Top News

Albon Pervizaj in Schweden am Start

Am 21. April kommt es in Sundsvall zum Schwedischen Showdown im Schwergewicht zwischen Otto Wallin und Adrian Granat um die EU-Europameisterschaft, das Event wird in einer Co-Promotion zwischen Team Sauerland und EC Boxpromotion durchgeführt.

Mit von der Partie ist auch Albon Pervizaj, der Hamburger Schwergewichtler vom Team Sauerland wird gegen den Irakli Gvenetadze, Rechtsausleger aus Georgien, boxen und will seine makellose Bilanz ausbauen.

Die Vorfreude des Schützlings von Ulli Wegner und Georg Bramowski war so groß, dass er seinen Kampf gestern schon etwas voreilig bekannt gab – die Vorfreude ist eben die schönste Freude.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

 Die Sport1-Übertragung beginnt ab 20.00 Uhr, über den Kampfabend werden Playboy-Bunny Sarah Valentina Winkhaus, Axel Schulz sowie Tobias Drews berichten.

Foto: Facebook Fanpage Albon Pervizaj

Quelle: Team Sauerland

Voriger Artikel

Huck boxt im Schwergewicht

Nächster Artikel

Baraou gibt sein Profidebüt in Offenburg

3 Kommentare

  1. 5. April 2018 at 13:21 —

    Na ja, und wieder mal gibt es eine Überschneidung mit einer anderen Veranstaltung.
    Am gleichen Abend veranstaltet SES u.a. mit Agit Kabayel und Tom Schwarz eine Europameisterschaft und eine Interconti-Meisterschaft.
    Also bleibt nur: Eine Veranstaltung anschauen und die andere aufnehmen.

  2. 5. April 2018 at 13:46 —

    Also der Vollständigkeit halber, am 21.April:

    EU-Meisterschaft im Schwergewicht:

    Otto Wallin vs. Adrian Granat
    nebst anderen Fights auf Sport 1.

    EBU-Europameisterschaft im Schwergewicht:

    Agit Kabayel vs. Miljan Rovcanin.

    WBO-Inter-Conti-Championship:

    Tom Schwarz vs. Senad Gashi
    nebst anderen Fights
    beim MDR.
    Beide Veranstaltungen am selben Abend.

  3. 5. April 2018 at 17:54 —

    Pfffffffff…Pervizaj, nichts besonderes. Habe seine beiden letzten Kämpfe gegen Aufbaugegner gesehen, tja…souverän sieht anders aus. Weiß wirklich nicht was Sauerland sich von Pervizaj verspricht.

    @Globuli

    Vielleicht haste Glück, die Sport1-Übertragungen fangen meist sehr früh an und MDR geht meist erst um 22 Uhr 30 oder 23 Uhr mit dem oder den Hauptkämpfen auf Sendung.
    Der Interessanteste Kampf ist aber wohl Wallin vs Granit, meinste nicht auch?

Antwort schreiben