Alekseev vs. Arslan: EM-Duell am 11. Mai?

Alexander Alekseev ©EC Boxpromotion.
Alexander Alekseev © EC Boxpromotion.

Die Verhandlungen zwischen Erol Ceylan und Universum über einen möglichen Kampf am 11. Mai zwischen Cruisergewichts-Europameister Alexander Alekseev (23-2, 20 K.o.’s) und Ex-Weltmeister Firat Arslan (32-5-1, 21 K.o.’s) sind sehr weit fortgeschritten. „Mit Universum sind wir uns einig. Es liegt jetzt an Firat, den Bedingungen zuzustimmen. Wir sind aber bereit, auf jede vernünftige Forderung einzugehen, weil wir überzeugt davon sind, dass das ein großartiger Kampf wäre“, sagte Ceylan gegenüber dem Hamburger Abendblatt.

Auch Arslan steht dem möglichen Kampf aufgeschlossen gegenüber: „Es wäre ein toller, interessanter Kampf, den ich gerne machen würde. Allerdings haben wir noch die Alternative, eine WM-Ausscheidung zu boxen, und da mein Ziel ist, noch einmal Weltmeister zu werden, muss ich gucken, wie ich das am schnellsten erreiche.“

Um Arslan noch mehr von dem Kampf überzeugen zu können, versucht Ceylan gerade, die WBO davon zu überzeugen, aus dem Duell einen WM-Ausscheidungskampf zu machen. Der Sieger würde dann noch in diesem Jahr auf den Sieger des Fights zwischen Marco Huck und Ola Afolabi treffen, der wahrscheinlich am 5. Mai in Erfurt stattfinden wird.

© adrivo Sportpresse GmbH

82 Gedanken zu “Alekseev vs. Arslan: EM-Duell am 11. Mai?

  1. Das wäre doch mal ne interessante Auseinandersetzung. Der Verlierer ist sowas von weg vom Fenster und kann seine Karriere beenden. Und der Sieger sollte nen WM Kampf kriegen. Würde mal auf nen knappen Punktsieg von Alekseev tippen.

  2. Alekseev sollte meiner Meinung nach seinen EM Titel möglichst lange verteidigen,denn gegen Huck oder Afolabi wäre er meiner Ansicht nach K.o gegangen und gegen Lebedev tat er das ja bereits,Alekseev ist ein guter Technicker aber ich habe das Gefühl er ist zu weich um in diesem Sport auf Dauer zu bestehen,sollte der Kampf Alekseev gegen Arslan auch wirklich kommen so könnte das ein guter Fight werden.

  3. Sehe das wie tom…gegen gregory drosz ca der richtige name..müsst sonst mal boxrec gucken hat arslan auch überrascht….der russe war damals zeh,stark,clever aber arslan hat ihn zermürbt was für mich da ne überraschung war…alexeev hat uns bewiesen das er gegen gegner die permanet druck machen probleme hat. Finde es riskant von ec aber lieber riskant als nicht spannend

  4. 😀 😀 😀 😀 😀

    jetzt wo UBP die Kohle fehlt, sind sie bereit jedes Risiko einzugehen.
    Vor paar Jahren wäre der Kampf undenkbar! (jetzt mal abgesehen, dass beide bei UBP waren)
    wird ein guter Kampf. Sauerland hat seine next genration (Britsch und wie sie alle heissen) weiter vor der Boxwelt verstecken.

  5. Top!

    Firat go!

    Auch mit 41 Jahren hat er die Chance einen Alekseev zu besiegen, sprich auszuknocken..

    Ich tippe auf einen späten Ko Sieg für Firat wenn denn der Fight zustande kommt.

  6. Ja Adrivo.

    Das kommt auch professioneller rüber wenn ihr mit einer Regestrierung arbeitet,
    dann hat dieser schwachsinn ein Ende wo ein Mann mit 20 nicks hier rumspielt.

    Diese Seite kanns definitiev zu was bringen, aber nicht mit dem gespame von den vollidioten hier.

  7. @ ghetto obelix

    Du warst hier mal sehr gut mit deiner Meinung,aber jetzt hälst du dich nur an die Obertrolle dieser Seite,da stellt sich die Frage,bist du ein Mitläufer oder bist du Heinz W.Brenner?
    Na haste Eier das richtig zu beantworten?????

  8. @ Bangs

    Wenn es zu dem Kampf kommt und Arslan sollte verlieren,war es das!

    Und umgekehrt,wenn Alekseev gegen Arslan verlieren sollte,was will er dann noch erreichen???????
    Welcher Promoter gibt ihm dann noch ein Vertrag??????

  9. Tom sagt:
    15. März 2012 um 20:51

    @ Tommyboy

    Alekseev ist Europameister und NICHT EU-Meister!

    6-,setzen!

    Hhahah… was heisst den für dich EU? Ich wette du sagst jetzt Euro gell?
    Tja Falsch gedacht EU heisst Europäische Union und umfasst 27 länder in Europa
    Tja 6- sEtzen und nachholen heheh… 🙂

    EU Meister ist auf deutsch der Europäische Meister das widerum ist ein EUROPAMEISTER! Du aber denkst nur an Fussball und deswegen kennst du nur einen EM UND WM, Stimmts? = )

    Und als beweiss das ADRIVO UND DIE ANDEREN WIE DR-BOX Nicht immer DENKEN DAS DU IMMER RECHT HAST.

    HIER DER BEWEISS!!! 😉

    http://www.sportschau.de/sp/boxen/news201202/22/boxen-huck-povetkin.jsp

  10. Tom sagt:
    15. März 2012 um 23:31
    @ Bangs

    Wenn es zu dem Kampf kommt und Arslan sollte verlieren,war es das!

    Und umgekehrt,wenn Alekseev gegen Arslan verlieren sollte,was will er dann noch erreichen???????
    Welcher Promoter gibt ihm dann noch ein Vertrag??????

    Arslan hat nicht zu verlieren er wird 42 !?Bin aber trotzdem der Meinung das Arslan Alexev schlagen wird !!

  11. Den Arslan würde ich nicht unterschätzen.Mit seiner Doppeldeckung und 12 Runden lang Druck
    machen,ist er Gift für jeden guten Boxer.Alekseev ist echt ein Vorzeigetechnicker.Das einzige Problem
    bei ihm ist,er kann kein Druck verkraften.Auch hat er in späterem Verlauf des Kampfes konditionelle
    Probleme.Sein Kinn ist auch nicht besonders Stabil.Wenn es zu diesem Kampf kommen sollte,dann
    stehen die Chancen 50:50.

  12. ich hoffe der kampf kommt, und wenn dann bitte in einer großen Halle (wird schwer wenn Universum der Veranstalter ist).
    Ich glaube an Firat, ich glaube er kann wieder Weltmeister werden.

  13. Tom sagt:
    16. März 2012 um 00:32

    @ Tommyboy

    ???????

    Bist jetzt sprachlos gell 😉
    Du hast doch zu mir gesagt…

    Tom sagt:
    15. März 2012 um 20:51

    @ Tommyboy

    Alekseev ist Europameister und NICHT EU-Meister!

    6-,setzen!

    Und oben ist der Link der zeigt man kan auch EU-Meister sagen 🙂 Und heisst Europameister im Boxen.

  14. DR_BOX sagt:
    16. März 2012 um 00:44

    @ Tommyboy

    erklär mal, warum es nachts kälter ist, als draussen.

    —–

    Den satz den du wissen wolltest heisst auf deutsch…
    Erklär mir mal, warum es nachts draussen kälter ist , als drinnen? 😉

    Das ist ganz einfach, den drinnen ist meistens ein Offen/Gassheizung und draussen sind es bis zu -7 grad.

    Ausser im Sommer Hr. DR_BOX da ist es manachmal so das es innen Kälter ist als draussen, weil man mit einer Klimaanlage 20 grad schafft und draussen eine witze bis zu 40 grad ist. 😉 NOCH FRAGEN!?

    Ich erklär dir auch gerne deine fragen *g*

  15. Denke schon, dass Arslan nach wie vor kein „einfacher Gegner“ ist, aber so wirklich viel traue ich ihm eig. nicht mehr zu. Ich halte es für sehr unwahrscheinlich, dass er nochmals Weltmeister werden wird.
    Alekseev dagegen könnte an einem guten Tag wahrscheinlich die meisten guten Cruiser schlagen, wenn (!) die Psyche mitspielt…
    Arslans Kommentar klingt eig. auch schon so, als würde er sich nicht gerade darum reißen, gegen Alekseev in den Ring zu steigen. Für mich wäre Alekssev der Favorit in diesem Kampf. Wäre sicher kein Selbstläufer, aber ich gehe schon davon aus, dass Alekseev wahrscheinlich gewinnen würde…

  16. dieses Duell wäre zumindest für deutsche Boxfans recht interessant.

    Alekseev ist der (technisch) besser augebildete Boxer. Ich glaube auch das er mittlerweile „stabiler“ geworden ist.
    Firat Arslan ist ein „Trainingstier“ mit einer sehr hohen Motivation und auch „Härte gegen sich selbst“. Technisch boxt er auf einem niedrigeren Niveau wie Alekseev.
    Die Frage ist, ob Firat Arslan Alekseev im Kampfverlauf demoralisieren kann, oder nicht ? Trotzdem wäre ein Sieg von Arslan eine Überraschung. Falls Huck gegen Ofalabi gewinnen sollte (??) wäre der Sieger dieses Matches auch ein interessanter Gegner für Huck.

  17. Alexeev wird Arslan sowas von ausboxen.
    Firat ist mehr sehr sympathisch.
    Aber er hat keine Chance.
    Zu alt, technisch zu limitiert.

    Wenn Alexeev aus seinen 2 KO-Niederlagen gelernt hat,
    traue ich ihm zu wie Wladimir Klischko, eine entscheidene Rolle im CW für die nächsten Jahre zu spielen.
    Er muß seine Deckung verbessern.
    Er hat alles um Huck oder Alofabi auszuboxen.
    Nur sein Kinn halt, dass ist die große Frage.

    Der KO gegen Ramirez würde ich nicht überbewerten ( maßlose Fehleinschätzung von Alexeev, zuviel Energie verballert. Kannte das Gefühl der Niederlage noch nicht.

    Auch dieser vernichtente Niederschlag von Lebedev.
    Das war ein lupenreiner Sonntagstreffer von Lebedev.

    Spätestens ab den Zeitpunkt sollte Alexeev kapiert haben, dass er VERWUNDBAR und kein Nehmertyp ist.

    Wladimir hat auch sehr lange gebraucht bis er das kapiert hat und siehe da.
    Heute ist Wladimir die Nr.1 im HW!

  18. @ Charlys69:

    Ja, sehe es eig. ähnlich.

    Würde vor allem Alekseev schon gerne mal gegen Huck sehen. Technisch ist Alekssev ja deutlich besser, und auch was die Schlaghärte betrifft, braucht AA sich ja eig. nicht zu verstecken.
    Denke mal, dass Huck allerdings dennoch klarer Favorit wäre, weil er mit seinem unerschütterlichen Selbstbewusstsein mental deutlich stärker sein dürfte als der mental manchmal etwas labile AA.

    Ob ein Kampf zwischen Huck und Arslan interessant wäre, ist schwer zu sagen: Könnte einerseits ein sehr verbissenes Gefecht zwischen zwei Gegnern werden, die ständig Druck machen, andererseits könnte es auch ein ziemlich unsauberes Geschiebe und „Gemülle“ werden…

  19. @ bla:
    Denke auch, dass AA beim Kampf gegen Ramirez, der ja eig. nach einem harten Treffer in der 1. Runde schon gewackelt hat, fest davon ausgegangen ist, dass er das Gefecht „kurzrundig“ beenden würde und einfach viel zu schnell „sein Pulver verschossen“ hat.

    Und eine Niederlage gegen Lebedev ist eig. auch keine Schande. Der hat auch schon Weltmeister ziemlich schlecht aussehen lassen (…ohne dass ich da jemand Bestimmten meinen würde…) 😉

    Die technischen Möglichkeiten und die Schlaghärte hat AA allemal, um ganz vorne (im CW) mitzumischen. Ob er psychisch stabiler geworden ist, wird sich zeigen, wenn er mal wieder gegen einen richtig starken Gegner boxt. Gegen Licina, der ja durchaus ein passabler Gegner ist, hat AA wirklich sehr gut geboxt und sich auch nicht einschüchtern lassen, als Licina zum Ende des 1. Drittels etwas besser in den Kampf zu kommen schien.
    Alekseev hat mir gegen Licina eig. fast besser gefallen als Cunningham.

  20. @tommyboy Offen oder Ofen? Du machst hier ja voll einen auf schlau.. wird das nicht langweilig immer so kake schreiben? Hier gehts ums boxen und ich denke arslan hat gute chancen gegen alekseev

  21. Ich bin auch für eine Registrierung, die Hälfte der hier Postenden fällt dann sofort weg, da wird ja nur noch ein Nick zugelassen pro Person, dann werden noch ein paar Paranoide weg bleiben, und zu guter letzt sind einige der Trolle wohl kaum in der Lage ein Formular korrekt auszufüllen…..
    Ich werde keinen der Trolle vermissen

  22. kikoroki sagt:
    16. März 2012 um 11:53

    @tommyboy Offen oder Ofen? Du machst hier ja voll einen auf schlau.. wird das nicht langweilig immer so kake schreiben? Hier gehts ums boxen und ich denke arslan hat gute chancen gegen alekseev

    Ja das ist ein problem bei meinen Tipfehlern die ich habe ich schreibe zu schnell, hab ja nicht wie manache hier den ganzen tag zeit zu schreiben.

    Und ja Firat wird gewinnen da bin ich mir zu 80% Sicher den wen nicht kann er gleich aufhören wie sein bester freund Luan 😉

    Aber er schafft ihn schon und danach gegen Hernandes, wär schäää =)

  23. @ Tommyboy

    Lesen ist wohl nicht so deine Stärke?????

    Den Link den du letzte Nacht gepostet hast,gib dir nicht recht,denn Britsch hat um die EU-Meisterschaft geboxt und nicht um den EM-Titel du Leuchte!

    EU-Titel und EM-Titel sind verschiedene Titel!

  24. mal ganz ehrlich, ein paar vögel könnte man mit so erschwernissen wie registrierungen schon abhalten, aber mit anonymen mailzugängen, proxys, ip-verschleierungsprogrammen und dem wissen, wann meine oma geburtstag hat, kann ich mich doch trotzdem überall wo ich will anmelden und rumpöbeln. ausserdem will der seitenbetreiber ja wohl, dass soviele klicks/hits wie möglich auf der seite verzeichnet sind, denn das macht sie attraktiver für werbung, seo/sem usw, da ist es egal, was die dann letztlich da machen. ausserdem ist ein bisschen anonymität ja auch ganz angenehm, wenn man es nicht übertreibt. sinnvoller fände ich ehrlich gesagt eine programmierung, dass man auf die entsprechenden leute und aussagen direkt antworten kann und nicht dass man sich, wenn man grad seinen satz hinschreibt, 20 felder weiter unten wiederfindet, unterbrochen von m.ü.l.l. hätte auch den vorteil, dass man bestimmte aussagen einfacher ignorieren kann.

  25. Warum soll er Staubsaugen gehen?? Ist er wohl die neue die neue Haushaltshilfe im Hause Klitschko ???
    Das war doch sonst immer der Job von der Mutter von gigantus dachte ich, oder ? 😉

  26. Pitt is back!
    3 Wochen Kur vergingen wie im Flug.

    Natürlich wird Firat gewinnen,denn er ist vergleichbar mit einer panzerbrechenden Waffe.

    Also keine Diskussion.Momentan fehlt mir zu ausführlichen Kommentaren etwas die Zeit.
    Später mehr.
    Viele Grüße an Tom,Pedderson und den verweichlichten Studenten ghetto obelix, sowie an meinen Masseur W.Peinhofer.

  27. Also für mich ist Alekseev schon der Favorit. Boxerisch kann der Mann einiges.. ist mental aber angeknackst. Kann man nur abwarten wie er sich verhält, wenn er unter Druck gesetzt wird.Für Arslan wird es (trotz großer Sympathie) schon reichen!

  28. @ pitt

    tach der herr 😉
    ich bin übrigens zur zeit am arbeiten, trotz ferien!!! Was macht dich so sicher dass arslan gewinnt? Alexeev kann zwar nur seinen Roboterstil runterboxen, aber der kann sehr zermürbend sein !!!

  29. @ bronx bull

    nein nein, das soll nicht abwertend klingen 😉
    Nur für mich sieht Art so boxen (auch bei Lebedev) immer ein bisschen wie ein Roboter aus, Lebedev und Alexeev boxen immer ihren Steifel runter 😉

  30. @ghetto obelix
    Firat hat einen Boxstil,welcher auf Zermürbungstechnik und dauerhaftes Vorwärtsmarschieren ausgerichtet ist.Dabei lässt er seinem Gegner keinerlei Zeit Erholungspausen einzulegen.Natürlich ist er technisch limitiert,doch den dauerhaften
    Druck,den er aufbaut und die Doppeldeckung in Verbindung mit fortwährenden überfallartigen Schlagattacken lassen einem Techniker wie Aleksev kaum eine Möglichkeit seinen Rhythmus zu etablieren.Eigentlich ist sein ganzer Boxstil darauf ausgelegt das Konzept seines Gegners zu zerstören.Seit seiner Niederlage gegen Jones hat er sich deutlich verbessert und seinen Stil perfektioniert.Außerdem ist er konditionell einem Aleksev weit überlegen,ganz zu Schweigen von seinem unbändigen Kampfeswillen. Ich erwarte,dass Aleksev in den späteren Runden einbricht,da er weder
    richtg in den Kampf kommt,noch dem Druck den Firat aufbaut dauerhaft widerstehen kann.

  31. …ich würde den Kampf sehr begrüssen, Firat Arslan ist echt mal ein würdiger Kampfsportler, immer top austrainiert, menschlich sehr in Ordnung und technisch nicht so beschränkt wie gewisse andere Cruisergewichtsweltmeister…dazu dieser unbedingte Siegeswille…hat halt schwer Pech gehabt, der Fahrradunfall, die lange Pause und dann dieser Kreislaufzusammenbruch…bitter…leider läuft ihm die Zeit davon…Alexejew hat sich nach seinen verlorenen Kämpfen zuletzt gut präsentiert die Niederlage gegen Lebedew ist wohl keine Schande…wäre ein spannender Fight !!

  32. Falls der Fight stattfindet:
    Hoffentlich kommt er dann nicht wieder auf Hamburg 1,einen Sender welchen wir im Süden nicht empfangen können.Alternativ wären da ja auch noch Sport 1 und Eurosport
    oder gar „Das Vierte“,bei dem ja SES gerade erst eingestiegen ist.

  33. @ Pitt

    Ja, schade.Über KD würdest Du ihn empfangen, aber das ist mit Kosten verbunden und wenn man sowieso Satelit hat, sollte man dabei bleiben!

    Außer Du gehst zu Sky… event. dort empfängt man Hamburg1…

  34. …@DR_BOX : das bezog sich jetzt auch nur auf den alten Kneipenschläger/Streetfighter Huck 🙂 …klar, überragend ist das nicht, aber er holt alles was er hat im richtigen Moment aus der Tasche…und Arslan vs. Hill ist für mich einer der ganz, ganz großen Kämpfe !!!!

  35. Firat Arslan (FA) wird m.A. nach Alexander Alexejw (AA) mit seiner stets vorwärtsdrängenden Zermürbungstatktik schlagen. Zweifellos ist AA der bessere Techniker, hat aber nicht den Punch, um FA auszuknocken. AA wird in den höheren Runden dem Druck von FA nicht mehr standhalten und aufgeben, bzw. vom Referee aus dem Kampf genommen werden. AA hat nicht den Punch wie damals Guillermo Jones gegen AA demonstrierte. Die Technik von AA wird gegen mentale Stärke und Kampfkraft von
    FA untergehen.

  36. Boxer sagt:
    16. März 2012 um 22:21

    Alekseev ist stark. Es wird gegen Arslan nur ein Showkampf.
    Alekseev wird auch gegen Huck bzw. afolabi große Chancen haben.

    Gegen Huck hat Alek.. keine chance, der schlägt Alex.. k.o

  37. @ Boxer

    er ist superstark.

    hat man ja gegen Ramirez und Lebedev gesehen

    Boxer sagt:
    16. März 2012 um 22:21

    Alekseev ist stark. Es wird gegen Arslan nur ein Showkampf.

    Alekseev wird auch gegen Huck bzw. afolabi große Chancen haben.

Schreibe einen Kommentar