Top News

Ahmet Öner: “Solis hat eine neue Zielstrebigkeit gefunden”

Odlanier Solis, Ahmet Öner ©ARENA.

Odlanier Solis, Ahmet Öner © ARENA.

Der kubanische Schwergewichtler Odlanier Solis (18-1, 12 K.o.’s) steckt momentan in der Abschlussphase seines Trainings für den Kampf am 12. Oktober gegen den ungeschlagenen Norweger Leif Larsen (16-0, 13 K.o.’s). Laut Promoter Ahmet Öner läuft die Vorbereitung mit seinem Coach Pedro Diaz, der auch Miguel Cotto betreut, ausgezeichnet.

“Das ist seine letzte Chance auf einen WM-Titel”, sagte Öner. “Er hat eine neue Zielstrebigkeit gefunden. Er nimmt das Training sehr ernst und bewegt sich in die richtige Richtung. Wir sind damit sehr zufrieden.”

Sollte sich Solis den physisch enorm starken Larsen durchsetzen, könnte er im Dezember auf den Polen Tomasz Adamek (47-2, 29 K.o.’s) treffen. Sollte er auch den bezwingen, wäre ein WM-Kampf in greifbarer Nähe.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorprogramm Baysangurov vs. Konecny: Bösel und Stahl im Einsatz

Nächster Artikel

Taylor am 12. Oktober gegen Smith?

72 Kommentare

  1. Smokin Joe
    2. Oktober 2012 at 11:03 —

    Larsen wird ihn KO schlagen!

  2. The big F
    2. Oktober 2012 at 11:06 —

    Bla bla… neue Zielstrebigkeit gefunden.. bla bla bla…

  3. The big F
    2. Oktober 2012 at 11:06 —

    Solis wird wohl nie austrainiert in den Ring steigen.

  4. kolbo
    2. Oktober 2012 at 11:09 —

    Solis sollte sich dringend einen Ernährungsberater suchen. Er ist ja ein guter, fähiger Boxer, aber sein Übergewicht wird es nie zulassen, dass er ein ganz großer wird. Meiner Meinung nach hat auch seine Verletzung im Klitschkokampf damit zu tun. Wenn er nicht mindestens auf das Gewicht, das er in diesem Kampf hatte zurückkommt kann er sämtlich Titelambitionen aufgeben

  5. Bayo
    2. Oktober 2012 at 11:09 —

    Das wird nichts mehr mit solis dieser zug ist abgelaufen und für amet öner wehre es am besten eine dönerbude aufzumachen denn vom boxen hat er 0;0 ahnong was larsen d

  6. Bayo
    2. Oktober 2012 at 11:11 —

    Was larsen angeht, der ist ein zeitlupenboxer auser doping kennt der tüp nichts anders

  7. 300
    2. Oktober 2012 at 11:30 —

    Seine neue Zielstrebigkeit besteht darin von 17 Mc Donalds Menús am Tag auf 15 zu kommen um so fitter für den Kampf gegen den besten Boxer in der Menschheitsgeschichte zu bestehen: Leif Larsen.

  8. Smokin Joe
    2. Oktober 2012 at 11:31 —

    Solis hat bestimmt seine Zielstrebigkeit gefunden.. beim Burger essen im Mc Donalds

  9. Anatoli
    2. Oktober 2012 at 11:40 —

    ach ja … und dann legt Solis einen Bombenkampf hin und schon reden alle plötzlich anders.

  10. brennov
    2. Oktober 2012 at 11:41 —

    der fetteste boxer der welt zu werden vielleicht. ist derzeit dustin nikols mit 204 kilo. das schafft solis doch locker!

  11. Anatoli
    2. Oktober 2012 at 11:43 —

    Wenn ich so überlege, wurde hier schon jeder Name hoch gepriesen und dann wieder durch den Dreck gezogen.

  12. SaarlandEvent
    2. Oktober 2012 at 11:47 —

    Das ist seine letzte Chance auf einen WM-Titel!

  13. 300
    2. Oktober 2012 at 11:48 —

    Das sagt jemand der sich Anatoli nennt 🙂

  14. matthias
    2. Oktober 2012 at 11:49 —

    habe jetzt mir gerade den fettesten boxer angeschaut der deontay wilder sogar kurz zu boden schlägt.

  15. matthias
    2. Oktober 2012 at 11:50 —

    hier das video wilder geht kurz zu boden zum glück war das nicht klitschko der geschlagen hat sonst wäre wilder gleich platt gewesen. http://www.youtube.com/watch?v=gUlfI5VlZuY

  16. Tom
    2. Oktober 2012 at 11:51 —

    Larsen und auch Adamek sollten eigentlich kein Problem für Solis sein,auch wenn der Kubaner nicht immer ganz austrainiert ist,er ist der weitaus bessere Boxer!!

    @ 300

    Mal so ganz nebenbei,wenn du mal wieder einen Frauenboxkampf tippst,eine WM der Frauen ist auf 10 Runden angesetzt und nicht auf 12,das sollte so ein “Boxkenner”wie du eigentlich wissen!

  17. Smokin Joe
    2. Oktober 2012 at 12:05 —

    das war keine schlagwirkung! der hat ihn nicht mal getroffen

  18. donyimitron
    2. Oktober 2012 at 12:08 —

    Solis boxt die beide ko,Solis ist der Champion nach die klitschkos.

  19. Smokin Joe
    2. Oktober 2012 at 12:12 —

    Solis schlägt höchstens den Koch bei Mc Donalds KO weil er ihn nicht genug Pomm Frites auf dem Teller gelegt hat

  20. boxfanatic
    2. Oktober 2012 at 12:15 —

    @ matthias

    kein wunder, dass die deontay wilder so langsam aufgebaut haben…

    der hat ja richtig schlecht ausgesehen gegen diesen dustin nichols…..

  21. ringgirl
    2. Oktober 2012 at 12:31 —

    Solis HAT einen Ernährungsberater! Das muss wohl der härteste Job der Welt sein… 😉

  22. Wilhelm (Vater von Abu Malik)
    2. Oktober 2012 at 12:31 —

    Ich möchte mich vorab schonmal für meinen mißratenen Sohn entschuldigen.

    Solis wird gegen Larsen Probleme bekommen!

  23. Ferenc H
    2. Oktober 2012 at 13:20 —

    Naja Larsen sollte echt kein problem sein für Solis ich hatte gerade den Kampf gegen Danny Williams gesehen der also Larsen ist ne Mischung aus Katze und Mantis (auch Gottesanbeter genannt) nur 1000mal langsamer. Selbst wenn Solis mit nen Bigmac in den Ring steigt sollte es kein problem werden.

  24. MARKO
    2. Oktober 2012 at 13:28 —

    Hallo,
    Solis seine Problem liegt daran das er isst zu viel Innerreien(Herz,Leber,Nieren usw.)wie viele andere Brasilianer auch daswegen ist er so dick.Er hat gutes Talent aber macht nicht viel daraus.Zeit läuft und seiner Promoter “der Schwule Dünner Sack”soll erstemal selber Diät machen.

  25. smokin joe
    2. Oktober 2012 at 13:58 —

    @MARKO Der isst zu viel innereien?? woher weisst du das? bist du sein privat koch??
    der Promoter der dünne sack soll selber diät machen?? warum soll er diät machen wenn er dünn ist?? Ich glaube diese Seite sollte unter 18 verboten sein!

  26. 300
    2. Oktober 2012 at 14:05 —

    @ Tom

    Danke für den Tipp. Hast ja alle Kommentare von mir analysiert um ein Fehler zu finden, den du mir ja jetzt für die nächsten 10 Jahre vorwerfen wirst…aber egal….trotzdem danke das du dir soviel Mühe gegeben hast

    P.S.

    Und nein….ich werde mich jetzt nicht auf die Suche machen um dir was vorwerfen zu können , weil du mir sch.ei.ßegal bist

  27. Hannes
    2. Oktober 2012 at 14:42 —

    Freue mich Solis zu sehen , schön das es für ihn weiter geht . Alles jute ****

  28. Tom
    2. Oktober 2012 at 15:05 —

    @ 300

    Nein,ich habe nicht alle deine Kommentare gelesen und ich war auch nicht auf der Suche nach einem Fehler von dir,es ist mir am WE nur aufgefallen!
    Jetzt beruhig dich wieder!

    @ MARKO

    Solis ist Kubaner und nicht Brasilianer!

  29. ghetto obelix
    2. Oktober 2012 at 15:20 —

    @ MARKO

    Was bist du denn bitte für eine Leuchte ??? 😀 😀 😀

  30. Bangs
    2. Oktober 2012 at 15:24 —

    Solis wird dick und Faul durch den Ring tänzeln und von kampf zu kampf mehr Talent verschwenden.

  31. Sanja
    2. Oktober 2012 at 15:58 —

    Wenn Öner sein Mund aufmacht kommt nur Schei…. raus, Zielstrebigkeit von Solis ist der fettester Weltmeister zu werden, der fetteste wird er, Weltmeister aber nie im leben.

  32. Alex
    2. Oktober 2012 at 16:53 —

    Ich lese hier oft dass Solis viel zu dick ist und eigentlich mehr Talent hat als die Klitschkos aber leider nichts daraus macht. Das stimmt überhaupt nicht. Ich sehe zwar auch dass viel Talent vorhanden ist aber noch lange nicht so viel wie bei den Klitschkos. Ich finde eigentlich auch dass er nicht viel zu dick ist weil sonst hätte er Konditionsprobleme und wäre er nicht so schnell

  33. Shorty
    2. Oktober 2012 at 17:00 —

    Sollte, hätte… mach einfach. Solis hat sich schon viel zu weit von einem WM Kampf entfernt.

  34. Smokin Joe
    2. Oktober 2012 at 17:01 —

    Das Ding ist, das wenn einer Olimpiasieger wird gleich als WM bei den Profis gesehen. Für das Profiboxen braucht man Härte und Charakter! Bei den Amateueren braucht man das nicht, da braucht man nur Schnelligkeit und Kondition. Der hat einen Wischer vom Vitali gekriegt und schon saß er auf seinem Hintern und hat sich noch selbst absichtlich das Knie verrenkt um nicht gleich richtig KO zu gehen. Solis ist genau so eine 0 wie Povetkin und wird bei seinem nächsten Treffer auf die Bretter geschickt weil er einen glaskinn hat. Aber einen Superglaskinn!

  35. Boxrad
    2. Oktober 2012 at 17:05 —

    alles heu.ch.ler hier, echt schlimm…bewegt ihr erstmal eure fe.tt..en är.s.che vom Rechner..und dann reden wir weiter..

    der roboter hat gegen Solis keine Chance..und ein Adamek auch nicht…

  36. Smokin Joe
    2. Oktober 2012 at 17:20 —

    @Boxrad heu.ch.ler ist dein vater! und du bist ein ar.sc.hkriecher

  37. derKickboxer
    2. Oktober 2012 at 17:47 —

    Ich weiss echt nicht wo ihr lebt!!!
    Klar is solis ein bisschen dick aber der junge kann boxen
    Ich jedenfalls halte grosse stücke von ihm…
    Wir werden sehn 🙂

  38. will smith
    2. Oktober 2012 at 17:51 —

    @anatoli- Regina Halmich boxt noch immer gut:) Solis hat McDonald verbot, für Larsen wird das böse ausgehen

  39. haye
    2. Oktober 2012 at 18:05 —

    Solis schlägt höchstens den Koch bei Mc Donalds KO weil er ihn nicht genug Pomm Frites auf dem Teller gelegt hat. hahahahahaha
    JA aber nicht das er sein Knie wieder verdreht.

    SOLIS IST EIN FETTSACK MEHR NICHT OK ER HAT TALENT ABER NICHT IN BOXEN SONDERN EHER IN
    FRESSEN ER SOLLTE MAL LIEBER SEIN BERUF WECHSELN DIESE FETTE SAU SEIN SPECK KANN MAN SOAGR DURCH HOSE HINAUSRAGEN SEHEN OMG WAS EIN BOXER

  40. KKKK
    2. Oktober 2012 at 18:06 —

    Solis schlägt höchstens den Koch bei Mc Donalds KO weil er ihn nicht genug Pomm Frites auf dem Teller gelegt hat. hahahahahaha
    JA aber nicht das er sein Knie wieder verdreht.
    SOLIS IST EIN FETTSACK MEHR NICHT OK ER HAT TALENT ABER NICHT IN BOXEN SONDERN EHER IN
    FRESSEN ER SOLLTE MAL LIEBER SEIN BERUF WECHSELN DIESE FETTE SAU SEIN SPECK KANN MAN SOAGR DURCH HOSE HINAUSRAGEN SEHEN OMG WAS EIN BOXER

  41. cuba style
    2. Oktober 2012 at 18:15 —

    Smokin Joe sagt:
    2. Oktober 2012 um 17:20

    hat einen Wischer vom Vitali gekriegt und schon saß er auf seinem Hintern und hat sich noch selbst absichtlich das Knie verrenkt um nicht gleich richtig KO zu gehen
    ———————————————————————————————————————————————————-
    das dümmste kommentar was ich bisher gelesen hab

  42. florian
    2. Oktober 2012 at 19:24 —

    Hoffe Larsen haut ihn um und Öner hält dann die Fresse.

  43. Husar
    2. Oktober 2012 at 19:34 —

    Sollte Solis sich in eine Top form bringen traue ich im viel zu,doch leider fehlt da noch einiges, gegen Adamek wirds schwer .

  44. abu malik(vater von boxen.de)
    2. Oktober 2012 at 19:36 —

    klischko und solis haben eh noch rechnung offen. hoffentlich sagt ahmad öner die wahrheit weil solis wird disziplin gegen klischko brauchen. aber er könnte es auf jeden fall schaffen. gegen vitali hat er sich auf jeden fall bewiesen.

  45. 300
    2. Oktober 2012 at 19:38 —

    Bin auch für Larsen…. Kenn ihn zwar nicht aber bei Solis ergreif ich immer partei für den Gegner 🙂

  46. Carl
    2. Oktober 2012 at 20:51 —

    Was macht eigentlich Yuriorkis Gamboa? Boxt der überhaupt nochmal oder hat er seine Karriere bereits beendet? Der war doch auch bei Ahmet Öner.

  47. smokin joe
    2. Oktober 2012 at 21:26 —

    @cuba style das du der dümmste hier bist wissen wir alle!

    @Carl der boxt nicht mehr für Öner! Öner hat nur noch Solis und noch einpaar clowns wie teper und aydin das wars! solis geht bals KO und Öner kann sich dann auf Kühe züchten konzentrieren in türkei..Ich habe gehört er hat 5 Kühe

  48. florian
    2. Oktober 2012 at 21:43 —

    @smokingjoe

    Wieso Kühe züchten? Der Kerl würde doch einen perfekten Knochenbrächer abgeben. Er war ja schon öfters wegen Körperverletzung vor Gericht.

  49. Lonny
    2. Oktober 2012 at 23:16 —

    Öner hat wohl Quaselwasser gesoffen

  50. Smokin Joe
    2. Oktober 2012 at 23:18 —

    der und knochenbrecher?? der ist ein hosens.chei.sser der nur opfer verprügeln kann! wenn ein Mann vor ihm steht, dann wird er schnell zum hund

  51. Tyson Lennox
    3. Oktober 2012 at 00:31 —

    Solis war ein armer Kubaner der von einem Rotlichtmillieu-Deutschtürken ins amerikanische Paradis geführt wurde. Kein Schwergewichtsboxer der letzen 10 Jahre hat sein Talent ähnlich verschwendet, allerhöchstens Sanders, der auch nie viel vom Training hielt.
    @Alex Wer ein wenig Ahnung vom Boxen hat, weiß, dass Solis über brilliante boxerische Fähigkeiten verfügt, weit mehr als z.B. Vitali. Der ist aber 15 Zentimeter größer und immer austrainiert. Gut, dass die Klitschkos die Stellung halten und man nicht billig mit Halbtragstraining an einen Weltmeistertitel kommt.

  52. Alex
    3. Oktober 2012 at 07:01 —

    @ Tyson Lennox

    Bei Vitali kommt alles zusammen. Er ist einfach ein viel kompletterer Boxer als Solis aber mehr Talent sagt ja wenn Solis ein normales Gewicht hätte dass er Vitali schlagen würde aber da glaube ich nicht dran. Solis ist wie ich schon oft gesagt habe ein unglaublich guter Boxer aber man kann auch nicht sagen dass seine Niederlage gegen Vitali und alle Schwierigkeiten die er noch bekommt nur am Gewicht liegen

  53. smokin joe
    3. Oktober 2012 at 07:57 —

    Vitali schlägt ihn noch 100 mal KO

  54. Nightwalker
    3. Oktober 2012 at 10:35 —

    “Solis hat eine neue Zielstrebigkeit gefunden”

    Genau…der verputzt jetzt 20 Hamburger und 2 Liter Cola in 3 Minuten…. 😉

  55. Tyson Lennox
    3. Oktober 2012 at 10:37 —

    Vitali war ein Kickboxer, hat viele technische Mängel und lebt von seinen unorthodoxen Stil und seiner schier übermenschlichen physischen Stärke. Er verfügt quasi über 0 Infightfähigkeiten (braucht er ja auch nicht), hat erst spät gelernt im Rückwärtsgang zu boxen (man vergleiche seine Kämpfe gegen Sanders und Arreola) usw.
    Schwächen in der Beinarbeit kompensiert er durch die Mischung aus Größe und Beweglichkeit im Oberkörper: Die Leute kommen schlichtweg nicht an in heran, wenn er sich weit nach hinten lehnt und gleichzeitig seine hängende Linke hochzieht, das ist immer dasselbe Spielchen, was aber v.a. seine Größe und Schlagkraft nutzt.
    Sein Bruder ist technisch viel besser (v.a. der Jab aber auch der linke Haken, den Wladimir auch eingesprungen schlagen kann, Vitali nicht).
    Solis kann alles. Vitali hat aber – im Gegensatz zu Solis – das beste aus seinen Fähigkeiten gemacht.

  56. Atilla
    3. Oktober 2012 at 12:22 —
  57. ego
    3. Oktober 2012 at 12:58 —

    @tyso
    gut beobachtet!

  58. donyimitron
    3. Oktober 2012 at 13:57 —

    Solis im topform boxt Adamek,Powetkin,Arreola,Haye,Pulev,Ustinov und alle zusammen,Solis kommt wieder.

  59. Ferenc H
    3. Oktober 2012 at 14:33 —

    @Atilla Sag mal ist das normal das der Typ so nuschelt? ich habe nach knapp 4min. abgebrochen weil ich kaum was verstehe.

  60. atilla
    3. Oktober 2012 at 15:23 —

    Ich musste kopfhörer benutzen dann kann man es verstehen 🙂

  61. matze
    3. Oktober 2012 at 21:07 —

    Solis würd es auf jeden fall schaffen wieder einen WM Kampf zu bekommen! Larsen und Adamek werden erst mal Kubaniches Boxen kennenlernen.Beide werden in der 3 Runde schon zugeschwollene Augen haben und hoffen das es bald vorbei ist!

  62. matze
    3. Oktober 2012 at 21:11 —

    Und zwei Kämpfe in zwei Monaten zu schaffen ist schon ne kunst allein!

  63. sindbad
    3. Oktober 2012 at 21:12 —

    larsen kann man kein boxer nennen. tut mir echt leid. solis gewinnt. egal wie schwer er ist.

  64. mik
    3. Oktober 2012 at 21:34 —

    Mit dem Gewicht ist Solis auf Rahmans spuren und wie dieser wird er auch enden, wenn er so weiter macht. Als ich gehört habe wen Solis boxen will habe ich vermutet, dass er hoch motiviert ist, aber wenn ich das Foto schon wieder oben sehe….oh oh oh

  65. Levent aus Rottweil
    3. Oktober 2012 at 22:00 —

    youtube.com/watch?v=eRxnOlao_Mo

    Heftiges Interview das wird WELLEN schlagen

    Sturm hat den Superchamp Titel gekauft,mit beweisen seitens Öner!

  66. Flo9r
    4. Oktober 2012 at 01:01 —

    donyimitron sagt:

    “Solis im topform boxt Adamek,Powetkin,Arreola,Haye,Pulev,Ustinov und alle zusammen,Solis kommt wieder.”

    Jaja.. Solis in TOPform.. 😀

  67. HWFan
    4. Oktober 2012 at 13:52 —

    “Er hat eine neue Zielstrebigkeit gefunden. Er nimmt das Training sehr ernst und bewegt sich in die richtige Richtung.”

    Zielstrebig zu sein oder zu werden ist keine einmalige Entscheidung, sondern erfordert jeden Tag bzw. sogar jeden Moment aufs Neue die nötige Motivation.
    Selbst wenn Solis derzeit so zielstrebig arbeitet, wie Öner behauptet, was ich selbst auch nicht unbedingt glaube, ist es beinahe auszuschließen, dass Solis diese Motivation auch beibehält und wirklich eine ähnliche physische Form zurückerlangt wie zu seinen Amateurzeiten.
    Er hat als Amateur unglaublich viel erreicht und gute Leute besiegt, aber während sich andere Boxer nach ihrem Wechsel zu den Profis weiterhin steigern und immer besser werden, hat Solis, seit er Profi ist, immer weiter abgebaut. Ich denke, dass er gegen Adamek und gegen Larsen noch gute Chancen haben dürfte (gerade Adamek sollte eigentlich nichts haben, womit er Solis wirklich gefährlich werden kann), aber gegen Gegner wie Pulev oder Haye, die er als Amateur noch besiegen konnte, würde er mittlerweile wahrscheinlich untergehen.

  68. HWFan
    4. Oktober 2012 at 13:56 —

    Öner hat Kretsche damals auch so hoch gelobt. Als Kretsche dann sein groß angekündigtes Comeback verloren hat, hat Öner sich anschließend von ihm distanziert und gesagt, dass er eigentlich immer wusste, dass Kretsche nicht das Zeug zum Champion hat und für ihn nur eine Möglichkeit war, bei den TV-Sendern einen Fuß in die Tür zu bekommen.
    Als ob das nicht schon übel genug wäre, arbeitet er jetzt weiter mit Kretsche zusammen. Man sollte also nicht zu viel auf Öners Aussagen geben (auch wenn er ab und zu auch zutreffende Kommentare abgibt).

  69. Tyson Lennox
    4. Oktober 2012 at 17:48 —

    Ich befürchte, HWFan hat Recht. Der letzte gute Kampf von Solis war gegen Barrett, die erste Runde gegen Vitali bis zur Verletzung (oder ko, was auch immer) war konterbox-technisch auch ein Leckerbissen. Aber ich sehe nicht, dass Solis über 6 Runden hinaus auf hohem technischen Niveau UND hohem Tempo boxen kann. Dazu fehlt ihm einfach der Trainingsfleiß. Und für selbigen fehlt ihm die Leidenschaft zum Boxen selbst. Die Klitschkos hätten auch was anderes werden können, bei Solis wurde sein außerordentliches Talent früh erkannt und gefördert und er hat pragmatisch eine Möglichkeit gesehen, damit seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Die Klitschkos wollten immer schon so aussehen wie Arni Schwarzenegger, Solis wollte einfach nur raus aus dem Dreck. Er hat geboxt, weil er es gut kann, nicht weil er es wollte. Und das reicht halt nicht für die absolute Weltspitze.

  70. paul12344
    5. Oktober 2012 at 12:24 —

    hallo?

  71. matze
    6. Oktober 2012 at 18:38 —

    der Kampf ist abgesagt worden ich glaubs doch nicht !!! Langsamm würds Öner immer mehr zur Witzfigur http://www.figosport.de/blog/entry/airich-hat-sparring-mit-leif-larsen-gemacht.html

  72. matze
    9. Oktober 2012 at 17:58 —

Antwort schreiben