Top News

Alexander Povetkin: “Ich werde in Stuttgart in einer noch besseren Form als zuletzt in Helsinki sein”

Wladimir Hryunov, Alexander Povetkin ©Nino Celic.

Wladimir Hryunov, Alexander Povetkin © Nino Celic.

Bislang hat es noch kein Cruisergewichtler geschafft, gleich im ersten Schwergewichtskampf einen WM-Titel zu holen. Der reguläre WBA-Weltmeister Alexander Povetkin (23-0, 16 K.o.’s) will am 25. Februar in Stuttgart gegen Marco Huck (34-1, 25 K.o.’s) dafür sorgen, dass das so bleibt.

Für den Kampf gegen seinen Stallgefährten, der ihn auf der Pressekonferenz nach seiner ersten Titelverteidigung öffentlich herausgefordert hat, ist Povetkin besonders motiviert. “Erstens bin ich Schwergewichts-Weltmeister und möchte meinen Titel auf jeden Fall behalten. Zweitens will ich das beenden, was Denis Lebedev angefangen hat. Ich kämpfe auch um die Ehre meines russischen Heimatlandes”, so der ungeschlagene Russe.

Die Vorbereitung für diesen wichtigen Kampf bestreitet Povetkin in der russischen Kleinstadt Chekhov, trainiert wird der Olympiasieger von 2004 dabei nicht von Teddy Atlas, sondern von Nikolai Valuevs altem Trainer Alexander Zimin. “Teddy Atlas hat seine Verpflichtungen bei ESPN”, so Povetkin. “Deshalb sagte er, dass er nicht nach Russland kommen kann, um mich zu trainieren. Er wollte, dass ich zur Vorbereitung in die USA komme. Allerdings war das nicht besonders sinnvoll, denn mein Kampf findet in Europa statt. Für ein paar Wochen in die USA zu gehen, sich an den Zeitunterschied zu gewöhnen und dann wieder zurück nach Europa zu fliegen, das wäre sicher nicht optimal gewesen. Die Umstellung hätte mich alleine mindestens zwei Wochen gekostet – mal abgesehen von den langen Flügen. Mein Management hat deshalb entschieden, dass wir in Chekhov trainieren und diese Zeit sinnvoll nutzen können. Mit Alexander Zimin hatten wir schon früher trainiert und wir verstehen uns einfach super. Deshalb hatte er sich auch bereit erklärt, aus Tokio rüberzukommen und mich für diesen Kampf vorzubereiten. Das Training läuft wie geschmiert.”

Ob Atlas nach diesem Kampf eventuell als Trainer zurückkehrt, kann Povetkin derzeit noch nicht abschätzen: “Für mich ist erst mal die Vorbereitung auf diesen Kampf wichtig. Mit Zimin läuft es optimal. Nach dem Kampf werden wir uns sicherlich noch mal alle an einen Tisch setzen und überlegen, wie es in der Zukunft laufen soll.”

Laut Povetkin haben aber beide Trainer ihre Qualitäten: “Bei Alexander Zimin arbeite ich zum Beispiel sehr viel mehr am Sandsack und an meiner Ausdauer. Aber man sollte das nicht vergleichen. Wie gesagt, beide Trainer haben ihre Stärken.”

Dass der Heimvorteil Hucks am 25. Februar den Ausschlag geben könnte, glaubt Povetkin nicht: “Ich habe während meiner Amateurzeit häufig im Ausland geboxt. Und als Profi habe ich fast alle Kämpfe in Deutschland bestritten, das ist ja die Heimat meines Promoters. Ich weiß, dass es in Stuttgart sehr viele Russen gibt, die zu dem Kampf kommen und mich unterstützen werden. Darüber hinaus habe ich auch deutsche Fans. Außerdem kommen sehr viele meiner Freunde aus Russland, um mich anzufeuern. Ein Fanclub wird sogar extra mit einem Bus anreisen.”

Eine genaue Kampfvorhersage will Povetkin jedoch nicht abgeben: “Dinge vorauszusagen, das mag ich nicht. Auf jeden Fall nehme ich meinen Gegner ernst und bereite mich sehr gut vor. Ich werde in Stuttgart in einer noch besseren Form als zuletzt in Helsinki sein.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Abraham auf WM-Kurs: WM-Kampf im zweiten Halbjahr geplant

Nächster Artikel

Pirog verletzt: Kampf gegen N'Dam N'Jikam verschoben

165 Kommentare

  1. Jaecki Balboa
    15. Februar 2012 at 11:05 —

    Ich glaube bei diesen Diskussionen werden die Einschaltquoten gigantisch sein.
    Danke für das große Interesse !

  2. Peddersen
    15. Februar 2012 at 11:19 —

    Klitschko

    “split sisscusion”

    Wat is dat denn??????? 😀 😀 😀 😀 😀

  3. Mik
    15. Februar 2012 at 11:45 —

    Guckt euch Huckic mal an! Wo ist der ein Schwergewicht? Einen Fresskopf hat der bekommen, dass ist alles. Mit dem Speck auf den Rippen lässt die Geschwindigkeit nach und das gegen Pove. Gute Nacht!

  4. bigbubu
    15. Februar 2012 at 12:11 —

    @Antonito

    Ich vergleiche die beiden keineswegs. Beide waren Olympia Sieger. Mehr wollte ich damit auch gar nicht sagen. Das man die beiden nicht vergleichen kann was die Technik betrifft ist klar. Das fängt schon an bei dem extrem unterschiedlichen Körperbau, was sich natürlich auf alles weitere auswirkt. Ich finde es nur lächerlich wenn einige immer wieder Behaupten das Wladimir keine Technik besitzt. Nur weil er nicht variabel boxt, muss das nicht zwingend bedeuten das er es nicht kann. Er boxt eben so das er auch gewinnt, und das macht er ja schon sehr lange so, auch wenn es nicht wirklich aufregend ist ihm zuzusehen.

  5. Tommyboy
    15. Februar 2012 at 12:12 —

    klitschKO

    Ich glaube der Troll hier heisst KlitschKo.

  6. ACTION#1
    15. Februar 2012 at 12:25 —

    alter… split sisscusion….

    ich hab ja schon ne menge geistigen sondermüll hier von manchen gelesen.. aber das ist auf jeden fall einer für die top5…

    ich hau mich weg…

  7. Alonso Quijano
    15. Februar 2012 at 12:34 —

    huckic= null chance

  8. Peddersen
    15. Februar 2012 at 12:58 —

    ACTION

    Kann´s noch nicht mal aussprechen!!!!! Einfach nur geil!

  9. DR_BOX
    15. Februar 2012 at 13:37 —

    klitschKO ist offenbar bei der WBA

    Da ist scheinbar ein neuer Terminus eingeführt worden:

    eine split sisscusion ist, wenn die weiblichen Punkterichter (sisters) gar keine Ahnung

    von Boxen haben und auch noch verschiedener Meinung sind (split).

    Danke klitschKO für die Info!

    klitschKO sagt:
    15. Februar 2012 um 10:07

    tommyboy du hast keine ahnung vom boxen oder?
    split sisscusion heist ein pumktrichter wertet für povetkin
    und 2 für huck so schwer zu kapieren? DU TROLL!!

  10. Peddersen
    15. Februar 2012 at 13:49 —

    Klingt irgendwie polnisch.

  11. ACTION#1
    15. Februar 2012 at 14:00 —

    vllt. sollte man doch mal hier aufschlüsseln was UD,SD und MD heissen…

    damit man sich solchen quark nicht mehr antun muss.. obwohl…

    ziemlich amüsant wars schon… vllt. sollte man es doch lassen,dem humorfaktor wegen… 😀

  12. DR_BOX
    15. Februar 2012 at 14:07 —

    @ ACTION

    Ich denke, die einen wissens, die anderen kapieren es nicht und

    die dritten sind eh nur zum trollen da.

    MD = Minidisc, oder?

    UD … mh … “unter Durschnitt”?

  13. DR_BOX
    15. Februar 2012 at 14:07 —

    Durchschnitt (sollte es heissen)

  14. ACTION#1
    15. Februar 2012 at 14:11 —

    @DOC

    richtig,danke….

    jetzt müssten es selbst die absoulten experten verstanden haben…

    is aber auch nicht leicht sowas…..

  15. DR_BOX
    15. Februar 2012 at 14:13 —

    @ Action

    wobei ich das “unter Durchschnitt” auch nicht so ganz verstehe …

    worauf bezieht sich das ganz genau?

  16. ACTION#1
    15. Februar 2012 at 14:16 —

    @DOC

    ich glaube auf den intelezenzen grad derjeniger die das nicht verstehen tuten,oder so….

  17. marc der gott hukic
    15. Februar 2012 at 14:26 —

    dr box bist du nicht der wo unteranderem auch noch dr esienfaust und king artur ist

  18. marc der gott hukic
    15. Februar 2012 at 14:27 —

    Und SD heist split disscusion ihr opfaaas

  19. DR_BOX
    15. Februar 2012 at 14:29 —

    @ marc der gott hukic

    sag mal, bist Du nicht BOX, fahit, flo, Dave, Kano, Gigantus, Antonito und Pablo?

  20. DR_BOX
    15. Februar 2012 at 14:30 —

    @ marc der gott hukic

    Split was?
    Dieses Nougateis mit Nuss-Stücken?

    marc der gott hukic sagt:
    15. Februar 2012 um 14:27

    Und SD heist split disscusion ihr opfaaas

  21. DR_BOX
    15. Februar 2012 at 14:34 —

    was ist ein opfaas?

    Sagt das der Chef vom Manuel, wenn der Kokolores ein neues Fass aufmacgen soll:

    “Hey, Dicker! Opfaas … aber jib Jahss, die Jäste sinn durstisch!”

  22. marc der gott hukic
    15. Februar 2012 at 14:41 —

    dr box bist du nicht gigantus und egon ohmsen

  23. DR_BOX
    15. Februar 2012 at 14:43 —

    @ marc “der hat wat am Kopp” hukic

    ja

    Ich bin alle hier. Auch adrivo.

    Selbst DU bist eigentlich ICH!

  24. DR_BOX
    15. Februar 2012 at 14:50 —

    @ ACTION

    was treibt Timo?

    Die Eiche hier ist ein fake.

  25. Peddersen
    15. Februar 2012 at 14:54 —

    Ich lach mich tot!!!!

    Was für ne Hohlbratze

    DOC du Jäck, d.h. de Jäste han Dosch!

  26. DR_BOX
    15. Februar 2012 at 14:56 —

    @ Pedd

    der Chef ist nicht aus Köln … issen Immi

  27. DR_BOX
    15. Februar 2012 at 14:58 —

    ausserdem muss er ja so reden, dass der “Kokolores von Köln”

    formerly known als “Knappe aus Schalke” das auch versteht!

    OP mit dat FAAAS! kurz: Opfaas

  28. ACTION#1
    15. Februar 2012 at 14:58 —

    split discussion… wie geil…

    geteilte diskussion…. ahja…

    die experten hier,von nix ne ahnung aber den schacht aufreissen… bwahaha..

    @DOC

    timo ist grad beschäftigt der macht hier in der umgebung ein neues cafe/bar auf und hat ne menge zu tun…

  29. DR_BOX
    15. Februar 2012 at 14:59 —

    de Jäst han Dosch!

  30. DR_BOX
    15. Februar 2012 at 15:00 —

    @ Action

    noch einen? Oder war das der Link, den ich Dir mal gemailt hatte?

  31. ACTION#1
    15. Februar 2012 at 15:02 —

    @DOC

    puhhh… ich glaub das war der link der von dir… weiss aber net mehr so genau…

  32. DR_BOX
    15. Februar 2012 at 15:03 —

    tssss … Ihr seid ja DOLLE KUMPELS!

  33. marc der gott hukic
    15. Februar 2012 at 16:15 —

    Marco du killer aaaaaarrrrrrrrrhhhh
    EIN BLICK IN DIE ZUKUNFT Samstag, 25.02.2012, 22:30 Uhr Porsche Arena Stuttgart Povetkin sitzt in der Kabine und wartet auf seinen Kampf gegen Huck. Er fragt seinen Trainer: “Trainer ist´s weit bis zum Ring?” ” Ja ziemlich” sagt er. “Aber mach Dir keine Sorgen. Du wirst ja sowieso zurückgetragen.” 😉

  34. tyson
    15. Februar 2012 at 16:43 —

    Huck gewinnt durch KO!

  35. Die Eiche selbst
    15. Februar 2012 at 16:45 —

    Meine lieben Sportsfreunde, nach meine Recherchen interessiert nicht wirklich einer um Charrs Kampf (außer seine Moschekumpels).Hätte er mich angenommen würde es anders ausschauen aber er meinte er habe von diesen Fight nichts.Nun ist die Lage so, daß entweder Kretsche oder ich demnächst boxen und die Box Ehre Deutschlands retten.PS: Kransiqi wollte auch kein Rematch.mit sportlichen Grüßen

  36. Jaecki Balboa
    15. Februar 2012 at 17:17 —

    @ Peddersen

    Du hattest mir im anderen Block eine Frage gestellt, die ich dir beantwortet habe.

  37. gaunerland
    15. Februar 2012 at 17:22 —

    Sauerland macht huck zum weltmeister, da kann po Gestein selbst per ko nixdran aenfern. Jede wette

  38. DR_BOX
    15. Februar 2012 at 18:16 —

    marc der gott hukic

    mann, ist der S:C:H:E;I;S;S;E

  39. Interessierter
    15. Februar 2012 at 18:18 —

    marc der gott hukic sagt:
    15. Februar 2012 um 16:15

    Marco du killer aaaaaarrrrrrrrrhhhh
    EIN BLICK IN DIE ZUKUNFT Samstag, 25.02.2012, 22:30 Uhr Porsche Arena Stuttgart Povetkin sitzt in der Kabine und wartet auf seinen Kampf gegen Huck. Er fragt seinen Trainer: “Trainer ist´s weit bis zum Ring?” ” Ja ziemlich” sagt er. “Aber mach Dir keine Sorgen. Du wirst ja sowieso zurückgetragen.”

    ———-

    Wenn Alex zur “zweiten Luft” kommt, wird er Hukić zerstören.

  40. Shannon Arreola
    15. Februar 2012 at 18:26 —

    @Eiche
    Die Doppel-D-Kobra könnte in einem sogenannten Showkampf bei Karstadt im Restaurantbereich gegen dich antreten. Bitte habe Verständnis, das nach Jahren der Ignoranz durch die Klitschkos aber erst einmal die Mission “alle Titel im Schwergewicht vereinen” auf der tagesordnung steht. Danach kann die Kobra gegen dich, Huck, Povetkin, Helenius, Solis, Boytsov, Chagaev usw. usf. im Rahmen einer “Karstadt Galadinner Seniorenparty” gegen jeden dieser “Boxer” 2-3 Runden sparren. Da habt ihr alle was von, denn lebenslanges Lernen hat noch keinem geschadet!

  41. sindbad
    15. Februar 2012 at 18:29 —

    in meinen augen kann huck nicht gewinnen. auch nach punkten nicht. ein unfaires urteil wird es auch nicht geben, da beide boxer den gleichen promoter haben.

  42. Carlos2012
    15. Februar 2012 at 19:00 —

    Wenn alles mit Rechten dingen zugeht,verliert Huck.

  43. Alonso Quijano
    15. Februar 2012 at 19:16 —

    3nanana wenn der renomierte boxexperte der 3 generation und der weltbeste boxexperte von 2003 laut dem ring magazine, sein Urteil abgegeben hat, erst dann ist das letzte wort gefallen.

    Also der huck wird vielleicht reinkommen und alles geben, aber man weiß0 ja nie wie povetkin drauf ist, gelle, naja wenn ich es mir recht überlege gebe ich den muamer hukic sogar einige chancen pove sollte aber aufpassen was er tut denn huck ist ein schläger da weiß man nie.

  44. marc der gott hukic
    15. Februar 2012 at 20:02 —

    komm her ich bin beim huck kampf in der arena ich kann im vorprogramm dich KO schlagen

  45. Peddersen
    15. Februar 2012 at 20:02 —

    Not versus Elend!

  46. Alonso Quijano
    15. Februar 2012 at 20:15 —

    ERSTMAL SCHLÄGT POVETKIN DIESEN BASTARD KO

  47. Alonso Quijano
    15. Februar 2012 at 20:16 —

    POVETKIN SCHLÄGT HUCK KO DU NICHTSNUTZ

  48. neutral
    15. Februar 2012 at 20:47 —

    Jeder macht sich seine eigenen Gedanken zum Kampfverlauf,ist Ok.Aber ihr Boxfans da draußen,schaut euch mal das Bild an oben rechts.So sehen Menschen (Boxer-Trainer)aus,die man schon im Vorfeld eines Kampfes verkauft hat!Ich wünsche mir,das ich mich irre.

  49. Interessierter
    15. Februar 2012 at 21:13 —

    Huck wird bestimmt Konditionsprobleme bekommen. Er ist eindeutig auf der körperlich schlechteren Seite. Sein Körpersystem muss sich erstmal auf das ganze Fett einstellen und/ oder die neugewonnen Muskeln. Bin echt neugierig, wie das finktioniert. 🙂

  50. Norman
    15. Februar 2012 at 22:20 —

    in meinen augen ist Shannon Arreola nicht ganz sauber im kopf

    Povetkin Solis Boytsov die Klitschkos Arreola Pulev und auch Chagaev werden Charr nie als ernsthaften gegner sehn

    denn jemand der einen niedlichen SilverBelt im schwergewicht besitzt,

    von dem hier einige noch nie was vor Charrs lächerlichen Vitali Herausvorderung gehört haben ,

    ist angesichts dieser extremen leistung diesen Kaugummiautomaten Belt (in silberpapier eingepackt) gewonnen zu haben ein potenzeller gefärlicher gegner vor dem jeder kneift.

    oh mein gott.

  51. Antonito
    16. Februar 2012 at 00:25 —

    @ Norman

    Dachte schon das hier nur v.o.ll.i.d.i.o.t.e.n unterwegs sind! Sprichst mir aus der Seele Kollega. peace

  52. Gigantus 1
    16. Februar 2012 at 10:05 —

    So Leute seidmal ehrlich welcher kampf ist interessanter

    Wladimir Klitschko vs Mormeck

    oder

    Povetkin vs Huck

    Sauerland hat schon das geschafft was er schonimmer vorhatte, er hat die Klitschkos uninteressant gemacht. Beide Boxer Huck und Povetkin boxen vier mal so ansehlich wie die langweiligen Klitschkos. ein Povetkin traut sich auch mal einen schlag zu bekommen und greift an ein huck auch, aber ein Klitschko nicht.

  53. Gigantus 1
    16. Februar 2012 at 10:10 —

    So zum Kampf

    Sauerland hat schon gesagt das eine Povetkin Niederlage für Povektin ein enormer Rückwärtsschritt wäre, das zeigt, das er Huck auch erlaubt hat zu verlieren. Das natürlich die Postion Sauerlands zeigt, er setzt Povetkin unter Druck und will ihm sagen, dass er auf den abstellgleis ist, wenn er verliert. aber einen Huck hat er nicht vor aufzugeben. Also leute achtet auf die Punktrichter.

    Ein Vorteil für Huck ist, das Povetkin versuchen wird ihn auszuknocken, wegen den Punktrichtern, dementsprechend kann Huck versuchen zu kontern. Er hat die bessere ausgangslage und der anfang des kampfes wird entscheidend. Wenn er es schafft gleich am anfang Povetkin zu demolasieren ist ein sieg für ihnm drine sogar wahrwscheinlich. Aber startet povetkin stark wir huck keine 6 runden überstehen

  54. Gigantus 1
    16. Februar 2012 at 10:14 —

    Bei dem kampf sehe Ich Povetkin gefährdeter als gegen einen Klitschko. Weil Boxen ist wie Schach, es ist ein Still frage. Welcher Still passt zu wem. Hucks Still, seine Schnelligkeit und gradlinigkeit auch gleich mit seiner rechten ohne jab zu schlagen, macht ihn stillistisch für povetkin gefährlicher, als ein hüfsteifer klitschko der vorsichtig ist und lieber jabt und enorme probleme mit dem rückwärtsboxen hat. ich sage euch gewinnt povetkin de huck kampf mit ko, ist ein klitschko sieg so gut wie sicher mit einem an selbstvertrauen gestärkten povetkin

  55. Interessierter
    16. Februar 2012 at 11:56 —

    Gigantus 1 ??

    Seit wann ist für dich Boxen wie Schach. Dachte du seist ein Antiklitschko? 😀

  56. Antonito
    16. Februar 2012 at 12:40 —

    @ an alle

    Weiss gar nicht was einige hier gegen Gigantus haben? Logisch was er da sagt!
    Der einzige Virus hier ist doch Dr_Box und seine Bimbos(Pedersen,Shannon Arreola)!
    50% der Kommentare sind von ihm und 90% davon ist nur M.üll! Also versucht euch gar nicht erst mit diesem Virus anzulegen denn kriegt ihr hier nicht raus weil der kleine p.i.ss.er kein Leben hat!!!! Ohne s.ch.ss man kriegt auf eine frage 2min später schon die antwort und das immer so dass heisst also er Akkutulisiert den ganzen tag nur und warte regelrecht bis jemand auf ihn einspringt! Echt krank der junge!

  57. MC BOX
    16. Februar 2012 at 13:14 —

    sehen die zwei auf’m bild nicht aus wie zwei sackgesichter? und nächste woche wird huck die sackfresse zum platzen bringen, wetten?

  58. MC BOX
    16. Februar 2012 at 14:26 —

    @ANTONIO endlich einer der es begreift!!! grosses lob an dich……….und deswegen ignorier ich diesen “krakhaften” DR_BOX einfach.

  59. DR_BOX
    16. Februar 2012 at 16:28 —

    @ Antonito

    was willst Du, Klowurm?

  60. DR_BOX
    16. Februar 2012 at 16:28 —

    @ MC BOX

    ja … mach, bitte

  61. bigbubu
    16. Februar 2012 at 16:38 —

    @Gigantus
    “So Leute seidmal ehrlich welcher kampf ist interessanter
    Wladimir Klitschko vs Mormeck
    oder
    Povetkin vs Huck”

    Das werden die Einschaltquoten zeigen.

  62. Afro
    16. Februar 2012 at 21:12 —

    Wer ist denn Mormeck?

  63. Antonito
    16. Februar 2012 at 21:44 —

    @bigbubu

    Wladimir hat auf jeden fall mehr Fans als Povetkin und Huck zusammen in deutschland! Das Duell um die Quoten könnte/müsste er gewinnen! Aber leider ist der Ausgang des Kampfes schon Kla und das nimmt die spannung des Kampfes weg! Aus deutscher Sicht würd ich auch sagen das der Kampf zwischen Pove und Huch intressanter und spanneder wird ! Vielleicht wird ja Huck der “nächste” Deutsche Schwergewichtsweltmeister nach Schmeling! Und ich glaub viele(Ich auch) in Deutschland wollen sehen wie Huck auf die F.r.e.ss.e kriegt!

  64. bigbubu
    16. Februar 2012 at 21:53 —

    @Antonito

    Mich interesiert auch Pandabean vs Huck mehr als Wladimir vs Mormeck, das liegt allerdings nur am Gegner von Wladimir. Generel brauch ich weder Huck noch Povetkin.

    Huck kann niemals Deutscher WM werden, weil er für mich kein echter Deutscher ist. Ist nur meine Meinung die ich allerdings niemanden aufzwingen und auch nicht erklären will. Ist für mich einfach so.

    Das Wladimir mehr Fans hat als die beiden anderen zusammen ist sicher richtig. Wahrscheinlich sogar um ein vielfaches mehr. Wladimir und auch Vitali können boxen wenn sie wollen, die Halle, das Stadion wird trotzdem voll werden.

  65. Cold
    26. Februar 2012 at 11:00 —

    Der Kampf gestern abend war ja mal richtig fail …… Marko hat den jungen ja mal zum schluss richtig versemmelt und denke auch das die Richter in der Zeit der Bewertung irgend etwas anderes gemacht haben… wie Hello Kitty online spielen oder so ….

Antwort schreiben