mir kein Mist, dass 2 meiner Landsleute bei euch arbeiten.
    Sonst wüsstest du das wir aus Russland kommen.

  20. @ ChechenFigther

    Sei mal ehrlich,du bist doch noch keine 20 Jahere alt und glaubst alles zu wissen?

    Russen waren schon immer gute Arbeiter,aber ich glaube du gehörst nicht dazu,du gehörst wahrscheinlich zu den Leuten die immer falsch verstanden werden,ist das so?

    Ich bin nicht nur ein Sprücheklopfer am Pc,ich habe sonst auch eine recht große Klappe,aber das mit dem Respekt verstehst du immer noch nicht,oder?

    In dir sehe ich jemanden der hier in Deutschland lebt,die Sprache beherrscht,das sieht man daran das du fast fehlerfrei schreibst,dich hier aber nicht wirklich wohl fühlst.
    Also möchte ich eines von dir wissen und das ist jetzt nicht böse gemeint,wenn es so ist wie ich es geschrieben habe,warum lebst du dann hier?

    Wenn du mir ehrlich antwortest,schreib ich hier vielleicht demnächst meine Adresse und du bist herzlichst eingeladen,wir diskutieren und trinken und essen etwas zusammen,nur eines werde ich nicht tun,mich mit dir prügeln,ich habe noch 5 Monate Bewährung!
    Bin morgen Nacht wieder hier,überleg es dir!

  21. @ Sugar

    Was soll das?

    Warum antwortest du so einem Bürschchen wie ChechenFighter,große Fre.se und nichts dahinter,das sind alles Feiglinge,die kommen nie alleine,die sind nur groß in der Anonymität!

    Hey Tscheschene,wie siehst du den Kampf,kannst du nur proleten oder hast du auch eine richtige Meinung dazu?
    Wenn nicht,erspare uns deine Drohungen und Hasstiraden!

  22. @ Sugar…deine Unwissenheit ist sehr erschreckend…ich bin kein RUSSE sondern ein Chechene, allerdings ist chechenien eine Autonome Republik in Russland.

    Ich fühle mich sehr wohl in Deutschland und liebe das Land und habe hier auch mein Dienst absolviert.
    Deine scheiß Bewährung interessiert mich nicht, ich bin 24 Jahre und falls es jemanden Interessiert Deutscher Meister in Sambo 2010 und Grappling 2008.

    @ Tom du hast nur ne große Fresse hier, du kennst Chechenen nicht mein Freund..frag jeden Türken, Araber oder Russen oder lies dir mal Nachrichten durch was jeden Tag bei uns sich abspielt daheim.

    Bin für Chagaev sehe aber Povetkin im Vorteil, bin am Samstag in Erfurt und würde mich gerne mal treffen Tom und dann sag ich es dir ins Gesicht…sag mir bescheid.
    Ich gebe dir meine Nummer dann klären wir alles ab. Stell nie die Ehre eines Chechenen in Frage…informier dich erstmal über uns.

  23. @ Chechenfighter

    Ich habe es mir teilweise angeschaut,du gehörst zu den jungen Wilden.

    Zum MMA kann ich nichts sagen,da kenne ich mich nicht aus,weder die Regeln noch die Techniken.Überhaupt gefallen mir diese Kämpfe nicht besonders.
    Muss ein mieses Gefühl sein wenn man durch Disqualifikation verliert.

    K-1 ist da schon eher was,du musst meiner Meinung nach etwas ruhiger werden im Kampf,du bist etwas zu ungestüm.

    Wie sieht es mit Boxen aus,machst du das auch?

  24. Chechenfighter

    Ob das alles so stimmt, was du hier so von dir gibst das sein mal so dahin gestellt !! Aber ist mir auch egal

    Am besten von deinen Landsleuten gefällt mir Mamed Khalidov ,liegt nicht daran das er halb Pole ist ! Sein Kampfstil an sich ist 1a.

  25. was hier einige immer mit den nationalitäten von sportlern haben. da muss man sich gleich vor einem ganzen volk fürchten, huhuhu, angst krieg. echt lächerlich sowas. es kommt immer auf den einzelnen an.

  26. @ oskarpolo erstens ist Khalidov kein halb Pole du bist ein Pole er ist ein Noxchi durch und durch ein CHECHEN…er hat nur die polnische staatsbürgerschaft.

    2 Wer bist du? Stell dich erstmal vor,bevor du dir die Macht nimmst mir solche Fragen zu stellen.Ich hoffe wir sehen uns am Samstag in Erfurt und reden? Ich komme aus Kiel, bin aber letzte Zeit sehr oft in Hamburg und wie schon oben erwähnt komme ich aus tschechenien und zwar Vadenskij Bezirk.

  27. @ Kritiker dich hat niemand was gefragt, ich find es immer lustig das sich auf solchen Seiten nur Menschen rumtreiben, die selber keine Kampfsportart ausüben und sich dann noch solche Kritik erlauben.

  28. hey du chechenenfighter woher willst du wissen das ich keinen kampfsport ausübe? bist du hellseher odewr hast du eine glaskugel?

    es gibt eben auch menschen die müssen nicht zu jeder gelegenheit damit angeben was sie können, aber sowas kennst du sicher nicht.

  29. Chechen

    Kahlidov hat ne Polnische Frau (EWA) er spricht Perfekt Polnisch ,und lebt auch in Polen .
    Zudem hat er auch in Pl. Studiert !
    Halb Pole ist M.m.n der richtige Ausdruck .
    Kiel stimmt 🙂

    P.s Es freut mich sehr das du Kampfsport treibst ,aber ob ganz Boxen.de das wissen muss das sei mal dahin gestellt ! Es liegt aber wohl noch an deinem alter .

  30. @ Ne das sollte auch keiner Wissen, nur gewisse Leute haben kein Respekt weder vor Chagaev noch vor Povetkin und stempeln die als Fettsäcke und sonstiges ab! So was kann und darf ich als Sportler akzeptieren, weil ich nun wirklich weiß wie hart der Weg nach Oben ist.

Schreibe einen Kommentar