Top News

Ahmet Öner wünscht sich Solis gegen Haye: Sieger soll auf Vitali Klitschko treffen

Ahmet Öner, Odlanier Solis, Pedro Diaz ©S. Yamada / ARENA.

Ahmet Öner, Odlanier Solis, Pedro Diaz © S. Yamada / ARENA.

Promoter Ahmet Öner hat sich den Vereingungskampf zwischen Wladimir Klitschko und David Haye in Miami angeschaut. In seinem jüngsten Statement zeigt sich der ARENA-Boss von der Leistung beider Kontrahenten äußerst unbeeindruckt.

“Ich habe mir diesen Mist tatsächlich angeguckt und muss sagen: Das war reine Zeitverschwendung! Wenn man Wladimir richtig unter Druck setzt und hart trifft, wackelt er ganz schnell. Aber Haye hat es ja nicht mal richtig versucht. Im Ducken und Weglaufen wäre er mit Sicherheit Weltmeister, aber die Sportart heißt Boxen”, sagte Öner.

Öner wünscht sich Haye als zukünftigen Gegner für Solis, der Sieger dieses Kampfes soll dann gegen WBC-Champion Vitali Klitschko boxen. “Als Aufbaugegner nach der langen Verletzungspause wäre er genau richtig”, so Öner. “Ich bin mir hundertprozentig sicher, dass Solis Haye ausknockt. Solis ist kein Schisser wie Wladimir, der nur darauf bedacht ist, selber nicht getroffen zu werden, und der nichts riskiert. Der Sieger aus Haye gegen Solis könnte dann Witali boxen, nachdem der Adamek K.o. geschlagen hat. So könnten wir vielleicht doch noch an unser Re-Match kommen, das Witali uns freiwillig nicht geben will.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Wladimir Klitschko will Duell gegen Arreola: "Ich hoffe, wir können den Kampf in New York machen"

Nächster Artikel

Kermit Cintron: Nach Kampf gegen Molina wieder zurück ins Weltergewicht

158 Kommentare

  1. jones
    6. Juli 2011 at 19:51 —

    Solis hat auch keinen top 30 HW besiegt.
    So ein turnier ist ein Traum, aber zumindest einzelne gute Kämpfe sollte es neben den WM Kämpfen geben.

  2. SimonDerGottesSohn
    6. Juli 2011 at 20:48 —

    @ Boxing vs. MMA

    erzähl da kein misst das klitschko ko gegangen wäre gegen lewis klitschko hat auch früher scheiße geboxt weil sein trainer nicht gut war aber nach punkten lag klitschko ganz klar vorn vor dein lewis der hatte nur ein cut gehabt schwer geblutet und so ganz deutlich lag klitschko vor nach punkten er hätte den kampf gewonnen gegen lewis.

  3. MainEvent
    6. Juli 2011 at 20:52 —

    Simon dein Vater ist Sch.ul!

  4. faust
    6. Juli 2011 at 21:05 —

    alter was träumt ihr nachts vtalitäät hätte lewis wegeboxt nie und nimmer da sollte er lieber noch ein bishen soffen wie er es schon mal getan hat

  5. faust
    6. Juli 2011 at 21:06 —

    sorry stoffen meine ich = anabol

  6. jeff
    6. Juli 2011 at 21:28 —

    (hat bestimmt schon jemand erwähnt)
    Solis und Haye haben doch schonmal geboxt. Olympic Kampf war das, da hat Haye nach Punkten verloren, glaube ich.

  7. gigantus 1
    6. Juli 2011 at 21:46 —

    du glaubst falsch, haye hat vorzeitig verloren

  8. Tom
    6. Juli 2011 at 22:04 —

    Ich weiß gar nicht was ihr immer mit dem Kampf Lewis-VK habt,VK hat durch TKO verloren und Schluss!
    Zum einen werden wir das nie erfahren wie der Kampf ausgegangen wäre,zum anderen kommt so etwas ständig im Boxen vor,der Eine führt nach Punkten aber der Andere gewinnt den Kampf!

    Um im Schwergewicht zu bleiben mal als Beispiele: Akinwande vs McCall Akinwande gewinnt die ersten 9 Runden und verliert in der 10. durch KO. oder Oquendo führt Tua 8 Runden lang vor und geht in der 9. schwer KO oder das bekannteste Beispiel,Moorer gegen Foreman Moorer dominiert den Kampf 9 Runden lang,in der 10. schlägt es ein und Foreman ist zum 2.Mal WM und das kann man noch endlos so weiterführen,die Treffer die VK damals bekommen hat waren Faustschläge und keine Kopfstöße und somit geht das Urteil in Ordnung und wer damit nicht klar kommt muss sich eine andere Sportart suchen!

  9. groovstreet
    6. Juli 2011 at 22:22 —

    AN ALLE KLITSCHKO-FANS:

    bitte hört auf in dieser seite etwas zu posten. anscheinend existieren hier zu 99% nur Anti-Klitschko. es hat keinen sinn, denn man dreht sich nur im teufelskreis. Solis schlägt klitschkos, haye schlägt klitschkos, vitali hat keine eier weil er gegen haye kampfen möchte, denn haye ist super schwach(aufeinmal??) etc…bla bla pi pa po… habe die nase schon voll..

  10. TKO-FFM
    6. Juli 2011 at 22:41 —

    Wenn die Klitschkos so schlecht wären wie hier viele meinen, hätten sie nicht alle WM Gürtel.
    Und wer glaubt die Klitschkos haben es nötig irgendwelche Boxer zu meiden hat eh keine objektive meinung.

  11. faust
    6. Juli 2011 at 22:44 —

    jetzt ist sowieso vorbei mein homie ricky koksman hatton stegt ins hw auf dann können alle einpacken ahahha

  12. Boxing vs. MMA
    6. Juli 2011 at 23:41 —

    @SimonDerGottesSohn

    Das ich mich nicht totlache Lewis soll schwer geblutet haben ??, du verwechselst wohl 2 Boxer Guck dir den Kampf noch mal an und dann komme mit mir hier labbern..

    Super Lewis lag 2 Runden zurück die hätte er locker aufholen können
    Die Klitschko-Fans wollen nun einmal nicht akzeptieredn das Lewis der Bessere war

    Ich will einfach nur die Fakten sprechen lassen:
    -Klitschko lag mit 2 Runden vorne und es waren 6 weitere zu boxen
    -Klitschkos Auge war regelrecht demoliert ober u. unter dem Auge ein schwerer Cut
    -das aus dem Cut fließnede Blut behinderte seine Sicht, zu dem kostete es ihm eine Menge Kraft, wie hätte er da noch 6 runden durchhlaten können
    -Klitschko war stehend K.O schau dir die letzten Sekunden an, er taumelt durch den Ring, wirkt benommen nach den vielen Aufwärtshaken die er schlucken musste
    -Jeder weist daraufhin das Klitschko am führen war und damit der Sieger wäre, aber welche Runden hatte er gewonnen die ersten vier !!! In den letzten drei Runden wurde Lewis Runde für Runde stärker und gewann die 5. und 6. Runde , er kam immer besser in den Kampf. Daher waren auch die boxerischen Vorteile beim Abbruch des Kampfes ganz klar auf der Seite von Lewis,er gab dem Kampf ne Wende
    -Darüber hinaus möchte ich mir nicht ausmalen, was hätte mit Vitalis Auge hätte heute sein können, wenn ein verantwortungsvoller Referee und Arzt, die ja von den Klitschkos als “Betrüger” beschimpft worden, denn Kampf nicht abgebrochen hättten

    -Außerdem: noch nie war es richtiger und nötiger gewesen einen Kampf hier abzubrechen, aber die damals 2003 von dem Klitschko-Clan verbreitete PR, das es sich um ne “Verschwörung, Betrug oder welches Märchen” auch immer handeln soll, zeigt von der nicht vorhandenen Klasse dieser Menschen.Der Ringarzt hat höchstwahrschenlich Vitalis Auge gerettet und deren Dank sieht, dann wie von mir beschrieben aus…

    Und wenn jemand von euch immer noch im Glauben ist das Vitali gewonnen hätte, dann freue ich mich über seine Argumente, aber wie gesagt es sprach alles gegen ihn

  13. bruno
    6. Juli 2011 at 23:55 —

    ich fand den kampf vitali vs sanders viel impulsiver. beide haben mächtig ausgeteilt und eingesteckt. soetwas habe ich bis heute im schwergewicht nicht mehr erlebt.

  14. Tom
    7. Juli 2011 at 00:05 —

    @ bruno

    Wenn schon Vergangenheit,dann richtig,schau dir mal die 3 Kämpfe von Ali-Frazier an oder die 3 Kämpfe Ali-Norton,noch besser ist ein Kampf im Welter,Leonard-Hearns1!Oder wenn du gute KO´S sehen willst Hagler-Hearns oder Hearns-Duran!

  15. bruno
    7. Juli 2011 at 00:11 —

    @ tom
    ali-frazer hab ich alle gesehen echt super kämpfer herzen. mir geht es beim kampf nicht um die ko´s oder wer gewonnen hat. sondern das wichtigste ist das man merkt, daß beide alles geben, weil sie unbedingt gewinnen wollen. den kampf vitali-sanders habe ich nur erwähnt weil für mich das der letzte richtige kampf im schwergewicht war, wo ich sage ja hier haben beide versucht alles zu geben.

  16. Tom
    7. Juli 2011 at 00:17 —

    @ bruno

    Schau dir die anderen Kämpfe trotzdem an,wenn du sie findest,du wirst nicht enttäuscht sein,garantiert nicht.

  17. bruno
    7. Juli 2011 at 00:31 —

    mach ich.
    übrigens ist das auch mein faziet zum wk vs haye.
    hätte haye von anfang an soviel druck gemacht wie in der 12 rund. wäre entweder er oder wk ko gegangen. aber das wollte er nicht riskieren. denn zb wiso sollte wk ein ko riskiren wenn sein gegner nur auf ein konter lauert. aber eigentlich schnee von gestern. es war zwar spannend( weil man hoffte,daß was passiert) aber einfach kein großer kampf.

  18. max
    7. Juli 2011 at 00:35 —

    @mma
    du hast im wesentlichen in allen punkten recht.
    wichtig ist aber aber auch, es wäre ein rematch mehr als angebracht gewesen, den aber lewis verweigerte.
    und das ist der grund all die hitzigen diskussionen und vorwürfe von welcher seite auch immer, nach dem kampf.

  19. Vitali
    7. Juli 2011 at 00:44 —

    Warum reisst Döner eigentlich noch die Klappe auf?
    Wenn WK noch jemand ins Wanken bringt, dann bestimmt nicht Solis.
    Einen “Killer-Schlag” hat der doch garnicht drauf!
    Er kann seine Gegner nur durch die Summe der Schläge mit TKO bezwingen und genau das dürfte bei Wladimir sehr schwierig werden.
    Gefährlich wäre höchstens Boytsov – irgendwann.

    @bruno Deiner Meinung kann ich mich noch am ehesten anschliessen! Sanders hätte auch ein ganz Grosser werden können, wenn er nicht so trainingsfaul (Kondition) gewesen wäre.

    @boxing vs. MMA Mit der Verletzung gebe ich Dir Recht! Aber wenn VK die letzten zwei Runden abgegeben hat, dann wohl auch nur weil ihm diese Verletzung stark die Sicht eingeschränkt hat. Das war der Knackpunkt damals. Den Kampf abzubrechen war zu dem Zeitpunkt völlig OK. Was aber absolut nicht heisst das Lewis besser war!
    Und es gibt eben auch andere Verbände die zum Zeitpunkt des Abbruchs die Punktzettel auswerten…

    @groovstreet Den Neid haben sich “K2” hart erkämpft! Hätten sie nicht diesen Erfolg, würde auch keiner so draufhauen 😉

  20. gigantus 1
    7. Juli 2011 at 00:55 —

    so neuste nachrichten:

    chagaev vs povetkin wird nun offizell verhandelt und haye soll dann gegen den sieger boxen laut sauerlandstall

    boxingscene.com/povetkin-vs-chagaev-negotiations-wba-title-fight–41200

  21. bruno
    7. Juli 2011 at 01:27 —

    hört sich doch nach spannenden kämpfen an.

  22. bruno
    7. Juli 2011 at 01:30 —

    @ tom
    mein kommentar ist seit 1 std nicht freigeschaltet. keiner weiß warum. nun meine kurze antwort. ich schau mir deine kämpf an. bin mal gespannt drauf.

  23. Peddersen
    7. Juli 2011 at 06:25 —

    MMA

    “Schade das der Kampf lewis – klitschko abgebrochen wurde denn da wäre vitali zum ersten mal in seiner karriere k.o. gegangen”

    Was soll man auf solch einem Satz noch sagen? Man könnte hier anknüpfend ein paar Gedankenspiele bringen.

    1. Schade das der Kampf Lewis – Klitschko abgebrochen wurde. Denn da wäre Lewis zum dritten Mal in seiner Karriere k.o. gegangen.

    2. Schade das der Kampf Solís – Klitschko abgebrochen wurde. Denn da wäre Vitali zum ersten Mal in seiner Karriere k.o. gegangen.

    3. Schade das der Kampf Solís – Klitschko abgebrochen wurde. Denn da wäre Solís zum ersten Mal in seiner Karriere k.o. gegangen.

    4. Schade das der Kampf Solís – Klitschko abgebrochen wurde. Denn da wäre beide zum ersten Mal in ihrer Karriere k.o. gegangen.

    5. Schade das der Kampf Solís – Klitschko abgebrochen wurde. Denn da wäre der Ringrichter soundso zum ersten Mal in seiner Karriere k.o. gegangen.

    MMA, mal ehrlich, möchtest du dich nicht hier und heute in aller Öffentlichkeit etwas los werden, was tief in dir schlummert und was seit geraumer Zeit mit aller Macht aus dir raus will? Sprich es aus! “Ich bin ein Klitschko-Hater!”

  24. Peddersen
    7. Juli 2011 at 06:28 —

    Vorletzter Satz natürlich ohne Reflexivpronomen! Na ja, ist ja noch früh am Morgen.

  25. kevin22
    7. Juli 2011 at 06:33 —

    @ Boxing vs. MMA

    Erkläre doch mal, wie Vitali mit Solis über einen Rückkampf verhandeln soll, wenn dieser erstmal für mindestens 1 Jahr nicht kämpfen kann!?

  26. Boxing vs. MMA
    7. Juli 2011 at 07:50 —

    @ peddersen

    Ich weiß nicht was dein Problem ist ….Ich hab nichts gegen einen Vitali Klitschko, ich schätze ihn als Kämpfer und Menschen, aber ich mache kein Hehl daraus, dass ich gerne Vitali am Boden gesehen hätte, nicht etwa weil ich ihn hasse, sondern weil es spektakulär aussieht wenn so ein riesiger Mann fällt und da Vitali noch nie am Boden war macht es die Sache noch interessanter.

    Ein ähnlicher Fall ist ja genau wie bei Valuev, die ganz Welt möchte einfach nur sehen wie so ein 2,13 , 150 Kilo-Koloss zu Fall gebracht wird…

    Und wie ich im letzten Beitrag beschrieben hatte, sprach im Lewis Kampf alles dafür, dass es so weit war…. aber ob Vitali K.O. gegangen wäre, weiß nur der liebe Gott.-)

  27. Peddersen
    7. Juli 2011 at 08:51 —

    MMA

    “Und wie ich im letzten Beitrag beschrieben hatte, sprach im Lewis Kampf alles dafür, dass es so weit war….”

    Weil Vitali taumelte, wie du geschrieben hast? Schau dir Lewis an, auch er war nur noch am taumeln. Übrigens, ich nehme hier keine einseitige Klitschko-Partei ein, ich bin ein großer Lewis-Fan. Nur deine Sichtweise ist mehr als parteiisch. Die Andeutung kannst du aus meinem letzten Beitrag zuvor entnehmen.

    “…aber ob Vitali K.O. gegangen wäre, weiß nur der liebe Gott.-)”

    Damit gibst du mir wieder ne Steilvorlage. Ich zitiere dich:

    “Schade das der Kampf lewis – klitschko abgebrochen wurde denn da wäre vitali zum ersten mal in seiner karriere k.o. gegangen”

    Damit ist dann wohl das Theodizee-Problem, also die größte aller theologisch-philosophische Frage in unserer Menschheitsgeschichte, beantwortet.

    Wer oder was ist Gott? Antwort: Du.

    Nimm´s mir nicht übel, aber überzeugend bist du nicht.

    Ich habe begründet, warum es Unsinn ist, zu sagen, wer von den beiden (Vitali oder Solís und Vitali oder Lewis) gewonnen hätte bzw. ko gegangen wäre. Das Beispiel mit David Haye (6. Juli 2011 um 17:06) zeigt, wie sinnlos solche Spekulationen sind. Es wundert mich, mit welcher Beharrlichkeit und Absolutheit du genau solche Spekulationen betreibst. Es wundert mich, weil ich es von ganz anderen (Kano, Gigantus & co.) und nicht von dir gewohnt bin.

    “Ich weiß nicht was dein Problem ist…”

    Wenn du das, was ich hier und in den letzten Beiträgen geschrieben habe, aufmerksam betrachtest, weist du, dass genau das Problem ist.

    MMA…MfG

  28. Gigantus1
    7. Juli 2011 at 08:51 —

    die leute gehen doch nur zu den klitschko kämpfen um zu sehen wie sie verlieren wenn die klitschkos gewinnen, finden sies langweilig

  29. Tommyboy
    7. Juli 2011 at 09:33 —

    Das ist mal ne gute ideee… so muss Vitali einen von ihnen schlagen, wen es Solis ist wird Vitali aber net erfreut sein.

    Ich finde man sollte diesen kampf machen Vitali VS Solis.

  30. jones
    7. Juli 2011 at 09:41 —

    @Tommyboy
    Natürlich wäre es schön wenn es diesen Kampf geben würde, zumal er eine gewisse Vorgeschichte hat. Es ist, aber viel wahrscheinlicher, dass Öner nur etwas Aufmerksamkeit will, denn Solis ist noch lange nicht fit und so ein starker Gegner passt nicht zum bisherigen Weg von Solis.

  31. Gigantus1
    7. Juli 2011 at 11:49 —

    kann mir nun jemand sagen warum vitali nicht nocheinmal gegen den so angeblich unterlegenen byrd geboxt hat obwohl ganz deutschland zu ihn damals wei chei gesagt hat

  32. bigbubu
    7. Juli 2011 at 12:05 —

    @Gigantus

    “kann mir nun jemand sagen warum vitali nicht nocheinmal gegen den so angeblich unterlegenen byrd geboxt hat obwohl ganz deutschland zu ihn damals wei chei gesagt hat”

    Kann ich. Weil Vitali in Führung gelegen hat und den Kampf dominiert hat bis zu seiner Verletzung. Daher konte jeder sehen das Vitali der bessere der beiden war. Somit war es auch sinnlos einen weitern Kampf zu machen.

    So, ich hoffe doch das ich Dir geholfen habe. Falls Du weiter Fragen über das Boxen oder MMA hast,keine falsche Scham, frag nur.

  33. kevin22
    7. Juli 2011 at 12:17 —

    Gigantus1 sagt:

    “kann mir nun jemand sagen warum vitali nicht nocheinmal gegen den so angeblich unterlegenen byrd geboxt hat obwohl ganz deutschland zu ihn damals wei chei gesagt hat”

    Na wenn du mal selber überlegen würdest, dann kämst du selber drauf!

    Damals waren beide Brüder bei Kohl unter Vertrag, Vitali war lange verletzt und Wladimir war bereit zum Kampf!
    Und der Kampf liess sich so am besten verkaufen, Kohl wollte einen Kampf vermarkten, in dem WK die Familienehre wieder herstellt und machte einen riesen Reibach mit dem Kampf!

  34. punch
    7. Juli 2011 at 13:08 —

    Oh man, manche Leute können es immer noch nicht wahrhaben, dass Vitali gegen Lewis einfach verloren hat, und zwar zu recht durch TKO.

    Es wurden schon viele Kämpfe auf Grund kleinerer Verletzungen abgebrochen, schaut mal Vitalis Gesicht an, wie das Blut nur noch floß, natürlich musste abgebrochen werden. Lewis hatte die letzten beiden Runden eindeutig dominiert, Vitali kann froh sein, dass es “nur” abgebrochen wurde und nicht am Ende auf der Matte lag.

    Manche scheinen nicht in der Realität angekommen zu sein. Traurig, echt traurig.

    Verstehe nicht warum hier so viele Vitali verteidigen, seid ihr mit dem verwandt oder habt ihr nichts besseres zu tun?

  35. Gigantus1
    7. Juli 2011 at 13:11 —

    bigbubu

    in führung liegen macht keine niederlage weg. stell dir vor bayern sagt ja wir haben verloren ahber wir haben zischenzeitlich mal geführt, jetzt sind wir die waren meister.

    er hätte seine ehre wiederherstellen müssen weil er als wei chei beschimpft wurde,

    ne die antwort ist, er wusste das er gegen die art und weise wie byrd kämpft einfach nicht klarkommt und kohl hat dann wladimir als technisch besseren boxer bevorzugt

  36. kevin22
    7. Juli 2011 at 16:04 —

    punch sagt:

    “Oh man, manche Leute können es immer noch nicht wahrhaben, dass Vitali gegen Lewis einfach verloren hat, und zwar zu recht durch TKO.”

    Liess mal etwas mehr in das Thema rein!
    Der Abbruch war meiner Meinung nach voll und Ganz gerechtfertigt, da muss und kann man an Vitalis Auge nicht schönreden! Auch die damals aufgekommenen Gerüchte zwecks Headbutt u..w. sind mittlerweile ausgeräumt und sollten in keiner ernsthaften Diskussion zur Debatte stehen!
    VK unterlag durch die schweren Cuts und Abbruch, das ist nunmal eine klare Tatsache!

    Aber alles andere, sei es von den Klitschkoheatern oder durch die übertriebenen Meinungen der Fans, ist für den Allerwertesten!
    Niemand kann wissen wie der Kampf ohne Abbruch verlaufen wäre, auch Lewis war am Ende der 6.Runde völlig neben der Spur und hörte die Ringglocke nicht mehr! Kann man im Video von HBO klar sehen und auch hören!

    Der Kampf war beendet, Vitali hat durch seine Cutverletzung verloren, Punkt aus!

    Dennoch standen alle Experten am Ring, auch die von HBO und alle Zuschauer hinter der Leistung von Vitali, keiner hätte ihm eine solch gute Leistung zugetraut!

    Sicherlich sind nun einige der Meinung er hätte den Kampf noch gewonnen, was durchaus auch möglich gewesen wäre! Andere sehen wiederum, dass er aufgrund der Verletzung nachgelassen hätte und Lewis ihn dominiert hätte, auch das ist möglich!

    Aber wenn ich dann immer von Leuten wie Boxing vs. MMA solchen Unsinn höre, dann frage ich mich ernsthaft ob er eine Diskussion führen will, oder einfach nur Stimmung machen kann!?

    Der Kampf war für VK verloren, das ist nunmal eine Tatsache, aber man muss schon bei den wenigen Tatsachen bleiben, rumspinnen bring dabei nichts!

  37. Shlumpf!
    7. Juli 2011 at 16:24 —

    @kevin22

    “Klitschkoheatern”

    Klitschko-Heizern? 😉

    Stimme aber mit deinem Kommentar überein, der Abbruch war regelkonform und der Rest ist nur Spekulation.

  38. kevin22
    7. Juli 2011 at 16:46 —

    Jetzt spinnt die Seite wieder komplett, möcht mal wissen in welchem Dorf die Server mit ihrem 56k Anschluss stehen^^

  39. bigbubu
    7. Juli 2011 at 18:10 —

    @Gigantus

    Er hätte seine “Ehre” keineswegs wieder herstellen müssen. Es gibt eben Leute denen es nicht wichtig ist was andere sagen. Er war in diesem Kampf klar nach Punkten vorne, das bedeutet das er sehr wahrscheinlich den Kampf locker gewonnen hätte. Somit war klar das er der bessere Mann war und ist. Wo ist Byrd jetzt? Wo ist Vitali jetzt?

    Und zum Begriff EHRE: Das ist bloss ein Wort das für sehr viele Personen relativ unterschiedliche bis gar keine Bedeutung hat. Um Ehre kann man sich nix kaufen.

    Ich verstehe auch nicht warum Du immer und immer wieder mit der selben Geschichte ankommst. Es ist doch eine Tatsache das Vitali vorne war. Da ist es doch egal ob man ihn mag oder nicht. Vorne ist vorne. Punkt.

  40. gigantus 1
    7. Juli 2011 at 18:17 —

    verloren ist verloren

    hahahahahah

  41. Been
    7. Juli 2011 at 18:27 —

    Das ist doch lächerlich.

    Solis hat gegen vitali verloren. Dann muss er sich erst einmal hinten anstellen wie alle anderen auch …so einfach ist das…. und bis er dann wieder an der reihe ist, boxt vitali schon lange nicht mehr!
    und ständig diese querverweise zum lewis kampf sind doch blamabel. vitali hat lewis 4 runden lang verhauen.. und wird in der pause zur 7. runde vom arzt/ringrichter rausgenommen… klar das da ein rematch gefordert wurde.

    Solis wurde angeklingelt, und verletzt sich beim umfallen… VERLOREN…UND HINTEN ANSTELLEN… was will der Öhner eigentlich?!

  42. bigbubu
    7. Juli 2011 at 18:34 —

    @Gigantus

    “verloren ist verloren”

    Ganz genau. Was daran aber so lustig ist mir ein Rätsel.

    Das gilt auch für Haye, Solis, …….

  43. punch
    8. Juli 2011 at 00:02 —

    @kevin22:
    Hä? Les du dir erstmal meinen Beitrag durch. Ich bin auch dafür, dass der Abbruch OK war. Was soll ich da lesen? Den Kampf kann man SCHAUEN nicht LESEN. Aber hast du wohl noch nicht verstanden.

  44. Rafael
    8. Juli 2011 at 01:29 —

    Ich hoffe, Adamek besiegt Vitali nach Punkten am 10. September im wunderschönen EM-Stadion in Breslau! Adamek könnte danach gegen Wladimir boxen…

  45. Kano
    8. Juli 2011 at 06:22 —

    @Rafael
    Das wird zwar ein Wunderschönes EM-Stadion aber keineswegs ein wunderschöner WM Kampf,ganz im Gegenteil,Adamek wird ähnlich wie Arreola Prügel beziehen,ich sehe für Adamek keinerlei Chancen und nein ich mag beide Klitschkos nicht sondern bin realistisch,Vitali redet ihn stark und das sagt doch schon alles aus,Adamek ist ein Kopf kürzer hat kurze Arme,und in der Gewichtsklasse keinen Punch,obwohl Vitali seit seinem Comeback langsamer geworden ist und die Schlagkraft nachgelassen hat,wird der Pole trotzdem ähnlich wie Chris untergehen und das vielleicht sogar hoch nach Punkten.

  46. kevin22
    8. Juli 2011 at 07:40 —

    punch sagt:

    “@kevin22:
    Hä? Les du dir erstmal meinen Beitrag durch. Ich bin auch dafür, dass der Abbruch OK war. Was soll ich da lesen? Den Kampf kann man SCHAUEN nicht LESEN. Aber hast du wohl noch nicht verstanden.”

    Ich gehe mal davon aus, dass du mich da völlig falsch verstanden hast!?
    Du solltest nicht den Kampf lesen, sondern dieses Thema nochmal genauer überfliegen!
    Als “Thema” bezeichnet man immer den Beitag, zu dem man gerade liest und schreibt, in dem Falle eben (ganz oben zu erkennen) nennt sich das Thema “Ahmet Öner wünscht….”
    Das kann man sich aber nur ERLESEN, mit ANSCHAUEN wird das wohl nichts werden 😉

    Und genau darauf wollte ich hinaus, denn deine Meinung war doch, dass hier viele den Kampfabbruch nicht anerkennen, dem war aber eben nicht so! Du polterst mit deiner Meinung in dieses Thema, ohne vorher GELESEN zu haben!

    “Aber hast du wohl noch nicht verstanden.” !?

  47. kevin22
    8. Juli 2011 at 07:42 —

    Kano sagt:

    “Adamek wird ähnlich wie Arreola Prügel beziehen”

    Aha… also bis vor ein paar Wochen war Adamek noch stark und wurde sogar von dir gelobt, nunist er plötzlich nichts mehr wert!?
    Und wie kommst du geistiger Tiefflieger eigendlich auf den Trichter, dass man Arreola mit Adamek auch nur vergleichen kann!?

  48. kevin22
    8. Juli 2011 at 08:16 —

    @ adrivo

    Ich benutze 4 Browser, IE, FF, Crome und Opera, bei allen Browsern ist die Übersicht der letzten Beiträge auf der Startseite nicht mehr aktuell, und das nun seit 3 Tagen!
    Momentan steht dort der Beitrag von Kano, welcher aber von 6:33 Uhr stamt!

  49. Kevin22
    8. Juli 2011 at 08:25 —

    Mit dem IE ist es nun doch wieder aktuell… komisch 😕

  50. Peddersen
    8. Juli 2011 at 11:27 —

    Adrivo

    Kann Kevin nur bestätigen.

  51. kevin22
    9. Juli 2011 at 02:19 —

    @ adrivo

    Ich habe heute meinen Rechner mit neuer Festplatte und einer komplett neuen Vista Premium Version aufgesetzt!
    Es funktioniert einfach wieder nicht, weger mit dem IE noch mit dem FF!
    Andere Browser habe ich noch nicht installiert, aber es liegt deffinitiv nicht an den Browsern, es liegt an eurer Seite!

  52. max
    9. Juli 2011 at 03:35 —

    @kevin
    ein grund mehr zu Chrome zu wächseln 😉


    Und solis gegen haye würde ich gern sehen.. schade das es wohl nicht dazu kommt.
    Und dass es nicht dazu kommt ist die wahre schwäche des Schwergewichts sowie boxens allgemein.. diese managern und promoter, und oft boxer selbst mit ihrer geldgier ruinieren das ganze profiboxen.

  53. kevin22
    9. Juli 2011 at 03:37 —

    @ max

    Crome basiert ja auf dem IE, das würde auch nichts an den Fehlern der Seite ändern!

  54. max
    9. Juli 2011 at 03:57 —

    @kevin22
    wenn schon nicht über ein boxthema dann doch wenigstens über etwas anderes könnten wir uns doch streiten 😀

    spass bei seite, aber chrome basiert sicherlich nicht auf IE

  55. kevin22
    9. Juli 2011 at 10:13 —

    @ max

    Hast Recht, das hab ich wohl mit dem t-online Browser verwechselt… 😉

    Aber auch mit Chrome funltioniert die Seite nicht mehr richtig, finde es nur seltsam, dass die Jungs von boxen.de da so ewig keine Lösung finden!

  56. Hawt Bauss
    22. Oktober 2011 at 12:46 —

    Hahahahah Solis der Knecht hätte nichtmal eine winzige Chance aber süß zu behaupten das er sie hätte.. dann noch vom besten Boxpromoter Deutschlands ÖNER ! jk WORLD ! OMFG
    Der Typ ist so dumm und hat nichts im Kopf hehehhehe

  57. kevin22
    22. Oktober 2011 at 12:48 —

    @ Hawt Bauss

    Schau mal aufs Datum … du Birne!

  58. bigbubu
    22. Oktober 2011 at 13:02 —

    “Der Typ ist so dumm und hat nichts im Kopf hehehhehe”

    Das trifft auch auf den Autor dieser Zeilen zu

Antwort schreiben