Top News

Aktuelles WBO-Ranking: Dirks bereits auf Platz sieben

Dustin Dirks ©Nino Celic.

Dustin Dirks © Nino Celic.

Große Freude bei Sauerland: der ungeschlagene Halbschwergewichtler Dustin Dirks (24-0, 18 K.o.’s) ist im WBO-Ranking bereits auf Platz sieben vorgerückt. Der 23-jährige Berliner liegt damit vor prominenten Leuten wie beispielsweise Ex-Weltmeister Bernard Hopkins.

Dirks stand zuletzt am 5. Mai in Erfurt im Ring, wo er Ex-Europameister Thomas Ulrich durch K.o. in der vierten Runde bezwingen konnte. Dirks’ nächster Kampf ist für den 25. August im Vorprogramm von Stieglitz vs. Abraham geplant.

Dirks ist übrigens nicht der einzige Halbschwergewichtler bei Sauerland in den WBO Top 15: Europameister Eduard Gutknecht befindet sich auf Rang sechs, IBF-Intercontinental-Champion Karo Murat belegt den 13. Platz.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Ahmet Öner: "Selcuks Aktien sind nach dieser Leistung definitiv gestiegen"

Nächster Artikel

Letzte Trainingsphase für Stieglitz: Abraham ab morgen in Kienbaum

16 Kommentare

  1. Ty
    30. Juli 2012 at 13:26 —

    Pff diese Rankings sind pure Politik.
    Solange er nicht im Ring Ranking in den Top 10 auftaucht hat er nichts bewiesen.
    Und Hopkins ist kein Cruiser sondern ein Light Heavy also was ist so toll vor ihm in einer anderen Gewichtsklasse zu stehen.

  2. Tom
    30. Juli 2012 at 13:37 —

    @ Ty

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

    Wo steht hier irgendetwas über das Cruisergewicht?

  3. 300
    30. Juli 2012 at 14:32 —

    Dustin Dirks ist mir so unsympatisch wie Charr. Ich mag den Typen nicht. Boxen wird mit solchen Typen immer langweiliger.

  4. Alpsboxing
    30. Juli 2012 at 15:04 —

    SE hat wieder Geld überwiesen. Detto bei der IBF (Britsch trotz draw auf Rang 3).

  5. Mayweather
    30. Juli 2012 at 15:09 —

    @300: Wie kann man Dirks mit Char vergleichen?
    Ich finde Dustin Dirk durchaus sympathisch. Er ist in den Interviews bescheiden und ehrlich, wenn auch ein bißchen zappelig. Und er kann boxen.
    Char hingegen ist ein arrog antes, selbstverliebtes, weltfremdes Großm aul. Dazu kann er nicht boxen.

  6. cuba style
    30. Juli 2012 at 15:33 —

    diese einzelnen ranglisten der verbände sind doch so fürn ar.sch
    vor hopkins lachhaft ich weiss hopkins ist alt bla bla bla fakt ist das dirks nicht eine runde gegen hopkins gewinnen würde

  7. cuba style
    30. Juli 2012 at 15:45 —

    britsch auf 3 der ibf ist auch gut

  8. Bangs
    30. Juli 2012 at 16:03 —

    Wegen einem sieg über Thomas Ulrich^^

  9. ghetto obelix
    30. Juli 2012 at 16:08 —

    Dustin Dirks, ein Talent um das uns die ganze Welt beneidet 😀 😀 😀

  10. cuba style
    30. Juli 2012 at 17:30 —

    @ghetto ich dachte die ganze welt beneidet uns um britsch 😉

  11. ghetto obelix
    30. Juli 2012 at 17:59 —

    @ cuba

    ach ja, stimmt, um den sicher auch. Und auch noch um King Henry Weber 😉

  12. Mayweather
    30. Juli 2012 at 18:40 —

    @Alle die gegen Dustin Dirks schießen:
    Ich traue ihm durchaus was zu. Wenn er sich weiter gut entwickelt, vernünftig gefördert wird und fleißig bleibt, dann könnte er in ein paar Jahren WM werden.
    Er ist ein fleißiges Talent mit schnellen Händen, gutem Instinkt und Wumms in den Fäusten.
    Wenn sogar Sebastian Sylvester es geschafft hat WM zu werden, dann müsste es Dirks erst recht schaffen…

  13. B-Hop
    30. Juli 2012 at 19:22 —

    Hauptsache Deutsche Boxer werden in diesem Forum schlecht gemacht! 🙂 Täglich grüßt das Murmeltier! 😉

  14. Matten
    30. Juli 2012 at 19:54 —

    Was kann man D.Dirks eigentlich vorwerfen ??? Nix !!!
    Der Junge ist 23 Jahre alt und n großes Talent….Seine Zeit wird sicher noch kommen….

  15. HWFan
    31. Juli 2012 at 10:15 —

    @ Mayweather, B-Hop & Matten:
    Volle Zustimmung!

    @ Mayweather: “Wenn sogar Sebastian Sylvester es geschafft hat WM zu werden, dann müsste es Dirks erst recht schaffen…”
    LOL 😉

  16. Prishtina-Boxing
    6. März 2013 at 20:42 —

    Gibt es eigentlich auch gute deutsche boxer im westen ?

    Aber mit der weltkariere wirds trotzdem nichts keiner will sächsisch hören 🙂

    ein Sachse der englisch spricht das were der hammer hahah lachflash

Antwort schreiben