Top News

Alexander Abraham beendet Karriere: Stand stets im Schatten seines Bruders

Alexander Abraham hängt Boxhandschuhe an den Nagel ©S. Hofschlaeger

Alexander Abraham hängt Boxhandschuhe an den Nagel © S. Hofschlaeger.

Alexander Abraham hat seine Profikarriere im Alter von nur 28 Jahren beendet. Der Bruder von Arthur Abraham klagte seit längerem über unerklärliche Schwindelgefühle, zahlreiche Untersuchungen führten zu keinem Ergebnis. Abrahams Promoter Sauerland zeigte Verständnis für dessen Entscheidung.

Zu Abrahams größten Erfolgen gehörten der Gewinn der Internationalen Deutschen Meisterschaft im Jahre 1997 und der Gewinn der EBU-EE Titels (Europameisterschaft außerhalb der EU) im Oktober 2008. Diesen Titel konnte der Armenier zwei Mal verteidigen.

Allerdings stand Alexander stets im Schatten seines größeren Bruders Arthur. Seine unorthodoxe Technik und die im Vergleich zu “King Arthur” weniger ausgeprägte Schlagkraft verwehrten ihm den Durchbruch zur absoluten Weltspitze. Abrahams abschließende Kampfbilanz lautet: 25 Siege (17 KO), keine Niederlagen und ein Unentschieden.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Wochenendrückschau 06.-08.02.2010

Nächster Artikel

Eindrucksvolle Titelverteidung von Edwin Valero: Nächster Fight gegen Pacquiao oder Marquez?

1 Kommentar

  1. evesteal
    13. Januar 2012 at 19:53 —

    Dieser Junge wird nicht gut enden…

Antwort schreiben